Annette

3951 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • channah = die Gnade (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Begnadete, er (Gott) war gnädig
  • die Gnädige

Mehr zur Namensbedeutung

in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'

selten auch in der Form Anniette

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Annette" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Annette" verbinden.

Traditionell
48%
Modern
Alt
37%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
40%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
37%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. Juni, 16. Juni, 17. Juli, 26. Juli, 24. Oktober

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Nette Netti Nedde Anna Ettenna Nettchen Annabell Anton Ann Nenna Anni Annchi Ette Nettche Annele Annettchen Anne Annie Neddi Detti Nettel

Annette im Liedtitel oder Songtext

  • Annette (Mike Krüger)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Anniette 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Amanda Amata Amedea Aminata Aminta Amynta Anahita Anett Anette Anita Anndea Annett Annetta Annette Antea Anthea Antheia Amadea Amada Andia
Bekannte Persönlichkeiten
  • Annette Birkin
    (Figur aus dem Computerspiel "Resident Evil")
  • Annette Dasch
    (Sopranistin)
  • Annette Eimermacher
    (Fernsehmoderatorin)
  • Annette Frier
    (Schauspielerin)
  • Annette Humpe
    (Sängerin, Produzentin)
  • Annette O'Toole
    (US- Schauspielerin, Sängerin)
  • Annette Schavan
    (deutsche Politikerin)
  • Annette von Aretin
    (Fernsehansagerin)
  • Annette von Droste-Hülshoff
    (Schriftstellerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Annette! Heißt du selber Annette oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Annette
Ich heiße mit 2t-Namen Annette und ich mochte diesen Namen nie, da ich ihn immer sehr altmodisch fand! Sorry an alle die so heißen!!
von Julia
Beitrag melden
Ich heiße auch Annette...kann mir einen schöneren vorstellen ABER ist ist hier nicht so oft daher bin ich zufrieden :-)
Ein Spruch den ich nur von einer Person hörte War:
A nette und noch ne nette, gibt zwa Nette...
Also Eine (A)Nette und noch eine (A) nette gibt 2 (A) Nette :)
von Annette
Beitrag melden
Ich kann den Kommentaren nur zustimmen. Schreibweise bringt immer wieder korrekturbedarf. Aber ich freue mich, dass mir meine Eltern diesen besonderen Namen gegeben haben.
von Annette
Beitrag melden
Ich heiße Annette. Das Problem ist bei allen Leuten die Annette heißen das dauernd Leute fragen: Wie schreibt man dich denn? Und dann schreiben sie uns doch nur mit einem n. Einmal hat mich jemand sogar nur mit einem n und t geschrieben. Das ist nervig.
von Winterdream
Beitrag melden
Ich heiße leider Annett - mit zwei N und zwei T, ohne E (am Ende). Mein Name ist schrecklich. Er klingt am Ende so hart. Die Schreibweise ist nervig, ständig muss ich die Leute korrigieren bzw. den Namen buchstabieren - und trotzdem kommt dann am Ende ein E ran. Wenn mich meine Mutter suchte, setzte sie noch einen drauf - ich wurde immer mit einem ganz komischen Singsang gerufen - und das auf erzgebirgisch: "Annääääääääääät". Almut würde mir schon besser gefallen. Aber dafür haben meine vier Kinder ganz normale Namen.
