Amalie

1905 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • amals = tüchtig, tapfer (Gothisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Tüchtige
  • die Tapfere

Mehr zur Namensbedeutung

verselbständigte Kurzform von Namen, die mit 'Amal-' gebildet wurden (z.B. Amalberga, Amalgund) der Namenbestandteil 'Amal-' ist kennzeichnend für die Namen des ostgotischen Königsgeschlechts der Amaler oder Amelungen

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Amalie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Amalie" verbinden.

Traditionell
71%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
49%
Intelligent
Unattraktiv
17%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
50%
Extrovertiert
Unsympathisch
7%
Sympathisch
Unbekannt
65%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

8. Juli

Herkunft

Gotisch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Amy Aly Ami Am Mali Malie Lia Mai

Amalie im Liedtitel oder Songtext

  • Amalie geht mit 'nem Gummikavalier (Max Raabe)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Amalia Amalie Amelia Amelie Amely Analia Aniella Anneli Annelie Annely Ameleya Amylee Amela Anila Amilia Anela Aniela Amella Annwyl Amelle
Bekannte Persönlichkeiten
  • Amalie
    (Figur aus dem Drama "Die Räuber" von Friedrich Schiller)
  • Elisabeth Amalie Eugenie
    (Sissi, Kaiserin von Österreich)
  • Luise Auguste Wilhelmine Amalie von Mecklenburg-Strelitz
    (Preußische Königin 1797-1810)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Amalie! Heißt du selber Amalie oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Amalie
Unsere Tochter die dieses Jahr geboren wurde heißt auch Amalie aber wir sprechen den Namen mit ie aus. Dieser Name ist so selten und den meisten Leuten gefällt der Name unserer Tochter. :-)
von Katrin
Beitrag melden
Ich heiß auch mit zweitem namen Amalie und früher wusste ich nicht dass ich noch einen zweiten namen habe und meine Freundin findet es witzig mich damit zu ärgern aber ich finde ihn auch nicht schlimm :) und meine urgroßoma hieß auch Amalie :)
von amalie
Beitrag melden
Also ich finde den Namen Amalie soooo schön
von Ich
Beitrag melden
Meine Tochter heißt mit zweitem Namen Amalie. Meine Schwester, die ihre Patentante ist, heißt ebenfalls mit zweitem Namen Amalie. Wir haben diesen Namen ebenfalls von unserer Großmutter und wollen und werden ihn weitergeben. Die Tochter meines Bruders und die Tochter meines Cousins heißt ebenfalls Amalie mit Zweitnamen.
von Giuliana Amalie
Beitrag melden
Meine Nichte heißt Amalie, das "e" wird dabei nicht ausgesprochen, also quasi "Amali".
von Egal
Beitrag melden
wie wird er denn jetzt ausgesprochen?
von ich
Beitrag melden
Früher fand ich es schrecklich, wenn so viele meinen namen Amalie falsch ausgesprochen haben und ihn sich nicht merken konnten. Jetzt mag ich ihn, weil er unbekannter und besonders ist. Mein Spitzname ist allerdings Amy
von Amalie
Beitrag melden
Ich bin 13. Jahre meine Eltern haben mir den Namen gegeben weil er im tschechischen so schön klingt und meine schwester adela heißt. Am anfang haben ich ihn gehasst alle dachten ichbin eine Ausländerin viele konnten ihn nicht ausprechen. Meine Eltern kommen aus Tschechien, dort heiß ich Amalka. Aufjedenfall mag ich den Namen weil er anders ist als diese Namen wie Anna,Lea,Lisa... Die jeder kennt
von Amalie
Beitrag melden
Meine Uroma hieß Amalia und da diese eine so wundervolle Person war haben meine Eltern sich bezüglich meines Zweitnamens darauf bezogen. Leider war zu meiner Geburt die Verbindung meines ersten und dem zweiten Vornamen Amalia von Amtswegen nicht erlaubt, so dass er in der Form Amalie niedergeschrieben wurde... Mir persönlich ist die Schreibweise völlig egal, für mich zählt nur, dass ich den Namen meiner Uroma weiter tragen darf! Ich bin sehr stolz darauf und sollte ich jemals ein Kind bekommen, welches wie der Zufall will auch noch ein Mädchen wird, so wird eben dieser Name eine weitere Generation überleben :)
von 2. Amalie
Beitrag melden
Als ich klein war fand ich den Namen doof weil ihn sich niemand merken konnte oder ihn falsch ausgesprochen hat aber jetzt LIEBE ich ihn weil er soo besonderes ist und ich kenne kaum Leute mit diesem Namen.;)
von Amalie
Beitrag melden
Meine Großmutter hieß Amalie. Mir gefällt der Name sehr gut, und er kommt sicherlich in die engere Auswahl für unsere Tochter.
von Smiley
Beitrag melden
#542