Carola

5248 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)
  • lat.: carus (a), (um) = lieb, nett, geschätzt, teuer, wertvoll, sympathisch

Bedeutung / Übersetzung

  • Carola bedeutet auch "die Freie"

Mehr zur Namensbedeutung

Die englische Variante 'Carol' dürfte meistens in Anlehnung an das englische Wort 'carol' (Weihnachtslied) vergeben werden. Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Grossen (8./9.. Jh.) wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Carola" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Carola" verbinden.

Traditionell
49%
Modern
Alt
42%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
36%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
43%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
26%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

28. Januar, 9. Mai, 4. November

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Caro Carölchen Carolinchen Rola Lola Loli Calla Caty Caroli Rolli-Bolli Crölchen Coli Carolchen Ola Cola Colla Carolala Rolly Roli Croli Crola Coroll Karotte Roleca Hola Corolla Ölchen Löllchen Cordel Role Rolein

Carola im Liedtitel oder Songtext

  • Carola (Martin Jones)
  • Karola Petersen (Torfrock)
Formen und Varianten
Männliche Form: Karl
Ähnliche Vornamen
Carla Carlee Carley Carli Carlie Carly Carola Carole Charla Cheryl Coral Coralee Coralia Coralie Cyrielle Careley Curly Cirilla Caryl Cherrelle
Bekannte Persönlichkeiten
  • Carola Ferstl
    (Börsen-Spezialistin)
  • Carola Häggkvist
    (schwedische Sängerin)
  • Carola Schnell
    (Schauspielerin)
  • Carola Stern
    (Publizistin, Journalistin)
  • Thekla Carola Wied
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Carola! Heißt du selber Carola oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Carola
Also ich heiße Carola und habe meinen Namen sehr lange Zeit nicht sonderlich gemocht. Als Kind und Jugendliche wollte ich immer anders heißen und wollte einen modernen Namen. Später kam Carolin dazu oder Caroline. Mittlerweile bin ich Ü30 und hab mich damit abgefunden und mag Caro lieber. Spitznamen hatte ich so keinen ich wurde immer Carola genannt. Oder mein Bruder nannte mich kleine Cola. Mein Fazit ich würde meinen Namen nicht weitergeben ich finde ihn sehr altbacken.
von Caro
Beitrag melden
Ich war lange sehr unzufrieden mit meinem Namen, wusste aber nie, wie ich sonst hätte heißen wollten. Im Laufe der Zeit habe ich meinen Namen als Teil von mir akzeptiert, aber so richtig toll fand ich ihn nie. In Frankreich, wo ich seit 20 Jahren lebe, ist "Carole" die gebräuchliche Variante, aber ich höre oft, dass "Carola" den Franzosen besser gefällt. ;-)
von Carola
Beitrag melden
Hab mal gelesen,dass Carola mit C ,die italienische Form sein soll.Und mit K die deutsche und polnische sei. Die Bedeutung ''die Freie,, trifft schon auf mich zu.
von Carola
Beitrag melden
ich hätte gerne den keltischen Namen von Carola erfahren
von Norbert
Beitrag melden
Ich hab irgendwie garkein Gefühl für den Klang meines Names. Ich persönlich fand ihn nie besonders feminin.
Carolin ist da eher lieblich.
von Carola
Beitrag melden
Carola ist ein sehr schöner Name. Ich finde es auch gut dass er nicht so viel vorkommt. Beim Lied Sweet Caroline fühle ich mich immer angesprochen ;) Die Bedeutung dass es der Ehemann heisst irritiert ein wenig, aber die Freie passt zu mir ;)
von Carola
Beitrag melden
Ich finde den Namen carola ganz toll. ich selbst heiße ilayda und nicht Carola aber eine Freundin heißt so sie wahr mit der namensbedeutung nicht zu Frieden aber wir haben uns um diesen namen informiert da mochte sie den Namen :D
von Ilayda Freundin von caro
Beitrag melden
Carola ist ein schöner Name. Schön auszusprechen
von Tobias
Beitrag melden
Hallo liebe Namensschwestern!
Ich finde meinen/ unseren Namen sehr schön und besonders, da er nicht so häufig vorkommt, außerdem passt "die Freie" zu mir, ich glaube sowieso manchmal, dass wir unsere Namen nicht zufällig bekommen ?
und bei dem Lied von Neil Diamond "Sweet Caroline" singe ich immer am lautesten mit :-)))
macht´s gut!!! Carola
von Carola
Beitrag melden
