Adelheid

1740 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • adal = edel, vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht (Althochdeutsch);
    heit = -heit, die Art, die Weise (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • von edlem Wesen
  • die Vornehme, Edle, Adelige

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter überaus beliebt

auch in den Schreibweisen Adelheit oder Edelheid möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Adelheid" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Adelheid" verbinden.

Traditionell
66%
Modern
Alt
60%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
41%
Attraktiv
Unsportlich
44%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
31%
Sympathisch
Unbekannt
41%
Bekannt
Ernst
49%
Lustig
Unfreundlich
30%
Freundlich
Unwohlklingend
35%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

5. Februar, 28. März, 16. Dezember

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Heidi Heide Alina Adel Adi Deike

Adelheid im Liedtitel oder Songtext

  • Gartenzwerg-Marsch (Billy Sanders )
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Edelheid  Adelheit 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Adelaide Adelheid
Bekannte Persönlichkeiten
  • Adelheid Arndt
    (Schauspielerin)
  • Adelheid von Aquitanien
    (franz. Königin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Adelheid! Heißt du selber Adelheid oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Adelheid
Toller Name !!!!
von Adelheid
Beitrag melden
Ich finde Adelheit ist ein schöner Name. Mein Name wird zwar ähnlich geschrieben aber die Sprechpause ist nach Ade, deshalb sind sie dann doch nicht so gleich.
Ich wurde mal ne zeit Adel genannt, was so gesehen ja gar kein Sinn macht xD Manchmal nennt mich mein Vater Adelheid, aber nur aus Spaß. (Manchmla nennt er mich auch 'brutalontrowskij', also er geht da wirklich nicht nach irgendeinem Schema vor -.-)
An dieser Stelle grüße ich dann einfach mal alle Adelheids da draußen, ob alt oder jung;)
von Adelina
Beitrag melden
Mit zweitem Namen heiße ich Adelheit. Ich bin zwar jetzt noch sehr jung bzw Schülerin. Die meisten aus der Klasse hänseln mich, aber dafür ist es wert! Dieser Name ist nach meiner Meinung, besonders und sehr selten. Ich glaube nicht, dass ein Kind so heißt. Alte und traditionelle Namen sind viel schöner. Ich bin stolz so zu heißen.
von Franziska
Beitrag melden
Ein schöner Name ,aber habe einen Spitznamen
von Adelheid
Beitrag melden
Die meisten Leute sind so so veramerikanischt und verbl... (verblendet?), so dass sie ihre eigenen, schönen alten bedeutungsvollen Namen nicht mehr (er)kennen. Auch deren Bedeutung erschließt sich aufgrund ihres allgemeinen völligen Unwissens (um das mal ganz nett zu formulieren) nicht! ------- Entschuldigug, das wird jetzt einigen Meckertanten nicht passen, aber wir haben unseren Hund auch Adelheid genannt - und sie ist tatsächlich von einem so edlem Wesen, schön, schlank, sebstbewusst, sportlich, kinderlieb und klug! Der Name kam durch einen Zufall zu uns - und er passte perfekt! Sie hat übrigens eine kleine zweibeinige Freundin: Adelheid! - Die fand das natürlich ganz klasse, dass noch jemand so heißt!. :-) ---------
Und dann schaut Euch mal die edlen/adligen Damen an, die diesen Namen trugen!
Was ist gegen "von edlem Wesen" einzuwenden?? Und was ist z.B. gegen Friedrich (der friedliche Herrscher) einzuwenden?? ---------
Aber nennt doch Eure Kinder wie Schrauben-, Schnaps-, Kaugummi- oder Streichholzmarken - oder was es da noch so alles gibt - und möglichst ohne Bedeutung - am besten völlig sinnbefreit - das passt dann zum IQ der neuen Generation: Su, Lu, Bu, Jo, Bo, Mo, Jim, Bil, Hil, CC, BB, AA, Mob, Klop, Bob - Flop! ;-)
von Adelheid & Adelheid & Carla
Beitrag melden
Meiner Ansicht nach ist Adelheid ein sehr schöner und traditioneller Name. Ich kann mir gut vorstellen das man unter dem Namen zu Hänseleien kommt, da er bei Kinder auf Unverständnis stößt. Ich finde im Allgemeinen alte, traditionelle Namen wunderschön.
von Svea
Beitrag melden
Ich konnte mich als Kind mit diesen Namen auch nicht anfreunden. Bin nun schon 62 Jahre.
Der Gartenzwerg war auch mein Begleiter und verschiedene Abkürzungen, dazu habe ich von klein an eine Brille tragen müssen, mehr brauche ich nicht zu sagen. Mobbing sagt man heute.
Die Gehässigkeiten waren auf meiner Seite. Heute empfinde ich Adelheid als einen schönen Namen, aber als Kind nein.
von Adelheid
Beitrag melden
Ich heiße Adelheid und als Kind habe ich den Namen nicht gemocht. Erstens wegen dem Lied mit dem Gartenzwerg und zweitens weil ein etwas unsensibler Lehrer vor der Klasse Sprüche über den Namen geäußert hat, so z.b. Adelheid geh net so weit, wenn das Glöckchen 11 Uhr läut' etc.
von Adelheid
Beitrag melden
