Camilla

1280 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • camillus = der Opferdiener, der Messdiener (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Messdiener (?)
  • die ehrbar Geborene
  • die Ehrbare

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Camillo: altrömischer Beiname, vor allem der Familie 'Furius' bedeutet vielleicht 'Messdiener', ist vielleicht aber auch etruskischer Herkunft mit unbekannter Bedeutung

Camilla ist ein englischer und italienischer Mädchenname, die weibliche Form von Camillus.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Camilla" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Camilla" verbinden.

Traditionell
46%
Modern
Alt
32%
Jung
Unintelligent
16%
Intelligent
Unattraktiv
14%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
15%
Sympathisch
Unbekannt
45%
Bekannt
Ernst
29%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
15%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. März, 14. Juli

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch, Englisch, Skandinavisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Cami Milli Milli Kamille Mel Illa, Milla, Cämäl, Cäm, Cam Calla Camille Camilka Carmen Camos Camillus Millhouse Camsi Camil

Camilla im Liedtitel oder Songtext

  • Camilla (Basshunter)
Formen und Varianten
Männliche Form: Camillo
Ähnliche Vornamen
Camella Camellia Camila Chanel Canela Cemile Chenille Chanelle Camelia
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Allegra Camilla Curtis
    (US-Schauspielerin)
  • Camilla Belle
    (Hollywood-Schauspielerin)
  • Camilla Bordonaba
    (Argentinische Schauspielerin)
  • Camilla Ferranti
    (ital. Schauspielerin)
  • Camilla Kallfaß
    (Deutsche Musical-Darstellerin)
  • Camilla Luddington
    (brit. Schauspielerin)
  • Camilla Läckberg
    (schwedische Schriftstellerin)
  • Camilla Parker-Bowles
    (Ehefrau von Prinz Charles)
  • Camilla Rosso
    (Schauspielerin)
  • Camilla Spira
    (Schauspielerin)
  • Camilla Torres
    (Figur aus der TV-Serie "'Violetta")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Camilla! Heißt Du selber Camilla oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Camilla

Hi, ich heiße Camilla
Ich habe keine Probleme wegen dem Namen Camilla, ich mag ihn. Ich finde, dass er schön ist. Ich treibe viel Sport, dort nennt man mich Cami. Zuhause nennen mich alle Mimi
Ich kann es nicht verstehen, wenn man diesen Namen nicht elegant findet.
LG Camilla
von Camilla
Beitrag melden
Ich heiße auch Camilla und ich liebe meinen Namen!er klingt echt angenehm. Kamillentee kenn ich auch:( aber so nennt mich fast keiner. Mein Spitzname ist übrigens milla
von Camilla
Beitrag melden
Also ich, 47, hatte früher mit meinem Namen auch zu kämpfen, weil ihn keiner richtig schreiben konnte (entweder mit K oder mit einem L). Ich wurde nach meiner Urgrossmutter Camilla benannt, die ich leider nicht mehr kennengelernt habe. Ich habe auch mal einige Zeit in London gelebt, als gerade die Affäre zwischen Charles und Camilla Parker-Bowles aufkam, da konnte ich mir regelmässig auch von den Engländern blöde Kommentare anhören... trotzdem mag ich meinen Namen, weil er aussergewöhnlich ist und ich noch nie jemanden mit dem gleichen namen getroffen habe. Mein Spitzname ist übrigens Milli (so nennen mich aber nur mein Mann und enge Freunde).
von Camilla
Beitrag melden
Ich trage den Namen Camilla aber nicht, doch ich habe ihn neulich in einem Buch entdeckt und muss sagen, er hat mir sehr gut gefallen. Die Bedeutung des Namens ist sehr schön und ich lese keine/wenige negative Kommentare. Zum Glück, denn ich finde den Namen toll!! :D *~* Na ja, egal, jedenfalls ist das meiner Meinung nach ein schöner Name. LG
von Nessa
Beitrag melden
Ich bin jetzt 17 Jahre alt und mag meinen Namen :) als ich jung war hat mich ein Junge immer Camillentee/Cami genannt und das hat mich richtig aufgeregt. Wir haben uns auch immer gestritten :'D und seit 1 Jahr sind wir zusammen :) ich bin so froh diesen Namen zu haben ? liebe grüße an alle Camillas :*
von Camilla
Beitrag melden
Hey Camillas der heutigen und zukünftigen Menschheit :D ja ich heiße auch Camilla und bin 14 Jahre alt. Ich habe glücklicher weiße keine negativen Kommentare zu meinem Namen erhalten... Aber meine Mum nennt mich immer Billa was mich nicht stört.... In der schule werde ich mit meinem richtigen Namen angesprochen aber meine Freunde nennen mich auch CoachCam (weil ich gerne Leute zum Tema Fitness berate) ich liebe meinen Namen und könnte mir keinen Besseren vorstellen, ich bekomme auch oft Komplimente... Im Großen und Ganzen bin ich froh, dass mir meine Eltern den Namen 'Camilla' gegeben haben!!! ;)
von Camilla
Beitrag melden
Bin mit meinem Namen Camilla auch zufrieden.
Was lustiges: Rufe einen neuen Mitschüler an und die Mutter ist am Telefon. Der erzählt mir später, dass sie ihn gefragt hat: Wer ist denn dieser Kai Müller mit der Mädchenstimme??:)
von Camilla
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen bin selber 1985 geboren und kenne nur mich mit diesem Namen... Was ich auch wirklich toll finde so ist es selten und besonders! Bekomme auch immer Komplimente.. Werde Cami also sprich Cämi genannt :) mag das auch. Als Kind mochte ich den Namen Camilla garnicht wurde immer Camillentee von meinen Mitschülern genannt... Mein Gott was hat mich das geärgert :)
von Camilla
Beitrag melden
Hallo Camillas. Es isr erstaunlich wie sehr ich mich in all diesen Kommentaren wiederfinden kann was positive als auch negative Spitznamen angeht. Ich hätte nicht gedacht, dass auch viele CaMöLLa gennant werden. Bei mir gabs dann abr auch noch Variationen wie Chamäleon und Kamil.
Aber mein netter richtiger Spitzname lautet: Milka. Weil ich aus Polen komme, werde ich dort nur Kamilka genannt und das hab ich so übernommen und Milka ist die Kurzform davon.
von Camilla
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen! Ich hab ihn einmal in einer Geschichte, die im 13. Jahrhundert in Italien spielt, gelesen. Ich möchte später meine erste Tochter Camilla nennen. Naja gut, ich weiß noch, ob sie wirklich so NENNE, weil er ja doch ziemlich selten und außergewöhnlich ist, aber auf jeden Fall wird das der Spitzname meiner kleinen Tochter.
von Annika
Beitrag melden
#1830