Carrie

854 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Carol; 'Carol' dürfte meistens in Anlehnung an das englische Wort 'carol' (Weihnachtslied) vergeben werden; Info zur männlichen Form Karl: alter deutscher Name; früh in Deutschland bekannt, z.B. durch Karl den Großen (8./9. Jh.); wurde aber erst im 19. Jh. in Deutschland beliebt

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Carrie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Carrie" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
12%
Jung
Unintelligent
19%
Intelligent
Unattraktiv
13%
Attraktiv
Unsportlich
22%
Sportlich
Introvertiert
29%
Extrovertiert
Unsympathisch
36%
Sympathisch
Unbekannt
29%
Bekannt
Ernst
49%
Lustig
Unfreundlich
43%
Freundlich
Unwohlklingend
15%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

28. Januar

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Care

Carrie im Liedtitel oder Songtext

  • Carrie (Europe)
  • Carrie (Song aus dem gleichnamigen Musical)
Formen und Varianten
Männliche Form: Karl
Ähnliche Vornamen
Cara Cari Carri Carrie Carry Ceara Cera Cesira Cher Cheri Cherie Cherry Chiara Ciara Ciera Cierra Cora Cori Cyra Corrie
Bekannte Persönlichkeiten
  • Carrie Bradshaw
    (Figur aus der TV-Serie "Sex and the City")
  • Carrie Fisher
    (US-Schauspielerin, Autorin)
  • Carrie Hope Fletcher
    (brit. Sängerin, Schauspielerin)
  • Carrie Underwood
    (US-Sängerin)
  • Carrie Wells
    (Figur aus der Serie "Unforgettable")
  • Carrie White
    (Figur aus dem Roman "Carrie")
  • Carrie-Anne Moss
    (kanad. Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Carrie! Heißt du selber Carrie oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Carrie
Ich finde meinen Namen grausam. Zum Glück heisse ich mit 2. Namen Yvonne. Naja hat mir in der Kindheit und Schulzeit auch nicht wirklich viel gebracht . Kann meiner vorposterin nur recht geben. Kerry gold, Curry Wurst oder Kiri Kiri Kiri wie der Frischkäse lagen auch bei mir an der Tagesordnung. Ich hasse meinen Namen.
von Carrie-Yvonne
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Auch wenn man weniger Möglichkeiten für spitznamen hat (in der jugend relativ deprimierend) und ihn jedes Mal öfter Buchstabieren muss (oder kelly, kassie etc gennant wird).
Hab meinen Namen durch die Vorliebe zu Stephen King (danke Papa) und der Vorliebe zu Carrie Underwood (danke Mama) bekommen.
Finde die Verbindung zu Carrie White, um ehrlich zu sein, ziemlich cool! Erstens mag ich Carrie White und zweitens kann man damit einen ungebetenen Gast loswerden ;).
Trotzdem wars als Kind sehr schwer. Spitznamen wie Curry, Kiri, Kerry gold etc. waren an der Tagesordnung. Aber da kommt es ja auch immer drauf an wie man damit umgeht.
Ich bin meinen Eltern dankbar für einen sehr exotischen Namen der mir immer Gesprächsstoff gibt :)

P.S. Der Name passt mit deutschen Namen auch, es kommt nur auf den Klang an - hab selber nen deutschen Vornamen :)
von Carrie
Beitrag melden
Ich heiße selbst Carissa, werde aber auch oft Carrie genannt. Ich finde beides schön.

Das Tolle an dem Namen ist, dass wenn ich jemanden kennenlerne, den ich nicht so mag, einfach sagen kann: ,,Ich heiße Carrie. Wie die aus dem Horrorfilm." Dann schaue ich immer ganz bedrohlich und wenn ein paar meiner Freundinnen dabei sind, kriegen die einen Lachflash.
von Carrie
Beitrag melden
Carrie ist eigentlich ein sehr schöner Name, aber ich werde ihn niemals hören können, ohne an Stephen Kings gleichnamigen Roman denken. Ein großartiges Buch, zweifelsohne, sogar eins meiner Lieblinge, aber ich würde diesen Namen niemals hören können ohne an viele sterbende Menschen und jede Menge Schweineblut denken zu können. Also weitersuchen.
von Jay
Beitrag melden
Ich finde den Namen Carrie sehr schön aber in verbindung mit einem deutschen Nachnamen klingt es leider eher komisch.
von Milina
Beitrag melden
der name carrie ist echt schön so muss ich später mein kind nennen :)
von Melinda
Beitrag melden
Also ich finde den Namen Carrie wunderschön. Ich kannte den Namen zwar schon hab aber vorher nie darauf geachtet. Erst als ich den Roman von Stephen King gelesen habe bin ich erst richtig auf ihn Aufmerksam geworden und deshalb will ich auch so meine Tochter nennen, da, wie schon gesagt, ich den Namen wirklich richtig schön finde.
von xxx
Beitrag melden
ich finde Carrie klingt schön und ist vor allem hier in Deutschland sehr selten und somit etwas besonderes
von Hannah
Beitrag melden
Meine Tochter heisst CARRIE. Ich war längere Zeit in Canada und kenne jemanden mit diesem Namen. Eine starke Frau eben.
In der Schweiz ist der Name aber unüblich und meine Tochter muss ihn immer wiederholen. Macht nichts, da sie ja eine lustige, selbstsichere Carrie ist. Ihr gefällt der Name und sie ist Einzigartig!
von Rahel
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Carrie und sie hat den Namen der Amerikanischen Kultserie The King of Queens zu verdanken.

