Anneke

1958 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • channah = die Gnade (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Begnadete

Mehr zur Namensbedeutung

Niederdeutsche Koseform von Anna; auch in den Niederländen sehr beliebt

auch in der Schreibweise Aneke oder Enneke möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Anneke" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Anneke" verbinden.

Traditionell
29%
Modern
Alt
28%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
52%
Bekannt
Ernst
26%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

21. April, 26. Juli

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch, Niederländisch

Themengebiete

Interessante Namen

Spitznamen & Kosenamen

Anne Anni Nikki Ake Ann Anke Akki (H)anni Änni Nika Aki

Anneke im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Anneke hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Enneke  Aneke 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Anais Anessa Anezka Angie Anica Anika Anike Aniko Anique Anisa Anisha Anissa Anja Anka Anke Ankica Anneka Annemieke Annemique Annica
Bekannte Persönlichkeiten
  • Anneke Dürkopp
    (Moderatorin)
  • Anneke Kim Sernau
    (Schauspielerin)
  • Anneke van Giersbergen
    (niederländ. Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Anneke! Heißt du selber Anneke oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Anneke
Hallo an alle anderen Annekes! Als ich klein war, war es eine Riesensensation, wenn ich einer anderen Anneke begegnet bin - nur unser Zahnarzt (Niederländer) hatte gar keine Probleme mit dem Namen und hat ihn auch immer sehr selbstverständlich ausgesprochen.
Ich komme ursprünglich aus dem Norden Westfalens/Grenze Niedersachsen, und auf dem Land hatte man auch keine Probleme, es war eben "dat Anneken". Jetzt wohne ich im Südwesten Deutschlands, da wird der Name schon mal falsch betont, was mich ziemlich ärgert (AnnÄcke geht ja sogar noch, aber AnnEEke gar nicht!).
Ich habe den dreisilbigen Nachnamen meines Mannes angenommen, dazu passt er jetzt leider nicht mehr so gut wie zum zweisilbigen Mädchennamen. Schade.
Es war auch immer interessant, den Namen in englischsprachigen Ländern "auszuführen". Annika, Anneke... alles dasselbe für sie. ;-) Macht mir aber nichts. Es gibt eine bekannte Moderatorin, Anneka Rice, daran konnten sie sich orientieren.
Unterm Strich mag ich ihn, er hat Seltenheitswert - nur richtig ausgesprochen sollte er werden. Es ist ja auch ganz einfach: Wie "Anne", nur mit einem "-ke" hintendran. :-)
von Anneke
Beitrag melden
Vor 47 Jahren nannten mich meine Eltern Anneke und meine Schwester Marijke. Mein Vater war in Holland geboren und so lag es nahe uns diese sehr typisch holländischen Namen zu geben. Hier in Deutschland wurden die Namen oft falsch geschrieben oder ausgesprochen , was ich nie wirklich schlimm fand.... war halt so . In Holland , wo wir immer den Urlaub verbrachten , war der Name zwar bekannt, aber ein wenig aus der Mode gekommen. Ich finde den Namen Anneke immer noch schön und hatte bis heute nie das Problem , mit jemand anderem verwechselt zu werden, weil es nie eine andere Anneke gab. Meine Familie und gute Freunde nennen mich übrigens Anne, was ich auch sehr mag. Herzliche Grüße an alle anderen Annekes da draußen .
von Anneke
Beitrag melden
Ich heiße auch Anneke und manchmal hat es mich auch genervt, dass alle immer Annika oder so gesagt haben oder man den Namen immer 1000 Mal buchstabieren musste, aber ich bin froh, dass ich so heiße, weil eben nicht jeder diesen Namen hat. Außerdem hab ich früher von meinem Bruder und meinen Cousins/ Cousinen immer "Spitznamen" bekommen, wie z.B. Ette oder so, da keiner meinen Namen aussprechen konnte. Letztlich ist Akki mein Spitzname geblieben, da ich selbst das früher oft gesagt habe, weil ich als kleines Mädchen "Anneke" nicht sagen konnte. Trotzdem mag ich meinen Namen und bin froh, dass ich so heiße.
LG an alle anderen Anneke's :D
von Anneke
Beitrag melden
Ich finde meinen Vornamen sehr schön!Nur man wird von Lehrern meistens Annika genannt. Ich bin 10 und mag meinen Namen!!!
von Anneke-lea Will
Beitrag melden
Voll geil Anneke is my abffiue und sie is einfach mal der Hamma!!! ?
von Abff von Anneke
Beitrag melden
Erst fand ich meinen Namen doof, weil alle ihn falsch gesagt haben sowie: Annecke, annike usw... Aber eigentlich stört mich das jetzt nicht mehr denn ich bin total froh das ich nicht verwechselt werde. Anneke
von Anneke
Beitrag melden
Ich finde den Namen Anneke sehr sehr gut, da ich nähmlich auch so heiße:D;D
Ich bin auch sehr froh, dass ich (zum Glück!!!) nicht einen von diesen häufigen Namen wie Sophie, Mia, Lea, Lena, Katharina, Alina oder so habe!! Meine Eltern haben eine gute Wahl getroffen! An alle nicht so sehr entscheidungsfreudige Eltern:
Nehmt doch den Namen Anneke, da er Sympathisch und Modern klingt!
Viel Spaß beim aussuchen der Namen für eure Tochter,
LG an alle Annekes da draußen,

