Wenn Kinder die Eltern für ihren Namen verklagen könnten...

Würden sie es tun? Diese Frage stellt sich Chantalismus. Das großartige Blog sammelt die skurrilsten Vornamen der unschuldigen Kleinen. Deren Eltern haben nicht nur die Sache mit dem Namen verbockt, sie feiern den Fehler auch noch mit Zeitungsannoncen oder großen Aufklebern auf den Heckscheiben ihrer Autos. Reinschauen lohnt sich!

Denn das erwartet Euch dort. Klickt Euch einfach durch die Galerie!


Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare

Mein Gott!! Das arme Kind! Ich hoffe das muss später in der Schule nicht unter Mobbing leiden. Aber zum Glück ist es ja nur ein Zweitname ohne Bindestrich.
Dennoch glaube ich, dass besagte Eltern sicherlich am Tag der Namensgebung 'n Paar Klopfer zu viel intus hatten. Naja, es gibt eben Sachen...
von The Name-Police
Beitrag melden
Sie tun mir alle leid. Ehrlich. Aber trotzdem lache ich mich gerade schief. ?
von Nobody
Beitrag melden
Wir kennen ein Kind das heißt Mad Max und mit Nachnamen Zorn. Das ist auch recht krass.
von Ariana
Beitrag melden
Ach du lieber Merlin! Alle diese Kinder tun mir schrecklich Leid, besonders die drei Schwestern von Bild 18... Diese Eltern haben ganz offensichtlich eine Vorliebe für viele, ungewöhnliche Namen, die mit V beginnen.
von Celine
Beitrag melden