Christina

15667 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • christos = der Geweihte, der Gesalbte (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Christin, christliche Frau
  • Die ursprüngliche Übersetzung lautet: die Gesalbte (gleichbedeutend mit: die Gesegnete); daraus wurde später: die Christin

Mehr zur Namensbedeutung

Ableitung des griechischen Wortes "christós" (der Gesalbte), im übertragenen Sinne hat der Namen die Bedeutung "die Christin"

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Christina" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Christina" verbinden.

Traditionell
41%
Modern
Alt
34%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
29%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. Februar, 24. Juli, 26. August, 6. November, 15. Dezember

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Tina Chrissi Chrisi Chrissy Izzy Tini Gigi Tinski Christinchen Dina Chrislä Tini-Bini-Strandbikini Chrissie Tinchen Chris Kissa Christi Kristinatschka Christinchen-Bienchen Crissi Stina Nini Ina Issy Nina Kiri Kristinka Christa Chriss-Chriss Christl Stina Chrysal Christel Tiny Christeli Chrischi Trina Chri Issi Nana Cina Chira Xtina Kiki Zina Sissi Kristel Chrizzly Chrisse Chrissel Chrisselchen Tine Christiny Teiny Chrisch Dini Chrischky Citty Christinaschka Kiska Tita Kissi Kina Tina Bina Chriscross Chraissy Chrizzy Chritty Chrisu Chrishi Chresse Chrissa Chrix Prischi Distl Kikidina Gina

Christina im Liedtitel oder Songtext

  • Die Nacht als Christina fortlief (Peter Orloff)
  • Christina (Waylon Jennings)
  • Ein Foto von Christina (Wolfgang)
Formen und Varianten
Männliche Form: Christian
Ähnliche Vornamen
Christen Christin Christina Christine Cristiana Cristina Christiane Christiana Corstiana Crestina Cristin
Bekannte Persönlichkeiten
  • Antonia Chistina Basilotta alias "Toni Basil"
    (US-Sängerin)
  • Christina
    (Figur aus der Buchreihe "Die Bestimmung")
  • Christina Aguilera
    (US-Sängerin)
  • Christina Applegate
    (US-Schauspielerin)
  • Christina Brudereck
    (dt. Autorin und Theologin)
  • Christina Cimorelli
    (US-Sängerin)
  • Christina Geiger
    (Skirennläuferin)
  • Christina Grimmie
    (US-Sängerin)
  • Christina Hammer
    (Weltmeisterin im Boxen)
  • Christina Klein alias Lafee
    (Sängerin)
  • Christina Milian
    (US-Sängerin)
  • Christina Obergföll
    (Speerwerferin)
  • Christina Onassis
    (Tochter des griech. Reeders Aristoteles Onassis)
  • Christina Perri
    (US-Sängerin)
  • Christina Ricci
    (US-Schauspielerin)
  • Christina Ross
    (Figur aus der TV-Serie "Jessie")
  • Christina Stürmer
    (österr. Sängerin)
  • Christina Surer
    (Schweizer Rennfahrerin)
  • Christina Yang
    (Figur aus der TV-Serie "Grey's Anatomy")
  • Gabriella Christina De Almeida Rinne
    (Sängerin)
  • Keira Christina Knightley
    (brit. Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Christina! Heißt du selber Christina oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Christina
Ich mag meinen namen mittlerweile. Aber Freunde nennen mich nur tini und damit fühl ich mich einfach wohler. Aber kennt ihr das auch das ihr oft mit Katharina verwechselt wird? xD passiert oft....
von Christina
Beitrag melden
Mein Vater hat mir diesen Namen gegeben & ich finde meinen Namen einfach wunderschön!
von Christina
Beitrag melden
In meiner klasse sind 3 weitere christinas (letztes jahr waren wir 5 = 1/4 der klasse)? und eine meiner besten freunde heißt ...Christina
von Christina
Beitrag melden
Meine Freundin heißt ,,Christina" und ich finde den Namen total schön nicht nur weil sie meine freundin ist oder die spitznamen...der name ist wunderschön und ich nenne sie immer ,,Chrisi" Oder ,,Chrisi'chen" :D
von Vanessa
Beitrag melden
Ich heiße mit erst Namen auch Christina und hasse meinen Namen! Ich würde viel lieber nur Leona heißen, vorallem weil ich meine ganzen Spitznamen nicht mehr hören kann. Ich kenn wirklich alles von Chris und Chrissi bis zu Trina und Ani... Vorallem gabs in meiner Klasse auch vier andere Ch/Kristinas das war total nervig
von Leona
Beitrag melden
Hallo , ich heiße zwar Maria Christina aber mein Rufname ist Christina.
Meine Oma hieß Anna Maria und weil ich aus einer katholischen Familie stamme werden die Namen von den Vorfahren weiter gegeben.
Ich liebe meinen Namen!!!
von Maria Christina
Beitrag melden
Nun ja ich heiß Christina... Wow, wer hättest gedacht. Ich mag den Namen nicht wirklich aber habe nich mittlerweile nh bisschen angefreundet. Ich hasse es weil man nennt mich auch christl oder so. Außerdem die Aussprache, bei vielen namen is die Aussprache eindeutig aber bei meinen kann man einmal 'Chrischtina' und einmal eben 'Christina' nennen ich mag es auch nicht wenn man den Anfang so anspricht wie bei Christ. Es nervt eben. Voralpen bei Lehrer die dass Ch dann immer mit 'ChristinE' ansprechen, ich hasse es es hört sich an als wäre ich eine uralte Oma....darum hätte ich lieber einen Namen wie 'Emma' (Nur beispiel) weil da weiß man wie man die Person anspricht und man Brauch keinen Spitznamen.