von Annett
Beitrag melden
Annette ...Bitte mit 2 N und 2 T - alles andere tut mir weh !
von Annette
Beitrag melden
Es ist sehr interessant und lustig, was die Annetten über ihren Namen zu berichten haben. Ich habe mich immer selber über meinen Namen lustig gemacht: "Annette sitzt auf der Toilette, raucht eine Zigarette und zieht an der Kette". "Ich heiße Annette, ein A, zwei N, zwei T und zwei E, sortieren darfst du selber!" Die Leute überlegen immer ein paar Sekunden und fangen dann an zu lachen, während ich bereits ganz breit grinse. Da meine Schwester als kleines Mädchen meinen Namen nicht aussprechen konnte, ist ein sehr vertrautes "Tete" übrig geblieben.
von Annette, Tete, Netti
Beitrag melden
Meine frau heisst annette und hat ihre eigene theorie ihren namen betreffend. Demnach ist "tte" im französischen eine verniedlichung. "Ane"(das a mit dach!) ist der esel. Sie ist froh, ein annechen zu sein und kein eselchen. Ich fahre total auf ihren namen ab, nenne sie aber trotzdem nur schatz!
von Robert
Beitrag melden
Hallo ich heisse annette. ich finde alle annettes haben den besten namen.
von Annette
Beitrag melden
Also ich heiße Anetta und finde meinen Namen eig sehr schön... viele viele Male darf man hören dass der Name sonderbar schön klingt denn sonst kennt man die normalen Annett oder Annette Formen...Anetta ist so eine Abwandlung vom der russischen Art, wo der Name nur mit einem T geschrieben wird betont auf E..übrigens war mein Spitzname Nettchen :)
von Anetta
Beitrag melden
Ich heiße Larissa - Anette, fand aber irgendwann den Namen Anette schöner. Hab mich dann nur doch Anette genannt. Seit dem sprechen mich viele mit Anett an aber auch Anettchen.
von Anette
Beitrag melden
Mir gefällt mein name sehr gut, es gibt in meiner umgebung auch ganz wenige Annetten! Das mit der schreibweise ist wirklich etwas betrüblich - sogar mein alter führerschein war nur mit einem " n " geschrieben! Liebe namenskolleginnen, tragt euren namen mit stolz! Annette
von Annette Maria
Beitrag melden
Der Name Annette passt zu mir - in jungen Jahren wurde ich Annett genannt - dann habe ich aber selber zu Annette gefunden und meine Umwelt hat das sofort angenommen - sagt "Ja" zu eurem Namen und versucht den Sinn dahinter zu verstehen - ich grüße von Herzen alle Annettes -
von Annette Dominik Schmid
Beitrag melden
Ich find schön das es den Namen Annette in meiner Umgebung nicht so häufig gibt und ich war auch in der Schulzeit immer die einzige in der Klasse :-)
Allerdings muss ich immer auf das doppel n und t hinweisen, verstehen kann ich es allerdings nicht, weil An(n)a und net(t) schreibt man ja auch nicht mit einem n bzw. t, oder?
von Annette
Beitrag melden
ich finde meinen namen Annette so richtig schrecklich, und ich weiß gar nicht was sich leute dabei denken ihre kinder so zu nennen.
Kriege auch von anderen Leute eher so Reaktionen wie "oh krass".
von Annette
Beitrag melden
Also, ich heiße auch Annette, aber mir ist es wichtig, dass er am Ende ohne E ausgesprochen wird, was die meisten leider nicht machen. Stell ich mich mit Annett vor, werde ich garantiert danach mit AnnettE angesprochen. Von meinen Freunden werde ich nur Netty genannt, deshalb ist mir mein Name anfürsich auch fremd.
