Aniko

1567 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • channah = die Gnade (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Begnadete, er (Gott) war gnädig
  • die Anmutige in der Gnade Gottes

Mehr zur Namensbedeutung

ungarische Variante von Anna

in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; "Anna" ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von "Hannah"

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Aniko" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Aniko" verbinden.

Traditionell
45%
Modern
Alt
38%
Jung
Unintelligent
31%
Intelligent
Unattraktiv
31%
Attraktiv
Unsportlich
40%
Sportlich
Introvertiert
48%
Extrovertiert
Unsympathisch
29%
Sympathisch
Unbekannt
64%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
25%
Freundlich
Unwohlklingend
33%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

26. Juli

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Ungarisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Ani Anni Anoki Anika Panka Ancsi Ancsa

Aniko im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Aniko hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Anais Anessa Anezka Angie Anica Anika Anike Anique Anisa Anisha Anissa Anja Anka Anke Ankica Anneka Annemieke Annemique Annica Annik
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Aniko
    (Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Aniko! Heißt Du selber Aniko oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Aniko

Seit 70 Jahren trage ich meinem Namen mit Stolz. Ich würde für mich keinen anderen Namen wünschen. Auch wenn ich auch oft als Herr Aniko angeschrieben werde.
von Aniko
Beitrag melden
Mein Vater ist Ungar und ich trage diesen Namen seit 17 Jahren und bin ebenfalls froh, keinen Allerweltsnamen zu haben. Wurde längere Zeit wegen meinem Namen gemobbt, weshalb er mir damals nicht gefallen hat, obwohl ich davor eigentlich nie ein Problem mit meinem Namen hatte.
Mittlerweile liebe ich ihn und mir ist es vollkommen egal, was andere gegen ihn sagen :)

Das Problem mit "Herr" Anikó kenne ich ebenfalls nur zu gut ??‍?? xD
von Anikó
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und bin dankbar nicht wie jede zweite zu heißen! Zu Ungarn habe ich auch keinen wirklichen Bezug, aber man hat mit dem Namen Aniko immer ein Gesprächsthema. Egal mit wem oder wo und ich glaube auch, dass man sieht, dass ich weiblich bin. Ich hatte bis heute nur positive Erfahrungen in den letzten 33 Jahren. Und wer merkwürdig ist wird auch mit einem Standardnamen aufgezogen;-)
von Aniko
Beitrag melden
Ich bin eine gebürtige Ungarin. Ich und auch andere Leute finden meine Name Aniko schön ;)
von Aniko
Beitrag melden
Wie man diesen Namen schön finden kann, ist mir ein Rätsel. Ich wurde selbst vor 30 Jahren mit diesem Namen gestraft. Ich finde es eher nervig, ständig danach gefragt zu werden, wo der Name herkommt, wenn man keinerlei Bezug/Verwandtschaft usw nach Ungarn hat. Natürlich auch die Sache, ständig, aber wirklich ständig, als Mann angeschrieben zu werden. Es nervt unheimlich., gerade wenn man sich irgendwo bewirbt. Und, weitere Erfahrung: es ist keiner in der Lage, den Namen Aniko auf Anhieb richtig zu schreiben. Sehr oft wurde ich schon gefragt, ob der Name japanisch sei. Irgendwann nervt es nur noch.
von a
Beitrag melden
Anikò ist einer der klangvollsten Namen, die ich je gehört habe. Er strahlt Exotik und Wärme aus. Vielleicht liegt die Empfindung daran, da meine beste Freundin diesen wunderbaren Namen trägt :-)
von Kay
Beitrag melden
Mittlerweile bin ich froh über meinen schönen und nicht alltäglichen Vornamen Aniko, man gewöhnt sich auch an die eMails und Briefe mit "Herr Aniko ..." und ich treffe auch immer wieder ganz nette Menschen die mich auf meinen außergewöhnlichen Vornamen ansprechen ...
von Aniko
Beitrag melden
Ich bin 25 und wie viele Anikó´s habe ich den Namen von der Sängerin erhalten! Als Kind fand ich den Namen furchtbar,weil ich ständig gefragt wurde ob es ein Jungenname ist. Und es ist auch tatsächlich in Spanien einer. Beim Arzt wurde ich auch schon sehr oft als Herr aufgerufen :-) Aber nichts des so trotz,finde ich jetzt im Erwachsenen Alter,das meine Eltern mir den richtigen Namen gegeben haben!Einer der mich zu etwas Besonderen macht...
von Aniko
Beitrag melden
Ich habe eine frage! ist das jetzt eigentlich ein weiblicher oder ein männlicher name?
von Annika
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch sehr gut... Aber zum entsetzen aller anderen Anikós hier ... Ich bin ein Mann ;-)
von Aniko
Beitrag melden
#742