LG Chrissi
von Chrissi
Beitrag melden
Die Bedeutung dieses Namens ist wunderschön. Ich bin bekennende Christin und ich bin so sehr gesegnet von Gott!
von Christina :-)
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Christina! :D Zum einen ähnelt er dem Namen meiner Mutter. Auch meine Lieblingssängerin Christina Grimmie hieß so! Wenn ich irgendwann eine Tochter haben sollte steht Christina auf der Favoritenliste! :D LG Bibi
von Bibi
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, meine Eltern haben ihn gut ausgesucht. Ich werde immer Christina gerufen, weil meine Eltern darauf Wert gelegt haben. Ich finde es ist ein zeitloser Name und man kann damit sehr gut Leben.
von Christina Maria
Beitrag melden
Ja leider.... Ich werde nur Nina genannt und eine Freundin die auch Christina heisst wird Stina genannt.... Alles besser als Christina... Kann den Namen einfach nicht leiden... Mein Vater wollte mich Frank nennen... Den Namen finde ich ganz cool
von Christina
Beitrag melden
Ich heiß Christina und ich kenn noch drei andere Christinas, allein an meiner Schule, ich mag den Namen ehrlich gesagt nicht so sehr. Und vorallem die Abkürzung Chrisi, wie mich die meisten nennen, mag ich garnicht. Ich kenn aber auch kaum abkürzungen für den namen, die mir gefallen. Außer Chris und leider weigern meine Eltern sich, mich so zu nennen.
von Chris
Beitrag melden
Ich heiße, wie so viele hier :P, auch Christina. Mein Name hat mich zwar nie wirklich gestört, aber sonderlich schön fand ich ihn anfangs jetzt auch wieder nicht.
Mittlerweile, ich bin jetzt 17, kann ich mich sehr gut mit meinem Namen identifizieren. Irgendwie finde ich dass er etwas tiefgründiges, unschuldiges & dadurch, oder gerade deswegen, auch etwas geheimnisvolles in sich birgt.
Mit 2. Namen heiße ich Angela, was irgendwie schon gut passt, da Angela ja die 'Engelsgleiche' bedeutet. In meinen Ohren klingt das zwar schon etwas altmodisch, aber von meiner Persönlichkeit her bin ich alles andere als das. Ich würde mich eher als tiefgründig denkend beschreiben, nicht als typisch brav. Das vermittelt der Name zwar vllt anfänglich ein wenig, aber wir können auch anders, stimmts! ;) liebe grüße an alle Christina da draußen & tragt unseren Namen mit würde ;)
von Chrissi
Beitrag melden
Christina ist der schönste Vorname der Welt meine süße Traumfrau. ??
von R.
Beitrag melden
wunderschöner Name , tolle Bedeutung. Stolze Namensträgerin. Ich würde hier noch tausende Herzemojis machen aber wie? Tschüss
Beauty Christina
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße auch Christina und finde meinen namen super. mein 2. Vorname ist Katharina was ich schön finde, aber zum ausschreiben braucht man ewig .... Echt cool von so vielen christina's zu lesen hihi Lg
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße auch Christina und kenne 3 andere Christinas, eine davon ist in meiner klasse
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, auch wenn er in meiner Schule relativ oft vorkommt. Ein Mädchen aus meiner Klasse heißt Christina Maria und mittlerweile sind wir beste Freundinnen. Die Ähnlichkeit unserer Namen und unseres Äußeren ist verblüffend!
von Christina Marie
Beitrag melden
Hi, ich heiße auch wie die meisten hier Christina. Aber alle nennen mich Chrissi oder Chris. Was mich nervt, ist, dass alle immer Christine verstehen. Ich mag zwar meinen Namen sehr, aber ich wünsche mir immer, ein Junge zu sein und Christian zu heißen (Deswegen Abkürzung Chris). In meiner Klasse ist auch noch eine Kristina, die man aber mit k schreibt. In der Grundschule hatte ich auch noch kurze Haare und in der ersten Klasse habe ich noch mit Dinosauriern gespielt. Ich weiß, dass man sich später mal zum Mann umoperieren kann, aber das will ich nicht, weil ich das doof finde. Ich spiele auch Fußball, trage Fußballtrikots, Jungenklamotten, Jungenschuhe und habe viele Jungensachen in meinem Zimmer Ich wäre sooooooooooooo gerne ein Junge ... :(
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße Christina und mein Spitzname ist Chrisi ausgesprochen mit langem ie
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße zwar nicht Christina aber irgendwas liegt mir an diesem Namen :)hätte ich die wahl meinen namen selbst zu wählen, wäre es dieser. finde ihn schön, hört sich sehr angenehm an. gruß an die chrissis ;D
von Nicole
Beitrag melden
Ich heiße Christina und finde meinen Namen auch sehr schön. Ist irgendwie witzig so viele Christinas zu lesen.? Ich heiße aber auch Marie und meine Spitznamen sind Tina ,Chrissi, Marry, Tinchen und Christl
von Christina
Beitrag melden
Ich mag den Namen Christina aber meine Freunde nennen mich oft Chris oder Chrissie
von Christina
Beitrag melden
wunderschöner Name... Christina
von Andrea
Beitrag melden
Deutsch ausgesprochen habe ich meinen Namen noch nie leiden können. Seitdem ich aber in England wohne meine ich das der britische Akzent dem ganzen einen geschmeidigen Unterton gibt. Meine Freunde nennen mich Chrissi und Familie nennt mich oft Tinchen.
von Christina
Beitrag melden
Ich mag den Namen und in die Bestimmung ist Christina die beste Freundin von Tris Al und Will.
von ...
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Christina und ich liebe ihren Namen!
von Mara
Beitrag melden
ich find den namen christina sehr toll denn er passt zu mir er hört sich frech süß und brutal gleichzeitig an und ich bin ja auch ein kleiner teufel
von christina
Beitrag melden
ich heiße auch christina und ich finde meinen namen voll cool
von christina
Beitrag melden
Ich heiße Christina und finde den Namen sehr schön. Meine Eltern haben mir den Namen gegeben weil ich am ersten Weihnachtsfeiertag Geburtstag habe. Die meisten meiner Freunde nennen mich Tina oder Diss. An alle die mir die Christina heißen. Ihr könnt wirklich stolz auf euren Namen sein, dass ihr einen so schönen Namen habt.
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße Christina und ich finde dieser Name echt süß. Dieser Name steht auch in der Bibel drinne. Und das find ich toll das der christlich ist.
von Christina
Beitrag melden
Hi Leute! Bin 14 und meine kleine Schwester heißt Christina. Dieser Name ist sehr christlich und sehr süß für ein kleines Mädchen!
von Rebecca
Beitrag melden
Ich mag den Namen Christina sehr gerne. Meine Eltern haben ihn mir gegeben, damit ich Christus im Namen habe. Meine Brüder haben ihn auch im Namen :D
von Carola Christina
Beitrag melden
Ich heiße mit Zweitnamen Christina aber ich finde ihn nicht so schön.
von Louisa Christina
Beitrag melden
Hay ich heiße auch Cristina und werde ohne H geschrieben weil ich aus einem anderen Land komme, aber was ich echt nich mag das mich manche Schisstina nennen
von Cristina
Beitrag melden
Hey ihr Lieben. Ich mag meinen Namen sehr, aber ich möchte dass mich meine Freunde Ina nennen, aber alle nennen mich Chrisi. Oft verarschen Mich jungs und sagen zu mir ChrisiPisi und sagen es weiter und jetzt nennen mich viele ChrisiPisi und das nervt!!!!
LG eure Christina ???
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße wie die meisten Mädels hier: Christina