Eine von vielen Annekes:DDD
von Anneke
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht so gerne, ich weiß nicht wieso. Ich mag es lieber, wenn die anderen meinen Spitznamen Anni benutzen. Der Name Anneke ist zwar besonders, doch wirklich schön ist er für mich nicht
von Anneke :(
Beitrag melden
ICH LIEBE MEINEN NAMEN ANNEKE :)
auch wenn viele ausversehen "annika" oder "annette" sagen :) stört mich nicht.) man wird immer schnell wieder erkannt ! :)
von Anneke
Beitrag melden
Unsere 16jährige Tochter heisst Anneke Zoe und mein Mann und ich sind auch heute noch 100prozentig von unserer Namenswahl überzeugt, weil er einfach schön klingt und aussergewöhnlich ist und ausserdem auch noch eine wunderbare Bedeutung hat. Auch sie selbst ist mit ihrem Namen sehr zufrieden, da Verwechslungen, aufgrund der Seltenheit ihres Namens, ausgeschlossen sind.
von Ulrike
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen ich trage ihn seid 1989 ganz Stolz. Blöd zwar das man gern "Annika" oder "Annette" gerufen wird aber daran gewöhnt man sich. Ich reagier da garnicht drauf ;) Für kleine Kinder bin ich meistens "Anni" das ist einfacher :)

Obwohl manche Erwachsene auch Probleme haben meinen Namen auszusprechen ;) Schreiben ist oft auch eine Mamutaufgabe ;)

Trotz allem liebe ich meinen Namen einfach. Anneke ist selten und klingt schön. :)
von Anneke
Beitrag melden
Klar ist der Name Anneke super! Es gibt ihn sooo selten und das ist gut so! Auch wenn beim ersten Vorstellen oft nochmal nachgefragt wird... oder es wird nicht nachgefragt und man wird "Annika" oder "Annette" genannt...
Ich selbst arbeite im Kindergarten und wurde schon "Anneecke", "Ötte", "Anecke" und gerade aktuell: "Annenicke" genannt... herrlich :D
von Anneke
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen!!! Außerdem haben nicht vielen den Namen Anneke. Ich finde es sehr lustig wenn man verwechselt wird. Eine Freundin von mir nannte mich einmal Antje. Ein Freund von meinen Eltern der bei uns zu Besuch war und mich nicht kannte nannte mich Annecookie. Das fand ich eigentlich ziemlich lustig!!!! Ihr seid cooool! :-) Ich hasse es übrigens wenn man mich Anne oder Annebärlichen; Annepupsi oder Panni nennt. Also nennt mich niemals PANNI; ANNEBÄRCHEN; ANNE oder ANNEPUPSI! :-) . La hablo espanol :-) LG Anneke und Leandra
von Pferdefreundin Anneke
Beitrag melden
Ich heiße auch Anneke seit 14 Jahren. Anscheinend war er 97 und 98 doch irgendwie beliebt :)
Mit dem namen war ich schon immer sehr zufrieden.
von Anneke
Beitrag melden
Hallo, wir haben unserer Tochter den Namen ANEKE gegeben ... ja, mit nur einem N. SIe ist 7 und mag ihren Namen. Und sie hat sich damit abgefunden, dass die meisten ihn beim ersten hören immer mit Annika oder ä. verwechseln. Das er nur ein N hat findet sie als Erstklässlerin besonders gut, da er sehr gut zu buchstabieren ist. Wie schon einige der Vorschreiberinnen wollten auch wir einen zeitlosen, einfachen und nicht so gängigen Namen ... und dies ist uns gelungen finden wir. Übrigens .... sollte es doch noch zu einem Bruder kommen ;-) wird dieser ein ENRIK. LG
von Mama Aneke
Beitrag melden
Für meine Tochter habe ich auch den Namen Anneke gewählt. Da ich auch einen seltenen Namen habe, wollte ich das auch für meine Tochter.

