Caroline

10637 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • von romanisch Carol: die Geliebte
  • lateinischen ursprungs, nebenform von karola, bedeutet "die freie frau".

Mehr zur Namensbedeutung

Die englische Variante 'Carol' dürfte meistens in Anlehnung an das englische Wort 'carol' (Weihnachtslied) vergeben werden. Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Großen (8./9. Jh.) wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Caroline" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Caroline" verbinden.

Traditionell
38%
Modern
Alt
32%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

28. Januar, 9. Mai, 4. November

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Französisch, Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Caro Coco Linchen Carolein Carly Lini Liny Lilo Line Cleo Lina Cari Carry Calinca Cary Carline Caro-Karotte Calli Carolyn Carlotta Calin Caroly Caco Care Carrie Linka Linca Carin Ca Ina Nile Cärolein CaroKaffee Linye Nini Lilie Caroll Cro Caröö Lillibi Garro CarCar Aro Roli Caröl

Caroline im Liedtitel oder Songtext

  • Caroline (Alex Clare)
  • Caroline (Aminé)
  • Sweet Caroline (Chris Brown )
  • Sweet Caroline (DJ Ötzi)
  • Sweet Caroline (Elvis Presley )
  • Caroline (Henrik Freischlader)
  • Caroline (JA)
  • Caroline, Yes (Kaiser Chiefs)
  • Caroline (Kill it Kid)
  • Caroline (MC Solaar)
  • Sweet Caroline (Neil Diamond)
  • Caroline (Status Quo)
  • Caroline, No (The Beach Boys)
  • Caroline Lyrics (Wolfmother)
  • Caroline (Wolfmother)
Formen und Varianten
Männliche Form: Karl
Ähnliche Vornamen
Carlina Carolin Carolina Caroline Carolyn Carolyne Charleen Charlene Charline Coraline Carlyn Carline Charlyne Cherilyn Charlina Charlena Carlynne Cherlin Charlaine
Bekannte Persönlichkeiten
  • Antonia Margaret Caroline Fraser
    (brit. Autorin)
  • Caroline Beil
    (Fernsehmoderatorin, Schauspielerin)
  • Caroline Bingley
    (Figur aus Jane Austens Roman "Stolz & Vorurteil")
  • Caroline Boserup
    (dän. Journalistin)
  • Caroline Channing
    (Figur aus der TV-Serie "2 Broke Girls")
  • Caroline Corr
    (irische Schlagzeugerin)
  • Caroline D'Amore
    (US-DJ, Schauspielerin, Model)
  • Caroline Flack
    (brit. Moderatorin)
  • Caroline Forbes
    (Figur aus der TV-Serie "The Vampire Diaries")
  • Caroline Hat
    (österr. Sängerin)
  • Caroline Kennedy
    (US-Autorin, Diplomatin, Tochter von John F. Kennedy)
  • Caroline Kiesewetter
    (Schauspielerin)
  • Caroline Link
    (Regisseurin)
  • Caroline Peters
    (Schauspielerin)
  • Caroline Reiber
    (TV-Moderatorin)
  • Caroline Scholze
    (Schauspielerin)
  • Caroline Sheperd
    (Figur a. d. Fantasy-Trilogie "Liebe geht durch alle Zeiten")
  • Caroline von Lengefeld
    (Schwester von Charlotte von Schiller, Schillers Geliebte)
  • Caroline von Monaco
    (Prinzessin von Monaco)
  • Caroline Wozniacki
    (poln.-dän. Tennisspielerin)
  • Gisele Caroline Nonnenmacher Bündchen
    (brasilian. Model)
  • Kirsten Caroline Dunst
    (US-Schauspielerin)
  • Victoria Caroline Beckham
    (brit. Sängerin, Designerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Caroline! Heißt du selber Caroline oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Caroline
Ich mag meinen Namen und mochte ihn auch schon immer :) "freie Frau". Das ist einfach so passend! :P
Meine ganze Familie spricht immer meinen vollen Namen Caroline aus (mit e hinten) meine Freunde nennen mich Caro. Für meinen 2 jährigen Neffen ist der Name noch zu lange, für den bin ich immer die "Goline" :)))
von Caroline
Beitrag melden
Ich werde Carolin ausgesprochen aber mit e geschrieben meine Spitznamen sind :Carlie caro Line Linchen
von Caroline
Beitrag melden
Alle sprechen das e nicht mit ._. bin aber zu schüchtern es zu sagen xD
von Caroline
Beitrag melden
Irgendwie haben alle das problem, dass sie Caroline heißen aber alle Carolin sagen. Bei mir ist es genau umgekehrt! Sogar Lehrer die ich schon mehrere Jahre haben bekommen es einfach nicht auf die Reihe das e wegzulassen (obwohl man mich sogar ohne schreibt)
von catolin
Beitrag melden
Ich bin meinen Eltern sehr dankbar, dass ich Caroline heißen kann. Ausgesprochen werde ich Carolin, aber da ich halb Ungarin bin, nennen mich meine ungarischen Freunde Carol, meine deutschen Freunde Caro. Manche coole Lehrer nennen mich Caro, und mit cool meine ich weiblich und nett. Gar nicht ausstehen kann ich es, wenn mich ältere, männliche Lehrer Cro nennen, da ich für sie nicht so heiße! Es ist mir dann einfach peinlich, weil das so persönlich ist. Meine Eltern haben den Namen so ausgesucht, weil er auch "Freudelied" bedeutet und zudem im ungarischen und im deutschen ausgesprochen werden kann. Ich bin stolz auf den Namen und würde mir wünschen, dass mehr Babys den Namen bekommen! Ich selber werde mein Kind allerdings sicher nicht so nennen, da es irgendwie komisch ist, wenn zwei in der Familie so heißen. Also, alle die so heißen: seid auf alle Fälle stolz darauf, so genannt zu werden, denn das bin ich auch!
von Caroline
Beitrag melden
Also MEINER MEINUNG NACH ist Caroline der geilste Name auf der Welt, 1. weil er auch auf Englisch soooo mega hot klingt und 2. weil WIR ALLE so heißen, als Gemeinschaft ! Peace für alle freien Frauen! #roflcopter
von Carolinibieni
Beitrag melden
Meine Freunde nennen mich Caro, meine Lehrer nennen mich Carolin, das ist ziemlich doof das die das "e" nicht mitsprechen
von Caroline
Beitrag melden
Caroline ist ein schöner Name
von Hermine
Beitrag melden
Ich war immer der meinung das man das e bei Caroline zwar schreibt aber nicht ausspricht! Wie mein Name schreibt man Jacqueline aber man spricht das J als SCH aus!
von Jacky
Beitrag melden
DAS lustige ist ich heiße Carolin aber werde Caroline geschrieben? Irgendwie komisch. Manche Lehrer nennen mich Caro, Carolin oder Caroline.
von Caroline
Beitrag melden
Ich hasse es, dass mich meine Lehrer immer Carolin nennen. Sind die eigentlich zu blöd um ein einfaches "e" mitzusprechen?!
von Caroline
Beitrag melden
Eine meiner Kolleginnen nennt mich CaroLinke weil ich Linkshänderin bin. Meine Lehrer nennen mich Caroline.
von Caroline
Beitrag melden
Ich wusste gar nicht dass so viele berühmte Leute Caroline heißen
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße auch Caroline. Manche nennen mich Corina oder Carolin, obwohl ich Caroline heiße. Alle Lehrer nennen mich Caro. Ist irgendwie lustig
von Caroline
Beitrag melden
Ich heisse auch so? man spricht mich so wie es da steht. Aber fast alle nennen mich caro sogar manche Lehrer :D ich finde den Namen sehr schön und es würde ihm guttun wenn ihn wieder mehr Babys bekommen!!
von Caroline
Beitrag melden
Ich bin eine Namensträgerin diesen Namens und finde ihn toll! Meine Mutter nennt mich meistens Line, so werde ich allgemein genannt. Manchmal auch Linchen oder Lini. Einige meiner Freunde machen sich einen Riesenspaß daraus, mich ?Calorine?, als Anspielung auf Kalorien, zu nennen. Aber ich kann diesen Namen gut leiden, weil er sich so wohlklingend anhört und jeder zweite Buchstabe ein Vokal, beziehungsweise ein Konsonant ist. In meiner Familie beginnt auch jeder mit dem Buchstaben C, das ist so Tradition bei uns.
von Caroline S.
Beitrag melden
Ich heiße auch Caroline, aber das "e" wird bei mir nicht ausgesprochen! Ich hasse es, wenn ich den Lehrern tausend mal erklären muss, dass ich Carolin heiße, aber man Caroline schreibt! Deshalb biete ich den meisten Lehrern an mich einfach Caro zu nennen, dann gibts weniger Probleme. Ich fand früher meinen Namen nicht so schön weil ich in meinem Alter und in meiner Gemeinde ungefähr noch fünf weitere Carolines oder Carolins kenne. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, aber wenn man mal bei einem Treffen oder so ist und jemand ruft "Caro", dann drehen sich erstmal drei Köpfe um. ??
von Caroline
Beitrag melden
Ich dachte immer, Caroline ist ein seltener Name, habe mich aber doch getäuscht. :D Ich heiße Caroline und das e wird mitgesprochen. Meiner Meinung nach sollte man an den Namen kein e hängen, wenn man es eh nicht ausspricht. Mein Vater nennt mich Elli, weil er mich früher immer Else genannt hat und ansonsten nennen mich nur meine Freunde und Lehrer Caro, weil meine Familie denkt, das ist nur ein Name für einen Hund. Ich mag meinen Namen sehr, da man ihn nicht verspotten oder verunstalten kann. Außerdem klingt er überaus stark, selbstbewusst und wohltuend. ^^
Liebe Grüße an euch Carolins und Carolines ohne und mit e :D
von Caroline
Beitrag melden
Hallo an alle Namensvetterinnen;)
Mein Name wird mir dem E am Ende ausgesprochen. Das schaffen natürlich nicht alle... irgendwann hat sich die Abkürzung "Caro" so etabliert, dass ich nun wirklich nur noch von meiner Mutter mit vollen Namen angesprochen werde (und immerhin bin ich schon 31?). Mir ist die Abkürzung aber auch wesentlich lieber als irgendwelche Abwandlungen, die sich die Leute aus "nicht-richtig-zuhören" oder zu viel Fantasie einfallen lassen.die schlimmste Verunstaltung war mal Camelia !!!! Zum Glück hat das damals in der Schule keiner gehört, sonst hätte ich wahrscheinlich auf Ewigkeiten wie eine Damenbinde geheißen... brrrr? Caroline
von Caroline
Beitrag melden
Weil ich selber Caroline heisse und diesen Namen jeden Tag höre, kann ich gar nicht mehr sagen ob er mir gefällt oder nicht. Wie wirkt der Name auf euch?
von Caroline Livia
Beitrag melden
Mein Name, ich mag ihn nicht besonders... Caroline, Waschmaschine, Bombambine... So sah meine Grundschulzeit aus. Furchtbar. Genau wie Caro die Karotte ha ha. Kinder können grausam sein :D Naja, nun bin ich erwachsen und werde meist Caro oder Carly gerufen. Es gibt schlimmere Namen...
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße Caroline, bei mir wird das "e" mitgesprochen. Leider vergessen die Leute das e manchmal. Mir macht das nichts aus :-) Ohne e finde ich den Namen sowieso schöner. Meine Freunde nennen mich Caro. Ich finde, dass die Bedeutung: die freie Frau gut auf mich zutrifft. Ich bin ziemlich frei und eigenständig. Ich bin nach meiner Oma, Carolin, benannt worden. Wir nannten sie Oma Lina.
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße auch Caroline bei mir wird das "e" aber mitgesprochen. Mein spitzname ist auch caro :)
von Caroline
Beitrag melden
Hi, Ich heiße auch Caroline, aber werde Carolin Ausgesprochen, also wird mein Name nur so geschrieben. Meine Freunde nennen mich Caro, aber ich finde es komisch wenn ein Lehrer zu mir Caro sagt. Ich mag es auch nicht wenn jemand meinen Namen falsch ausspricht.
von Caroline
Beitrag melden
Hallo also ich heiße selber Caroline und werde meistens Caro genannt. Eigentlich mag ich meinen namen aber wenn man mich dann caro karotte oder kaffeebohne oder so nennt, hätte ich lieber einen anderen Namen bekommen
LG Caro :D
von Caroline
Beitrag melden
Ich finde es einfach toll Caroline zu heißen
von Caroline
Beitrag melden
Omg - wie cool, dass es so viele Carolines gibt!!! :D
Ich heiße auch so und bei mir spricht man das "e" mit. Das finde ich super!
Meine Spitznamen sind Caro und Line - zusammen ergibt das wieder Caroline. ;)
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße Caroline. Als Kind nannten mich alle Lina bis eine Schulkameradin anfing mit Caro. Diese Abkürzung finde ich grauenhaft. Leider wird man von jeden sehr schnell abgekürzt.

Hallo ich heiße Caroline, ah Hallo Caro, Carolin, Carolina -.-

Ich finde meinen Namen trotz allem einfach wunderschön.
von Caroline
Beitrag melden
Kennt jemand den Namenspatron von Caroline
von Andreas
Beitrag melden
Ich heisse auch Caroline! Meine Freunde nennen mich Caro, Ca, Cari und Caca
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße Caroline und finde den Namen richtig schön. Mein Vater hat ihn für mich ausgesucht. Meine Freunde nennen mich Caro, Carolin und Cali.
von Caroline
Beitrag melden
Caroline - bei mir spricht man das e auch nicht aber keiner meiner Lehrer will das verstehen!

also früher mochte ich meinen Namen nicht so aber jetzt mag ich ihn eigentlich schon
hab mich irgendwie mit dem Namen angefreundet ;)
(bin jetzt 14 Jahre alt)
von Caroline
Beitrag melden
Ich find meinen Namen schön und langsam kommt er wieder in Mode.
von Carolin
Beitrag melden
alle die caro heißen ich finde den namen cool und schön ich möchte auch so heißen aber ich heiße jasmin.
von jasmin
Beitrag melden
Mir gefällt der Name Caroline ganz gut. Das "e"
spricht man nicht. (Gefällt mir einfach besser:D)

von Caroline
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch sehr gerne. Ich werde ohne das "e" ausgesprochen. Im Berufsleben (bin 27 J) macht er auch was her - er hört sich in meinen Ohren stark und gleichzeitig feminin an. Ich bin froh, dass meine Eltern mir den Namen Caroline gaben. Und die Abkürzung Caro ist unter Freunden auch locker. Ein zeitloser Name
von Caroline
Beitrag melden
Ich mag den Namen total, ich kann mir nur nicht vorstellen ihn immer noch zu tragen wenn ich eine alte Frau mit weißen Haaren bin. Meine Freunde nennen mich Lynn. Meine Lehrer haben mich entweder ohne "e" geschrieben oder den Namen Caroline statt Carolin (französische version) ausgesprochen. Außerdem ärgert es mich, dass man den Namen so fast nie in irgendwelchen Shops bei Mitbringseln sieht.
von Caroline
Beitrag melden
Eine Freundin von mir heisst Caroline. Der Name ist ganz ok. Ist ein schöner Name.
von Sandra
Beitrag melden
Eine meiner Freundinnen heißt Caroline. Aber man spricht es ohne das "e", weil sie Amerikanerin ist :)) Meistens nenne ich sie aber '"Carol"
von Mary
Beitrag melden
Früher fand ich meinen Namen doof, aber seit ich erwachsen geworden bin, empfinde ich den Namen als Segen. Er ist weder lächerlich, noch altmodisch. Der Klang ist der schön. Wobei es schon nervig ist ständig an das E zuerinnern.
Peinlich war es nur im Kindergarten "Caroline süße Biene". Heute ist nur die Biene und die Caroline geblieben und das darf gerne so bleiben:)
von Caroline
Beitrag melden
Caroline ...Ich hasse den Namen. Vor 4 Jahren gab es noch 6 andere Mädchen mit demselben Namen, natürlich jedes mal anders geschrieben und gesprochen. Bis heute kann sich so gut wie kein Lehrer merken, welche mit 'e' und welche ohne gesprochen wird. Klar, nach einer Weile findet man sich damit ab, immer falsch ausgesprochen zu werden, weil die 20-30 Lehrer, die man bisher hatte, anscheinend zu doof sind es zu verstehen oder es sich zu merken, und bei 6 Stunden die Woche seit 2 Jahren kann man doch wenigstens das erwarten, oder nicht? Jedenfalls... Es nervt einfach nur und ich würde mir liebend gern einen... einfacheren Namen wünschen, bei dem man nicht fünfmal erklären muss, aus welcher Sprache der kommt, wie man ihn schreibt und ausspricht. Ärgerlich!!
von Caroline.
Beitrag melden
Ich finde den namen caroline wohlklingend und ich finde das der name ruhig einen Platz weiter oben verdeint hätte. Ich mochte den Namen von anfang an und ich mag die Spitznamen. Meinen Namen findet keiner lächerlich und das finde ich gut.
von Caroline
Beitrag melden
der Name Caroline ist super
von Caroline
Beitrag melden
Ich Liebe meinen namen ich finde caroline so einen schönen namen und er ist nicht so langweilig. Bei Mir spricht man ihn auch ohne e was ich gut finde :D
von caroline
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ok. Lebe nun schon seit 32 Jahren damit. :-) Von meinen Freunden werde ich auch nur Caro genannt. Mir gefällt auch der volle Name , aber nur mit "e" ist er perfekt - Alles andere ist nichts halbes und nichts ganzes. :-D
von Caroline
Beitrag melden
hey ich mag diesen namen aber nur carolin ohne e mit e hört er sich kommisch an ich heiße carolin werde aber von meinen eltern ca genannt wie die schlange aus dem junglebuch.. und alle die den namen doof finden haben auf der seite nix zu suchen.... bb
von carolin
Beitrag melden
Caroline - Voll toll der Name, alle meine Freunde nennen mich Caro. Nur bei mir wird er ohne "e" gesprochen.
von Caroline
Beitrag melden
Caroline - Ich finde mein Name ganz ok. Bei mir spricht man das / e nicht aus ich hasse es wenn man das /e ausspricht!! Meine Freunde nennen mich Caro, Kiri mich nannten sie schon Caro-Karotte.
von Caroline
Beitrag melden
Also ich finde den Namen super.
von Caroline
Beitrag melden
ich heiße auch caroline und mir gefällt mein name. Meine Freunde nennen mich Caro, mein Freund Linchen.
allerdings kriegen es die Lehrer oft nicht auf die reihe, das "E" mit zu sprechen. das nervt.
von Caroline
Beitrag melden
Hallo,
ich heiße auch Caroline. Bei mir spricht man das "e" nicht mit!!!
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße auch Caroline, wobei man das e mitspricht. Im Gegensatz zu den letzteren Bemerkungen mag ich es sehr, wenn man mein e mitspricht und hasse es, wenn man mich Carolin nennt. Mein Spitzname ist CL (komplizierte Geschichte: von Caro und Line die ersten zwei Buchstaben! Das ganze wird Englisch gesprochen, also SI-EL) :D
von Caroline (mal wieder)
Beitrag melden
Ich find meinen Namen Caroline toll. Das mit den Spitznamen stimmt wirklich. Meine Mutter nennt mich Cärolein, mein Freund nennt mich Linchen und meine Freundinnen haben mich sogar schon Caro-Karotte genannt :D
von Caro
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen es gibt ihn bei mir in der Umgebung zwar auch aber nicht so oft und wenn sind es immer Carolinas oder Carolin ich kenne keine andere Caroline. Mein Spitzname war früher Carolinchenbienchen oder Caro seit dem es den Rapper Cro gibt heiße ich Cro kam meine beste Freundin drauf und es hat sich durch gesetzt, er heißt ja Carlo hat das a und l weg gelassen und so ging es mit den Caro auch .. habe mich mittlerweile dran gewöhnt und ist ein einzigartiger Spitzname! :)
von Caroline
Beitrag melden
Der letzte Eintrag hier ist schon zuuuuu lange her... ich bin Österreicherin und werde Caroline genannt, die meisten sagen allerdings auch Caro... die meisten meiner Vorschreiberinnen sind deutsche nehme ich an? Sehr auffällig, auch mein Mann ist deutscher und würde er nicht Caro sagen käme auch ein Carolin raus, auch all seine deutschen Freunde Familie etc lassen IMMER das E weg, in Österreich spricht man Caroline wie man es schreibt, mit E... und übrigens sind wir was Besonderes, in Italien heißt Caro "teuer" also Mädels wir sind was ganz exklusives und ja auch ich liebe meinen Namen :-))))
von Caroline
Beitrag melden
ich finde diesen namen echt suuuuuuuuper!!!
Ich kenne viele nette menschen die diesen namen tragen, außerdem gibt es bei diesem namen genug spitznamen zum beispiel caro! sehr sehr schön muss ich sagen!!!
ich kann garnicht verstehen, dass einige behauptet haben, dass dieser name zickig klingen würde denn das stimmt ja mal überhaupt nicht!
also ich ja habe beschlossen wenn es so weit sein sollte also wenn ich mein kind gebäre dass ich es caroline nennen werde.
Eure aus allerherz liebende hannelore xoxo
von hannelore xoxo
Beitrag melden
ich finde den namen echt suuuuper *-* ich kenne auch eine caroline und ich mag sie:) ich nenne sie line oder caro :)))
von Aljoscha
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Caroline, denn ich bin wirklich frei. Meine Eltern haben sich damit abgefunden, dass ich sehr schnell sehr eigenständig geworden bin und schon sehr früh meine eigenen Entscheidungen traf. Mein Freund aus Holland schrieb meinen Namen als wir uns grade kannten immer falsch da die niederländer den Namen Carolien, Carolin oder Carolyn bevorzugen und besser kennen. Ich bin ehr stolz darauf, dass er meinen spitznamen so schnell und so passend gewählt hat: Carr oder Lynn wie es eigentlich in seinem Land eigentlich üblich ist und nicht wie alle anderen Caro.
von Caroline
Beitrag melden
Caroline, Cooler Name
von Caroline
Beitrag melden
Caroline, ein wunderbarer Name, der auch von der Bedeutung sehr gut zu mir passt. Im Laufe des Lebens oft abgekürzt, immer anders, aber nun finde ich ihn enfach so schön, wie man ihn schreibt.
von Caroline
Beitrag melden
Hi! Ich heiße Caroline (ausgesprochen Carolin), ich habe am 04.11 Namenstag. Ich mag meinen Namen nicht, deswegen werde ich lieber Caro gerufen als Caroline. Manche rufen mich aber auch Caroline, das mag ich überhaupt nicht, dann schon lieber Carolin. Meinen zweiten Vornamen (Preetica) mag ich auch nicht. Dieser kommt aus dem indischen.
von Caroline
Beitrag melden
hallo ich heiße caroline und ich wollte mal wissen wann ich namenstag habe ihr habt mir weiter geholfen danke
von Caroline
Beitrag melden
Yep ich mag den Namen Caroline auch ;_)
Ich kenne ihn eigentlich grundsätzlich nur von Vampire Diaries und ich find dass er sich Englisch ausgesprochen noch schöner anhört. Ich finde Caroline übrigens auch besser als Carolin weil es einfach viel seltener und extravarganter klingt.
von Virginia
Beitrag melden
meine Mama heißt Caroline!
von Hallo
Beitrag melden
Ich find den Namen echt super
von Carolin
Beitrag melden
Hey Caro´s..
Ich mochtee meinen Namen eig. ja nicht aber bei The Vampire Diaries (wers kennt) gibts ja auch ne Caroline und jetzt mag ich meinen Namen schon viiiiel mehr.
lg. Caroooo^^ :D
von Caroline
Beitrag melden
Also ich hab´ früher meinen namen caroline nicht so gemocht, aber jetzt liebe ich meinen namen :D
auch wenn mein name manchmal falsch geschrieben wird und ich auch manchmal mit meiner nebensitzerin carolina verwechselt werde, ich mag den namen trotzdem :)
von Carooooooo
Beitrag melden
meine mama heißt caroline, wird aber wie carolin also ohne e ausgesprochen =). ich habe sie gaaaaanz doll lieb!! aber ihr name finde ich auch toll!
von ina
Beitrag melden
Ich finde meinen namen total cool den ich habe übelst viele spitznamen wie Linchen Line Caro Carol Carolinchen und noch viele mehr !!!! Ich finde es nur sehr traurig das es meinen namen so selten gibt aber andererseits macht es mich ja auch einzigartig oder ??? Aber das ist jeder!!! Liebe Leser und Leserinnen es ist wichtig das wir unsere namen niemals verunstalten und herunterziehen denn jeder von uns hat seinen eigene kleine Magie in jedem unserer Namen versteckt man muss sie nur finden und ausnutzen!!!
von Caroline XDXD
Beitrag melden
Ich finde den Namen Caroline eigentlich garnicht so toll, aber ganz okay.:)
In der Schule werde ich von allen Coco genannt, das ist mal was anderes, sonst heißen ja fast alle Caro:)

Ich bin einzigartig:)
...aber das ist jeder:)
von Caroline
Beitrag melden
Ich mag meinen Name, meine Freunde nennen mich Caro , weil das kürzer ist , was ich gar nicht mag ist wenn man mich Carolina nennt. Ich weiß nich viel über Namen , ich hab mal irgendwo gelesen das der Name aus dem Germanichen kommt und die Freie bedeutet , ob das stimmt weiß ich nicht .
von Caroline
Beitrag melden
Eine meiner besten Freundinnen heißt caroline. Gerufen wird sie von uns meist nur "caro". ich finde der name ist so elegant und deshalb mag ich ihn!
von Djamila
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie besonders gemocht, weil er französisch ausgesprochen wird (ich bin nach der monegasssischen Prinzessin genannt) und ihn keiner richtig aussprechen oder schreiben kann ("..mit c geschrieben und mit e am schluss...bla...bla.." :-(..) Auch finde ich die Abkürzung Caro irgenwie männlich, mit dem "o" am Ende... Aber wenn ich jetzt lese, wie fast alle Caroline's begeistert von ihrem Namen sind, gefällt er mir auch gleich besser! Danke! :-))
von Caro.ine
Beitrag melden
Ich spreche den Namen immer englisch, also Cärolain aus..
von Bonnie
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter Carolin getauft, weil der Name schon in verschiedenen Generationen in unserer Familie vorkommt. Meine Oma hieß Karolina, eine Tante Caroline. Toll fand ich auch, daß man mit den Buchstaben von Carolin meinen Namen schreiben kann. Und wenn ich meine Tochter so anschaue hätte auch kein Name besser für sie gepaßt.

Mama von Carolin
von nicole
Beitrag melden
Ich heiße Caroline und finde meinen Namen absolut spitze!! Hört sich so sophisticated an. Das "e" spricht man bei mir nicht aus. Leute die mich erst kennenlernen wissen das oft nicht, deshalb hätte ich die Schreibweise ohne "e" bevorzugt. Was mir an meinem Namen besonders gut gefällt, ist die Tatsache, dass es diesen Namen in so vielen Sprachen gibt und in allen Sprachen hört sich der Name schön an: Kärolin, Carolina, Carry und und und. Als Kind wurde ich immer Carry genannt. Jetzt als erwachsene Frau Caroline. Das finde ich auch schön, den passenden Namen für jeden Lebensabschnitt. Dann kann jeder bei meinen Freunden gleich erkenne, aus welcher "Epoche" meines Lebens diese Freundschaft herrührt. Also ich bin wirklich rundum zufrieden mit meinem Namen. Ich hoffe, dass meine Söhne mit ihren Namen auch mal so glücklich sind und ich die Namen auch so gut ausgesucht habe, wie meine Mutter bzw. meine Eltern.
von Caroline
Beitrag melden
hallo an alle caroline, ich mag meinen namen überhaupt nicht und lasse mich auch von fast allen leuten caro nennen.. ausser natürlich wenn es um amtliche angelegenheiten geht...... trotzdem nehmt euren namen an und gut iss......
von caroline
Beitrag melden
ich hasse meinen namen :/ ich selber hätte mein kind niemals caroline genannt, besonders dann nicht, wenn ichs in einem radiolied gehört hätte-.- dank diesem lied "caroline, caroline, wo geht die reise hin?" hab ich jetz meinen namen- na toll!-.-
von Caroliiiine
Beitrag melden
Ich heisse auch Caroline.. ich mag meinen Namen. Kann es aber überhaupt nicht ausstehen, wenn man mir Carol sagt. Normalerweise nennen mich alle Caro. Das ist auch okey =) aber nicht Carol! Klingt ja schrecklich... =)
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiß Carolin ohne e, aber mein Spitzname ist Kärolein.
Also ist das eigentlich auch egal :)
von Carolin
Beitrag melden
Also ich bin Amerikanerin, und mich regt es immer so auf wenn alle in der Schule mich Carolin nennen, dann muss ich immer sagen: also, man spricht es Kä-ro-lein aus... also man schreibt mich halt schon Caroline, aber ich find die englische Aussprache klingt schön(er) und es gibt eine Carolin in meiner Klasse, was die Sache dann noch komplizierter macht :D
von Kärolein
Beitrag melden
ich finde den Namen total schön ua. weil das die Gesunde bedeutet, was ein kleines Kind ja hoffentlich sein sollte... Ich finde die Variante CAROLINE schön, aber ich finde es nicht gut, wenn das e noch ausgesprochen wird ich habe eine Kollegin, die so heißt und sie hasst ihren Namen aber ich mag ihn total.
von Steph
Beitrag melden
Unsere Zwillinge kamen im April diesen Jahres zur Welt. Eines unserer Mädels heißt Caroline. Der Papa hat den Namen ausgesucht. Mittlerweile finde ich ihn ganz toll. Und er passt zu unserer Maus. Wobei ich sagen muss, wir nennen unsere Caroline meistens nur Linni.
von Carolines Mama
Beitrag melden
Ich find den Namen voll schön :) Caro regt sich immer nur darüber auf, das alle das "e" nicht mitsprechen, die meißten sagen einfach Carolinn..
von Freundin der besten Caro aller Zeiten ;**
Beitrag melden
heii;*
ich heiße auch Caroline und ich habe den Namen gehasst! v.v weil ich nur nach diesem "Carolin, Carolin, wo geht die Reise hin?" Lied benannt wurde. Najaaaaa. also egaaaaaaaaaaaal. nach ner weile (ich bin jetzt in der 7.^^) hab ich mich abgefunden obwohl ich natürlich anders heißen möchte aber damit muss man leben._. und außerdem kann man ja nicht solange ohne namen bleiben bis man sich ja selber entscheiden kann, n namen auszusuchen^^
lg
Caro;
von Caro
Beitrag melden
also carus , -us m. sub. lat. heisst Fleisch carus, a, um adj. lat heisst lieb , teuer :D
ich wurde nie caro-kaffe genannt aber immer hat man bei mir das e vergessen jetzt wohne ich im ausland und da habe ich die erfahrung gemacht das meine name eng ausgesprochen wird oder sogar das c nicht als K ausgesprochen wird, sondern als c haha das fand ich sehr lustig viele meiner prof nennen mich nicht mal nach meinem vornamen sondern gleich beim nachnamen und fragen dann wie mein name gesprochen wird
schon eine lustige erfahrung
von Caroline
Beitrag melden
Ich muss sagen früher (bis zum Hauptschulalter) wollte ich nie Caroline heißen, eher Sabrina, Julia, Stefanie (die gängigen Namen eben) doch jetzt (ich bin jetzt 21) bin ich richtig froh so zu heißen und mir gefällt der name sehr! auch meinen Freunden die zwar meistens Caro sagen :D stört mich aber auch nicht gefällt mir!!
jetzt bin ich so froh das mir meine eltern keinen namen gegeben haben den jeder 3te hat ;)
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße auch Caroline ..und das E spricht man !:) ich bin froh, dass meine Eltern mich so genannt haben. Was für ein wunderbarer Name:)
von Caroline
Beitrag melden
Mir gefällt der Name Caroline sehr gut. Habe mir gedacht, falls ich eine Tochter bekomme, sie so zu nennen. Als meine Schwägerrin vor einiger Zeit eine Tochter bekommen hat, hat sie ihr diesen Namen gegeben. Sie wusste aber nicht, dass mir dieser Name gefällt. Meine Nichte schreibt sich anders aber sie hat einen wunderschönen Namen. Das ist was zählt =)
von Klärchen
Beitrag melden
Ich kann jede verstehen, der dieser Name nicht gefällt. Bin früher auch überhaupt gar nicht damit klar gekommen. Vor allem, wenn jemand das "e" hinten auch noch mit ausgesprochen hat. In der Grundschule wars ganz schlimm; auf Caroline reimt sich Maschine und vor Maschine kann man alle möglichen Varianten davor setzen. Im Teenager-Alter hat sich dann zum Glück Caro durchgesetzt. Mittlerweile muss ich sagen: Ich find den Namen super! Mir ist es auch mittlerweile lieber, wenn die Leute nicht mehr Caro, sondern meinen ganzen Namen sagen. Hat wohl mitm Alter zu tun, werde dieses Jahr noch 30... :-) An alle, denen der Name nicht gefällt: Kopf hoch, es kommt schon noch anders! Und wer kann schon behaupten, dass sein Name "die freie Frau" bedeutet! :-) Heute bin ich sehr sehr stolz, dass meine Eltern mir diesen Namen gegeben haben! :-) Viele Grüße aus Niederbayern, Caroline
von Caroline Stadler
Beitrag melden
Also ich find den Namen schön, obwohl es bei mir ohne e ausgesprochen wird, aber mit e geschrieben. Ist echt manchmal ätzend, wenn Leute das irgendwie nicht auf die Reihe kriegen wollen ... Naja, Schöner Name trd :)
von Caroline
Beitrag melden
Ich finde es total lustig, dass hier alle die gleichen Erfahrungen z.B. mit Spitznamen gemacht haben :) Ich werde auch immer Caro genannt, mittlerweile auch von Lehrern, nur meine Familie nennt mich Caroline, das ist auch gut so! Die Zeiten mit Caro-Karotte oder Caro-Caffee sind zum Glück vorbei :D
von Caroline Stobbe
Beitrag melden
Also mein Name ist auch Caroline, aber das "e" spricht man nicht. Ich habe mich selbst dafür entschieden, dass das "e" stumm ist, weil es einfach um einiges schöner klingt :)) Bis auf meine Eltern nennen mich alle Caro. Aber eigentlich LIEBE ich meinen Namen sehr, falls er mir nicht gefallen würde, bleibt mir ja immer noch mein zweiter Name Denise. ;))
von Caroline
Beitrag melden
Ich lebe mit diesem Namen schon 45 Jahre. Mein Name wird englisch ausgesprochen. Die Geschichte wie ich zu meinem Namen kam ist einmalig und daher liebe ich meinen Namen. Meine Eltern konnten sich auf keinen Namen für ihre ungeborene Tochter einigen. Da meldete sich der kleine Sohn Peter (6 Jahre) zu Wort: Meine kleine Schwester soll Caroline heißen! " Sweet Caroline". Für alle die den Song nicht kennen. Dieses Lied hat Neil Diamond vor 45 Jahren gesungen. Hört euch den Song mal auf YouTube an. Liebe Grüße Eure Caroline
von Caroline
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen absolut. Er kommt viel zu häufig vor und ist unglaublich gewöhnlich und absolut unpassend zu mir... ich finde ihn auch auf keinster Weiße schön und das E am Ende lässt ihn auch noch so hart und unweiblich erscheinen... aber jeder hat seine eigene Meinung und es ist schön zu hören, dass ihn andere mögen ;D
von caroline
Beitrag melden
Na, und ich besteh darauf ohne E gesprochen und geschrieben zu werden:) Nur in Frankreich lasse ich mich Carolin(e) nennen bzw. schreiben, denn sonst würds anders ausgesprochen werden uns es ist übrigens dort zum einen ein Männername und zum anderen der eines Waschmittels:)
von Carolin
Beitrag melden
Mit mittlerweile 37 Jahren finde ich meinen Namen schon toll. Gibt ihn zum Glück nicht so oft. Nur leider lassen die meisten das e am Ende einfach weg. :) mfg Caroline
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße Caroline und bin mit diesem Namen früher nicht zufrieden gewesen, in der Grundschule nannten mich zum Glück dann alle Caro. Jetzt finde ich meinen Namen eigentlich sehr schön, weil er selten ist und er sich toll anhört. Meine Freundin vom Gymnasium nennt mich aber immer Carolin und das regt mich so auf, ich sage immer zu ihr das "e" am Ende wird mitgesprochen!!! Von Caroline mit dem "e" am Ende...
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße in Wirklichkeit Caroline Marie. Die meisten nennen mich Caro. Allerdings finde ich den Spitznamen Li auch sehr toll, weil den nicht jede Caroline hat. Leider hat er sich nicht durchgesetzt. Trotzdem finde ich, dass mein Name schön ist und gut zu mir passt. Mein "e" wird betont, was sich viele blöderweise nicht merken können.
von Li
Beitrag melden
Und noch eine Freie, bin natürlich auch stolz eine CarolinE zu sein. In meinem Bekanntenkreis gibt es allerdings jemanden, der sich meinen Namen überhaupt nicht merken kann und ihn dann durch andere Namen mit C ersetzen möchte, Cornelia, Cora, Constanze, Cordula, Carmen alles schon gehabt. Stellt euch das mal vor. Solch infarme Betitelungen ertragen zu müssen. Wäre ich ganz Caroline-like nicht so humorvoll, wäre ich beleidigt.
von Caroline
Beitrag melden
Hey, ich werde Caroline geschrieben und komme aus Luxemburg. Witzig ist, dass ich meistens "Cali", "Cärrelchen" oder "Carli" genannt werde! warscheinlich die luxemburgischen Spitznamen für Caroline :-p
Finde den Namen sehr sympatisch! auch caro ist cool als spitzname, so werde ich auch des öfteren genannt ;-) ist echt witzig dass wir tatsächlich alle hier den gleichen Namen tragen!!!!! Liebe Grüße
von Caroline
Beitrag melden
Ich wurde nach Prinzessin Caroline von Monaco benannt und meine Schwester nach Stephanie von Monaco... :) Ich denke der Name Caroline strahlt automatisch etwas Ansehnliches aus. Meine Großeltern können meinen Namen nach 23 Jahren noch immer nicht richtig schreiben, sie lassen immer das "e" weg! Ist ja auch ziemlich ungewöhnlich gewesen, damals Kinder mit nicht-deutschen Namen zu taufen... ;) Vor allem sooo schwer zu merken. Meine Lehrer sprachen meinen Namen immer korrekt aus, nur Bekannte haben sich da manchmal ein bisschen doof angestellt... Und die Abkürzung Caro finde ich auch nicht besonders prickelnd... Kennt bestimmt jede Caroline/Carolin --> Karo-Kaffee! Der weibliche Vorname Caroline stammt aus dem Althochdeutschen und ist von dem Namen Karla abgeleitet, der die Freie bedeutet. Es ist ein traditioneller und mädchenhafter Name, der zu den meisten Familiennamen passt und auf der Hitliste der Vornamen weit oben steht.
von Caroline
Beitrag melden
Hallo alle Caroline´s und Carolin zusammen!

