Angelika

8290 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • angelicus = engelhaft (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • engelhaft
  • Engelchen, kleiner Engel
  • die Engelhafte
  • Bote Gottes, Engel

Mehr zur Namensbedeutung

Engelchen: lateinisch -icus, -ica bildet zu dem Stammwort (lat. angelus/angela = dt. Engel) die Verkleinerungs- und Koseform.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Angelika" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Angelika" verbinden.

Traditionell
50%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
22%
Attraktiv
Unsportlich
40%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

27. Januar, 4. Januar, 2. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Angie Angi Geli Angela Gelika Angel Angy Lia Anni Ange Ela Gina Anschi Engi Age Andzelika Gelei Lika Gika Geka Gela Anke Gölä Andzi Keka Gelik Gelki Gagali Kiki Geleli Gele Gääk Gandza

Angelika im Liedtitel oder Songtext

  • Angelika (Flippers)
  • Angelika (Götz Alsmann)
  • Angelika (Klaus Heilbronner alias "Lonnie")
  • Pfüati Gott Elisabeth (Spider Murphy Gang)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Angelica Angelika Angelike Angelique Anjelica Angeliki Angellucie Amajlija Angeles
Bekannte Persönlichkeiten
  • Angelika Hauff
    (österr. Schauspielerin)
  • Angelika Kallwass
    (Psychologin, Moderatorin)
  • Angelika Mann
    (Sängerin, Schauspielerin)
  • Angelika Meissner
    (Schauspielerin)
  • Angelika Milster
    (Sängerin)
  • Angelika Unterlauf
    (TV-Journalistin )
  • Angelika Voglia
    (Figur aus dem Roman "Die Sopranistin der Königin" von Carol Dines)
  • Angelika Waller
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Angelika! Heißt du selber Angelika oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Angelika
Mein Name ist in Ordnung, nur leider sagt fast niemand Angelika zu mir. Entweder sagen sie Geli oder Gele zu mir. Ich finde das nicht schön es hat sich so eingebürgert da ich mich nie dagegen gewehrt hab. Jetzt mit 62 Jahren finden ich es blöd.
von Angelika
Beitrag melden
Mir geffällt der Name sehr gut
von Martina
Beitrag melden
Ich finde mein Name wunderschön. Mein kleiner Bruder hat mich früher immer lika genannt, weil er mein name nicht aussprechen konnte. Erst seid eben habe ich erfahren das es auch ein Spitzname ist. In meiner Klasse nennen mich alle Geli.
von Angelika
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen nie schön. Angelika war zwischen ca. 1953-1958 einer der meist vergebenen Mädchennamen. In meiner Turnriege waren wir vier. In der Klasse zwei. In meinem Bekanntenkreis sind es sechs.
Ich mag lieber, wenn ich Angie oder Kiki genannt werde.
Einige nennen mich Geli oder ähnlich.
von Angelika
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön. Meine Freunde nennen mich immer Angi, ich finde dieses Spitznamen echt cool. Ich bin jetzt 13 Jahre alt, werde im August 14, und liebe diesen Namen, da er sehr selten vorkommt. In meiner Schule bin ich die einzige die Angelika heißt und ich glaube ich bin bis jetzt die einzige mit diesem Namen gewesen.
von Angelika
Beitrag melden
Nach dem 2. Weltkrieg war meine Mutter als gerade 10-jährige mit ihrer Familie auf der Flucht von Schlesien nach Westdeutschland. Zeit zum Packen gab es kaum - wer das Glück hatte, einen Leiterwagen zu besitzen, machte bei den Kontrollen oft die bittere Erfahrung, das die Leiterwagen inclusive sämtlicher Habseligkeiten requiriert wurden.
Meine Mutter hatte eine Puppe. Diese Puppe war ihr Trost, ihr Kind, ihr ein und alles - ihre Angelika.
Alle Flüchtlinge litten schrecklichen Hunger. Als für die Puppe Lebensmittel angeboten wurden, musste meine Mutter ihre Angelika schweren Herzens abgeben.
Meine Mutter wuchs im Ruhrgebiet auf und lernte meinen Vater kennen. Die beiden heirateten und bekamen eine Tochter. Eine Angelika...
von Angelika
Beitrag melden
Ich kann mich an den Beitrag vom 12.03.2016 mit dem gleichen Empfinden anschließen! Auch ich habe seit ich denken kann, das Bedürfnis, anderen zu helfen, ihnen zuhören, wenn sie ein offenes Ohr brauchen. Eigenlob, dachte ich auch immer, wenn ich darüber sprach. Habe aber festgestellt, dieses Wort benutzen nur die Neider!
Ich helfe auch weiterhin! Kann nicht anders!
von Angelika
Beitrag melden
Angelika ist ein wunderschöner Name, dieser Name hört sich so Engelhaft an und ich habe auch viele Engels in meiner Wohnung, was ich auch sehr viel tue, ich helfe gerne, ja ich weiß Eigenlob stinkt aber ich muß einfach Menschen helfen
von Angelika
Beitrag melden
Ich finde meinen Vornamen Angelika wunderschön, obwohl die bedeutung das gegenteil von mir ist.
Mit meinem Spitznamen Geli bin ich eigentlich auch zufrieden
von Angelika
Beitrag melden
Ich bin froh das ich diesen Namen bekommen hab, denn ich bin 16 Jahre alt und mein Name it der einzige der sich nicht in meiner Grundschule oder meiner jetzigen Schule wiederholt hat Namen wie Anne oder lea oder auch Celine gibt es oft aber Angelika ist schon schön und die Bedeutung ist auch ganz schön und zufällig trage ich Angie als Spitzname den ich aber nicht besonders leiden kann aber gut
von Angelika
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen wunderschön und bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, lg Angelika
von Angelika
Beitrag melden
Ich find den Namen Angelika total schön, die Mutter meiner Freundin heißt so und ich würde meiner Tochter den Namen Angelika - Wilhelmina geben, weil meine Oma Wilhelmina heißt. Beide Frauen mag ich total gern.
von Hanna
Beitrag melden
Ich heiße seit 54 Jahren Angelika und mit zweitem Vornamen Maria. Mir fällt auf, dass es hier vielen ebenso geht. Zu meiner Schulzeit gab es leider meistens 3 Angelikas in der Klasse. Zu Pubertätszeiten wurde man dann Geli-Geili gerufen. Ziemlich peinlich. Aber heute als Erwachsene finde ich meinen Namen super, weil nur noch wenige so heißen. Als Abkürzung nenne ich mich heute nur noch Angie, Geli finde ich zu kindlich. Mit einem Engel habe ich allerdings wenig gemeinsam :-)
von Angelika
Beitrag melden
Ich bin auf jedenfall mit meinem Namen zufrieden. Angelika
von Angelika
Beitrag melden
Ich wurde lange Zeit Angie [Enschie] gerufen, bis ich es dann nicht mehr passend fand, mich mit einem Spitznamen ansprechen zu lassen. Angelika finde ich mittlerweile schön! Zum Einen ist die Bedeutung sehr schmeichelhaft, zum Anderen ist er ein Name, der nicht so häufig auftritt. Ich freue mich darüber, dass in meinem Bekanntenkreis klar ist, wer mit Angelika gemeint ist - Ich :-)
von Angelika
Beitrag melden
Ich mag meinen Rufnamen Angelika.
Mein amtlicher Name ist Angela.. der Pfarrer weigerte sich, mich Angelika zu taufen, weil es keine heilige Angelika gäbe.
Aber meine Eltern dürfen mich ja Angelika rufen, meinte er. ( Das war 1948)
So geschah es auch. Aber wenn jemand Geli sagt, bekomme ich beinahe eine Krise! So wurde Hitlers Schwester gerufen... das ist echt eine Beleidigung für mich.
von Angelika
Beitrag melden
Ich heiße auch Angelika und finde den Namen eigentlich ganz ok. In der schule nennen mich alle Geli weil ich den Spitznamen total mag. Also ich bin zufrieden:)
von Geli
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht besonders. Schon als Kind hat mich gestört, dass er so lang ist und - ausser von meinen Eltern - immer abgekürzt wurde. "Angeeeeli" oder "Geeeli" und dann "An-ggi" Schrecklich! Daher habe ich irgendwann begonnen, nur auf Angie ("Anschi") zu hören. Angie finde ich schön und es passt zu mir. Angelika verwende ich nur im Schriftverkehr und meine Eltern sagen mir so. wenn mich sonst jemand so nennt, finde ich das seltsam. Das sind nur Leute, die mich nicht gut kennen und nicht wissen, dass ich mich Angie nenne. Da nur meine Eltern mir so sagen, hat es für mich auch etwas Strenges, erzieherisches, wenn ich Angelika genannt werde. Hier in der Schweiz ist der Name nicht so häufig. Ich bin jetzt 32.
von Angelika / Angie
Beitrag melden
Ich danke meinen Eltern das sie mir so einen schönen Namen gegeben haben. Ich bin glücklich damit. Angelika
von Angelika
Beitrag melden
Also ich habe den Namen Angelika immer sehr gerne gehabt, denn ich habe keine Abkürzung erlaubt, ich habe einfach auf nichts als auf Angelika gehört. Bis heute ist das so. Und Engelhafte ist ja auch eine Schmeichelei. Außerdem war der Name zu meiner Zeit nicht so häufig zu hören. In der Volksschule haben ca. 40 % Christine oder Christl geheissen
von Angelika
Beitrag melden
Ich heiße auch Angelica werde Änschelika ausgesprochen. Meine Freunde sagen das ich aussehe wie die Angelica aus Fluch der Karibik 4. Finde ich irgendwie lustig denn mein Charakter ist genau so wie ihrer:-)
von Angelica
Beitrag melden
Ich finde die Abkürzung Angi total schrecklich, prollig... Geli find ich gut, auch wenn Hitlers Nichte so hieß, seit ich das weiß, ärger ich mich ein bisschen... Ich hatte eine Zeit lang ein bisschen Identitätsprobleme: Weil enge Freunde und Verwandte mich Geli, Bekannte und Kollegen Angelika nennen, wusste ich in manchen Situationen nicht, wie ich mich vorstellen soll.
von Geli
Beitrag melden
Also ich finde den Namen Angelika nicht so schön, weil er so alt rüberkommt. Ich persönlich finde die Variante Angelica (Aussprache: An-je-liccaa) schöner!!! weil es nicht so alt rüberkommt.
von AngeliCa
Beitrag melden
Ich heiße auch Angelika und war immer sehr zufrieden mit meinem Namen!
von Angelika
Beitrag melden
Ich heiße auch Angelika und war immer sehr zufrieden mit meinem Namen!
von Angelika
Beitrag melden
Die Frau die mir sehr gefällt, heißt auch Angelika. Ich finde den Namen Angelika wunderschön. Kennt eine/r ein sehr schönes Lied über Angelika oder ein sehr romantisches Gedicht mit dem Namen Angelika bzw. wo Angelika in diesem Gedicht - Lied vorkommt. Ich würde ihr sehr gerne den Himmel auf Erden bereiten, weil ich denke das sie meine Traumfrau ist, deshalb mag ich ihr Herz gewinnen u. hoffe dass sie mein Engel wird. Ich denke Tag u. Nacht immer an meine Angelika!! Falls ihr über diesen Namen Angelika was habt - dann stellt es hier bitte online

DANKE!!!
von AKW
Beitrag melden
ich liebe meinen Namen einfach weil er ENGEL bedeutet und ich bin selbst ein Engel also passt Angelika auch zu mir :)
von angelika
Beitrag melden
Mein name ist einfach geil und angelika ist der schönste name der welt. mich hat noch niemand verspottet. ich weiss warum weil es der schönste name der welt ist
von Angie,Ange, Angel
Beitrag melden
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Ich heisse jetzt 57 Jahre Angelika und hatte immer einen besonderen Namen, den mein Jahrgang hiess häufig Ursula, Renate oder Brigitte. Ich finde, da bin ich mit Angelika ausgesprochen gut weggekommen.
von Angelika
Beitrag melden
Also ich heiße auch Angelika und finde meinen Namen nicht soo schön , da es ein sehr alter name ist und zu ner Jugendlichen nicht unbedingt passt. Meine Eltern gaben mir diesen Namen weil es unter anderem auf Russisch soviel wie Engel bedeutet was ich ziemlich süß find :D deswegen find ich meinen namen ganz ok ^.^
von Angelika / Ange
Beitrag melden
Also ich bin eine Teenager - Angelika und habe meinen Namen immer gemocht! Wie manche Leute alte, verbitterte Frauen damit assoziieren können ist mir schleierhaft ;) In der Familie werde ich Lika oder Angy (gesprochen Anschi) gerufen und meine Freunde nennen mich ebenfalls Lika, Angie, Ang (gesprochen Äindsch) oder Angus :D Vor allem aber mag ich an dem Namen, dass er so international ist! Überall auf der Welt gibt es Variationen davon und in jedem Land kennt man den Namen Angelika irgendwie.
Fazit: Ich liebe meinen Namen und finde ihn absolut einzigartig :)
von Angelika
Beitrag melden
Mag meinen namen Angelika, aber der name geht mir schon auf den keks :D
von Angelika
Beitrag melden
Ich kenne eine Angelika aber die wird Anschelikka ausgesprochen.
von Sacla
Beitrag melden
Mein Vater hat mich nach seiner deutschen Exflamme so benannt (bin Österreicherin)... mir hat der Name nie sehr gefallen, da bei uns in den Bergen das "g" so hart gesprochen wird... deshalb hab ich mich selber in Angie unbenannt... aber seit dem ich in Latinoamerika war und spanisch spreche, gefällt mir der Name wieder... aber Version "Angélica"... spanisch ausgesprochen bzw. prononciert... dort lieben sie alle diesen Namen....
von Angelika/ Angie / Angélica
Beitrag melden
Nun ich bin eine 26-jährige Angelika :) Nur finde ich passt der Name gar nicht zu mir, meine Mutter ist Japanerin und ich finde der Name passt einfach nicht zu meinem Aussehen. Ich mag ihn schon, aber irgendwie sind alle Angelikas die ich kenne groß, stark, meist blond und ruppig, meist mittleren Alters.
von Angelika
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, obwohl die Bedeutung gar nicht zu mir past. Ich hasse es wenn mein vater zu mir mein kleiner Engel sagt, das klingt so süß und lieb und genau das bin ich nicht. Aber ich mag es wenn meine Brüder zu mir "Gelican" sagen. Aber ich mag meinen Namen doch sehr denn in meiner Umgebung gibt es nur meine Cousine und mich die Angelika heißen und wir beide sind wie Schwestern :)
von Angelika
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön. Meine Mama und Papa nennen mich Lika nur wenn ich was anstelle,werde ich Angelika gerufen. ;) :)
von Angelika
Beitrag melden
Meine Eltern haben gut gewählt! Auch in meinem Umfeld gab es damals einige "Angelika" in der Schule, aber ich blieb die, die nicht abgekürzt wurde und auch heute vom Mann, den erwachsenen Kindern, Freunden & Kollegen immer mit vollem Namen angesprochen werde - und ich bin froh darüber! Der Klang, wie mein Vater diesen Namen immer aussprach, werde ich nicht vergessen ..... Warum auch immer, aber es fällt niemandem in meinem Umfeld ein, meinen Vornamen in irgendeiner Weise abzukürzen. Gut so!!!
von Angelika
Beitrag melden
Mir wurde als Kind immer gesagt Angelika bedeute 'Engelchen!
von Angelika
Beitrag melden
ich bin 58 Jahre jung und gestehe, früher war für mich der Name ANGELIKA ein Schimpfwort, was von meiner Mutti benutzt wurde, wenn ich irgendetwas angestellt hatte. das hieß dann hab'acht Stellung einnehmen.
Meistens wurde ich Gela oder Geli genannt.