Geboren am 12.11.12
von Martina
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Carina, genannt "Carrie" / "Carrey". Ich nenne sie scherzhaft Carrie-Grace. ;D
von Nadja
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter Carrie genannt, aber ich fand der Name ist alleine irgendwie unvollständig. Deshalb heißt sie jetzt Carrie Lynn.
von Nadine
Beitrag melden
Oh ne, den Namen würde ich meinem Kind auf keinen Fall geben. Dabei muss ich als erstes an den Stephen King-Roman denken, nicht gut.
von Madeleine
Beitrag melden
Ich heiße Carrie. Ich liebe diesen Namen. Es ist toll nach einem Rocklied von Europe benannt zu werden :) Auch wenn ich mir dann eher anhören muss : Carrie, wo hast du denn Doug gelassen? Dennoch, der Name ist etwas ganz Besonderes und darüber bin ich sehr froh. Danke Mutti :D
von Carrie
Beitrag melden
@ Petra:
Mein Bruder heißt auch Dustin :-) Allerdings sind wir schon "alt". Die Schwester ist auch mit einem englischen Namen versehen.
von Carrie
Beitrag melden
Ich finde es toll, das es meinen Namen nicht so oft gibt, allerdings ist es nicht so schön, wenn mich jeder falsch ausspricht oder falsch schreibt.
von Carrie
Beitrag melden
Hallo! Wir haben unsere Tochter auch Carey genannt! Alelrdings wollten wirn icht die übliche Form von Carrie. Außerdem kamen wir überhaupt nicht auf die Idee, dass die Schreibvariante von Carey so eigentlich ein Jungenname ist. Deshalb heißt sie Carey Marie. Und wir finden dieser Name passt super zu unsere Tochter. Auch der große Bruder findet den Namen super. Unser Sohn heißt übrigens Raphael Sebastian.
Viele Grüße an alle Menschen dieser Welt, die entweder Carey, (Carrie), Maire, Raphael oder Sebastian heißen!
von Mama
Beitrag melden
Meine tochter heißt ebenfalls Carrie. Wir wollten einen Namen, der nicht alltäglich ist, nicht zu verniedlichen ist und zum Namen unseres Sohnes (Dustin) passt - etwas Besonderes eben! Im Kindregarten ist sie die Einzige mit dem Namen und auch in anderen öffentlichen Enrichtungen sorgt der Name für ein genaueres Hinhören.
Besondere Kinder brauchen besondere Namen ;-)

von Petra
Beitrag melden
Hi. Meine kleine heißt Carrie Vivienne und die leute reagieren auch sehr unterschiedlich darauf. Manche finden es gut und meißt die ältere Generation können nicht viel damit anfangen. Ich find den Namen super und meine kleine prinzessin auch.
von Meli
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Carrie-Ann. Es gibt einige skeptische Reaktionen, aber da stehe ich drüber. Schließlich leben wir ja nicht mehr im Mittelalter wo man die Kinder Kathrin oder Susanne nennen muß. Ich habe aber auch positive Erfahrungen gemacht. Solch Name ist schon einmalig und das sind Kinder auch!!! :-)
von Ines
Beitrag melden
Meine Tochter trägt den Namen Carrie und ich bekomme durchweg positive Reaktionen. Einerseits ist der Name eher selten und somit kein "Sammelbegriff" und aber doch nicht so außergewöhnlich. Meine Tochter ist zumindest glücklich mit ihrem Namen.
von Sandra
Beitrag melden
#1900