Mich stört mein Name Carola nicht, weil es selten oder nicht so häufig. Meine "Schwiegermutter" heißt auch Carola. Wenn ich mir vorstelle, wenn ich mein Freund heirate und Nachname von meinem Freund übernehme haben wir zweimal Carola, finde es witzig. ?
Ich habe in der Schulzeit Cara als Spitzname benutzt viele nennen mich immer noch Cara. ? Cara ist viel cooler als Lola oder Caro. Carola wie Karo, das möchte ich nicht deshalb so Cara . ? LG Cara
von Carola
Beitrag melden
Mich hat man immer geärgert, mit Carola Lamperti... eine vom Zirkus.
Jetzt würde es mich nicht mehr stören.
von Carola
Beitrag melden
Ich trage den Namen Carola seit 47 Jahren. Ich bin stolz auf den Namen, er klingt gut. Ist nicht zu kurz und nicht zu lang. Schaut geschrieben wunderschön aus. Es gab es selten, dass jemand meines Umfeldes diesen Namen trug. Wenn ich im Ausland bin, kann der Name oft nicht ausgesprochen werden. Ebenfalls tun sich die kleinen Kinder schwer, aber die dürfen mich dann ausnahmsweise Lola nennen. Wenn ich mich vorstelle, kommt meist ein nettes Wort wegen meinem Namen. Ich Danke meinen Eltern für diesen Namen.
Alles Gute, seid stolz darauf.
von Carola
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen richtig gut, da er nicht so oft vorkommt. Aber ich hasse wenn mich jemand Caro oder Caroli nennt, das hört sich für mich einfach nicht richtig an und passt nicht zu mir als Person. Da ich sehr gerne Cola trinke finde ich es gut wenn man mich Cola-Carola nennt, alles andere finde ich nicht wirklich schön. Ich bin 14 Jahre alt und kenne keine andere Person mit meinem Namen. Ich mag meinen Namen auch weil er nicht so oft vorkommt aber trotzdem nicht so exotisch ist. Allerdings dachte ich das Carola übersetzt Herzchen heißt, tja das wäre auf jeden fall besser als Mann.
von Carola
Beitrag melden
Hm... man liest hier viele gute, aber auch nicht wenige schlechte Meinungen zum Namen "Carola". Meine Cousine heißt Carolin und deshalb hab ich mir diesen Namen mal angeglotzt... ich finde Caroline auch schön, oder Carol ... :) Na ja, jedenfalls finde ich die Bedeutung "Mann" jetzt ein wenig unpassend für einen Mädchennamen, aber klingen tut der Name gut und der Spitzname "Caro" ist doch ganz in Ordnung, oder? ;) LG
von Nessa
Beitrag melden
Hey Ho
Früher mochte ich meinen Namen auch nicht ich verabscheute ihn zutiefst. Heute bin ich 32 und joar doch ich kann mit ihm Leben. Besser ist es aber trotzdem wenn man mich Lola oder Caro ruft (darauf höre ich wenigstens, hihi), auf Carola hingegen höre ich kaum bis garnicht, kommt immer darauf an wer mich so ruft.
LG Lola
von Carola
Beitrag melden
Mein Rufname ist Carola. Als Kind mochte ich ihn nicht leiden. Heute komme ich damit zurecht. Meine Großmutter hieß Karoline und meine Eltern dachten Carola Lina sei moderner? Mir hätte Caroline besser gefallen, hatte aber leider keinen Einfluß darauf.
von Carola Lina
Beitrag melden
Hallo, ich heisse Khatamat Carola, bin 10 Jahre alt und bin halb Deutsch, halb Thai und ich lebe in Thailand. Meine Freunde nennen mich Carla oder Ca-ola.
Liebe Gruesse, frohe Weihnachten
Carola
von Khatamat Carola Braun
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gerne. Er ist nicht so oft wie Lisa oder Anna... Ein meiner Klasse gibt es sogar 2 Lisas :D Ich kenne keine andere Person, zumindest in meinem Alter (14), die diesen Namen hat (außer den anderen Kommentarschreibern hier natürlich ;))
von Carola Christina
Beitrag melden
Rufname Carola. Wenn ich kam sang man den Torfrockhit: Oh Carola... gestern hab ich di in de kök Krabben pulen sehn.
von Kerstin Carola
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name richtig gut :) Ich freue mich wirklich darüber dass meine Mutter mich so genannt hat. Glücklicherweise gibt es den Namen Carola nicht so oft in unserer Gegend, noch dazu in meinem Alter (15) was ich ziemlich cool finde, da ein Name wie Lisa zwar schön, aber gleichzeitig echt mega häufig ist.
Viele Grüße an alle Namensschwestern :D
von Carola
Beitrag melden
Hallo, ich mag meinen Namen überhaupt nicht!
Was haben sich meine Eltern damals dabei gedacht?

Sie müssen ja nicht mit diesem Namen zurechtkommen... ich bin zutiefst enttäuscht!

Ich hoffe meine Mutti liest das nicht!