Und schon von klein auf fand ich meinen Namen wunderbar . . . würde am liebsten meine zukünftige Tochter auch so benennen.
Seit alle froh um diesen tollen und wunderschönen Namen.

Alles Liebe
Chrisi
von Christina
Beitrag melden
Mein Zweitname ist Christina und finde ihn wunderschön.
von Marlene Christina :3
Beitrag melden
Ich heiße Christina und komme manchmal in eine Phase, in der ich meinen Vornamen nicht mag, ich glaube, diese Phase hat jeder.
Hey. An alle, die den Namen Christina als Vornamen tragen: Seid stolz einen solchen Namen zu haben.
Ich persönlich kenne nicht so viele Menschen, die den Namen Christina tragen. Glaubt an euch und gebt nicht auf. Ihr seid wundervoll, wie ihr gemacht seid und seid froh auf der Welt zu existieren. ;)
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße Christina und komme manchmal in eine Phase, in der ich meinen Vornamen nicht mag, ich glaube, diese Phase hat jeder.
Hey. An alle, die den Namen Christina als Vornamen tragen: Seid stolz einen solchen Namen zu haben.
Ich persönlich kenne nicht so viele Menschen, die den Namen tragen. Glaubt an euch und gebt nicht auf. Ihr seid wundervoll, wie ihr gemacht seid und seid froh auf der Welt zu existieren. ;)
von Christina
Beitrag melden
Früher fand ich meinen Namen nicht so cool, weil gefühlt jeder Christina hieß. Aber heute, und ich bin erst 24, finde ich ihn hervorragend. Er klingt gut und mein Gegenüber hat Respekt vor mir, da es ein Bodenständiger Name mit guten Ruf ist. Denn es gilt "Nomen est Omen".
Meine Eltern haben eine gute Wahl getroffen!
von Christina
Beitrag melden
ich kann mich sehr gut mit meinem namen christina identifizieren..
rundet mich im ganzen ab =)
von christina
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen echt sehr schön den hat sich meine große Schwester ausgedacht aber wenn ich ihn selber ausspreche klingt es komisch aber wenn es jemand ausspricht dann finde ich es sehr schön. Christina
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße auch Christina, aber mich nervt der Name ziemlich. Ich hätte lieber einen unbekannteren Namen wie Amelia gehabt. Und in der Schule nennen mich immer alle Chris, was sich ziemlich jungenhaft anhört, obwohl ich eher eine feminine Person bin. Der Grund dafür ist, dass wir noch eine Kristina in der Klasse haben, aber wie man sieht mit K.
von Christina
Beitrag melden
Auf der ganzen Welt ist Christina bekannt!