Ich finde, das mein Mann und ich mit Anneke eine gute Wahl getroffen habe.
von Charis, Annekes Mama
Beitrag melden
Ich trage meinen Namen jetzt 13 Jahre mit mir herum und bin sehr zufrieden mit ihm!
Meine Eltern wollten mir und meiner Schwester besondere Namen geben. Bei meinem hat es auch geklappt, aber meine Schwester heißt Lea... Na ja 1995 war der Name noch besonders.... ;D
Ich glaube Leute mit besonderen Namen geben ihren Kindern auch besondere Namen. Meine Mutter zum Beispiel heißt Imme und ich möchte auch, dass wenn ich irgendwann Kinder bekommen würde sie besondere Namen bekommen.
von Anneke
Beitrag melden
Bin Amerikaner und meine Frau und ich haben im Dezember unser erstes Tochter bekommen, und haben sie Anneke genannt. Meine Frau hatte den Namen ganz gerne und wir wollten einen germanischen Namen wählen. Inzwischen gibt es nur positive Reaktionen dazu, denn der Name ist ganz selten und klingt uns Amerikanern zum größten Teil ganz schön. Allerdings gibt es ein paar Probleme: niemand kann den Namen buchstabieren (wir Amerikaner sind furchtbare Buchstabierer, auch wenn das Wort auf Englisch ist), und viele verwechseln ihn mit dem Namen "Anakin Skywalker" aus den Star Wars-Filme, aber das macht nichts. Der Name ist und bleibt schön, wie unsere Tochter. :)
von Rob
Beitrag melden
Anneke ist ein schöner Name. Er kommnt nicht oft vor:-)
von Anneke
Beitrag melden
Welch eine Überraschung, aber ich heiße auch Anneke ((: Und bin sehr zufrieden mit der Namenswahl meiner Eltern. Namen wie Lena, Lisa, Sarah oder Katharina finde ich total schlimm. Die sind mir viel zu langweilig und zu gängig. Aus diesem Grund wird mein Kind später auch einen etwas extravaganten Namen bekommen, der nicht so häufig und vor allem individuell ist. Im Moment gefällt mir der Name Ebba oder Enni. Ein zweiter oder dritter Name wird dann auch noch hinzukommen. Küsschen, Anneke.
von Anneke
Beitrag melden
Hey,
ich heiße auch Anneke und trage diesen Namen seit 14 Jahren mit mir. Er gefiel mir, zugegeben, nicht von Anfang an. Meine Freunde hießen alle Lea, Merle, Sophie uns so...ich fand die viel schöner, weil die sich so sehr weiblich anhörten, aber heute mag ich meinen Namen sehr gern. Es gibt nicht viele, die diesen schönen Namen haben und auch nicht einmal kennen. Liebe Grüße, Anneke
von Anneke
Beitrag melden
Diesen Namen trage ich fast 14 Jahre mit mir. Es gab schon viele Varianten wie mich Leute genannt haben. Aber das ist lustig. Vor 1 Jahr kam ich mit meinem Namen nicht so gut zurecht, aber jetzt weiß ich, dass er etwas besonderes ist. Jetzt freue ich mich, dass meine Eltern mich so genannt haben!!! LG
von Anni alias Anneke
Beitrag melden
Wir bekommen im Mai unsere 2. Tochter und sie wird den Namen Anneke bekommen. Unsere 1. Tochter heißt Ellen und wir wollten immer zeitlose, schöne Namen, die nicht "abgegriffen" sind. Ich glaube, wir haben bei beiden Töchtern eine gute Wahl getroffen. Wir hoffen natürlich, dass unsere Töchter ihre Namen lieben werden. Bis jetzt haben wir nur positive Meinungen gehört, ebend weil sie nicht so häufig sind.
von Annekes und Ellens Mama
Beitrag melden
Als Niederländerin trage ich diesen Namen seit über 60 Jahren. In Holland gibt es viele Frauen die Anneke heißen, vor allem in meiner Generation. Inzwischen gilt er als altmodisch. Hier in Deutschland erlebe ich immer wieder, dass die Leute den Namen nicht kennen und nachfragen und meistens gefällt er. Anneke ist eine Verkleinform von Anna: die Gute. Kommt auch in der Bibel vor.
von Anneke
Beitrag melden
Ich heiße auch so und habe mich allmählig mit dem Namen angefreundet mitlerweile finde ich ihn schön, da nicht jeder so heißt.
Auch wenn man oft falsch geschrieben oder ausgeprochen wird.
Meine Mutter hat den Namen für mcih gewählt, da sie einen deutsch klingenden jedoch seltenen Namen haben wollte.
LG
von Anneke
Beitrag melden
Hallo ich habe eine 3 Jahre ältere Schwester die Anneke heißt. Ich liebe diesen namen und finde ihn sehr intressant. Meine Schwester (glaub ich) liebt ihren namen auch. Klar gibt es leute die den namen nicht kennen und nicht schreiben können aber ich empfehle den namen wirklich weiter jedoch hört sich der name besser an und passt auch besser wenn man aus norddeutschland kommt. Ich nenne meine Schwester meistens nur Anne, wahrscheinlich weil ich sie schon immer so genannt habe.
lg
von Anneke´s Schwester
Beitrag melden
hei..ich trage meinen namen seit 14 jahren und finde ihn nicht so toll.mmh selbstbewusst naja..viele mögen mich nich. da mit anakin kenn ich auch so wurde ich ne zeitlang genannt :)
Liebe Grüße Anneke
von Anneke
Beitrag melden
Hallo!