Caro
von Carola
Beitrag melden
ich finde meinen Namen wunderbar und er passt sehr gut zu mir.
Ich freue mich immer wieder wenn ich eine Carola in München neu entdecke, das ist nicht so oft.
Carola, die Freie Frau, finde ich prima.
Ich grüße alle Namensschwestern und freut euch über eueren besonderen Namen!
von Carola
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gerne da er eher selten ist, ich kenne keine andere Carola und lebe schon 67 Jahre mit dem Namen.
Wurde als Kind oft Roli, Caroelchen oder Rolchen genannt.
von Carola
Beitrag melden
Wenn ihr sonst keine Probleme habt ....dann ist doch alles gut :)) LG Carola
von Carola
Beitrag melden
Kann meinen Namen nicht leiden, aber mit Caro kann ich leben :) Ich hasse es wenn ich mich wo vorstelle und meinen Namen aussprechen muss (oder wenn es jemand anderes tut)... Carola - klingt überhaupt nicht schön. :(
von Carola
Beitrag melden
Hallo alle Carolas,
wir waren in der 1. Klasse 3 Carolas, deshalb kann ich gar nicht verstehen warum er selten sein soll. Fand ihn immer eher gewöhnlich, aber der Gedanke, dass Carola doch etwas besonderes ist gefällt mir. Der Name passt zu mir, ich bin denke ich auch nicht ganz gewöhnlich, schon was meine 1,77 m Körpergröße betrift. Abkürzungen kenn ich auch nicht, ich bin halt "CAROLA"! LG an Carolas.
von Carola
Beitrag melden
Ich find den Namen prima und leb ja schon eine weile damit.
Mein Spitzname ist auch Caro oder Rola.
Tja und in Zwickau gibt es sogar eine Carola Straße.
von Carola P.
Beitrag melden
Meine Frau heißt Karola. Ich find ihn wie sie wundervoll. Tino und Karola eine super Kombination. :-)
von Tino L.
Beitrag melden
Hallo Carola´s
es gibt noch jemanden der Rola genannt wurde. Mein Vater hat es geliebt mich rola und noch schlimmer manchmal auch Rolle zu nennen. Obwohl gewichtstechnisch kam es der Rolle recht nah. So richtig toll fand ich den Namen Carola noch nie aber im nachhinein bin ich dann doch froh darüber das mein Vater sich durchgesetzt hat denn meine Mutter wollte mich Mercedes oder Konstanze nennen....... Hurra dem Namen Carola
von Carola
Beitrag melden
Noch eine Carola. Mich nannten sie immer Ölchen oder Ölkanne, einfach schrecklich. Ich mag meinen Namen nicht wirklich. Ich mag meine Freiheit, gehe tapfer durchs Leben. da paßt die Freie ja super. LG an alle Carola,s
von Carola
Beitrag melden
Ich heiß auch Carola, leider. Ich find den Namen irgendwie einfach grauenvoll, gilt aber nur für mich, bei anderen stört mich der Name nicht. Ich kann es auch gar nicht leiden wenn mich meine Freundin als Carola vorstellt und nicht als Caro, da sie weiß wie sehr ich meinen Namen "verabscheue". Sie beschwert sich auch immer wenn ich sie als Stefanie vorstelle und nicht als Steffi. Naja, kann man nichts machen, mir ist jede Abkürzung lieber, am liebsten Caro oder K-ro [kay-ro].
von Caro-/la -
Beitrag melden
Hallo, das finde ich total cool, denn ich heiße auch nach der Carola Lamberti. Der Film kam einen Tag vor meinem Geburtstag - bis dahin hieß ich Verena - !!
Leider hat mir der Name bis heute nicht gefallen, wenn ich aber lese, wie viele Stolz auf den Namen sind werde ich meine Meinung mit Tränen in den Augen ändern und jetzt auch endlich Stolz sein. Übrigens zu fast allen anderen kenne ich sehr viele Carolas - ständig begegnet mir dieser Name. Leider nennen mich meine Freunde Caro oder Carölchen - finde ich auch beides nicht so schön.
Einen schönen Tag noch und danke an alle!!!
von Carola
Beitrag melden
Inzwischen habe ich mich an meinen Namen gewöhnt. Naja, mit fast 50 sollte das auch so sein :)
Doof fand ich immer, dass ich Carola Lamberti - eine vom Zirkus nach einem alten Film aus dem Jahre 1954 genannt wurde - kennt heute sicher keiner mehr.
Die Bedeutung meines Namens mag ich und sie passt auch zu mir :)
Meine Spitznamen sind bzw. waren Rola, Rölchen, Carolchen, Caro, Calle, Cola und in meiner Region (Ostbrandenburg) gibt es den Namen recht häufig.
von Carola
Beitrag melden
Meine Tochter heißt auch Carola. Ich finde den Namen richtig schön, weil er in unserem Ort nicht oft vorkommt. Sie ist die beste Tochter der Welt.
von reinhild am 20.6.2012
Beitrag melden
Hej, ich heiße auch Carola. Spitzname Lola.
Als Jugendliche fand ich meinen Namen ziemlich doof, wollte lieber Marion heißen .
Jetzt bin ich 47 .... und finde ihn gut.
Liebe Grüße an alle Carolas.... seid stolz auf euch und euren Namen.
von Carola
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen vielleicht auch deswegen, weil mein zweiter Name Josefa ist und der mir nicht von Anfang an so gut gefallen hat.
Ich wollte nicht so einen altmodischen Namen haben und auch nicht so heißen wie meine Oma.
Inzwischen finde ich es gut einen seltenen Namen zu haben, so ist man auch ganz sicher einzigartig :)
Spitznamen habe ich viele... Lola, Caro, Löllchen, ...
von Carola
Beitrag melden
Hallo Carolas,
bin ich die einzige, die Rola genannt wird? Hab ich meinem Vater zu verdanken, der nannte mich so seit ich 10 bin und seitdem habe ich diesen Kosenamen. Mit Caro konnte ich mich noch nie anfreunden.
Versteht sich ja von selbst, daß meine Tochter mal Carolina heißen wird, oder?
von Carola
Beitrag melden
Als ich die Kommentare las, musste ich schmunzeln. Ich wurde auch Carola Hufflatich genannt wegen dieses Kinderfilmes. Dann gibt es noch Carölchen... und seit einiger Zeit Corolla (naja...). Ich mag meinen Namen schon, aber es gibt sicherlich weicher klingende Namen. Allerdings gefällt mir die Bedeutung "Die Freie".
