Britt

399 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • briganti = erhaben, göttlich (Keltisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Erhabene

Mehr zur Namensbedeutung

Name einer altirischen Lichtgottheit die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands

Der Mädchenname Britt ist eine Kurzform von Brigitte

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Britt" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Britt" verbinden.

Traditionell
29%
Modern
Alt
22%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
14%
Attraktiv
Unsportlich
24%
Sportlich
Introvertiert
34%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
53%
Bekannt
Ernst
20%
Lustig
Unfreundlich
16%
Freundlich
Unwohlklingend
31%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

1. Februar, 23. Juli, 8. Oktober

Herkunft

Keltisch

Sprachen

Holländisch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Britti Briddi Britto Spritti popo

Britt im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Britt hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Brit 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Berit Berta Berte Bertha Berthe Birte Birthe Braida Brita Britta Bharati Barda Birute Bridie Brietta
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Britt Eklund
    (Schauspielerin)
  • Britt Hagedorn
    (Moderatorin)
  • Britt McKillip
    (kanad. Schauspielerin)
  • Brittany "Britt" Robertson
    (US-Schaupielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Britt! Heißt Du selber Britt oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5

Kommentare zum Vornamen Britt

Einen Song gibt es:
Von Peter Gabriel "Games without frontieres !"
Text: "Sascha plays with Britt...."
Mein Hund hieß Sascha !
von Britt
Beitrag melden
Also, mir gehts wie den meisten - früher fand ich den Namen doof, alle hießen Sabine oder Andrea ( ich bin Jahrgang 67), aber heute finde ich ihn toll.
Allerdings wurde ich vor kurzem als Herr benannt!
Also liebe Brit(t)s, seid stolz auf unseren Namen
von Britt
Beitrag melden
Mich schreibt man auch mit einem T. Ich fand den Namen Brit immer schön, nur muss ich ihn doch oft erklären bzw. "buchstabieren"
von Brit
Beitrag melden
Ich persönlich liebe den Namen Britt!*-* ER klingt so schön und Nostalgisch, wie in dem Buch Bullerbü!:)
von Lina
Beitrag melden
Ich gehöre auch zu der seltenen Sorte die mit einem 't' geschrieben wird. Früher fand ich den Namen auch schrecklich aber mittlerweile kann ich mich nicht beschweren dar es wirklich ein seltener Name ist.
von Brit
Beitrag melden
Früher hab ich meinen Namen gehasst, weil Britt so außergewöhnlich ist und kein anderer so hieß. Mittlerweile bin ich so stolz auf meinen Namen, da es etwas besonderes ist. Ich freue mich immer wenn ich jemanden treffe der auch Britt heißt. Liebe Grüße :-*
von Britt
Beitrag melden
Ich konnte den Namen noch nie leiden da viele denken es wäre eine abkürzung oder ein "T" vergessen aber was solls so ist es nun mal
von Britt aus Thüringen
Beitrag melden
Mich schreibt man auch mit nur einem "T". Ich fand den Namen eine ganze Zeit lang schrecklich. Aber mittlerweile bin ich stolz darauf nicht zu heißen wie jeder!
von Brit
Beitrag melden
Als Kind fand ich den Namen grausig, dann war ich ziemlich stolz auf den dann doch eher seltenen Namen... Inzwischen hat ihn mir die Hagedorn gründlich vermiest, aber dafür muss ich ihn weder buchstabieren, noch erklären, dass es keine Abkürzung ist.
von Britt
Beitrag melden
bin wohl eine der "Brit"s die sich mit einem t schreibt, fand als Kind meinen Vornamen weniger schön - so kurz und hart und überhaupt nicht wohlklingend, also nichts für ein Mädchen. Mittlerweile mag ich ihn! :-)
von Brit
Beitrag melden
#1711