Als ich mich 2005 selbstständig machte, fing plötzlich mein Mann an, mich auch ANGELIKA zu nennen, ich dachte, ich hätte mich verhört, doch er meinte, ich höre nicht auf Geli, aber auf ANGELIKA bekomme ich wie früher immer wieder diese Hab-acht Stellung.
Nun habe ich daran gewöhnt, und ganz liebe Leute dürfen mich weiter Geli nennen.
Wie kam ich zu meinen Namen? Mein Vater wollte mich Angelika, meine Mutti Marion und meine Oma Erika nennen, mein Vater gewann, man nannte mich Angelika Marion Erika übersetzt, das engelhaft, wiederspenstige Heidekraut, liebevoll von meinen Kollegen Heiderose genannt, mein Autorensynomym. Eure Angelika
von Angelika
Beitrag melden
ich finde diesen namen sehr schön und symphatisch!!! auch in schnell ermittelt der krimiserie heißt die chefinspektorin angelika schnell!!!
von stefco
Beitrag melden
Ich bin eine pfälzische Angelika und in der Pfalz nennt man mich Ongeliga! Grauenhaft! Freunde rufen mich Geli, komm ich besser mit klar.
von Angelika
Beitrag melden
Ich heiße auch Angelika und finde den Namen auch ganz gut. Die Bedeutung mag ich :)
von Angelika
Beitrag melden
ich liebe meinen namen sehr, bin jetzt schon über 50 jahre alt und noch keiner hat meinen namen verhunzt in geli oder angie etc., denn da wehre ich mich, bei so einen schönen namen muss man das auch.
mich nennen alle angelika und auch bei meinen arbeitskollegen ist das nicht anders.
danke mama und papa für so einen schönen namen.
von angelika
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen nicht schön. Drei Mädchen in meiner Grundschulklasse hießen so. War anscheinend damals beliebt. Aber meine Mama hat mir gesagt, dass sie mich, nach meinen beiden anderen älteren Schwestern bewusst Engelchen genannt hat. Sie fand ihn wunderschön und je älter ich geworden bin umso lieber ist er mir geworden. Meine Geschwister nennen mich Angi. Geli war in meiner Jugend schon an eine Angelika, die in unserer Nachbarschaft wohnte vergeben. Mit Angi kann ich gut leben, so lange es nur enge Freunde und meine Geschwister sagen.
von Angelika
Beitrag melden
Hi, Im Juli kommt meine Tochter zur Welt und ich werde sie Angelika nennen weil ich den Namen einfach wunderschön finde :)
von Mutti
Beitrag melden
Ich bin 20 Jahre und durch einen Zufall zu diesem Namen gekommen.

Ich habe immer nur sehr positive Erfahrungen damit gemacht.

Auch mein Rufname ist Angi, bin aber nicht mehr glücklich damit und stelle mich mit Angelika vor.

von Angelika
Beitrag melden
Also ich bin völlig zufrieden mit meinen namen weil man hat mich gott sei dank noch nie geli genannt ich wurde immer nur angie oder engelchen gennan hehe :D:D und der name angelika gefällt mir weil er so selten is und auch manchmal müsteriös ist naja die bedeutung finde ich wirklich schön ^^
von angelika
Beitrag melden
Als Kind und in der Jugendzeit wurde ich von anderen Geli genannt, weil Ihnen der Name zu lang war. Andererseits haben mich die Erwachsenen immer mit vollem Namen gerufen. Das war meistens dann als Kind ein schlechtes Zeichen, wenn ich vermeintlich was "ausgefessen" hatte. Heute gehe ich auf die 60 zu und finde das Kürzel Geli nicht mehr schön. Auch wenn der Name Angelika nicht so oft mehr vergeben wird, hat es alleine bei mir im Kegelclub mit mir, 3 Damen mit diesem Vornamen gegeben. Aber das schönste was mir immer in Erinnerung bleiben wird ist, dass der Sohn von Freunden im Kleinkindalter nie irgendeine andere Ausdruckssprechweise für meinen Namen gefunden hat, als Amelia. Klingt fast wie Camelia und wir haben uns viele Jahre darüber amüsiert. Ich bin auch kein Engel sondern eher manchmal ein Teufel, aber ich denke dass sich die Eltern bei der Namenswahl doch was gedacht haben. Auch wenn man es nicht immer nachvollziehen kann. Ich rate jedem dazu, zu überdenken welchen Namen er oder sie dem zukünftigen Kind geben. Egal ob weiblich oder männlich. Es können auch ruhig ältere oder unkonventionelle Namen sein, nur sollte man darauf achten das es nicht nur z.Zt. Modenamen sind.
von Angelika
Beitrag melden
Also ich bin 12 jahre alt und mir gefällt der name angelika denn diesen namen gibt es irgendwie selten und alle nennen mich "angi" also als spitzname
von Angelika
Beitrag melden
Also ich heisse auch Angelika und ich bin 12 Jahre alt. Ich mag meinen Namen irgentwie überhaupt nicht...
Angelika hört sich an wie so ne Oma.
Naja. ich muss mich wohl damit abfinden
Meine Freundinnen nennen mich "Angi"
von Angelika
Beitrag melden
Angelika ist ein schöner, wohl- und weichklingender, fast poesievoller Name, und seine Bedeutung/Herkunft ist einfach wundervoll und sollte seine Trägerin erfreuen und mit Stolz erfüllen.
Einer der schönsten und weiblichsten "älteren" (oder sagen wir: klassischen) Mädchennamen, die ich kenne.
von Library
Beitrag melden
Also ich komme ursprünglich aus Kazachstan und heiße Angella. Doch als ich nach Deutschland kam musste man mich als Angelika umbenennen. Ich fand meinen Namen schon früher blöd und jetzt mit meinen 18 Jahren finde ich Ihn immer noch blöd :):)
von Angelika
Beitrag melden
meine oma heißt angelika ich finde das der name ziemlich alt für meine oma ist anstatt sie zur kosmetik geht könnte sie doch einen coolen spitznamen wie angi nehmen das hört sich vieeel besser an als geli oder so
von Emmy
Beitrag melden
Wie viele meiner Namenskolleginnen habe ich als Jugendliche meinen Namen gehaßt und wollte das ich so schnell wie möglich 18 werd und meinen Namen ändern kann. Die Abkürzungen fand ich doof und Geli finde ich immer noch schrecklich. Ab 18 wollte ich das mich alle Angy oder Angelika nennen und mit den Leuten dich ich ab da kennen gelernt habe hat dies meistens geklappt, nur die Familie und alte Freunde haben das leider immer noch nicht kapiert. Inzwischen rege ich mich nicht mehr darüber auf und finde Angelika ganz gut, weil es diesen Namen nicht oft gibt, schön klingt und wie ich etwas besonderes ist. Ich möchte den Namen nicht mehr ändern, nur wenn jemand Geli sagt werd ich sauer!!
von Angelika 29
Beitrag melden
meine schwester heißt angelika wir nennen sie liebevoll geli sie ist zwar jetzt schon 13 trotzdem nennen wir sie geli
von Elita
Beitrag melden
Also meine Freundinnen nennen mich Anga und meine Cousins Gika, hört sich schon gut :) Danke für den Namen Angelika, Mami und Papi :)
von Angelika
Beitrag melden
Ich heiße auch selber Angelika , aber komme aus Polen und da heißts Andzelika finde ich persönlic hschöner :) aber eigentlich mag ich meinen namen nicht viele heißen so :D ich werde meistens Gika genannt :)
von Angelika :))
Beitrag melden
Meine Beste Freundin heißt auch Angelika. Sie mag ihren Namen aber nicht wirklich...
ich verarsch sie manchmal damit höhö :D sie nimmts mir aber nich übel ;) Wir nennen sie alle "Geli"
von Moonaaa
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Angelika bin aber nicht sehr glücklich, ich komme aus Kasachstan und heiße eigentlich anzhelika wird anschelika ausgesprochen und finde es besser wenn ich anzhelika hieß, als ich 2 war bin ich mit meiner Familie nach Deutschland gezogen bin jezz 12 jahre alt. mich nennt mam unter anderen angi geli gege gecko und ange. die letzten 3 gefallen mir garnicht. danke Mama das du diese Bücher gelesen hast den sonst hieß ich nicht anzhelika! aber eigentlich bin ich stolz auf meinen Namen
von Angelika
Beitrag melden
ich mag meinen Namen . :D
aber probleme mit den Spitznamen hab ich nicht , alle nennen mich Eli, weil es in angELIka vorkommt! :D
von Angelika *-*
Beitrag melden
Eigentlich sollte ich "Angela" heißen (was ich die etwas weichere Form von Angelika finde) leider hat jemand auf meiner Geburtsurkunde "Angelika" eingetragen, und ich muss nun darunter "leiden". Diese Abkürzungen -Geli- und -Gela- kenne ich zur Genüge und hab sie immer gehasst. Aber mein Mann hat eine ganz niedliche Abkürzung gefunden, -Lienchen- oder -Liena-, abgeleitet von-Engellienchen-
von Angelika
Beitrag melden
ich lebe in Griechenland und werde hier Angella, Angeliki oder auch Angelika genannt. Der Namenstag faellt hier auf den 8. November, gemeinsam mit Gabriel und Michael. wie schoen dieser Vorname ist, ist mir erst hier in Griechenland bewusst geworden da in Deutschland, im Kindes- und Jugendalter dieser Name immer verstuemmelt wurde ("Geli", nur mein Vater nannte mich liebevoll "Gelika"). Allerdings nennt mich auch hier mein Liebster nicht Angelika, sondern "Angie" .....
von Angelika
Beitrag melden
ich heiße auch Angelika, habe die Abkürzungen
immer gehasst, meine Eltern nannten mich immer
Gela und meine bekannten Geli, bin nun 58 und Oma,
meine Enkel nennen mich Oma Gela, habe mich mittlerweile damit abgefunden
von Angelika
Beitrag melden
Also, in meiner Schulzeit habe ich meinen Namen regelrecht gehasst. Seit meinem 11. Lebensjahr werde ich von meinen Freuncen nur noch "Geli" genannt. Seit ein paar Jahren hat sich aber meine Meinung geändert und mittlerweile finde ich meinen Namen richtig schön und bin stolz drauf, einen Namen bekommen zu haben, der nicht so häufig ist. Von meinen Freunden werde ich leider immer noch "Geli" genannt ... das mag ich nun gar nicht mehr. Von meinen Arbeitskollegen werde ich nur noch "Engelchen" genannt ;o))
von Angelika
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen am Anfang nicht, hätte lieber Susanne geheißen :-) Von Anschi, Angie und Geli hatte ich alle Abkürzungen. Meine Mutter auch mal Anschal. Zur Zeit trage ich einen Rosenquarzengel um den Hals, jetzt nennen mich Kollegen Frau Engelchen *grins* Ich bin jetzt 48 und inzwischen mag ich meinen Namen sehr gerne, besonders seit ich auch im esoterischen Bereich arbeite. Liebe Grüße Geli
von Angelika
Beitrag melden
also ich heiße auch angelika (: mich nenen alle geli oder soo naja find ich ja ganz toll (: aber das beste ist das ich ein engel bin (wenn ich mich auch net so behneme)
von Angelika
Beitrag melden
hahaha hola (: also ja ich heiße reeeein zufällig auch Angelika (: ich werd von meiner mutter manchmal geli genannt (was ich wirklich nur bei ihr akzeptiere) eine zeit lang wurde ich von freunden angie genannt. ist mir aber dann am keks gegangen und jetzt werd ich nur angelika genannt. auch wenn ein paar freunde mich liebend gern zwetschke oder aaaangelikaaa nennen ^^ ich bin mit meinem namen sehr zufrieden. kenne nur eine angelika in meinem alter und ich glaub 2 erwachsene. ist zumindest nicht so stark vertreten wie julia oder anna. also ja. ;P
von Angelika
Beitrag melden
Ich lebe seit 45 Jahren mit meinem Namen und trage ihn gerne. Mein kleiner Bruder und mein Urgroßvater hatten Probleme meinen Namen auszusprechen. Mein Bruder nannte mich Angeka und mein Urgroßvater Anschelika :-) .Was ich persöhnlich nicht so mag ist das Kürzel Geli.
von Angelika Lina
Beitrag melden
Bin jetzt 60 Jahre alt und heiße gern Angelika.In meinem Geburtsort werde ich Dale genannt.Meine 4 Monate jüngere Cousine konnte meinen Namen nicht aussprechen und sagte DILEDALE - ein Paar Jahre später blieb dann DALE bis heute.Ich grüße alle Namensschwestern herzlich!
von Angelika Maria
Beitrag melden
Ich bin 12 und mag meinen namen. Auch wenn den viele alt finden ich finde ihn cool. Ich werde von allen Lika oder Angii genannt.Auch wenn der name nicht der neuste ist bin ich stolz das ich "engelhaft" bin :-)
von Angelika (Lika)
Beitrag melden
Ich liebe meinen namen weil ihn gibt es zwar nicht oft aber dafür ist es sehr einzigartig
ich bin stolz
von Angelika
Beitrag melden
Ich heiße auch Angelika, bin jetzt 44 Jahre jung, in der Schule nannte man mich Gela, später kurzzeitig Lika und die letzten Jahre Angy. So bin ich auch meistens im Internet unterwegs und bei Freunden bekannt. Engelhaft- weil sehr gutmütig und gutgläubig, auch wenn man etwas vorsichtiger wird im Alter. Bin stolz auf den Namen. Danke an meine Eltern! Kenne keine zweite Angelika :-)
von Angelika
Beitrag melden
Also meine beste Freundin in der Schule hieß auch Angelika (außerdem war mir mein Name zu lang), darum habe ich für mich den Spitznamen "Ani" eingeführt - das mochte und mag ich sehr gerne immer noch, weil es so ungewöhnlich als Abkürzung ist! Mittlerweile mag ich meinen "richtigen" Namen aber immer lieber - fängt vielleicht erst in den 30ern an! :-)
von Angelika
Beitrag melden
als kind und bei sehr guten freunden, wurde und werde ich geli gennant, je älter ich werde liebe ich angelika aber mehr, dieser name ist so??? rein so fliegend.... in griechenland hatte mein mann angeliki eingeführt doch ich hatte mich gewert, hat lange gedauert.
auch finde ich durch dem bewusst sein der bedeutung dieses namens, er passt. habe ihn meiner oma zu verdanken, da ich einen ausländischen namen hätte bekommen sollen und als erwachsene frau angelina zu heißen:-(
ich bin bemüht diesem namen gerecht zu werden. der hit, habe einen mann geheiratet der sonntags geboren wurde, heilig abend getauft wurde und nikolaos heißt. ein engelswesen mit dem nikolaos :-)
von Angelika Carmen
Beitrag melden
Als Kind habe ich mir wenig Gedanken über meinen Namen gemacht. Ich war die Geli oder Gela. Meine Eltern haben den Namen immer im ganzen ausgesprochen. Im Moment wandelt jeder wie es gefällt. Bei einigen Freunden Angie, bei anderen Angel oder halt Angela... und manchmal auch Engelchen ;-)
von Angelika
Beitrag melden
Auch ich bin eine die diesem Namen trägt und ehrlich gesagt bin ich auch seeeehr zufrieden , ja sogar stolz drauf. Klar war es in der Kinder- und Jugendzeit nicht so charmant (ich mochte meinen Namen damals auch nicht) wie wenn man ein wenig älter ist, aber dafür gibt es genügend Kosenamen, die zu jedem Alter entsprechend passen. Und was auch schön wa, dass nicht so viele diesen Namen zumindest in meiner Schulzeit hatten. Auch jetzt kenne ich sehr wenige die so heißen. Also viele Engel gibt es nicht und die, die es gibt, sind auch in den meisten Fällen welche :-)
von Angelika
Beitrag melden
Hallo ihr lieben Engel (Geli, Angie, Ange etc)

