Brian

3822 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • bryn = der Hügel (Keltisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Hügel
  • der Erhobene, der Erhabene, der Edle
  • kelt.: der Starke

Mehr zur Namensbedeutung

aus dem Englischen übernommen, irischen oder bretonischen Ursprungs; verbreitet als Name des irischen Nationalhelden Brian Boroimhe

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Brian" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Brian" verbinden.

Traditionell
23%
Modern
Alt
24%
Jung
Unintelligent
29%
Intelligent
Unattraktiv
31%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
31%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
34%
Bekannt
Ernst
28%
Lustig
Unfreundlich
30%
Freundlich
Unwohlklingend
21%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Mai, 18. Juli

Herkunft

Keltisch

Sprachen

Englisch, Irisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Briani Breno Bri B-Rock Brinchen Bian Bribri

Brian im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Brian hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Brianna
Ähnliche Vornamen
Barna Barney Barny Bernie Borwin Brahim Bram Brayan Brennan Brennen Brian Brun Bruno Brunone Bryan Bryon Burhan Burim Byron Baran
Bekannte Persönlichkeiten
  • Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore
    (Figur aus "Harry Potter")
  • Brian Boitano
    (US-Eiskunstläufer)
  • Brian Boroimhe
    (irischer Nationalheld)
  • Brian Chaplin
    (südafrikan. Sänger)
  • Brian Dietzen
    (US-Schauspieler)
  • Brian Elwin Haner Jr. alias Synyster Gates
    (US-Gitarrist)
  • Brian Epstein
    (Musikmanager)
  • Brian Fallon
    (US-Sänger, Gitarrist)
  • Brian Griffin
    (Figur aus der TV-Serie "Family Guy")
  • Brian Jacob Smith
    (US-Schauspieler)
  • Brian Johnson
    (brit. Sänger)
  • Brian Joubert
    (franz. Eiskunstläufer)
  • Brian Kang alias "YoungK"
    (koreanisch-kanadischer Sänger)
  • Brian Keith
    (US-Schauspieler)
  • Brian Kinney
    (Figur aus der TV-Serie "Queer als Folk")
  • Brian Krause
    (US-Schauspieler)
  • Brian Littrell
    (US-Sänger)
  • Brian Marshall
    (US-Bassist)
  • Brian May
    (brit. Gitarrist)
  • Brian Molko
    (schott.-belg. Sänger)
  • Brian Nash
    (US-Schauspieler)
  • Brian O'Conner
    (Figur aus dem Film "The Fast and the Furious")
  • Brian Orser
    (kanad. Eiskunstläufer)
  • Brian Redmon
    (Amerikanischer YouTuber, Model)
  • Brian Stepanek
    (US-Schauspieler)
  • Brian Tanner
    (Figur aus der TV-Serie "ALF")
  • Brian Todd Collins
    (US-Rapper)
  • Brian Walls
    (Figur aus dem Roman "Schloss aus Glas")
  • Brian Warner alias Marilyn Manson
    (US-Sänger)
  • Peter Brian Gabriel
    (britischer Musiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Brian! Heißt du selber Brian oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Brian
Beschder Name
von Brian
Beitrag melden
Ich finde es keltisch ausgesprochen schöner
von Xenia
Beitrag melden
Ich kenne Drillinge (2j,1m) die heißen Brian, Brianna und Byron. Coole Namen! s'gibt nur öfters Verwechslungen.
von Fred
Beitrag melden
Brian ...Voll verrückt
von brian
Beitrag melden
Ich bin 1974 geboren und hab schon in frühen jahren 2 weitere mit dem Namen Brian kennen gelernt. Also ich bin stolz auf den Namen und er passt sehr wohl zu deutschen Nachnamen ;)
von Brian
Beitrag melden
Wird der Name Brayen oder wie ausgesprochen?
von Melike
Beitrag melden
Ich wuste mit 14 j schon das wenn ich ein Sohn bekomme das er brian heißen würde :-) ich liebe diesen namen 4 j später war es so weit .ich bekam ein jungen und er heißt Brian -Anthony ich hab den namen noch nie gehört :-) die verwanten aus Amerika haben sich darüber echt gefreut das wir ihn so ein namen gegeben haben :-) und ich auch
von nicole
Beitrag melden
Der Name Brian klingt Zwar nicht schlecht , aber ich halte ihn für unpassend für deutsche. Der Name ist gut ,wenn jemand irisch stämmig ist oder einen dichten Bezug zu Irland hat, aber sonst ist er zu ausgefallen und du hört sich vor deutschen Familiennamen sehr unpassend an. So Namen wie Kevin oder Justin können im Rahmen der Globalisierung in Ordnung sein und Hören sich auch vor deutschen Nachnamen noch gut an, aber Brians St zu speziell.
von 0815
Beitrag melden
Brian ist ein netter name finde ich
von brian
Beitrag melden
unser Sohn heißt brian damian ich muss sagen das hört sich super an. ich persönlich mag nicht so Namen die man überall hört. lieber ausgefallen; )
von maureen
Beitrag melden
Geiler Name ;)
von brian
Beitrag melden
Hi, Ich finde den Namen Brian schon cool, immerhin ist es ja mein Name. Allerdings kann das auch seltsam sein, denn die Menschen merken sich den Namen schnell im Positiven wie auch im Negativen. Also sticht man schon echt hervor.