Ich grüße alle meine Namensvetterinnen!
von Annette
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr und er wird auch immer sehr positiv von anderen angenommen und kommentiert. Meine Freunde nennen mich Netti, was ich auch echt gerne mag. Der Name Annette passt auch perfekt mir... bin a A Nette!!!
von annette
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön. Nach drei Brüdern kam endlich ich, ein Mädchen. Meine Mutter
hat mir diesen Namen schon lange vor der Geburt gegeben. Sie sagte dann zu meinen Brüdern, wir bekommen eine kleine Annette. So war es dann auch. Meine Namenspatronin ist die Hl. Anna, und so hieß dann auch meine Großmutter. Mit einer Annette habe ich zusammen die Schulbank geteilt. Das war toll, denn eine Annette wusste immer eine Antwort.
Meine Arbeitskollegin hieß auch Annette. Wir haben uns super verstanden, das ist schon eine Weile her, aber es war eine sehr schöne Zeit. Also, an alle Annetten, mit uns kann man Pferde stehlen, und keine Feier wird langweilig, und wir sind sogar kreativ!! Liebe Grüße an Alle, und bleibt gesund!!
von Annette
Beitrag melden
Mein Name ist Annette-Caroline ich bin also nicht nur begnadet sondern auch noch frei!
Ich mag meinen Namen in dieser Kombination und kenne keine, die auch so heißt. Eigentlich wird es französisch ausgesprochen, da ich französische Wurzeln habe, aber ich mag es nicht wenn die beiden "es" am Ende meiner Namen weggelassen werden und die Aussprache deutsch ist. Ich muß meine Namen auch oft buchstabieren und verwirre dann gerne damit: ein A, zwei n, zwei e, zwei t! Zwei e?!? Ein e vor den zwei t und ein e nach den zwei t ! Schöne Grüße an alle Annetten!
von Annette-Caroline
Beitrag melden
Ich erlebe immer wieder die falsche Schreibweise von Annette. Die meisten schreiben Annette mit einem n. Auf der Arbeit genauso. Da schreibe ich ganz einfach Nette. Dann kann keiner was falsch machen
von Annette
Beitrag melden
Hallo, auch ich bin eine Annette. Soviele gibt es ja nicht von uns. Und ich bin froh, dass ich so heisse. Zum Glück hat sich mein Vater durchgesetzt. Danke Papa.
Leider reden mich viele mit Annett an. Dann reagiere ich nicht, denn ich heiß ja nicht so. Später bitte ich dann um die korrekte Ansprache. Liebe Namensvetterinnen: Seid stolz auf euren Namen. Und wenn mir einer blöd kommt, sag ich ihm einfach er soll sich vom Namen nicht täuschen lassen, denn ich bin nicht immer nett. Das hilft und die richtige Aussprache merkt man sich dadurch auch.
von Annette
Beitrag melden
ja, auch ich heiße annette, war aber in meiner kindheit und jugend immer nettel und höre heute noch auf diesen namen, finde annette zu mir sehr passend, sollte eigentlich gerlinde heißen, wunsch meines vaters. gott sei dank, meine mutter hat sich durchgesetzt, es wäre eine strafe fürs ganze leben
von annette schlenz
Beitrag melden
Tagchen ihr jungen Leute !!!!!!!!!!
Zwar bin ich nicht mehr die Jüngste aber ich bin trotzdem noch fit!!!!!! Also keine Vorurteile gegen alte menschen. Ich kenne mindestens 10 Annetten die auch noch sehr fit und gesund sind!!!!
LG Henny
von Henny
Beitrag melden