Ich heiße Caroline und finde es immer wieder faznierend, dass einige Leute mich einfach nur Carolin nennen oder mich fragen, wie ich denn nun heiße. Daraufhin sage ich dann immer nur, wie steht es denn da? Aber wenn ich mal so drüber nachdenke, sagen sehr viele einfach Carolin oder Caro zu mir. Und den Namen Caro finde ich persönlich nicht so schön. Interessant ist aber, dass ich immer wusste wenn meine Eltern CAROLINE gerufen, ich irgendwas ausgefressen habe. Aber was bedeutet unser Name denn nun?

Liebe Gr+üße
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße auch Carolin. Mein Onkel schreibt in Postkarten immer Caroline, weil er sich schon seit immer nicht merken kann, dass ich mit ohne e ^^ geschrieben werde. Ich mag meinen Namen, auch wenn ich ihn manchmal ein bisschen langweilig finde. Die meisten, sogar ein paar meiner Lehrer, nennen mich Caro, was mir persönlich lieber ist =)
LG an alle anderen Caro's (Carolin, Caroline, Carolina, etc.)
von Carolin
Beitrag melden
Also ich ich finde den namen irgendwie seltsam. Aber irgendwie auch schön. Mich nennen auch alle Caro. Heißt unser Name übersetzt wirklich Fleisch? :D
Krass.

Caro.
von CAROLINE
Beitrag melden
ich werde ohne e geschrieben ;-) finde ich am tollsten
von carolin
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen auch sehr schön.
Bei und gibt es nicht so viele caro's was ich echt toll finde.
Meine Eltern haben mich so genant weil meine Schwester Christine heißt. Die fanden das irgendwie passend :).

von Caroline
Beitrag melden
Mir gehts auch so :D Ich werde Caroline geschrieben aber Carolin gesprochen, deswegen schreiben die meisten meinen namen falsch ^^. aber es ist nicht schlimm. Ich mag meinen Namen. Er ist wirklich schön !! :]
von Caroline
Beitrag melden
also ich bin echt erstaunt,dass so zu sagen alle ihren namen schön finden.ich übrigens auch..nur ich werde caroline geschrieben, carolin gesprochen und die meisten nennen mich caro.
echt toller name wirlich
von caroline
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz okee.
Viele nennen mich Caro.
Mir gefällt der Name sehr, aber auch nur
wenn er mit C geschrieben wird.
Ich hab in meiner Sportgruppe allerdings
noch 3 weitere Caro's das nervt. Aber sonst außer
meinem Sport, kenn ich eigentlich keine anderen Caro's mehr. Vieleicht sollte man sich mal einen anderen Spitznamen als Caro zu legen. :D
von Caro (:
Beitrag melden
ich mag meinen namen, ich habe mich letztens noch bei meinen eltern für diesen tollen namen bedankt :)
schade ist nur, dass man bei einer unterschrift das c nicht wirklich schön schreiben kann ;(
von carolin
Beitrag melden
caro-kaffe war iwie für mich damals ok so genant zu werden aber eii Grundschule war schlimmste -.- wegen so einen beknakten buch nannten die mich immer.. caro karotte -.' *ankotzt* ich mag den namen langsam nehmer der nervt iwie -.' ich mag es eher POLiiSH gegannt zu werden oder Magda aber naja mein lehrer mag es eher mich caro zu nennen und danach immer zu schreien ya ich weis ich bin keine liebe und nette schülerin aber es macht zu mindest jedesmal spaß zu zuhören wie er mein namen jedesmal neu betrohnt wen er sich aufrägt :D haha jaja diese Caro eben :D
von Caro-G
Beitrag melden
ich mag mien name Carolin ohne e und ohne a nicht besonders und auch mein spitzname caro find ich langweilig in der grundschule wurde ich immer Caro-Kaffee genannt ziemlich nervig aber ich finde es toll das der name die bedeutung hat "Die freie Frau" ! :) Lg Caro
von Carolin :)
Beitrag melden
ich mochte meinen Namen eigentlich nicht so, obwohl mich meine Eltern nach Caroline von Monaco benannt haben. Bei mir steht das e aber nur aus schönheitsgründen daa. es wird nicht mitgesprochen:) aber schon cool die Freie zu sein:)
von Caroline (echt ne MEGA Überraschung :))
Beitrag melden
Ohhh, ich bin so froh Caroline zu heißen... "Die Freie"!!! Ist das nicht geil??? Und mit -e am Ende ist es wirklich schön. Bin froh so eeinen Namen zu haben anstatt "Die Dumme" zu heißen,oder so...:)
von Caroline:)
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen früher auch nicht, aber jetzt... Irgendwie bin ich jetzt stolz darauf, "die Freie" zu sein, denn das entspricht total meinem dickköpfig-eigenwilligen Charakter. Was mich richtig stört: wenn meine Lehrer zu blöd sind, um mein e auszusprechen, obwohl ich schon 1000mal "Mit E, bitte" gesagt habe. Das nervt richtig...
von Caroline (Überraschung ^^)
Beitrag melden
Hi Leute,
Ich bin auch sehr froh, dass ich Caroline heiße. Bei mir wird das E übrigens nicht ausgesprochen, aber ich muss das allen Leuten immer erst erklären. Das geht mir ziemlich auf die Nerven! Allerdings finde ich Caroline mit E schöner als ohne.
von Caroline
Beitrag melden
also wie ihr schon fast alle, heiße ich auch caro(lin).aber gerufen werde ich nur caro weil ich meinen namen leider nicht besonders mag.manchmal wünsche ich mir einen anderen spitznamen,vielleicht ein bisschen einfallsreicher und nicht nur das "lin" weglassen.sonst werden ja bestimmt auch fast alle anderen "carolins" und "carolinas" und "carolines" CARO genannt.ist doch iwie langweilig wenn dann alle gleich heißen ;D
von caro ;D
Beitrag melden
ich bin sehr sehr stolz auf meinen vornamen Caroline,
mein neuer vorname hat sich durch meine geschlechtsumwandlung von mir persönlich ergeben von karl zu caroline und ich bin überglücklich diesen namen zu tragen, und allen gefällt dieser mein neuer vorname auch!
von Caroline
Beitrag melden
Also ich finde meinen namen auch schön... mein dad durfte ihn aussuchen ... mir ist es aber zb sehr wichtig das man das E weglässt .... denn ich hwerde carolin geschrieben und so möcht ich auch gesprochen und geschrieben werden...
obwohl es für manche immer noch schwer ist...^^
in dem sinne lg carooooo
von Caro89
Beitrag melden
Also cih bin ziemlich zufrieden mit meinem Namen und da es in meiner Gegend ein sehr häufiger Name ist, brauch ich ihn nie zu buchstabieren.
Ich bin nur sehr überrascht, dass sich alle über das ausgesprochene E erzählen. Ich bin zwar Belgierin, aber auch wenn nicht finde ich es seltsam, dass das E ausgesprochen wird. Weder auf englisch noch auf französisch spricht man das E aus..
von Caroline
Beitrag melden
Also ich heiße Felicia und nicht Caro aber ich muss hier trotzdem mal was los werden. Erstens ich finde das Carolin(e) ein wunderschöner Name ist, nur am allerschönsten finde ich Carolina. Das klingt rund und sieht auch so aus =)). Was mich allerdings ebenfalls aufregt (meine Schwester heißt CarolinE) ist, dass man immer buchstabieren muss (selbst in diesem Forum muss ja jeder von euch schreiben, wie er gerufen wird :D) Aber ihr könnt alle wirklich stolz auf euren Namen sein, er klingt wirklich toll!! (va. Carolina xD)
von Felicia
Beitrag melden
Hi an alle Caro´s! Ich finde meinen Namen ebenfalls toll weil ich die edle, fanzösische Aussprache liebe (unbetontes E am Ende). Doch ich finde es schade das in meiner Klasse (bin in der 11.^^) viel zu viele davon gibt. das schlimmste ist aber das die Übersetzungvon Caro= Fleisch ist weil ich bin vegetarierin :-D!! Seid stolz auf euren Namen un macht ihn zu etwas Besonderem!! GLG
von Caroline
Beitrag melden
hallöchen , logisch ich heiße auch Caroline *_*
Aber ich finds doof wenn mich leute ohne E sprechen, das passiert leider soooo oft und es nervt!!!!
Und auch schreiben..es gibt soo viele die Carolins...ohne e
das ist langweilig....xD
von CarolinE E E E
Beitrag melden
Ich musste mir früher in der Grundschule immer das anhören:"Karo-papier", das nervte total!!! Aber jetzt nennen mich alle nur noch Caro oder Crazzy Caro, das finde ich Kreativ und lustigxD ich bin stolz auf meinen Namen fnde es nur doooof, dass Caro aus dem lat. übersetzt Fleisch heißt, naja Cu CAROlineeeeeee
bye
von Caroline;-)
Beitrag melden
Ich finde eigentlich meinen Namen sehr schön, außer das ich in der Grundschule manchmal "Caro-Kaffee" genannt wurde. Aber das hatte mich nicht weiter gestört. Aber eins kann ich nicht leiden, wenn man meinen Namen mit E am Ende schriebt. Das passiert vielen Lehrern bei uns. Oder auch CarolinE aussprechen. Die miesten nennen mich Caro, ich finde, dass sogar besser klingt als Carolin (; ... Haut Rein :D
von Carolin (:
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht sonderlich. Ständig muss man diesen Namen buchstabieren: Mit C und E.... Das kennt ihr bestimmt auch.
Ich habe den Namen nach meiner Uroma erhalten. Sie hieß Karolina. Meine Mutter fand diese Version zu altmodisch und deshalb wurde daraus Caroline. Es ist zudem die französische Version und deshalb wird das E nicht gesprochen.... Karolina fände ich viel schöner.
Ehrlich gesagt ist mir das oft zu kompliziert und deshalb nenne ich mich CarolinE oder einfach nur Caro.
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße Caroline,aber mir gefällt der Name nicht so...
Ich mag es nicht mit Caroline angesprochen zu werden...
Und ganz schlimm finde ich,wenn Leute einen aufrufen und nen Zettel in der Hand haben wo der Name drauf steht, aber dann rufen "Carolin" obwohl da "Caroline" steht, ganz schlimm...

