Bodo

714 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • bodo = der Gebieter (Altsächsisch);
    boto = der Bote (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Gebieter
  • der Bote

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher Name, abgeleitet von altsächsisch bodo (=Gebieter), später umgedeutet zu althochdeutsch boto (=Bote)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Bodo" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Bodo" verbinden.

Traditionell
63%
Modern
Alt
49%
Jung
Unintelligent
32%
Intelligent
Unattraktiv
35%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
34%
Bekannt
Ernst
42%
Lustig
Unfreundlich
37%
Freundlich
Unwohlklingend
32%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

2. Februar

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Bürni Bodolino Bodser Bodinsky Bodu Bo Bodoli DJ Bobo Bobo Boditschka Bodili Bodibo Bodi Bodik

Bodo im Liedtitel oder Songtext

  • Bodo mit dem Bagger (Mike Krüger)
  • Bodo Ballermann (Udo Lindenberg)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Botho 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Beat Beath Beato Beda Betto Batu Botho Badu Byduo Bodhi Buddy Bode Boyd
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Bodo Bach
    (fiktive Person, erfunden von Komiker Robert Treutel)
  • Bodo Bockenauer
    (Eiskunstläufer)
  • Bodo Illgner
    (ehem. Fußballtorwart)
  • Bodo Schmidt
    (Fußballspieler)
  • Bodo Wartke
    (Kabarettist)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bodo! Heißt Du selber Bodo oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Bodo

Wie meine Vorredner bereits schrieben, mein Name wird immer wieder mit Hunden oder "Bodo mit dem Bagger" in Verbindung gebracht, das eine oder andere Mal werde ich auch immer noch nach meinem "richtigen" Namen gefragt. Aber mit 45 Jahren steht man darüber und kann auch mal schmunzeln. Stefan, Markus, Thomas etc. heißen kann schließlich jeder ;-)
von Bodo
Beitrag melden
Ich heiße auch Bodo, genau wie mein Hund. Wir rufen uns immer gegenseitig. :)
von Bodo
Beitrag melden
Als Kind habe ich sehr unter dem oft gehörten Satz der Erwachsenen gelitten: "Bodo? Das ist doch ein Hundename." Später kam der Baggerfahrer, also richtig glücklich war ich mit dem Namen nie.
Heute mit 60 Jahren hab ich mich dran gewöhnt.
von Bodo T.
Beitrag melden
Bodo? Klaro! Mir gefällt's und ich möchte nicht anders heißen. Okay, als Kind hätte ich was "normaleres" besser gefunden. Aber das ist lange her. Heute bin ich froh...

Bodo (50)
von Bodo Ko
Beitrag melden
Auch ich bin mit 67 Jahren ein begeisteter Bodo.
Enttäuscht war ich von einem Bekannten, der nach rund 10 Jahren fragte: "Sag mal, wie ist eigentlich Dein richtiger Vorname ?".
von Bodo
Beitrag melden
www.planetbodo.de - Ein Website-Projekt zum Vornamen. Lachen, weinen, Staunen! Zu diesem außergewöhnlichen Vornamen lassen sich hunderte Geschichten (aus der ganzen Welt) erzählen. Lasst Euch überraschen!
von Bodo
Beitrag melden
Ja, ich heiße seit 43 Jahren Bodo. Und ich war sogar 10 Jahre lang Baggerfahrer. Hatte damals viel Spaß.
von Bodo J.
Beitrag melden
Mein Name ist auch Bodo. Viele denken dass das ein Spitzname ist. Ein seltener Name halt der nicht so geläufig ist. Gruß Bodo .K
von Bodo. Ka
Beitrag melden
Ich bin seit 25 Jahren ein stolzer Bodo. Nie habe ich über meinen Namen geklagt und das würde mir auch nie einfallen. Ich heiße so, weil mein Vater in seiner Schullaufbahn 3 Bodos kennen lernte und den Namen einfach Klasse fand (Anmerkung: der Typ kennt mit mir 4 Bodos, ich kenne außer mir nicht einen einzigen persönlich). Heute kennt übrigens kein Kind mehr die Lieder von Bodo Ballermann und Bodo mit dem Bagger und man kann ohne jeglichen Spott und voller Stolz einen der tollsten Namen dieser Welt tragen. Danke Papa
von Bodo
Beitrag melden
Bodo der "Gebieter" oder "Bote". Waren all die Propheten nicht auch eigentlich "nur" Boten? Wer sich die wahre Bedeutung seines Namens vor Augen hält, dem sollte es nicht schwer fallen auch mal über den Dackel eines gewissen Hausmeisters, einen vom rechten Weg abgekommenen Fußballstar oder einen übermotivierten Baggerfahrer mit dem selben Namen zu lachen. Auch wenn eben Diese einem das Leben mit diesem Namen nicht immer einfach gemacht haben.....
von Bodo
Beitrag melden
#1579