von Carola
Beitrag melden
Wow, soviele Carola´s auf einem Haufen, wahnsinn.
Also ich werd eigentlich nur von meinen Eltern und Verwandten Carola genannt. Bei allen Anderen bin ich die Caro, worüber ich sehr froh bin. Ich bin irgendwie keine Carola, bzw. fühl ich mich nicht so. ich bin einfach eine Caro :-)
Und das seit der 5. Klasse, vielen Dank für den Kosenamen, Frau Dippold :-*
Aber wenn ich so lese, merke ich das mein Name eigentlich doch ganz toll ist, und viele Leute ihn schön finden.
Früher dachte ich das nur Nachrichtensprecherinnen so heißen ;-)
Eine Klassenkameradin aus der 1. Klasse nennt mich noch heute Cari (ich bin inzwischen 27).
Und meine Tante nannte mich Rolli, bis ich ihr gesagt habe, dass ich diese Abkürzung voll doof finde.
Und wenn mich welche ärgern wollten, dann nannten sie mich Caro Landkaffee... :-/
Somit verbleibe ich, meine lieben Carola´s und Caro´s mit lieben Grüßen....
von Carola
Beitrag melden
Mein Name wurde ursprünglich mit vom Standesamt "K" eingetragen. Vor einigen Jahren habe ich das jedoch ändern lassen, weil ich mich selbst immer mit "C" schrieb und es dann aufgrund dessen ein ziemliches Tohuwabohu in den ganzen Dokumenten gab. Jetzt passt's. Mein Name gefällt mir prima und er passt auch sehr gut zum Nachname (Erhard). Als ich klein war wurde ich Loli genannt, später dann Lol und in der Schule immer Cola. Gestört hat mich das nie. Inzwischen bin ich 53 und werde (meistens) mit dem vollen Namen angesprochen. Viele Grüße an alle Carolas!
von Carola Maria
Beitrag melden
Hallo :) mich nannten in der schule alle nur lolo :) mittlerweile find ich es schöner wenn man Carola sagt. Da er nicht alltäglich ist und die meisten Leute ihn auch sehr exotisch finden bin ich sehr stolz darauf eine carola zu sein ;) danke Mama :)) Lg an euch Carolas :))
von Carola :)
Beitrag melden
Also mir gefällt mein Name auch. Na ja ,Carolin/e wäre vielleicht noch etwas schicker ?
Übrigens, im Elsass gibt es ein MIneralwasser, das so heißt : "Avec Carola, je vais bien!"
von Carrie
Beitrag melden
Ich habe drei Namen, aber meinen Rufnamen Carola mag ich am meisten - auch wenn meine Geschwister Cnoca Cola daraus machten ;- ) und mir auch viele andere Spitznamen aus der Liste vertraut sind.
@Katharina: Ich heiße auch Katharina und mag den Namen, aber Carola ist einfach besonderer ;-) Grüße an Deine Mum!
von Carola F.K.
Beitrag melden
Meine Mama heißt auch Carola. Ich finde den Namen shön weil irgendwie wenige Menschen diesen schööööönen Namen haben.!^^
LG
von Tochter von Carola
Beitrag melden
An die eine Carola, die meint, es gäbe keine Namenstasse mit dem Namen Carola, ich habe zufällig eine, vielleicht auch zwei Tassen mit dem Namen Carola darauf. Übrigens ich saß einmal im Zug und war auf dem Rückweg von Langeoog nach Korbach, und eine von drei älteren Damen hieß zufällig auch Carola. Ich hab mich aber nicht getraut sie anzusprechen, nachher war es dann zu spät, dann konnte ich nicht mehr mit ihr reden.
von Carola
Beitrag melden
Meine ABFF heißt auch Carola! Am ersten Tag, als wir uns getroffen haben (im Freibad vor der 1. Klasse) haben wir uns sofort gemocht! Aber das Doofe: ich konnte mir ihren Namen nicht merken!!! Ihr Bro hat dann immer gesagt, ich soll einfach "du" sagen...
Doch das hat irgendwie nicht so richtig geklappt! xD
von Nastassja :)
Beitrag melden
Meine Mum heißt auch Carola, aber sie mag ihren Namen nicht. Eigentlich hätte sie Katharina heißen sollen, aber weil ihr Vater (der starb als sie 15 war) betrunken war, konnte er sich nicht mehr an den Namen erinnern als er ihn angeben sollte und da ist ihm nur Carola eingefallen weil's ähnlich klingt... Seither heißt sie so... Na ja und sie hat mich jetzt Katharina genannt... =) Ich hoffe ihr mögt euren Namen - er kommt nicht sooo oft vor und ist schön! Ich finde Caro einen suupi Spitznamen... Lg
von Katharina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen - bis vor ein paar Jahren kannte ich sonst auch niemand anderen damit. Mittlerweile werden es immer mehr. Bin jetzt 30. Gefällt mir auf jeden Fall besser als mein Zweitname Helene, den meine Eltern einer Großtante versprochen hatten zu geben aber gnädig waren und ihn nicht als Rufnamen genommen haben.
Mein Spitzname bei meinen Nichten / Neffen ist übrigens "Roli", das konnten sie wenigstens schon früh aussprechen.
von Carola
Beitrag melden
Also ich mag mein Namen auch nicht besonders, ich bin Mitte 20, da ist dieser Name ehr weniger verbreitet, glaube ich jedenfalls ;). Früher wurde ich in der Schule auch immer Carola Huflattich genannt, vllt mag ich den Namen deswegen nicht. Trotzdem finde ich es gut zu wissen, dass es doch eine Menge Carolas gibt, dachte auch dass der Name eher selten ist.
von Carola
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, es ist kein Allerweltsname wie zum Beispiel Marie, das finde ich gut! Manchmal ist es schwer, ihn auszusprechen mit dem c und r aber trotzdem mag ich ihn! Außerdem kann man ihn gut abkürzen zu Caro! Den Namen Carola gibt es zwar nicht auf jeder Tasse aufgedruckt oder auf jeder Karte, aber das finde ich gut! ♥ für alle Carolas
von Carola
Beitrag melden
Für alle die meinen der Name sei nicht besonders toll:
Carola (Karola, Karla)
Lateinischen Ursprungs, weibliche Form von Karl, bedeutet "die freie Frau". SIe ist aufopfernd und stets pflichtbewusst und schreitet energisch durch ihr aktives Leben. EIne geheimnisvolle Frau.

Ich finde unseren Namen wunderschön.
von Carola
Beitrag melden
Wow....ich hätte nie gedacht dass es sooo viele Carolas gibt!!!!!! Ich kannte bis heute keinen Menschen mit meinem Namen.....Alle sagen mir nur Carola, weil es keinen so richtig guten übername für Carola gibt, was echt schade ist.....mitlerweile liebe ich meinen Namen, weil er einzigartig ist!!!!!!!!
von Carola
Beitrag melden
Ich will nur caro genannt werden weil ich meinen namen hasse !! er ist so altmodisch aba meine freunde lieben diesen namen !! Ich kann die gar nicht verstehen !! Ich dachte eher dieser name ist sehr selten aba dann gab ich den namen auf wkw ein und buuuhm das hat mich vom hocker gehauen wie viele carolas es gibt.. trotzdem der name kriegt von mir nur ein minus !!
von carola
Beitrag melden
ich heisse auch carola und finde den namen net gerade so toll .
ich werde nur caro genannt der ist viel schöner
von carola
Beitrag melden
Hallo! Also ich mochte meinen Namen eigentlich noch nie! Ich finde es auch furchtbar, wenn mich jemand Carola ruft, lieber Lola, Loli, oder so. Ich finde der Name klingt so "hart"
von Carola
Beitrag melden
ich bin gerade durch zufall auf diese seite gestoßen...so viele Kommentare und vorallem soo viele Carolas - bis jetzt kannte ich nur eine, wow!! ich kam aus dem lesen gar nicht mehr heraus...jetzt weiß ich endlich wann mein namenstag ist, zwar einen tag zu spät aber egal.
ich finde meinen namen mittlerweile auch sehr schön, auch wenn er ein bisschen altmodisch ist und viele der meinung sind dass ich carolin heiße - ich werd schon seit der grundschule "Caro" genannt - aber dafür ist der überraschungseffekt um so größer wenn sie dann doch meinen richtigen namen erfahren;)
also, seid stolz liebe "Carola's" und natürlich alles gute nachträglich zum namenstag!
von Carola
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Carola mit C. Und mir hat mein Name schon immer gefallen. Die Alternative wäre damals Kunigunde gewesen.....schüttel !! In den 60er Jahren war Carola selten und mein Spitzname ist bei Kindern Cola, geht leichter auszusprechen ;)
Allerdings haben wir Carola`s eigentlich keinen "richtigen" Namenstag, der wird immer nur abgeleitet. Trotzdem allen ein Happy Namenstag
von Carola
Beitrag melden
Hallo,ich heiße Christine,ich habe eine ganz liebe Freundin die Carola heißt.Wir hennen uns seit der Schulzeit.(aus den 70 er Jahren).Leider gibt es von dem schönen Namen keine Namenstassen.Es gibt Tassen,Schlüßelanhänger und andere Artikel mit a
nderen Namen drauf,und das finde ich echt schade.
von Christine
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll und würde meine Tochter (wenn ich nicht so heissen würde :D) nennen. Aus dem Grund weil ich ihn schön finde und weil er selten ist und ich einen seltenen Namen für meine Kinder will.
von Carola
Beitrag melden
ich habe die vorigen komentare mit einem schmunzel gelesen! ist es nicht immer so, dass man das was man hat, nicht so richtig schätzen kann oder will? mir ging es in der kindheit ähnich wie meinen namensschwestern, ich mochte meinen namen auch nicht! ab der 5. klasse schrieb ich meinen namen einfach mit einem c davor, bis zum heutigen tage! das hat schon ganz schön für verwirrungen gesorgt! inzwischen mag ich meinen namen sehr und duch die heirat sind meine inizialen: cw ! andere können von mir aus darüber denken was sie wollen!
liebe grüße an euch alle, ihr k/carolas
von Karola
Beitrag melden
Also ich heiße auch Carola..
Früher mochte ich meinen Namen nicht besonders.. unterdessen haben mir aber viele Leute gesagt.. dass sie den Namen sehr schön finden.. gerade weil er nicht so oft vorkommt..!!
Mein spitzname is Ola.. & gott sei dank nicht Caro.. das is die Carolin kürzung.. find ich.. ;)
von Carola
Beitrag melden
Das wundert mich schon, dass es hier so viele Carolas gibt? Ich bin schon 60 und kannte nie eine zweite Carola, hatte nur einmal einen sehr oberflächlichen Kontakt zu einer anderen Carola. Eigentlich mochte ich den Namen nie so wirklich. Deshalb werde ich auch von meinen Freunden seit Jahrzehnten anders gerufen. Aber die Übersetzung "Die Freie" oder "Stark im Geist" gefällt mir schon. Grüße an alle Carolas!
von Carola
Beitrag melden
Hier ist noch eine Carola. So selten scheinbar doch nicht, wie einige hier vermuten. Es gibt auch neben der wörtlichen Bedeutung "die Freie" eine geistliche Bedeutung. "Stark im Geist". Der dazugehörige Bibelvers ist eine starke Zusage an uns. Jesaja 40, 31: Doch die, die auf den Herrn warten, gewinnen neue Kraft. Sie schwingen sich nach oben wie die Adler. Sie laufen schnell, ohne zu ermüden. Sie werden gehen und werden nicht matt.
von Carola
Beitrag melden
Ich fand meinen Namen früher nie so toll. Zwischenzeitlich finde ich den Namen aber gut. In Schweden ist Carola eine bekannte Sängerin, darum wurde ich auch oft gefragt ob ich nach ihr benannt wurde. Als Kind haben mich viele Lola genannt. Lola gefällt mir.
von Carola
Beitrag melden
ich mag meinen namen sehr, auch wenn er sehr, sehr selten ist, ist er doch etwas besonderes
es gibt noch einen spitznamen den mich meine freunde nennen "coco" oder "cocschl"
von carola
Beitrag melden
Nun gehört der Name schon so lange zu mir und ich habe mich an ihn gewöhnt. Wenn er gerufen wird, entsteht keine Massenbewegung ;-)) Ich mag ihn mit dem Buchstaben C, mein Kürzel ist schon seit Ewigkeiten c:. Spitzname ist Carlchen, aber auch Carolchen oder Ola, ne zeitlang auch Corolla *gg* Meinen zweiten Vornamen behalte ich lieber für mich und so weiß kaum jemand, daß mein Vater eine Dolores haben wollte. Einen Gruß an alle Carolas und da man es eh nicht hört, auch an die mit nem K
von Carola
Beitrag melden
Also ich fand meinen Namen schon immer schön. Vor allen Dingen, weil mich meiner Mutter wegen leckeren gleichnamigen Apfelsorte so genannt hat. Auch die Bedeutung finde ich sehr schön und ich finde, dass sie auch sehr gut zu mir passt.
Ich kenne nur eine weitere Carola und ich finde es sehr gut, dass dieser Name keine "Massenware" ist.
Ich hab nicht ganz wenige Spitznamen, die sich aber meistens nicht auf meinen Namen beziehen.
Ich werde oft Rölla(klingt nach Ikea), Caro oder Rola.
von Carola
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen immer toll gefunden. Er ist in meinem Umfeld einmalig vergeben,
Zweiter Vorname: Maria *lol*
Außerdem passt er auch von der Beduetung her sehr gut zu mir.
Spitznamen hatte ich eigentlich keien, bis ich auf eine Horde Iren und Engländer stieß, die meinen Namen nicht aussprechen konnten und kurz Carol oder Carrie daraus machten. Das hat sich komischer Weise bis heute gehalten.
von Carola
Beitrag melden
Ich glaub's ja nicht! Ich heiße auch Karola, und mit Zweitnamen Maria! Ich habe meinen Namen in der Kindheit gehasst. Allerdings mag ich ihn auch heute noch nicht besonders - und ich bin schon 50. ^^ Karölschen wurde ich früher von meiner Oma auch öfters genannt, meine Mutter fand das allerdings nicht lustig. :)
Ja, es stimmt schon, der Name ist sehr selten. Ich selbst kenne nur 2 weitere Karolas. Carolin ist bei den jetzigen Jugendlichen schon etwas häufiger.Meine Tochter hätte ich fast Carolin genannt, es dann aber gelassen, weil unsere Namen so ähnlich gewesen wären.
von Karola
Beitrag melden
Scheine die erste Karola mit "K" zu sein. Als Kind habe ich meinen Namen gehaßt. Heute bin ich Stolz darauf, er ist selten. Ich kenne einige Karolas, allerdings nicht sehr nah. In meiner Gemeinde ca. (4000 Einwohner) gibt es meines Wissens nach, mit mir, 4 Karolas, alle aber mit "C". Meine Eltern hatten damals Angst man könnte meine Initialen als WC lesen daher das K. Habe mich an den harten Buchstaben gewöhnt und möchte ihn nicht hergeben. Mein Taufname ist auch Karola Maria, lustig. Mein lieblings Spitzname für mich ist Karölschen mit Betonung auf dem ö. :-)
Seit stolz auf eueren Namen, schließlich sind wir lieb, teuer, wertvoll und frei.
von Karola
Beitrag melden
ich habe gehört, dass carola sich von dem wortstamm 'caro' ableitet aus dem lateinischen. 'caro' bedeutet lieb, teuer, wertvoll.
ich fand es immer schön, dass meine eltern mir einen namen gegeben haben, der so etwas bedeutet.
von carola
Beitrag melden
Soeben habe ich diese Seite mit dem Namen Carola gefunden - einfach toll - ich bin bereits 67 Jahr, in der Schule war ich die Einzige, die diesen Namen hatte, und ich war stolz darauf. Meine Eltern nannten mich Carölchen - auch sehr gute Freunde.
Gruß an alle "Carola" -
von carola schmidt
Beitrag melden
Auch von mir ein Hallo an alle Carola´s, besonders die mit "C".
Ich finde das wir einen der schönsten Vornamen haben den es auf dieser Erde gibt, suverän, bodenständig und doch nicht alltäglich, einfach toll.
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es kaum jemand wagt, meinen Namen zu kürzen, was ich im Übrigen auch nicht mag und jedem, der es versucht, mit Nachdruck klar mache, welchen Namen mir meine Eltern zukommen ließen.
Also, ein Hoch auf uns alle :o)

von Carola
Beitrag melden
Meine lieben Carolas,
wußtet ihr schon dass wir heute alle gemeinsam Namenstag feiern dürfen :-) Hab gerade recheriert dass der Name Carola die Bedeutung "Die Freie"hat. Ich wünsche allen Carolas und natürlich auch mir alles liebe zum Namenstag
Ganz liebe Grüße
von Carola
Beitrag melden
Hallo an alle Carolas:
Ich bin auch eine und das schon 37 jahre lang. Früher war ich immer Cola , das blieb lange Zeit so. Fand ich nicht so schlimm wie Carölchen, das hab ich gehasst. Heute find ich meinen Namen stark und selten. Ich selbst kenne keine weiteren Carolas. Würde mein Kind heute aber auch nicht so nennen. Meine Mädels heissen Melissa und Josephine.
von Carola
Beitrag melden
Hallo an alle Carolas, ich bin selbst eine! Und ich bin stolz darauf!
Ich finde meinen Namen toll, weil er außergewöhnlich ist, Souveränität ausdrückt und weiblich klingt.
Alle Carolas, die ich bis jetzt kennengelernt habe, sind tolle und besondere Persönlichkeiten.
Die Abkürzungen und Verniedlichungen hielten sich bei mir in Grenzen, die allermeisten nennen mich heute Carola.
Als Jugendliche wurde ich von meiner besten Freundin auch "Röllchen" genannt, dem hatte ich auch alle Ehre gemacht... Nicht so toll.
Mein erster Freund nannte mich "Caroli", das fand ich schön. "Carölchen" ist auch witzig.
Ich nenn mich auch gern "Cary", das klingt international, hat sich aber im Freundeskreis bisher nicht durchgesetzt.
Leider wird der Name Carola nicht mehr oft vergeben. Ist wohl zu altmodisch? Schade.
Ich finde es schlimm, wenn man seinem Kind einen Namen gibt, den auch Hunde,Hasen oder Vögel bekommen (z.B. Paula,Laura,Carlo,Hansi...)
Ich kenne niemanden, der sein Haustier "Carola" nennt.
Ich grüße alle Carola`s, bleibt wie ihr seid!!!!!!!!!!
von Carola mit C!
Beitrag melden
Ich finde den Namen wirklich sehr schön!
Allerdings bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, das der name und die Schreibweise "C" recht selten sind. Irgenwie hab ich grade das Gefühl, das er nicht ganz so selten ist, wie ich immer dachte...^^
Aber nicht des zu trotz, ich heiße selbst Carola und habe dafür "leider" schon allerhand an Spitznamen bekommen. Der schlimmste Name von allen war da "Röllchen"...
von carola
Beitrag melden
Mein Name ist auch Carola und ich finde dass er sehr schön klingt. Allerdings ist mein Spitzname in der Familie Lole, da ich wohl als Kind meinen Namen so gesprochen habe :-) Liebe Grüße an alle Carolas mit "C".
von Carola
Beitrag melden
Der Name gefällt mir echt gut..!! Eine Freundin von mir heißt so...sie wird meist Caro genannt!!^^ Carola ist echt cool..find ich persöhnlich besser als Caroline oder Carolin...ist jedenfalls anders!!^^
lg an alle Carola´s ^^
von Lini
Beitrag melden
mein name ist auch Carola und ich mag ihn nicht..schon als kind fand ich ihn schrecklich..bei meinen freunden heiße ich caro und viele wissen gar nicht meinen richtigen namen..das ist auch gut so..
von Caro
Beitrag melden
ich heiße auch Carola. Eigentlich Carola Maria. Aber man nennt mich nur Carola. Ich finde meinen Namen nicht so toll, da er nicht so schön klingt. Meine Freunde nennen mich entweder: Carölchen, Ölchen, Ola, Oli oder Caroli. Naja. Die Spitznamen sind mir eigentlich egal, wobei es schönere gibt. Trotzdem, liebe Grüße an alle Carolas...
von Carola
Beitrag melden
Ich heisse Carola und ich finde mein name toll aber finde blöd dass man Carol Caroline oder so sagt und die Spitznamen oben sind lustig.
von Carola
Beitrag melden
Ich heiße auch Carola und finde ihn einfach toll. Vor allem weil er eher selten ist und auch die Schreibweise mit "C" finde ich schön. Die paar Menschen die meinen das sie mich "Caro", "Cola", "Karotte" oder auch "Catsch" zu nennen habe ich seit meiner Kinderheit ignoriert und darum nennt mich auch keiner so (glücklicher weise).
Und weiteres finde ich auch das engl. Wort "Carol" (Weihnachtslied) in bezug auf meinen Namen Süß!
Liebe Grüße an alle Carolas :-)
von Carola
Beitrag melden
Heiße auch Carola und hab den Namen immer schon toll gefunden. Er ist selten, sehr weiblich und hat einfach einen tollen Klang. Außerdem sieht er geschrieben einfach wunderbar aus, egal ob am PC oder mit der Hand. Ich bin stolz drauf!