Caro, darauf höre ich und den Namen mag ich auch...

Ich kenne nicht viele Leute, die "Caroline" heißen...
"Caroline" gibt es bestimmt nicht viele von...
Also schätzen wir uns "glücklich"... Hi Hi...
von Caroline
Beitrag melden
Hi, ich heiß auch Caro, aber hinten mit E !
Ich mag meinen namen auch und bin ziemlich froh, dass ich mit E und nicht mit A geschrieben werde, denn das A verunstaltet diesen schönen namen sehr.Finde ich :D
Auch wenn man den namen ohne E hinten schreibt, finde ich, dass dann was fehlt.
CAROLINE ist einfach die beste form dieses namens !keine wiederrede ...
von Caroline
Beitrag melden
Huhu alle zusammen :o)
Als Kind wurde ich immer nur Caro genannt. Außer wenn ich böse war dann wars Carolin ;)
Aber ich mag das Carolin nicht so, ich bin eher für Caro oder Linchen. =)
Aber ich hasse es wenn ich Briefe bekomme und da steht dann "Caroline" statt Carolin oder wenn ich jedes mal sagen muss "mit C und ohne E hinten" :D
von Caro(lin) (:
Beitrag melden
Na und ob es noch eine andere Version von Caros gibt ;D Ich bin der lebene Beweis. Mir wurde ein A hinten hingesetzt und ich bin so ziemlich stolz auf meinen Namen, denn den hat nicht jeder. Und auch mein zweiter Name passt gut dazu. Meiner Meinung nach, ist dieser Name sehr alt..Er klingt jedenfalls so und ich hab ihn von meiner Urgroßmutter übernommen.
von Carolina
Beitrag melden
Ja - ihr habt alle recht. Es ist ein toller Name. Meine Kosenamen sind hauptsächlich caro, linchen oder katinka... ich finds schon ein bißchen schade dass es bei mir nicht mehr für das "e" gereicht hat - ist schon sehr edel.
wir habens gut - juhu! :-)
von Carolin
Beitrag melden
Hallo!
Es wundert mich, dass so viele ihren Namen mögen.
Ich hasse ihn regelrecht. Es gibt zwar keinen genauen Grund dafür aber er ist schrecklich!!!
Ich werde auch immer nur Caro genannt und das sogar von meinen Lehrern. Ich bin ja auch erst 14 Jahre alt =) Die Bedeutung des Namen trifft aber auch auf jeden Fall auf mich zu. Ich bin tierlieb, manchmal etwas störrisch und ich lasse mir nichts gefallen. =))))))
von Caroline
Beitrag melden
ich mag meinen Namen auch sehr. :)
wurde ebenfalls zur Grundschul zeit immer Caro Kaffee oder Caro Karotte genannt aber so ab der 3. Klasse war's dann nur noch Caro. :)

'' die freie Frau '' - Stimt ! :D
ich bin glücklich diesen Namen tragen zuduerfen.

lg Caro ;)
von Caroline ;D
Beitrag melden
Ich wurde im Kindergarten und in der Grundschule auch immer Caro Kaffee oder Caro Karotte genannt aber so ab der 3. Klasse war's dann nur noch Caro. :)
Ich find die Bedeutung des Namens auch sehr passend zu mir, obwohl meine Eltern den Namen nur ausgewürfelt haben ^^
Nur was mich nervt sind die Leute die meinen Carolin kann nur mit K geschrieben werden und mit einem E hinten.
von Carolin
Beitrag melden
muss jetzt einfach schreiben wie toll "unser" name ist.
war im kindergarten auch die einzige die so hieß. der name ist toll, aber viele sprechen ihn falsch aus *g

