Mädchennamen mit "Jo"

Name m/w Bedeutung
Jo Kurzform von Namen wie Johannes/Johanna oder Josef/Josefa in vielen Sprachen
Joaddan Gott ist Wonne
Joalien Seltene niederländische Form von Julia
Joan Schwed., niederländ., katalan. Form von Johannes bzw. englische Form von Johanna;
Johannes ist der Name des Apostels und Evangelisten Johannes; auch bekannt durch Johannes den Täufer
Joana Variante von Johanna

Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes, auch bekannt durch Johannes den Täufer; am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland; bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Joanda Wahrscheinlich eine Neuschöpfung aus Namen wie Joana und Jolanda
Joane Moderne Variante von Joan, Joana, Joanne, den englischen (Kurz-)formen von Johanna
Joann Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Joanna Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Joanne Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten. Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname. In Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes.
Joannie In Spanien vorkommende Variante von Joanne (Johanna)
Joca
Jocabed In der Bibel ist Jochebed die Mutter von Moses
Joceline Ursprünglich 'Gautzelin', abgeleitet vom Stammesnamen der Goten, als doppelte Verkleinerung als 'Joscelin' von den Normannen nach England gebraucht früher vor allem als männlicher Name in Gebrauch, heute überwiegend weiblich
Jocelyn Ursprünglich 'Gautzelin', abgeleitet vom Stammesnamen der Goten, als doppelte Verkleinerung als 'Joscelin' von den Normannen nach England gebracht; früher vor allem als männlicher Name in Gebrauch, heute überwiegend weiblich
Jochebed In der Bibel ist Jochebed die Mutter von Moses
Jocunda Die Fröhliche, die Vergnügte
Jocy
Jodi Der Vorname Jodi ist eine Variante von Jody, der englischen Koseform von Judith. Die Bedeutung 'Frau aus Jehud' bezieht sich auf die Stadt Jehud in Israel, der Name könnte auch 'Angehörige des Stammes Juda' und damit 'Jüdin' bedeutet haben; in der Bibel ist Judith eine der Frauen von Esau; unter den apokryphen Schriften gibt es zudem ein Buch 'Judith'
Jodie Die Bedeutung 'Frau aus Jehud' bezieht sich auf die Stadt Jehud in Israel der Name könnte auch 'Angehörige des Stammes Juda' und damit 'Jüdin' bedeutet haben in der Bibel ist Judith eine der Frauen von Esau unter den apokryphen Schriften gibt es zudem ein Buch 'Judith'
Jody Engl. Koseform von Judith. Die Bedeutung 'Frau aus Jehud' bezieht sich auf die Stadt Jehud in Israel. Der Name könnte auch 'Angehörige des Stammes Juda' und damit 'Jüdin' bedeutet haben. In der Bibel ist Judith eine der Frauen von Esau unter den apokryphen Schriften gibt es zudem ein Buch 'Judith'. In den Niederlanden auch ein Jungenname.
Joe Kurzform von Josef; der Name wird interpretiert als "Gott möge noch einen Sohn hinzufügen"; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der zwölf Stämme Israels; im Neuen Testament dagen ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Joela Joel war einer der Propheten des Alten Testaments; Weibliche Form von Joel;
Joelina Weibl. Abwandlung von Joel, Johannes. Auch in der Schreibweise Joelyna möglich.
Joeline Weibliche Form zu Joelle; Variante von Joelina
Joella Variante von Joelle, der weiblichen Form von Joel
Joelle Weiblicher französischer Vornamen, weibliche Form von Joel

Info zur männlichen Form Joel: im Alten Testament ist Joel ein Prophet.
Joely Weibliche erfundene Form von Joel (Johannes/Johanna)
Joelyn Weibliche Form von Joel/Johannes
Joena Eingedeutschte Form von Joana
Joëlle Info zur männlichen Form Joel: im Alten Testament ist Joel ein Prophet
Johanka Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Johanna Weibliche Form von Johannes; Name des Apostels und Evangelisten Johannes, auch bekannt durch Johannes den Täufer,
am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland, bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Johanne Variante von Johanna

Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Johannette Alte Form von Johanna, eine aus dem Französischen entlehnte Verniedlichung
Johara Das Juwel
Johna Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Joia Das Juwel, der Edelstein
Joie Freude
Joke In den Niederlanden ist Joke ein weiblicher Vornamen (Kurzform von Johanna), in Deutschland/Ostfriesland ein männlicher (Kurzform von Johann)
Jola Kurzform von Jolanda
Jolan In Deutschland ein unisex Vorname, in Skandinavien nur ein Mädchenname; möglicherweise eine Kurzform von Namen wie Jolanda; in Serbien auch ein Jungenname mit anderer Bedeutung
Jolana Gutes Mädchen
Jolanda Der weibliche Vorname Jolanda kam in Deutschland im späten Mittelalter auf
Jolande Veilchen
Jolanka Koseform des ungarn. Namens Jolán (einer Neuschöpfung des Schriftstellers András Dugonics)
Jolanta Kam in Deutschland im späten Mittelalter auf.
Jolantha Kam in Deutschland im späten Mittelalter auf
Jolanthe Kam in Deutschland im späten Mittelalter auf
Jole Kam in Deutschland im späten Mittelalter auf