Mathematisch ausgedrückt kann frau ihn auch so buchstabieren: A n^2 e t^2 e
Ich finde meinen Namen wunderschön und er bedarf überhaupt keiner Abkürzung und Verumglimpfung: Annettschen find ich am grausligsten
von Annette
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen eigentlich sehr schön. Ich muss ihn allerdings auch immer buchstabieren, weil die meisten Leute ihn mit einem N schreiben... Ich habe erst zwei Annettes in meinem Leben kennen gelernt, meine Grundschullehrerin und eine Arbeitskollegin. Und beide wurden mit 2 N geschrieben. ;-) In meinem Privatleben stelle ich mich immer mit Nette vor, dann gucken die Leute komisch und wenn ich sage, dass ich Annette heiße, sagen sie auch direkt die Nette Annette. :-) Aber ich musste mir in meiner Kindheit auch immer diese blöden Sprüche anhören. "Annette die Fette muss mal auf Toilette". Dabei war ich immer gerten schlank als Kind... Aber na ja, diese Zeiten sind vorbei, dafür bin ich jetzt schon zu alt. :-)
von Annette
Beitrag melden
Ich heiße auch Annette. Ich bin eigentich zufrieden mit meinem Namen, aber ich hasse diese Spitznamen von anderen aus meiner Klasse (z. B. Zigarette, Limette, Klarinette, Tolette,...) das nervt unwarscheinlich. Der Name Annette ist dafür auch ziehmlich selten, in meiner Umgebung bin ich die Einzige wo diesen Namen hat und darauf bin ich stolz. Somit kann ich nicht direkt dafür stimmen aber auch nicht abraten sein Baby so zu nennen.
von Annette
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schrecklich, auch nach 43 Jahren habe ich mich noch nicht daran gewöhnt. Was mich am meisten nervt: Niemand kann sich meinen Namen merken, von Anna, Anita (Klassiker), Andrea bis Anja etc. wurde ich schon benannt. Und dann erst die Schreibweise, ich habe mir schon lange angewöhnt, meinen Namen immer zu buchstabieren. Einen zweiten Namen habe ich nicht, deshalb werde ich wohl bis an mein Lebensende so heissen! Ob ich jemals Frieden schliessen kann?
von Annette
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen schön! Eigentlich sollte ich Katja heissen, aber zum Glück ist meiner Mutter dann nicht mehr der Name eingefallen ;-)!!! Denn manchmal wenn ich daran denke, oder vorm Spiegel stehe, denke ich oft: NÖ, eine Katja wäre ich nicht! Und Annettte ist ja auch nicht so ein verbreiteter Name, was doch auch toll ist. Zu meiner Zeit in der Grundschule hiessen alle Steffi, Nicole oder Claudia. Nö, nö, da ist mir doch Annette sehr lieb. Klar die Sprüche kenn ich auch, aber ich höre heute oft: Annette die Nette! Und das sind wir Annette`s ja auch ;-)) Und wenn Ihr mal wieder Denkt: Was hab ich nur für einen Namen, denkt immer daran, es könnte auch noch schlimmer gehn!!!!
von Annette
Beitrag melden
Hi meine Mama heißt Annette ich finde den Namen volll schön
von Piki
Beitrag melden
Mit gefällt die Bedeutung sehr gut. Nichts ändert uns Menschen mehr als Gnade Gottes anzunehmen. Gnade heisst auch schönheit im Hebr. Wurzelwort. Ich erlebe das Jesu Gnade und Liebe wirklich schön machen. Eine schönheit die von innen kommt.
von Annette
Beitrag melden
Meine Mama heißt Annette ,aber alle nennen sie die Tette!
von Clara
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name richtig gut. Danke, ihr lieben Eltern. Eigentlich bin ich die Zweitgeborene, mein älterer Bruder kam leider tot zur Welt. So dass mein Name - die Begnadete - doch echt der Hammer ist!
Der Papa von Maria (Jesu Opa) hieß der Überlieferung nach Joachim - genau wie mein Mann! In kath. Kirchen kann man Joachim und Anna manchmal bildlich im Stammbaum Jesu sehen. Mein Name passt 100 %ig zu mir.
LG an alle, die mit diesem Namen hadern - gelassen bleiben und genießen!
von Annette
Beitrag melden
Ich war früher auch Annette die Fette, aber die Zeiten sind glücklicherweise rum. Jetzt freue ich mich, wenn mich jeder Netti ruft. :-)
von Annette
Beitrag melden
Im Laufe der 45 Jahre meines Lebens hatte ich viel Zeit, mich mit meinem Namen auseinander zu setzen. Als Kind habe ich ihn gehasst, weil ich "Annette, die Fette, sitzt auf der Toilette" war - später wollte ich modern sein und "Annett" ausgesprochen werden - was keiner so wirklich auf die Reihe bekam ;o) ... Es gab Phasen, da ärgerte ich mich über das amputierte "n" oder "t" - so what!
Mittlerweile mag ich meinen Namen. Kleine Menschen, die mich bedingungslos anhimmelten, nannten mich hingebungsvoll "Annenette" oder "Detti". Wenn das das Kindheitstrauma nicht wieder gut macht, dann weiß ich auch nicht :oD
von Annette
Beitrag melden
ich werde auch so geschrieben, nur wird das "e" am ende nicht ausgesprochen! freunde nennen mich oft anni. ich bin mit meinem namen zufrieden und ihn gibts nicht sehr oft, das finde ich toll :)
von annette
Beitrag melden
Also, ich finde der Name eig. schön, er ist ist sehr klangvoll und "weich" nicht so wie KaRen oder so...
klar etwas altmodisch ist er schon und selten, das hat aber auch seine Vorteile (;
lg an alle die Annette heißen. c:
von Annette
Beitrag melden
hi ich finde den namen iregendwie sch....... denn ich werde immer wieder mit meinem name aufgezogen das nervt und ich finde einem kind sollte der in dieser zeit erspart bleiben denn alle machen sich darüber lustig ich spreche aus erfahrung denn ich werde am 28.11. schon 20
von Annette
Beitrag melden
ich bin stolz auf meinen Namen und vorallem bestehe ich auf doppel " n" und doppe" t" ganz wichtig.
von Annette
Beitrag melden
Also, ich fühle mich mit meinem Namen sehr wohl und er passt auch zu mir. Ich bin stolz auf die Übersetzung und ich finde die Koseformen auch super. Da gibt es doch echt andere Namen... Die Reime habe ich in der Grundschulzeit auch ertragen müssen, aber da steht doch eine ANNETTE drüber :-)))) Ich grüße auch ganz lieb alle Annettes (die "Begnadeten" :-)
Übrigens heirate ich am 04.09.2010 :-) Ich wußte noch gar nicht, dass das auch mein Namenstag ist :-)
von Annette
Beitrag melden
Ich finde meinen Vornamen klasse und danke meinen Eltern für die vortreffliche Wahl. Oft werde ich auch Netti und Anni genannt. Die Begnadete ist mir neu, gefällt mir aber gut ;-)
von Annette
Beitrag melden
Ich buchstabiere meinen Namen ebenso, wie meine Vorschreiberinnen. Ich ärgere mich, wenn manchmal ein N oder T fehlt und kann es eigentlich auch gar nicht verstehen. Mein Mann hatte vor mir eine Annett und nun mich und sagt darum zu mir, dass ich die Vollendete für ihn bin, was mir sehr schmeichelt.
von Annette
Beitrag melden
ich sage immer....
alles doppelt und ein großes * A *

