Die schönsten Vornamen aus der Literatur

Es gibt Bücher, die liest man und vergisst sie danach schnell wieder. Und es gibt Bücher, die fesseln und einen nicht mehr loslassen. Bücher, die einen solchen Eindruck auf machen, dass wir uns auch Jahre später noch an sie erinnern können.

Vornamen aus der Literatur © iStock, evgenyatamanenko

Auslöser für einen derartigen Erfolg eines Werkes sind seine Hauptfiguren. Sie prägen und begleiten uns – oft ein Leben lang. Ihre Namen sind uns so vertraut, als ob sie wirklich existieren würden. Als seien sie treue und enge Freunde.

Wie schön wäre es, die Erinnerungen und Gefühle, die wir mit verbinden, in unseren eigenen Kindern aufleben zu lassen? Warum sich bei der Namenssuche also nicht einfach von literarischen Vorlagen inspirieren lassen?

Außerdem sind Autoren ja Experten in Sachen schöne Sprache. Und bei der Namenswahl für ihre Helden haben sie doch oft ein gutes Händchen.

Einige Beispiele gefällig? Wir haben für Euch die schönsten Vornamen aus der Literatur herausgesucht - vom Klassiker bis zu neueren Werken. Vielleicht ist ja ein Name dabei, der Euch gefällt.

Vornamen aus der russischen Literatur

Name Werk Autor
Alexej Die Brüder Karamasow Fjodor Dostojewski
Andrej Krieg und Frieden Lew Tolstoi
Anna Anna Karenina Lew Tolstoi
Darja Anna Karenina Lew Tolstoi
Djamila Djamila Tschingis Aitmatow
Fjodor Die Brüder Karamasow Fjodor Dostojewski
Ilja Oblomow Iwan Gontscharow
Katerina Die Brüder Karamasow Fjodor Dostojewski
Lara Doktor Schiwago Boris Pasternak
Margarita Der Meister und Margarita Michail Bulgakow
Mascha Die Hauptmannstochter Alexander Puschkin
Maxim Ein Held unserer Zeit Michail Lermontow
Nikolai Väter und Söhne Iwan Turgenew
Pawel Die toten Seelen Nikolai Gogol
Rodion Schuld und Sühne Fjodor Dostojewski

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare