Julia · Thomas · Laura ·  Jonas · Lena · Lukas ·  Emma · Daniel · Sarah ·  Alexander · Anna · Markus ·  Linus · Lina · Elias

Mädchennamen mit "Le"

Top 5 Maedchennamen mit "Le"
01 Lea
02 Lena
04 Leni
05 Leah
Name Geschlecht Sprache Bedeutung
Leenke weiblich Deutsch
Friesisch

Variante von Lenke; Friesische, skandinavische und ungarische Kurzform von Magdalena oder Helene/Helena (vgl. Lenka)

Leentje weiblich Holländisch

Beiname von Maria Magdalena, in der Bibel einer der treuesten Jüngerinnen Jesu zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht

Leevke weiblich Deutsch
Friesisch

Variante von Levke; niederdeutsche Koseform von Namen mit 'Lieb', wie z.B. Liebtraud, Liebgard, Liebhild

Lefkothea weiblich Griechisch

weiße Göttin

Leia weiblich Französisch

vielleicht eine französische Abwandlung von 'Lea'

Leigh weiblich Englisch

geht zurück auf einen Familiennamen, der wiederum auf eine häufige Ortsbezeichnung zurückgeht sowohl männlich wie auch weiblich in Gebrauch

Leighton weiblich Englisch

geht zurück auf einen Familiennamen, der wiederum auf eine häufige Ortsbezeichnung zurückgeht

Leila weiblich Deutsch
Englisch
Arabisch
Persisch

bekannt durch die arabisch-persische Geschichte 'Leila und Madschnun' aus dem 7. Jh., unter Arabern so bekannt wie die von Romeo und Julia

Leila Farideh weiblich

Leila: bekannt durch die arabisch-persische Geschichte 'Leila und Madschnun' aus dem 7. Jh., unter Arabern so bekannt wie die von Romeo und Julia
Farideh: Variante von Farida bzw. weibliche Form von Farid

Leila Jamila weiblich

Leila: bekannt durch die arabisch-persische Geschichte 'Leila und Madschnun' aus dem 7. Jh., unter Arabern so bekannt wie die von Romeo und Julia
Jamila:

Leilah weiblich Deutsch
Englisch
Arabisch
Persisch

bekannt durch die arabisch-persische Geschichte 'Leila und Madschnun' aus dem 7. Jh., unter Arabern so bekannt wie die von Romeo und Julia

Leilani weiblich Englisch

Blumen des Himmels

Leira weiblich Spanisch
Baskisch

Variante des baskischen Namens Leire

Leire weiblich Spanisch

vielleicht vom bekannten Kloster 'San Salvador de Leire' (oder 'Leyre') in Spanien

Leisha weiblich Englisch

Variante/Kurzform von Alicia/Alice

Leizel weiblich Tagalog

vielleicht eine Variante von 'Liezel'

Lejana weiblich Deutsch

die Entfernte, Außenstehende

Lejhana weiblich Albanisch

Mondaufgang

Lejla weiblich Slawisch

bekannt durch die arabisch-persische Geschichte 'Leila und Madschnun' aus dem 7. Jh., unter Arabern so bekannt wie die von Romeo und Julia

Leke weiblich Deutsch
Friesisch

möglicherweise Kurzform von Aleke, der niederdt. Form von Namen, die mit "Adel-" beginnen, wie z. B. Adelheid, Adelgund

Lela weiblich Arabisch
Persisch

Keine Infos zur Bedeutung verfügbar

Lelah weiblich Arabisch

Variante von Leila

Lelaina weiblich Englisch

Lela ist eine arab. Variante von Leyla; in Estland gibt es den weiblichen Vornamen Laine; möglicherweise eine Zusammensetzung aus diesen beiden Namen; Im Film "Reality Bites - Voll das Leben" heißt die Hauptfigur Lelaina Pierce

Lelde weiblich Lettisch

Lettischer Mädchenname; Erfindung des lettischen Dramatikers Jānis Pliekšāns (alias "Rainis") für das Stück "Spēlēju, dancoju"

Lelia weiblich Italienisch

ursprünglich ein römischer Familienname 'Laelius' bzw. dessen weibliche Form 'Laelia'; die Herkunft des Familiennames ist nicht sicher geklärt

Lelita weiblich Spanisch

span. Variante von Laetitia oder Lolita

Lena weiblich Deutsch
Skandinavisch

Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht

Lena Charlotte weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Charlotte: Verkleinerungsform von 'Charles' und damit (auch) eine weibliche Form von 'Karl'; Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name, früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Großen (8./9. Jh.), wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt

Lena Fabiola weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Fabiola: Info zur männlichen Form Fabius: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)

Lena Jara weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Jara: tschech. Kurzform von Namen, die mit "Jar-" beginnen;
brasilian. Kurzform von Jenara

Lena Lisa weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Lisa: Kurzform von Elisabeth; die Bedeutung des Namens ist nicht genau bekannt 2 Deutungen sind verbreitet, je nach Interpretation des 2. Namenselements als abgeleitet von 'scheba' (sieben) oder von 'saba' (Schwur): 'Mein Gott ist Sieben' mit der Sieben als dem Sinnbild für Fülle, also 'Mein Gott ist Fülle' oder: Mein Gott hat geschworen; in der Bibel ist Elisabeth die Mutter Johannes des Täufers

Lena Mareike weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Mareike: niederdeutsche Koseform von Maria; Maria ist als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe; Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird); 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische

Lena Maria weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Maria: als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe; Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung'; eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird); 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische; wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name

Lena Marie weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Marie: als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name

Lena Romana weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Romana: Info zur männlichen Form Roman: bekannt durch den hl. Romanus, Bischof von Rouen (7. Jh.)

Lena Sarafina weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Sarafina: Info zur männlichen Form Seraphin: von 'Seraphim' (Mehrzahl), einer Art Engel (sechsflüglige Gestalten an Gottes Thron)

Lena Sophie weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Sophie: bekannt durch die hl. Sophia, einer (vielleicht nur mythischen) römischen Märtyrerin aus dem 3. Jh.

Lena Vanessa weiblich

Lena: Lena wird entweder als Kurzform von Helena/Helene oder Magdalena angesehen; in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda

Maria Magdalena war in der Bibel eine der treuesten Jüngerinnen Jesu; zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Vanessa: Jonathan Swift bildete den Namen aus den ersten Buchstaben des Nachnamens seiner heimlichen Geliebten Esther Vanhomrigh und ihres Kosenammens Esse

Lenara weiblich Deutsch
Englisch

wahrscheinlich ein für die TV-Serie "Star Trek" erfundenen Name oder eine Weiterbildung von Lena

Lenchen weiblich Deutsch

Koseform diverser Namen wie Magdalena, Helena

Seite:
Copyright © 2003-2014 by Vorname.com - Alle Rechte vorbehalten
Seite: "Seite 2 - Mädchennamen mit LE" Cache erstellt am 19.04.2014 - 13:21:37