ich bin stolz das mein name ANNETTE lautet. mein zweitname lautet PETRA. auch ganz o.k.

LG annette
von Annette
Beitrag melden
Ja, ich heiße auch Annette.
Habe immer wieder Schwierigkeiten bei Menschen, die nicht wissen wie man den Namen schreiben soll. Ich erkläre dann: Alle Buchstaben doppelt, bis auf das A.
Vielleicht hilft Euch das ein wenig.
von Annette
Beitrag melden
Hi,ich finde meinen Namen Annette sehr klangvoll.Mein Vorname wurde auch nie verkürzt, höchstens mit einem -chen verlängert,was ich bei meiner kleinen und zierlichen Figur als sehr schön empfinde.Auch die hebräische Urform, die besagte"Begnadete" erfüllt mich als Namenträgerin Annette mit Stolz, besonders da mein Nachname auch noch Gnad heißt.
LG an alle die Annette heißen
von Annette Gnad
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, sehr gerne.
Natuerlich sind auch mir Reime mit meinem Name frueher nicht erspart geblieben, jedoch hat mich das nie wirklich gestoert. Ich finde der Name hat einen schoenen Klang und ist international. Da ich viel reise, ist das eine sehr angenehme Eigenschaft. Meine Eltern haben eine gut Wahl getroffen =)
von Annette
Beitrag melden
Anette...
ein toller und wohlklingender Name. Und (durch die Schweibweise des Standesbeamten bei mir etwas abgeändert) auch noch selten.
Einzigartig !!!
Also Mädel's was wollen wir mehr.
von Anette
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name prima! Erst die Kommentare hier, haben mich daran erinnert, dass früher gereimt wurde mit meinem Namen. Was solls ?! Das wurde mit anderen Namen auch gemacht und ist normal unter Kindern. Die für mich unliebsamen Koseformen, kamen ohnehin meist von Erwachsenen und da hilft es enorm eine tolle Mutter zu haben: Sie gab mir den "Freibrief", auf absolut niemanden hören zu müssen, der meine Namen nicht korrekt ausspricht, ungeachtet des Alters oder der Stellung (Erzieherin, Lehrer,etc.) Der Lerneffekt trat egal wo ich hinkam, erstaunlich schnell ein :-))) und bis dahin hatte ich eine riesige Gaudi beim "Nichthören"!
Ich war nebenbei bemerkt die Einzige mit diesem Namen weit und breit (war wohl in Oberbayern in den 70gern nicht so verbreitet ??!) und das fand ich mächtig toll! Übrigens bestehe ich auch heute noch überall auf alle 7 Buchstaben, so heiße ich und so will ich's geschrieben sehen. Allen Annettes die ihren Namen lieben oder noch dabei sind es zu üben, beste Grüsse!
von Annette
Beitrag melden
Heiße auch Annett. Ich fand meinen Namen noch nie schön, aber langsam (bin 33) gewöhne ich mich dran. Als Annett war man nie die Einzigste: in KiGa, Schule, Ausbildung, Arbeit - immer gabs mindestens noch eine davon. Meinen eigenen Kindern habe ich keine solch gewöhnlichen Namen gegeben. (Am schlimmsten war meine Tante - die nannte mich Nett-Fetti-Teddy. Dabei war ich nicht fett, noch nicht mal dick! - So, mußte mir das mal von der Seele reden.) Ach übrigens ist es eine Überlieferung, daß die Mutter Marias Anna hieß, das steht so nicht in der Bibel. Liebe Grüße an alle Annetts & Annettes der Welt.
von Annett
Beitrag melden
Wie könnte es anders sein, ich heiße auch Annette. Und ich liebe diesen Namen. (Ja, das mit den Reimen kannte ich auch, aber nur in der Grundschule) Ich hasse es , wenn mir Spitznamen gegeben werden... Netti, Nette...schrecklich. Ich bin stoltz auf Annette und möchte deshalb auch so genannt werden!! Kann mir gar nicht vorstellen anders zu heißen - vermutlich noch einen Allerwelts-Namen zu haben, den jede Zweite hat!
von Annette
Beitrag melden
Ich bin auch zwiegespalten, was meinen Namen betrifft. Das mit dem "Reimen" kenne ich auch. In meinem Fall "fette", auch wenn es gar nicht stimmte. Ich mag meinen Namen in der ursprünglichen Bedeutung als Diminutiv von Anne und entsprechend ausgesprochen. Deutsch ausgesprochen mit dem sperrigen "E" am Schluss ... Ich arbeite dran. ;-)
von Annette
Beitrag melden
Also ehrlich gesagt, kann ich mich dem ganzen (Abkürzungen, doofe Reime usw.) überhaupt nicht anschließen. Ich finde meinen Namen sehr schön, schon allein deswegen, weil es ihn nicht so oft gibt. Sehr viele Leute sagen sogar, och das ist aber ein schöner Name. Und schon allein die Bedeutung "die Begnadete" sollte alles entschädigen und uns stolz lächeln lassen.....
von Annette
Beitrag melden
Ich finde den Namen eigentlich ganz ok. Klar nerven manchmal die Reime, aber man kann doch jeden Namen veruntalten.