Als mir meine Familie den Namen gab, war es aus der alten deutschen Tradition dass wir den Namen der Mutter und Oma weitergeben, wir können eine Familientradition bis zum 14. Jahrhundert mit unserem Namen Christina nachweisen und sind sehr glücklich auf C H R I S T I N A!

Die Schreibweise INRI hatte schon jeher eine besondere Bedeutung und nur die, die es erfahren haben, wissen dies zu schätzen. Für den heutigen Tag wünsche ich mir, dass der Name "C H R I S T I N A" wieder lichtvoll aufblüht in einer neuen Reform von Deutschland und in allen anderen Ländern auf dieser Erde. Danke!

(Hinweis: die erste Namensträgerin kam aus Ägypten und lebte vor Christus)
von Christina
Beitrag melden
Also ich heiße cristina...! Mich nervt ein wenig das jeder meinen namen mit h schreibt (Christina)
Also ich würde viel lieber Jennifer oder Jaquline heißen da Cristina so brav klingt! Aber man kanns nicht ändern also werd ich damit Leben müssen!
von cristina
Beitrag melden
MIr gefällt mein Name aber alle alten Leute nennen mich Christine und das nervt.
von Christna
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen zwar, da er perfekt zu dem meines Bruders und meinen Nachnamen passt, finde ihn aber trotzdem etwas lang. Die meisten nennen Mich Chrisi obwohl ich viel lieber Chrissy genannt werden würde. Was mich auch stört ist, dass mich manche Christine nennen. Aber sonst gefällt mit mein Namen ganz gut da Christina nicht so häufig bei mir in der Gegend ist.
von Christina
Beitrag melden
Moin ich bin auch die christina:) Leider:( Eigentlich würde ich lieber madlene heißen, so sollte ich nämlich erst heißen^^
Aber ich werde öfter tina genannt, das find ich besser und kurzer;) Christina hört sich so knarzig an:(soryy is nich bös gemeint an alle die noch Christina heißen o_O
von Leider christina
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Christina und bin 15 Jahre alt. Ich mag meinen Namen eigentlich, aber ich will von allen Tina genannt werden. Viele Menschen verstehen, wenn ich ihnen sage wie ich heiße ChristinE und das hasse ich extrem. Ich kenne nur eine einzige Christina außer mir.
Ich bin aber froh dass meine Eltern mir diesen Namen gegeben haben.
liebe Grüsse aus Österreich :)
von Christina ;)
Beitrag melden
Hallo, wie die meisten hier heisse ich auch Christina ;) eigentlich mag ich den Namen nur meine Lehrerin spricht den namen so 'hart' aus. Von meinen Freunden werde ich Chrissi genannt. das find ich irgendwie 'jugendlicher' früher wurde ich von allen Nina genannt das fand ich voll süss :D
aus der christlichen bedeutung mache ich mir nichts, ich habs nicht wirklich mit der kirche.
Also, ich hoffe dass es auch weiterhin viele Christinas gibs, in meiner schule bin ich die einzige, das finde ich ziemlich schade diesen schoenen namen sollten viele mädchen und frauen haben.

alles liebe von Christina
von Christina (Chrissi)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr und heiße seit 21 Jahren so :) Meine Eltern haben da echt einen tollen Namen ausgesucht. Mit 'K' geschrieben, finde ich den Namen nicht mal annähernd so schön, wie mit 'CH'. Deshalb bin ich froh über meine Schreibweise. Außerdem kann man für diesen Namen auch viele Spitznamen finden. Meine Freunde nennen mich Chrisch. Der Name Christina ist frech und hat trotzdem was gediegenes. Das gefällt mir daran. Eine Christina muss man einfach lieb haben:))
von Christina
Beitrag melden
Wunderschöner Name! Meine Ex-Freundin heißt so und sie ist wirklich gesegnet mit einm tollen Charakter.