Ich habe wie viele von Euch als Kind meinen Namen Angelika auch gar nicht leiden können und wurde in Deutschland Geli und nun in der Schweiz Angie gerufen. Heute liebe ich meinen Namen, weil ich eine neues Bewusstsein dazu erhalten habe. Und glaubts mir Mädels, das mit den Engeln das stimmt, auch wenns abgedröhnt klinkt :-) Aber ich musste 61 werden um das zu kapieren.
von Angelika
Beitrag melden
Also ich werde eigentlich auch schon immer von allen "Geli" genannt. Angie finde ich schrecklich als Abkürzung für den Namen. Aber mit Geli kann ich sehr gut leben :) So kennt mich jeder und manche wissen gar nicht, wie ich eigentlich wirklich heiße :) Die fragen dann immer, ob mein Name "Geli" aus einer anderen Sprache kommt oder dergleichen :)
von Angelika
Beitrag melden
Meine Beste Freundin heißt auch Angelika, und solange ich sie kenne,sagt sie eigentlich nur,dass sie ihren Namen total hasst!. Aber ich finde den Namen ganz schön =) Erstmal weil ich nur sie kenne,mit dem Namen und weil ich finde er passt zu ihr.
Seit dem ich sie Likaa nenne ist sie aber doch zufrieden :)
von Julia
Beitrag melden
hey ich heiße auch angelika werde aber mehr anjelika ausgesprochen ^^
mein freund nennt mich lia so wie meine ellis
und meine clique nennt mich angie-lady-sexy-baby
ich weiß auch nicht wie die darauf gekommen sind XD
aber ich mag meinen namen ;)
von Angie
Beitrag melden
In der Grundschule hab ich meinen Namen nie gemocht. Wollte lieber "Veronika" wie meine Cousine, die in meinem Alter ist und 10 Jahre mit mir in einer Klasse war, heißen, klingt ja auch ähnlich;) Mittlerweile mag ich meinen Namen sehr und bin sehr froh das mich meine Eltern so genannt haben:)
von Angelika
Beitrag melden
Meine Mama heißt Angelika und ich finde der passt zu ihr denn sie ist ein echter Engel sie würde alles für uns tun und hat auch schon so viel getan!All die Erfahrungen haben uns sehr zusammen gebracht!Danke mama!
von Johanna
Beitrag melden
Ich bin als Kind immer Geli gerufen worden. Für ein Kind ein super runder klingender Spitzname. Wenn ich Angelika gerufen wurde, dann war etwas im "Busch". Als Jugentliche wurde ich Angie oder Angi genannt - das war dann auch super -
Als ich geboren wurde war mein Name modern und ich mag meinen Namen mit allen seinen Varianten.
Danke an meine Eltern
von Angelika
Beitrag melden
finde meinen Namen gut, werde aber meistens
Angy oder Geli genannt. Aber Omi oder Oma Geli finde ich doof.
von Angelika-Maria
Beitrag melden
Ich finde meine/n Vornamen harmonisch und schön und bin meinen Eltern für diese Wahl wirklich dankbar. Angelika ist nich häufig, aber auch nicht extravagant.
Geli mag ich als Abkürzung nicht so gerne, also nennen mich meine Freunde Angie.
von Angelika Maria
Beitrag melden
also ich find meinen namen nicht besonders schön, aber ich kann mit dem leben, es gibt schlimmere!
werde von allen leuten 'geli' genannt, alle kennen mich eigentlich auch nur so. privat und auch in der arbeit!!!
würd meine kinder aber nie so heißen!!!
von Angelika
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen nicht schön .... er ist sehr alt und lang....