Meine Spitznamen sind Netti oder Nettchen und das ist doch wirklich knuffig.

Wenn dir ANNETTE nicht so gefällt, lass deinen Namen doch franz. aussprechen, dann klingt es doch gleich interessanter.

Ein Kollege hat sogar schon mal gesagt

A nette Minute ;-) Frechdachs...
von Annette Christine
Beitrag melden
Hey ich heiße auch annette das beste ist der name passt üeberhaupt garnicht zu mir weil ich dunkelhäutig bin und viele glauben immer ich verarsch die wenn ich sag ja mein name ist annette ne oder?
oh doch
viel ärgern mich annette almete frische käse im fass
hahah schon witzi irgendwann mal gehts ein auf die nerven
^^
von Annette
Beitrag melden
Ich heiße auch Annette....naja eiig. Annette.Nicole
Und ich finde beide namen eiig ziemlich blöd...weil ich finde annette ist so ein veralteter Name . Und außerdem reimt sich zigarette und toilette und sowas darauf..das ist auch nicht grad toLL
von Annette
Beitrag melden
finde meinen namen langweilig aber es gibt schöne abkürzungen, wie annett, oder netta
von annette
Beitrag melden
bin mit Annette sehr zufrieden und höre auch oft was für ein schöner Name es ist!
Reime wie Annette hat ne Kette und hört Kassette auf der Toilette.. fand ich als Kind ganz lustig. Wäre kein Grund für mich ein Kind nicht so zu benennnen.
von Annette
Beitrag melden
Ich kann mich dem mit \"es reimt sich zuviel\" definitiv anschließen....meine Grundschulzeit ist schon ne Weile her (was auch gut so ist :)) aber da war nix mit über dummen Kommentaren stehen. Kinder können do grausam sein... naja, jetzt nennen meine Freunde mich \"Anti\" (ein Versprecher in der 7. (nicht von mir), fast 6 Jahre später hält sich der Mist immer noch), immer öfter aber wieder \"Annette\". Meine Mama nennt mich aber immer \"Annett\".
Witzig: Mein zweiter Vorname ist Maria^^ die in der Bibel die Tochter Annas war^^
von Annette
Beitrag melden
Ich heise auch Annette,
wollte denn Kommentaren nur hinzufügen dass, wenn man in Franken Lebt , das "T" IMMER zum "D" gemacht wird.und dann hört sich der Name schon nicht mehr so toll an...:-(
von Annette
Beitrag melden
Ich wohne in Möhlin (Schweiz) und der Funknahme für Möhlin ist Melina :-) Den Namen finde ich aber schön....
von Annette
Beitrag melden
Also, ich finde den Namen auch schön. Es heissen (jedenfalls bei uns in der Schweiz) nicht viele so und das ist auch von Vorteil :-)
In der Schule wurde ich oft Nettli genannt, mit zunehmendem Alter wurde jetzt wieder Annette draus oder mal Annettli :-)
von Annette
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen... doch eben genau so gschrieben und nichht abgwandelt.
Viele nennen mich nettli obwohl ich eigentlich kein -.li bin... ;-) doch es ist ein schöner Name und auch die Bedeutung ist doch vielsagend... ;-)
von Annette
Beitrag melden
Mein Name ist nicht ganz einfach - meistens wird er mit nur einem "n" geschrieben. Schrecklich! Das sieht doch schon ganz falsch aus!
Sogar meine Eltern hatten bei der Namensgebung eine Auseinandersetzung mit dem Amt : Die meinten, man dürfe den Namen nur mit einem "n" schreiben. Aber Mama hat sich durchgesetzt!
von Annette
Beitrag melden
Der Name ist der beste der Welt...
klar reimt sich viel drauf, aber alle Annette's haben genug CHarakter um drüberzustehen!!!!
von Annette
Beitrag melden
Ich heiß ja selber so und finde den Namen ziemlich dämlich weil sich jeder dreck darauf reimt (fette, Zigarette, Toilette...) Meine Eltern wolten mich zuerst Elisabeth oder charlotte nennen. Die namen sind zwar auch nich so toll aber besser
von Annette
Beitrag melden
Ich heiße ja selber so und ich finde diesen Namen recht schön :)

Meine Spitznamen sind: Nette, Netterl, Annettchen, Annett oder auch Anna :)

ANNETTE RULEZ xD
von Annette
Beitrag melden
Kiran ist sowohl ein männlicher als auch ein weiblicher Vorname, vergleichbar mit Andrea.
von Annette
Beitrag melden
Merle meine Perle ;-)
von Annette
Beitrag melden
#799