Liebe Grüße an alle Carolas, die ihren Namen auch so schön finden!
von Carola
Beitrag melden
Ich heiße auch Carola.Früher fand ich den Namen gar nicht gut.Auch wegen den ganzen Spitznamen wie lola,cola und ila die ich bekamm.Doch heute find ich meinen Namen ganz gut auch weil er selten ist.Ich würde auch gar nicht anders heißen wollen.Liebe grüße an alle Carolas ;-)
von Carola
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen total gerne und kann mich auch gar nicht mit "caro" oder "lola" identifizieren. mich nennt auch niemand so.
Nervig ist nur manchmal, dass man Carola auch mit "K" schreiben kann...
von Carola
Beitrag melden
Da wir einen seltenen Namen für unseren Sohn suchten, kamen wir auf den Namen Leevi (Bedeutet soviel wie "verbunden sein"). Diese Schreibweise kommt allerdings aus dem finnischen. Mal was anderes...Da wir nicht wußten, ob das Standesamt den Namen so annimmt, hat er noch einen Zweitnamen. Er heißt Leevi Tim. Wie wir finden, ein sehr melodischer Name.
von Carola
Beitrag melden
Mein Sohn heißt auch Justus Jonas. Aber nicht nach den Drei ??? benannt :-D.

Ich finde, es ist ein sehr schöner, melodischer, seltener Name mit viel Ausdruck.
von Carola
Beitrag melden
Alina ist ein sehr schöner Vorname.Deswegen habe ich meine Tochter auch so genannt. Sie ist jetzt 13 Jahre alt. Ich muss allerdings auch sagen, dass dieser Vorname wahrscheinlich nicht mehr so selten ist. Hier oben bei uns im Norden hört man den Namen öfter. Ich kenne mittlerweile viele Alinas und auch in der Stadt und "unterwegs" hört man den Namen sehr oft. Leider!
von Carola
Beitrag melden
Also ich heiße auch Carola, finde den Namen allerdings manchmal auch etwas komisch.
Aber ich habe schon seit ein paar Jahren den Spitznamen Lola, den ich eigentlich auch ganz gut finde.
Carola ist halt mal eine kleine Abwechslung zu den typischen Namen bei uns wie zum Beispiel: Lisa, Daniela oder Katja.
Liebe Grüße
von Carola
Beitrag melden
meine mum wollte mich eigentlich caro nennen
hätte ich auch besser gefunden weil carola komisch ist. Jetzt werde ich von manchen caro (besser) gennannt und von mannchen carola(nicht so gut) und vorallem nerven leute die ganz lustig sind und dann immer cola oder karotte oder lola sagen
von carola
Beitrag melden
#1890