Brontë

52 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Brontë ist gälisch und bedeutet 'Sohn von jemandem der schenkt'

Mehr zur Namensbedeutung

möglicherweise Gebrauch des Familiennamens der Brontë-Schwestern (bekannte Schriftstellerinnen) als Vorname; wurde vielleicht bekannt gemacht durch die gleichnamige Heldin im Film

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Brontë" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Brontë" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
51%
Intelligent
Unattraktiv
51%
Attraktiv
Unsportlich
51%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
51%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
51%
Lustig
Unfreundlich
51%
Freundlich
Unwohlklingend
51%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Brontë eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Unbekannt

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Familienname als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Bislang wurde noch keine Spitznamen für Brontë hinterlegt. Ist dir ein Kosename bekannt?

Brontë im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Brontë hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Bernadett Bernadette Brandi Brandie Brandy Brenda Bronte Bernanda Bruneta Brinda Biruntha Bernett
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Brontë hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Brontë! Heißt du selber Brontë oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Brontë
Super :O)
von Mariola
Beitrag melden
Meine Mutter wollte mich zuerst so nennen oder ihn mir wenigstens als Zweitnamen geben. Ich finde es schade, das mein Vater das nicht wollte. Letitia Bronte hätte sich doch wirklich schön angehört oder ? Stattdessen heiße ich jetzt Letitia Renata... Na ja, ich werde später meine Tochter Bronte nennen, falls ich eine bekommen sollte. das ist außerdem noch lange hin, ich bin erst 14. :) Ich kann etwas zur Bedeutung hinzufügen: die Großzügige. :) Außerdem ist Bronte französisch, nicht englisch.
von Letitia
Beitrag melden
als vornamen der heldin in einem buch entdeckt und wollte wissen was er bedeutet. jetzt hab ich wenigstens eine ahnung.
von ruth-maria
Beitrag melden
Der Standesbeamte hat den Namen als Vornamen abgelehnt. 1997 habe ich vor dem OLG gewonnen. Meine Tochter ist heute 12 Jahre und liebt den Namen.
von Amelie Brontë Kristin.
Beitrag melden
#1725