carloine: lateinischen ursprungs, nebenform von karola, bedeutet "die freie frau".
von Caroline
Beitrag melden
Meinem Papa gefiel der Name so gut. Deshalb habe ich ihn bekommen. Aber als ich so 7 oder 8 Jahre alt war, nannte er mich immer Therese oh Gott wie schrecklich. Aber da wußte ich gleich das ich wieder was angestellt haben wenn er mich so gerufen hatte.
von Caroline
Beitrag melden
Ich bin stolz auf meinen namen,aber ich hasse es wenn statt einem C ein K geschrieben wird oder am ende das E vergessen wird,das nervt SOWAS VON!!!!!!´Ich hab genau den character den ich mit diesem namen haben sollte und finde das auch gut so;)
von Caroline
Beitrag melden
Die meisten nennen mich Caro Karotte, weil wir in der Schule ein Buch mit diesem Titel lesen. Ich finde Caro Karotte eigentlich gut. Frueher mochte ich ihn ueberhaupt nicht. Ich habe 3 Spitznamen: Caro Kaffee, Carolin, Klementine.
von Caroline (7 Jahre)
Beitrag melden
meine schwester heißt caroline. wir wohnen in luxemburg, und da spricht man ihn caroliNN aus und nicht carolinE...
von Fabienne
Beitrag melden
ich liebe meinen Namen ja, aber so viel leute sprechen ihn falsch aus das es mich schon wieder ankotzt. ich heiße CarolinEEEEEEE und nicht carolin, carolinn, karin o.ä. aber ansonsten ist er echt schön.
mfg,
Caroline
von Caroline
Beitrag melden
Ich finde den Namen toll. Ich bin jetzt 15 und seit dem Kindergarten war ich immer die einzige mit diesem Namen gg
von Caroline
Beitrag melden
Hi, ich bin auch sehr glücklich und ein bisschen Stolz, so einen schönen Namen zu haben. Früher hab ich mich immer geärgert, dass manche das E so betont haben, war`s nicht gewöhnt, meine Eltern sagten immer nur Caroline (gesprochen ohne e), hab mir dann gedacht das ist wie bei Nadine oder Yvonne. Wenn mich jetzt jemand Caroline nennt, dann find ich das sehr edel. Die meisten nennen mich Caro und das find ich total super und ist modern :-) Liebe Grüße an alle Caro`s :-)
von Caroline
Beitrag melden
ich habe meinen namen nie gemocht!
jetzt da ich eure einträge gelesen habe mag ich ihn i-wie :D
von Caroline
Beitrag melden
Jaja, mich nannten 'se auch immer "Caro-Kaffee". Aber zum Glück nur in der Grundschule. Jetzt heiße ich in der Schule immer Carolin, aber ich bestehe auf mein "e". ICh habe es auhc vielen beigebracht ;-) Denn ich finde Carolin ist ein anderer Name und ich bin CarolinE. Mein einer Bruder nennt mich immer Nini oder auch Lilly, weil ich früher immer nur Line hieß. -> Das hat er "kreativer Weise" daraus gemacht^^.
Oder, wenn er meint französisch sprechen zu müssen, nennt er mich "le Line" (also ohne "e")

lG Caro ^^
von Caroline
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön, auch wenn es nervt, dass viele das "e" am Ende weglassen und mich Carolin nennen. In der Grundschule wurde ich grausamerweise mit "Caro-Kaffee" tituliert und auf dem Gymnasium anfangs mit "Carom" ("m" als Anfangsbuchstagbe des Nachnamens), da es noch eine Caroline in meiner Klasse gab.
Heute nennen mich meine Freunde und die meisten in der Familie Caro, mein Bruder nennt mich Line oder Lini, meine Oma nannte mich Carlinchen und meine Mutter hat ein breites Spektrum an Spitznamen: Line, Linchen, Calli, Catinka,...
von Caro
Beitrag melden
Hab fast jeden der hier aufgeführten Kosenamen schon mal zu hören bekommen *lach*. Am Schlimmsten ist Carolinsky oder ein schön sächselndes Caröööö. Aber ich find meinen Namen trotzdem niedlich;-)
von Caroline
Beitrag melden
Hallo,
ich selbst bin nun Engländerin lebe aber seit Jahren aus beruflichen Grund in Deutschland...ich war ganz erschrocken als ich hörte wie kompliziert der Name Caroline hier ausgesprochen wird...ist schade das er nur noch selten in der Originalform und englisher Aussprache zu hören ist , dann klingt der Name sehr viel weicher ( gesprochen "Cäro-leyn" ( bitte mit einem sanften englishe R ausprechen..) und nicht so hart und kantig wie hier bei euch...bei uns ist der Name sehr beliebt und wird meist von stolzen und selbstbewussten Frauen getragen..cheers Caroline
von Caroline
Beitrag melden
Hallo. Zuerst mochte ich meinen Namen nicht, weil mich das E am Ende meines Namens sehr gestört hat. Die Lehrer in der Schule haben das E immer betont; Carolineeeeeeeeee. Das war echt nervig. Meine Freunde nennen mich Caro, oder Linchen. Mein Nachname ist auch mein Spitzname Steineke; Steini. Das klingt irgendwie total süß.
von Caroline
Beitrag melden
Also ich habe EINE Rayane in Australien kennen gelernt, allerdings kommt diese aus Brasilien, wobei das R eher wie ein H ausgesprochen wird, das Y wie ein J und des E am Ende wie ein I klingt (gespr. hajani)
von Caroline
Beitrag melden
Meine beste freundin heißt caroline. Auch caro. ich mag den namen i-wie xD lg:-* ;)
von Valerie =D
Beitrag melden
Ich habe eigentlich einen Doppelnamen &' meine Freunde nennen mich eben Caro[line]; CaroSchatzy &' Sonstiges, da ich Caroline viel besser finde : ]
Ich mag den Namen total ;]
Mich schreibt man übrigends auch mit einem "e" .
von Caro ;D
Beitrag melden
Ich finde es gibt schlimmere Namen als Caroline, auch wenn ich den Namen nicht besonders finde, weil es ihn so oft gibt. Darum lege ich auch viel Wert auf das "C" am Anfang und das "e" am Ende!
Auch wenn es oft nervt, weil ich auch 'nen Nachnamen hab, der kompliziert ist und ständig falsch geschrieben wird.
Na ja, wenn ich irgentwann mal keinen bock mehr auf meinen Namen hab, nehm ich einfach meinen zweiten Namen als Vornamen, der ist nämlich auch schön, wenn nicht sogar noch schöner! ;-)
lg Caroline
von Caroline
Beitrag melden
Ich heiße mit 2. Namen Victoria und find den Namen viel schöner. Hab schon überlegt, ob ich mich einfach selbst umtaufe und meinen 2. Namen zu meinem Rufnamen mache. ;-)
LG Caroline Victoria
von Caroline
Beitrag melden
also erst fand ich meinen Namen kacke. aber jetzt find ich ihn toll. . ist ja auch ein schöner Name. ;)
von Caroline
Beitrag melden
Ich finde meinen namen schön
von Caroline
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch gut...meine Mutti nennt mich seit ich 2 bin Lini! Aber ich finde das der Name jetzt immer häufiger wird.
von Caroline
Beitrag melden
Den Namen finde ich schon über 39 Jahre schön. Ich freue mich das ich grad diesen Namen habe. Meine Mutti und einige aus meiner Familie nennen mich immer Roli. Das sind die 4 Buchstaben in der mitte. Fand ich ,als ich kleines Mädchen war, ganz modern von meiner Mutti das sie sich sowas ausgedacht hatte. Gibts diesen Namen wie , Caroline, schon viel?
von Caroline
Beitrag melden
eine Mama von Steffie schon 20 Jahre. Ich hat der Name Stffie, so wie wir ihn schreiben, von ganz kleines Mädchen gefallen. Als ich noch mit meinen Puppen spielte, hiessen sie schon fast immer so und hatte den Wunsch mein erstes Mädchen wird noch mal diesen Namen haben. Der Wunsch hat sich realisiert. Heute noch freue ich mich zu den Namen STEFFIE,,,,,
von Caroline
Beitrag melden
Ich bin sehr glücklich meine Kleine (2) nach ihrer Uroma benannt zu haben! Der Name passt zu beiden, freie unabhängige Geister! Wir legen seehr viel Wert auf unser E am Ende, das gibt es nicht so häufig ;)
von Caros Mama
Beitrag melden
#1894