mich nennen aber alle gela ... ist immerhin besser als angelika ... ;-)

von Angelika
Beitrag melden
Also irgendwie mag ich meinen Namen nicht, er hört sich soooo alt an! Ich werde von allen nur Geli genannt, das ist ok so aber Angie hört sich besser an.
von Angelika
Beitrag melden
Ich hab meinen namen nie toll gefunden , vor allem nicht als ich nach Berlin zog . Denn ich komme aus Polen und mein name wird anders aus gesprochen als es geschrieben wird =( . Vor ca. 9 Jahren gab mir meine besste freundin den Spitznamen Angel und seid dem nenn mich alle so. Damit hab ich kein Problem denn so finde ich es schön und es wird auch richtig ausgesprochen =)
von Angelika
Beitrag melden
Also ich bin bei meiner Familie schon immer "Geli" gewesen, und auch meine früheren Freunde kennen mich so; seit dem Gymnasium allerdings bin ich einfach nur noch "Angi"... und mit diesem Spitznamen total glücklich! :)
von Angelika
Beitrag melden
Ich komme aus der Schweiz und kenne in meinem Umfeld keine Person, die diesen Namen trägt. Finde ich noch kuuuul :)
von Angelika
Beitrag melden
Als Kind war ich nicht unbedingt begeistert von meinem Namen.
Auf meine Frage, warum ich gerade diesen Namen bekommen hätte, gab meine Mutter als Begründung einmal an.....sie wolle einen Namen für mich, den man nicht abkürzen kann.
Nunja. ;-) In dieser Hinsicht, war Angelika somit keine gute Wahl.
Zum Glück kürzt aber kein Mensch, der mich kennt meinen Vornamen in irgendeiner Form ab.

Ich mag meinen Namen sehr......und, wer weiß, vielleicht hat das mit dem Engel ja doch was auf sich. ;-)
von Angelika
Beitrag melden
Irgendwie hatte ich nie ein Problem mit meinem Namen (hab Dank meinen Eltern für diese Wahl!!!) oder das Problem mit Abkürzungen und das war und ist gut so! Ich bin auch im Freundeskreis immer komplett "Angelika" geblieben. Schön so :-)
von Angelika
Beitrag melden
Bei mir wird es anders geschrieben aber Anschelika ausgesprochen mein name kommt aber aus dem Philippinen und ist auch noch einweing Spanisch
;)
von Angelecca
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen nicht wirklich toll. Aber meine mama fand ihn damals halt sehr schön. Aber nen Engel bin ich NICHT!! ;o))
von Angelika
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen saumäßig schön!.!!!!!!!
von Angelika
Beitrag melden
alsoo ich mag meinen namen auch, aber die spitznamen sind echt dämlich,
jetzt nennen mich meine kollegen schon gigga
des doch echt dämlich
von Angiie
Beitrag melden
#716