Hallo zusammen... also zur kleinen Adelheid muss ich schon sagen ....super meine Kleine!!!!! Ich lebe nun schon fast 41 Jahre mit diesem Namen. Seit aber etwa 20 Jahren kennen mich kaum noch Leute mit diesem Namen... Ich stelle mich zu 100% immer mit Heidi vor. Erst wenn wir uns dann etwas länger kennen, erzähle ich von meinem "richtigen" Namen. Ich bin immer sehr gehänselt worden. Auch das Lied ...Adelheid schenk mir einen Gartenzwerg kann ich nicht mehr hören. Ich sollte von meiner Mutter aus ja auch Sabine oder Susanne heißen. Aber leider hatte mein Vater nach der Geburt ein bisschen zu viel gefeiert und als er mich angemeldet hat auf dem Amt ..nur noch an seine Schwester die halt Adelheid hieß gedacht... so bekam ich halt den Namen auf´s Auge gedrückt.... nun wenn man älter ist, kann man mit einem so altertümlichem Namen wohl leben... doch wenn man jung ist, nervt es einfach nur... leider!!! Ich werde wohl nie diesen Namen lieben... auch wenn er sehr, sehr selten ist....
von Adelheid
Beitrag melden
heiße seit nunmehr 55 Jahren Adelheid und werde allgemein Heidi genannt. Ich hatte damals unglaublich viel Stress mit dem Namen, da ich allgemein deswegen veralbert wurde. War als Kind eine harte Zeit. Heute ist das egal. Damals sehr schädigend.
von Adelheid
Beitrag melden
Ich finde Adelheid ist ein wohlklingender schöner altmodischer Name. Zu schade, dass man heute schon etwas versöhnt wird, wenn man seine Tochter so nennen will. Ich finde die Bedeutung des Namens sehr schön - genauso wie bei Adolf, aber der Name lebt leider auch etwas gefährlich seit einigen Dekaden...
von Tanja
Beitrag melden
Ich bin 7 jahre alt und muss nie meinen Nachnamen sagen, weil es weit und breit nur eine kleine Adelheid gibt. Schon bin ich etwas Besonderes, wie mein Name. Die Älteren Leute sind immer erfreut, wenn ich sage wie ich heiße.
von Adelheid
Beitrag melden
ich hab eine lustige Geschichte erlebt mit meinem Taufnamen Adelheid. Ich komme aus München und bin auch eine gute Wiesn-Gängerin. Ich unterhalte mich mit nem Kerl und er fragt wie ich heiße... ich, etwas angetrunken... ganz stolz: Adelheid!!
Und der Typ: Verarsch mich nicht, es gibt keine Menschen die so heißen. Erst nach Vorlage meines Persos hat er mir geglaubt.
Arm Arm. :-(
von Heidi
Beitrag melden
Adelheid klingt für mich ein bischen altmodisch. Es soll aber keine beleidigung sein.
von ??????????????
Beitrag melden
Ich bin sehr froh mit meinem Namen, diesen eine Gerneration weiter Tragen zu können, so gerät er nie in vergessenheit !
von Adeli
Beitrag melden
Ich finde den Namen schrecklich.
Mein Vater wollte mich so nennen, aber zum Glück wollte meine Mutter das nicht und deshalb heiß ich jetzt Alexandra.
Zwar gibts auch noch schönere Namen als Alexandra, aber immer noch tausendmal besser als Adelheid!
von Alexandra
Beitrag melden
Das ist die kurzform von Alicia :D
von Alicia
Beitrag melden
Ich komme aus Norditalien und finde es schade dass die schöne Altdeutschenamen kaum gebraucht werden. Wir haben unsere 2 Mädchen Adelheid Charlotte und Friederike Isolde genannt. Wichtig ist dass ein Name schön gesprochen wird, wenn ich oft die viele Modenamen (bes. ausländiche), höre, meistens werden sie falsch betont und klingen auch nicht schön. Gut finde ich auch dass es besondere Namen sind, die eine schöne Bedeutung haben!
von Emilia, Mutter von Adelheid Charlotte, 13 Jahre
Beitrag melden
Ist es nicht schön, "edel" zu sein? Ich mag meinen Namen und komme gut damit klar. Meine Familie und meine Freunde nennen mich Heidi. Passt auch! Also, danke Mama, danke Papa, für einen schönen Namen, mit dem es sich gut leben lässt.
von Adelheid
Beitrag melden
Ich heiße Adelheid, meine beiden Tanten hießen Adelheid. Meine Großtante ebenso, allerdings wurde der Name in Leidy abgewandelt. Meine Schwiegermutter hieß Adelheid . In meiner angeheirateten Familie gibt es seit mehreren Generationen den Namen Adelheid, auch angeheiratete Frauen mit dem Namen Adelheid.
Die heilige Adelheid lebte um 900, war eine deutsche Kaiserin. Daher war ich immer stolz auf meinen Namen. Sicherlich: das Lied mit dem Gartenzwerg kam immer wieder, nur fand ich diese Leute dann ziemlich dumm.
Bei uns in den Familien kommen sehr viele mit diesem Namen vor.
Es ist ein schöner Name.
von Adelheid
Beitrag melden
Was Adelheid oben schreibt, kommt mir bekannt vor. Wenn Ihr Euch austauschen wollt, auf wkw gibt es eine Gruppe "Wir heißen Adelheid" ;-)R
von Adelheid
Beitrag melden
Also, unsere Tochter heißt Sandra. Wir haben ihr diesen Namen gegeben, weil er uns gefallen hat. Sie ist auch zufrieden mit ihrem Namen. Es kommt immer darauf an, wie man damit umgeht. Schaut euch meinen Namen an. Ich habe ihn mir auch nicht ausgesucht, wurde früher immer damit gehänselt: Adelheid, schenk mir einen Gartenzwerg... Inzwischen stehe ich drüber-die Persönlichkeit machts möglich!!
von Adelheid
Beitrag melden
#112