Wenn ich später eine Tochter haben sollte, dann were ich sie Christina nennen.
von Hans
Beitrag melden
Hallo erstmal an alle Christinas hier. Ich bin 14 und eigentlich mochte ich meinen Namen nicht so wirklich, da sich Christina etwas religiös anhört und wir alle Atheisten sind. Aber trotzdem klingt er schön. Am meisten mag ich an ihm, dass er auch im Englischen vorkommt, und auch im Japanischen gibt es ihn (ich liiiiebe Japan). Kurisu wäre es. Von Freunden werde ich darum immer Kuri genannt ^_^ Chrissi mag ich nicht so
von Christina
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen Christina !!!!!!!
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße auch Christina und finde es Prima :-) !!!
von Christina
Beitrag melden
Hay... lch liebe den Namen Christina... Ich wünschte echt ich hätte ihn und habe mir deshalb vorgenommen, wenn ich 18 bin lasse ich mich umbenennen in Christina... oh ja das werde ich tun..... Ich liebe den Namen einfach.... Außerdem heißt meine Mutter auch Christina... Christina Aguilera,... Ja sie ist es.... aber ich bin mir da noch nicht sicher.. aber ich bin so begeistert von Musik und seh auch so aus wie sieh... Tja ich hoffe ich finde es noch raus....
von Katharina
Beitrag melden
Ich heiße auch Christina seit 20 Jahren und muss sagen, als Kind & Teenie hat mich mein Name mega angekotzt und ich hab ihn einfach nur GRAUSAM gefunden!! Wurde früher auch NIE so gerufen sondern mit Abkürzeln meines Nachnamens (zum Glück). Heute seh ich es etwas lockerer & es ist mir fast schon egal... was will ich auch dagegen tun :D
Meine 2 Kinder haben definitiv schönere Namen bekommen als ich :D
(Tamina Sophie & Luana-Celine)
von Christina
Beitrag melden
Also ich heiße selber auch Christina, aber ich werde fast eher gesagt nie Christina genannt: In der Schule Christi, zuhause Tina, Tinchen, Chris. Und meine kleine Schwester Leonie nennt mich Chlistina :) :D Also ich werde nicht so oft Christina gennant und finde das sehr gut, weil jeder mich in einer anderen Person sieht und das gefällt mir einfach sehr, sehr doll. Ich hoffe ich labere euch nicht voll xDD
von christina
Beitrag melden
Ich bin 12 Jahre alt und finde diesen Namen sehr schön. Die meisten meiner Freunde nennen mich aber eh Chrisi und das finde ich cool! :))
von Christina ;))
Beitrag melden
Ich bin nun 26 Jahre alt... ich fand und finde diesen Namen bis Heute einfach nur SCHRECKLICH!
Sage schon jedem, er solle mich mit Tina ansprechen, aber selbst das nervt einfach nur.
Habe schon oft über eine Namensänderung nachgedacht und werde diese jetzt auch durchführen...
Die Bedeutung, der Klang einfach alles ist furchtbar an diesem Namen finde ich.
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, da ich aber in Franken lebe wird aus dem schönen Christina, schon mal ein bäuerliches Grisdiina :) Man kommt drüber hinweg :P
von Christina
Beitrag melden
Mein Name find ich sehr schön und bin auch froh das meine Eltern nur ein Vorname für mich ausgesucht haben. Nun ich muss es immer wieder sagen es wird mit "C" aber ohne "H" eben Cristina geschrieben.
von Cristina
Beitrag melden
Es gibt zum glück nur 2 christinas auf meiner schule , eine davon bin ich :)
von Christina :))
Beitrag melden
Seit 53 Jahren trage ich meinen Namen Christina, nicht immer mit Stolz. Fast jeder wünscht sich manchmal einen anderen Namen. Aber inzwischen finde ich ihn sehr schön und trage ihn gern. Bei den vielen verschrobenen Namen der Gegenwart, ist man froh einen zu Namen zu haben, den man sprechen und schreiben kann.
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße selbst Christina, finde den Namen schon ziemlich lang, besonders wenn der Nachname auch sehr lang ist.
Aber mein Sohn heißt auch Christian, weil mein Mann mit zweitem Namen Christian heißt :-)

Früher war der Name ein echter Hit und wird heute auch mal wieder mit ins Leben gerufen.