PS: Bei mir dauerte es 28 Jahre bis ich jemanden treffe der den gleichen Vornamen bzw. den ähnlichen Vornamen hat: Bryan.

:-)
von Brian
Beitrag melden
Brian ist der beste Namen für einen Jungen
von Jennifer Hi
Beitrag melden
Mein Exfreund heißt Brian. Ich finde sein Name klingt schön, ist kurz und kommt ernst rüber. Der Name ist meiner Meinung nach wundervoll xx
von Kimberly
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Brian Samuel. Ich würde ihn immer wieder so nennen. Der Name ist einfach wunderschön. Mit dem typischen Schubladendenken der Mitmenschen haben wir gar keine "Probleme", aber wir haben auch einen amerikanischen Nachnamen zu dem ein deutscher Vorname gar nicht passen würde.
von brian´s mummy
Beitrag melden
Ich kann nicht klagen ;)
Dennoch muss ich sagen, wie viele andere auch, dass viele Schwierigkeiten mit dem Namen Brian haben.
Dennoch ist es der beste Name den ich mir vorstellen kann!
von Brian
Beitrag melden
Ein wirklich schöner & starker Name, den mein Sohn auch voller Stolz trägt! Leider haben viele Mitmenschen Probleme mit dem Namen, sowohl was die Aussprache angeht, als auch die Tatsache, dass es ein engl. Name ist - man wird schnell in eine Schublade gesteckt.. Sobald diese Menschen aber mitbekommen, dass Brian (wie seine Schwester Amy) irische Wurzeln haben, finden alle den Namen stark und passend und strengen sich sogar an, ihn richtig auszusprechen :)
von 2mom
Beitrag melden
Als Jahrgang "1991" bin ich mit meinem Namen voll und ganz zufrieden, ist immerhin kein 08/15 Name.

Sicherlich gibt es hier und da Probleme mit der Aussprache, erinnert mich an meine Lehre - Man hatte der Herr Probleme ;).

Aber ich danke meinen Eltern von Herzen für diesen Namen - Danke Dad & Mom und dem lieben Herrn dass wir Drillinge sind.
von Brian
Beitrag melden
also mein sohn heißt Brian Michael und ich muss sagen ich bin froh dass wir uns kurz vor der geburt umentschieden haben von maximilian auf brian. Brian passt super zu meinen pampersrocke. aber ich muss sagen dass einige echt schwierigkeiten hatten mit dem namen z.b. der ist viel zu schwer auszusprechen wenn der so schwer ist warum kann dann mein Zweijähriger seinen namen aussprechen. beim nächsten kind würd es auch wieder in richtung englisch gehen.
von bina
Beitrag melden
Ich bin Brian und bin 1987 geb. worden!

Eigentlich ein schöner, kurzer Name und in meiner Generation super selten!

Ich muss zustimmen das einige nicht wisse wie man ihn schreibt, den schönsten Namen der Welt!
Allerdings muss man auch sagen; "Brian" gibt es in unterschiedlichen Schreibweisen:
Brian, Brain (engl. übersetzt Gehirn), Bryan, Brayn
-> Menschen mit dieses Namen konnte ich schon kennen lernen...

Nur eines ist nicht erlaubt: ***Brein*** ;)
MfG Brian
von Brian
Beitrag melden
... Seit ich Teenager war, stand für mich fest, mein Junge soll mal Brian heißen. Dann kam erst meine Tochter, aber 2004 durfte ich dann meinem Jungen den Namen Brian geben. Er passt so zu meinem Strahle-Mann. Er ist kurz und jeder weiß, wie er gesprochen wird. Allerdings lasse ich ihn mehr "deutsch" aussprechen, muss manches Mal grinsen, wenn jemand von den älteren Herrschaften sich fast die Zunge beim Versuch den Namen englisch auszusprechen bricht. Naja und beim Schreiben wird so manches Mal das "i" mit dem "a" vertauscht... aber es gibt schlimmere Namen. Mit meiner Viviane habe ich da nicht soviel Glück... sie leidet manchmal unter ihrem Namen.
von Diana
Beitrag melden
Wir haben unseren Sohn (geb. 2002) so genannt, wir haben damals ewig lang nach einem passenden Namen gesucht, bis mein Mann mir den Bildband von Anne Geddes schenkte... wir haben uns sofort in den Namen verliebt.
von Gianna
Beitrag melden
Der Name hat mir schon immer gefallen. Deshalb habe ich meinen jüngsten Sohn Brian genannt.
Es ist meiner Meinung nach ein sehr schöner Name!
von Brian´s Mom
Beitrag melden
Ich habe mein Sohn Brian genannt und ich finde der Name passt sehr gut zu meinem Jungen!!
von Bianca
Beitrag melden
Brian ist der beste und der schönste Name auf der Welt!!!
von Brian
Beitrag melden
Brian ist einer der besten Vornamen die es gibt !!!
von Brian
Beitrag melden
#1683