Jungennamen mit "Ga"

Name m/w Bedeutung
Gaara Gaara ist eine Figur in der Manga-Serie Naruto
Gabin Vom spätrömischen Namen 'Gabinus' mit der Bedeutung 'aus Gabium' 'Gabium' (oder 'Gabies'?) war eine Stadt im römischen Italien
Gabine Vom spätrömischen Namen 'Gabinus' mit der Bedeutung 'aus Gabium' 'Gabium' (oder 'Gabies'?) war eine Stadt im römischen Italien
Gabor Ungarische Form von Gabriel; in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu; ungarische Original-Schreibweise Gábor
Gabriel In der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu; im Englischen selten auch ein Mädchenname
Gabriele Ital. Form von Gabriel bzw. deutsche weibliche Form von Gabriel; in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu
Gabriello In der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu
Gabrio Gott ist meine Stärke
Gabriyel In der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu
Gacel Name mit arabischem und spanischem Einfluss, der in Frankreich vorkommt; Bedeutung unbekannt
Gad In der Bibel ist Gad der 7. Sohn Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
Gael Bretonischer männlicher Vorname
Gaetano Ursprünglich römischer Beiname "Caietanus"; gemäss römischer Legenden soll der Name der Stadt zurückgehen auf Caieta, einer Pflegerin des Aeneas
Gaétan Ursprünglich römischer Beiname 'Caietanus' gemäss römischer Legenden soll der Name der Stadt zurückgehen auf Caieta, einer Pflegerin des Aeneas
Gaël Herkunft unklar, vielleicht Zusammenhang mit der Bezeichnung 'gälisch' bzw. dem Namen der keltischen Stämme, die Irland und Schottland besiedelten; verbreitet in der Bretagne
Gaëtan Ursprünglich römischer Beiname 'Caietanus' gemäss römischer Legenden soll der Name der Stadt zurückgehen auf Caieta, einer Pflegerin des Aeneas
Gaffar Variante von Gaafar
Gafur Der Verzeihende
Gage Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Berufsbezeichnung zurückgeht für jemanden, der misst bzw. Prüfungen durchführt
Gagik
Gaines Ursprünglich ein Spitzname für einen einfallsreichen, erfinderischen Menschen
Gaio Von einem sehr alten, damals häufigen römischen Vornamen 'Gaius' bzw. 'Caius' bekannt durch Gaius Julius Caesar
Gaius Lateinischer männlicher Vorname, abgeleitet von lat. "gaudium" (=die Freude); der Name bezieht sich auf die Freude der Eltern über die Geburt des Kindes
Gajendra König/Anführer der Elefanten
Gajur Albanischer Vorname, Bedeutung unbekannt
Galatus Möglicherweise die männliche Form von Galatea
Gale Unisex Vorname; als Mädchenname eine Variante von Gail/Abigail; als Jungenname ursprünglich ein Nachname, der aus dem Altfranzösischen kommt und "Gefängnis" bedeutet
Galen Von einem römischen Beinamen 'Galenus', der auf griechische Wurzeln zurückgeht
Galeno Von einem römischen Beinamen 'Galenus', der auf griechische Wurzeln zurückgeht
Galenus Von einem römischen Beinamen 'Galenus', der auf griechische Wurzeln zurückgeht
Galib Der Sieger
Galip Der Gewinner
Gallus Von einem lateinischen Familiennamen mit der Bedeutung 'Gallier' bekannt durch den hl. Gallus, einem irischen Mönch, der das Kloster St. Gallen in der Schweiz gründete (7. Jh.) heisst auf lateinisch ebenfalls 'Hahn', was aber wahrscheinlich nichts mit der Herkunft des Namens 'Gallien' zu tun hat
Gamaliel Gott versorgt mich, belohnt von Gott
Ganan Indischer Jungenname; steht in Verbindung zur Gottheit Ganesha
Gandalf Gandolf ist ein alter dt. Vorname, auch in der Variante Gangolf gebräuchlich; Gandalf der Graue (später: der Weiße) ist eine der Hauptfiguren in "Der Herr der Ringe" und "Der kleine Hobbit". Er ist ein Maia, der im Dritten Zeitalter in Mittelerde in Form einer der fünf Istari in Erscheinung tritt.
Gang Der japanische Vorname 'Tsuyoshi' wird mit demselben Zeichen geschrieben (in der 'traditionellen' Form)
Gangolf Alter deutscher zweigliedriger Name, Umkehrung von 'Wolfgang' bekannt durch den hl. Gangolf (8. Jh.)
Gani Wahrscheinlich ein ursprünglich-philippinischer Name
Ganja Ganja ist eine Kurzform des russischen weiblichen Vornamens Galina.
Garbi Der Propere, der Saubere
Garcia Spanischer zw. baskischer mänlicher Vorname

Garcia war im mittelalterlichen Spanien ein gebräuchlicher Vorname, wurde dann aber zu einem der häufigsten Nachnamen; selten wieder als Vorname in Gebrauch; möglicherweise baskischen Urspungs
Garet Alter deutscher zweigliedriger Name
Gareth In der Artus-Sage ist Gareth ein Ritter der Tafelrunde die Bedeutung dieses wahrscheinlich walisischen Namens ist nicht bekannt
Garett Alter deutscher zweigliedriger Name
Garfield Der Name Garfield ist in Deutschland hauptsächlich aufgrund des gleichnamigen Comics bekannt. Im englischen Sprachraum findet er allerdings auch als Vorname Verbreitung.
Garlef Speer, Erbe
Garnier Alter deutscher zweigliedriger Name der erste Namensbestandteil 'Warin' gehört zum Namen des germanischen Stammes der Warnen dem Namen der Warnen liegt ein germanischer Wortstamm mit den Bedeutungen 'warnen', 'bewahren', 'beschützen' zu Grunde
Garno Armenischer Jungenname; Herkunft unbekannt
Garret Alter deutscher zweigliedriger Name