von Christina
Beitrag melden
Ich heiß auch Christina und mag den namen und alle labern immer so ne schei... von wegen dass der so häufig ist, dabei ist er gar nicht mal so häufig (;
also ich find ihn nicht schlecht
von Christina
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Christina, ich finde den Namen voll schön, davon versuche ich auch sie zu überzeugen:))
von Nele
Beitrag melden
Ich will ja nicht angeben aber Christina ist einfach wunderschön. Wenn man Ihn spricht, in liest...
Vorallem der klang ist sehr schön. Das früheste Mädchen mit dem namen Christina war eine Griechische Prinzessin^^
Also ihr Christinas da draußen seit stolz auf euren Namen♥
von Christina
Beitrag melden
Meine BFF heißt Christina
von Melissa
Beitrag melden
Ich lebe bereits seit 55 Jahren mit dem Namen Christina und ich finde ihn immer noch wunderschön. Meine Enkeltocher hat diesen Name auch als Zwischennamen erhalten, worauf ich sehr stolz bin.
von Christina
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name immer besser =)
Er ist eigentlich ideal – er kommt nicht zu häufig und auch nicht zu selten vor.
Ich muss zwar immer wieder betonen, dass ich mit „Ch“ geschrieben werde (weil ich darauf wirklich wert lege!), aber es ist nicht wie bei anderen Namen, wo man jedes Mal komplett buchstabieren muss.
Spitznamen habe ich sehr viele und zum Teil sind wirklich schräge darunter ;-) Da sieht man mal, was man aus einem Namen alles machen kann.
Die Bedeutung „Die Christin“ finde ich auch sehr schön, weil ich gläubig bin und mich auch das Leben meiner Namenspatronin – die heilige Christina von Bolsena – interessiert.
von Christina (aus dem Jahr 1991 :-))
Beitrag melden
Es sind harte Zeiten, aber der Name erleichtert die Seele.
von max
Beitrag melden
Ich mag diesen Namen voll gern, weil eine gute Freundin von mir so heißt.
von meret
Beitrag melden
ICH LIEBE MEINEN NAMEN!!!!!!
von CHRISTINA
Beitrag melden
Meine Sis heißt auch so und ich find den Namen echt schön!
von Julie2000
Beitrag melden
Ich heiße Christina und mir gefällt mein Name!!
von Chistina Agerer
Beitrag melden
Ich lebe seit über 40 Jahren mit dem Namen Christina und mag ihn sehr gerne. Früher als Kind nannten mich alle Tini. Heute sagen viele Chrissie, was, wie ich finde, eine sehr schöne Abkürzung ist.
Lustigerweise wollten meine Eltern mir keinen Namen geben der zu häufig ist und damit lagen sie zur damaligen Zeit wohl auch ganz richtig. Aber das hat sich im Laufe der Zeit geändert und es gibt Christinas in allen Altersgruppen.
Mir gefällt an meinem Namen besonders der Klang und dass der Name international bekannt ist und gebraucht wird.
von Christina
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name gut und ich bin froh, dass ich Christina heiße. Mein Spitznamen ist Chrisi, doch als ich noch ein Baby war, haben alle Tini-Tini zu mir gesagt...-.-
von Christina
Beitrag melden
Mit Christina verbinde ich sehr viel. Für mich ist es einer der schönsten Namen überhaupt.
Ich kenne nur eine Christina und das ist der wunderbarste Mensch der Welt. Ich liebe sie
von Stefan
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Christina und ich finde den Nemen schön ich hab auch viele Spitznamen wie z.B Chris, Chrisi, Christel, Tina, Christbaum (hahaha), u.s.w.
von Christina
Beitrag melden
Bin mit meinem Namen christina eigentlich sehr zufrieden, weil er eigentlich für jedes Alter passend ist und meine Freunde (mehr oder weniger) kreative Spitznamen gefunden haben xd
von Christinaa (;
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen gut, auch wenn ich nicht besonders gläubig bin. Deshalb fühle mich mit der Bedeutung nicht so extrem verbunden. Trotzdem hat der Name Christina meiner Meinung nach einen schönen Klang und ist wirklich zeitlos.
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr gern und finde in zeitlos und traditionell. Außerdem finde ich den Namen gut klingend und schön. :D
von Christina
Beitrag melden
Ich finde den Namen Christina toll. Er ist zeitlos, schreibt sich schön und klingt toll.
Ich bestehe aber auf das "C" und das "a"..
Meine Eltern haben wirklich einen tollen Namen für mich ausgesucht. Mittlerweile bin ich 42 Jahre und er gefällt mir immer noch!
von Christina
Beitrag melden
Ich LIEBE mein namen weil ich sehr gleubich bin und als erstes wollte meine mum mich kristina nennen aber obwol die namen gleich sind vinde ich trozdem den namen schöner Christina ;***
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und ich kann auch nicht verstehen wieso so viele Christina's mit Spitznamen angesprochen werden wollen. Früher als ich kleiner war mochte ich den Namen auch nicht besonders, aber mit der Zeit hat sich das dann geändert. Ich bin froh, dass mich meine Eltern so genannt haben und die Leute sprechen mich auch normalerweise mit Christina an. In meinem Umfeld gibt es auch sehr viele Christina's.
Alleine 3 meiner Freundinnen heißen Christina.
Lg Christina :)