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen und eher ungewöhnlichen Vornamen sind, kann ich den Namen Anneke nur empfehlen.
Ich trage ihn seit 29 Jahren und habe viele gute und teilweise auch lustige Erfahrungen damit gemacht.
Natürlich gibt es auch immer wieder Probleme damit, so wurde ich oft schon Anke, Annika, Annette, Annique etc genannt, aber ich finde das eigentlich eher lustig -man muss eben flexibel sein und das nicht so ernst sehen.
Andere Varianten waren "Anakin" (Skywalker) oder in Frankreich in einer Bar auch schon mal: " Ah, ut t´appelle "Heineken", comme la bière?", woraufhin ich meinte, dass mein Vater Bierbrauer sei und meine Schwester Becks und mein Bruder Warsteiner heißen...Das ist übrigens schon mehrmals und in verschiedenen Bars in Frankreich passiert und war immer wieder sehr lustig...

Insgesamt finde ich, dass der Name zu einem selbstbewussten, humorvollen Mädchen passt, oder es eben gezwungenermaßen durch den Namen dazu gemacht wird :-)

Allerdings gab es auch viele positive und schöne Erfahrungen, so wurde ich letzte Woche bei meinem neuen Job mit anderen Neubeginnern namentlich vorgestellt und später kam eine von den neuen Kolleginnen auf mich zu und meinte, dass sie bei meinem Namen genau hingehört hätte und ihn superschön fand :-) Das ist doch ein schönes Kompliment!

Vielleicht gibts ja bald ein paar mehr Annekes!!!


Viele liebe Grüße

Anneke

von Anneke
Beitrag melden
#11249