von Christina
Beitrag melden
Bester Name überhaupt ;), zeitlos... und das Beste: viele verschiedene Spitznamen, mein Favorit: Chrischtl :)
von Christina
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Christina und fand meinen Namen früher nicht so toll. Ich hatte allein in meinem Freundeskreis 4 weitere Christinas da der Name in meinem Jahrgang wohl ziemlich populär war.
Aber man gewöhnt sich daran und wenn ich jetzt darüber nachdenke würde auch kein anderer Name zu mir passen. Außerdem bin ich der Meinung, dass jeder Mensch seinen Namen zu etwas besonderem macht und das auf seine eigene Art und Weise :)
von Christina
Beitrag melden
Hi ich bin glücklich mit meinem Namen,
Christina ist eigendlich sehr schön ..
hätte ja auch ein schlimmeren Namen haben können ;)
von Christina
Beitrag melden
also ich heiße auch christina und ich finde meinen namen eig. ganz okay die bedeutung finde ich nicht so toll, da ich nicht sehr gläubig bin. meine freunde nennen mich alle chrisi oder chris und das finde ich eigentlich ziemlich cool :D der name passt auch irgendwie zu mir, da ich zu weihnachten geboren bin. in meinem umfeld kenne ich eig. auch sonst keine christina
von Christina
Beitrag melden
Hi, ich bin auch die Christina und ich find meinen Namen eigentlich ganz toll. Früher war dies nicht der Fall. Dieses *Christ* macht den Namen doch ganz schön hart finde ich... In der Oberschule haben mich meine Lehrer und Mitschüler immer Chrissi genannt. Meine Familie nennt mich schon immer Tina (was mir am liebsten ist) Tina ist nicht zu lang und ist schön weich. Wenn mich jemand mit vollem Vornamen anspricht brauch ich manchmal erst ne Weile bis ich reagiere.. hihi.. Finde den Namen ganz okay, es gibt schlimmeres würd ich sagen...:-D
von Christina
Beitrag melden
Also ich find den Namen christina nicht gut. Sorry wenn ich jemanden beleidige (hab ich nicht mit absicht vor)
naja wegen der bedeutung: christin also :/
von marvi
Beitrag melden
Der Name Christina isst eigendlich ganz schön sagt Mama aber ich find ihn ncht so toll.
Ich bin nur froh das mich meine Freunde nur Chris oder Chrisi nennen.
Wieso schreiben manche Chrissy so, ist doch voll falsch oder nicht, egal.
Meine Mutter wollte mich erst Wibke nennen, das wäre voll cool gewesen, naja kann man nichts dran ändern.
von Christina
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen auch superschön! Ich weiß wirklich nicht, wieso sich so viele Christinas über ihren Namen beschweren, "mind. 3 in einer klasse" "total scharfer und harter Klang" "so heißt ein Piercing" !! Hallo?? Ich finde, man sollte seinen Namen respekieren und ihn akzeptieren. Schließlich hat jeder eine Bedeutung und wurde dem Kind nicht umsonst gegeben. Auch den Eltern gegenüber sollte man respektvoll sein, schließlich war es für sie wahrscheinlich der schönste Name der Welt, der eine große Bedeutung für sie hat.
Also, ein Hoch auf alle Christinas!!! ;)
von Christina
Beitrag melden
Manche von euch sind echt bescheuert ich mag meinen Namen total er klingt schön u sieht vor allem mit CH ausgeschrieben hübsch aus außerdem gibts viele süße Abkürzungen. ich find auch nicht dass er langweilig ist oder altmodisch eher das Gegenteil. Man sollte sich auch mehrmals überlegen bei Namensänderung das fänd i respektlos u rücksichtslos den Eltern gegenüber
von Christina♥
Beitrag melden
ich find den namen ganz ok meine Freundin heist christina wir nennen sie aber alle Christa weil wir sie damit ärgern (aus spaß)
von Nele 22
Beitrag melden
hallo! ich heiße auch christina und ich liebe meinen namen! das einzige was ich doof finde ist, dass ich eigentlich noch nie in einer klasse war, wo ich die einzige christina war :)
von christina :)
Beitrag melden
Ich finde den Namen gut. Ich werde selbst "Tini" genannt und mag das auch. Als ich längere Zeit im englischsprachigen Ausland war, war es toll nie Probleme mit dem Namen Christina zu haben, da einfach jeder ihn aussprechen kann. In meiner Generation (Jahrgang 1983) gibt es den Namen relativ häufig, aber ich habe ihn in letzter Zeit auch immer mal wieder bei kleineren Kindern oder Babys als Zweitnamen gehört. Das finde ich immer schön.
von Christina
Beitrag melden
Die Vorteile meines Vornamens liegen ganz klar in der internationalen Gebräuchlichkeit sowie der Wandelbarkeit durch Kosenamen (welche aufgrund der Häufigkeit dieses Namens allerdings auch notwendig ist, um all die Christinas, Christines, Christianes & co. auseinanderhalten zu können).
Ich selbst lasse mich gerne Nina nennen, da es weicher klingt als der volle Name mit den harten und scharfen Konsonanten. Im Umgang mit Leuten anderer Muttersprachen ist der Name praktisch, da er (in Variationen) in vielen Ländern bekannt ist.
von Christina
Beitrag melden
heey . ich heiße christina. meinen namen find ich eig. ganz ok. bis auf den spitznamen stini und stina werde ich chrissi genannt ! der aller schönste name ist er nicht find ich ;) naja ok.
PS: Noch viel erfolg im späteren leben ;D
von christina :D
Beitrag melden
Wie die meisten Frauen und Mädchen habe auch ich diesen Namen aufs Auge gedrückt bekommen.
Ich mochte den Klang nie - schon bevor in jeder Klasse meiner weiteren Schullaufbahn immer MINDESTENS zwei mit dem Namen waren. Auf der Uni sind es nun in jedem Kurs auch immer um die 3. Leider muss man sich da fast mit dem Vornamen ansprechen lassen, steht ja immerhin so in der Geburtsurkunde usw.
Naja. Ich mag den Namen schon allein wegen der christlichen Bedeutung nicht. Ich bin einfach nicht religiös in dieser Richtung und naja.
Ich steige demnächst aus der Kirche aus und werde mich auf jeden Fall über eine Namensänderung informieren. Sollte das mögliche sein, kann ich endlich einen meiner Träume, den ich seit 8 Jahren, seit ich 15 war, habe, verwirklichen...
Mal ehrlich - ich kann den Klang einfach nicht mehr hören. Es wär ja nicht SO schlimm, wenn ich beispielsweise einen Zweitnamen hätte, mit dem ich mich ansprechen lassen, oder eben die Namen auf dem Papier "umkehren", also Zweitnamen vor Erstnamen, könnte, aber das ist ja nun auch nicht möglich...
Habe ich lange mit Chrissy ansprechen lassen, kann aber auch das nicht mehr hören und gefällt mir auch nicht, wegen dem leidigen "Chris(t)". Seit ca einem halben Jahr bestehe ich nun auf "Ina". Dieser Name hat wenigstens eine Bedeutung und ist kein Sammelbegriff wie "Christina"!!!
Dennoch ändert das nichts an der Schreibweise auf den Dokumenten etc. -__-
Es gibt zwar schlimmere Namen, aber Christina - österreichweit insgesamt auf Platz 8 in der Häufigkeit der vergebenen Namen der derzeitig lebenden Menschen - aber es gibt auch eindeutig besseres, als mit einem Sammelnbegriff zu leben...
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße Christina und bin mit den Namen zufrieden (Eigentlich sollte ich Nina heißen !) In der Schule habe ich eigentlich keine Spitznamen Zuhause von meinen Eltern und ein Paar anderen Leuten werde ich Tina gennant.
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße christina und bin mit meinem namen eigentlich zufrieden. Meiner meinung nach ist der name eher selten denn außer mir kenne ich nur eine weitere christina. Meine mama nennt mich tina seit ich auf der welt bin. Chrissi nennen mich nur selten welche meine ABF zB. sagt fast immer meinen vollen Namen nur wenn sie mich ärgern will sagt sie tina :D
von Christina
Beitrag melden
Als ich Kind war gab es überall Christines, das hat dazu geführt, das ich immer großen Wert auf das a gelegt habe. Schlimmer fand ich die Verwechslung mit Christa oder Christel weil das damals als altmodisch galt. Christinas gab es und gibt es heute noch kaum in meinem Umfeld. Am meisten freue mich mich über die Bedeutung. Denn in der Tat bedeutet mir Jesus Christus sehr viel - und zwar nicht nur zu Weihnachten.
von Christina
Beitrag melden
Mit Christina verbinde ich immer eine attraktive, kluge und nette Person.
von Sag ich nicht
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen echt gerne !!!!
Von meinen Freunden und Eltern werde ich seit der Volkschule auch Tina genannt.
Früher haben mich meine Lehrer oft Christine genannt , ich hab nichts mehr gehasst als diesen Namen !!! haha xD
Leider kenne ich einige Christinas die sehr eingebildet und verblödet sind , das hindert mich aber nicht daran meinen Namen toll zu finden :D
von Christina
Beitrag melden
Ja den Namen gibts zwar oft. Was ich an meinen Namen liebe ist dass er total wandelbar ist, man kann einen mehreren Spitznamen geben
von Christina
Beitrag melden
Bin sehr froh, dass mir meine Eltern diesen Namen gegeben haben. Bin damit zufrieden.

Es ist zwar ein allerwelts Name. In meiner Klasse hießen immer zwei oder drei Christina. Aber naja, so schlimm war das auch wieder nicht.
von Christina, Chrissi, Tina
Beitrag melden
Christina ist ein zeitloser Name und das finde ich sehr schön. Ich finde es gibt nichts schlimmeres als ein grundschulkind, dass einen Namen trägt der sofort mit einer midvierzieger Frau asoziiert wird. Ich werde auch mit 'Ch' geschrieben und finde das sieht vom Schriftbild einfach harmonischer aus. Wenn mich jemand nach meinem Namen fragt, kommt immer automatisch 'Christina mit Ch'. Meine Freunde nennen mich ausnahmslos Chrissy, lerne ich neue Leute kennen stelle ich mich auch so vor. In meiner Familie gibt es geteilte Lager... da werde ich Chrissy oder auch Tina genannt. Spricht man mich mit vollem Namen an, lege ich auch sehr viel Wert darauf, dass man das 'T' ordentlich betont und mich nicht Chrisdina nennt. Tut man das, wird man entweder berichtigt oder mit Ignoranz bestraft.
von Christina
Beitrag melden
Ich finde meinen namen schön, weil ich auch den spitznamen sehr gern mag :) meine spitznamen sind chrisi und tina, von meinen freunden werde ich eher chrisi genannt, und von meiner familie tina.
von Christina
Beitrag melden
Hi, ich fand meinen Namen ziemlich doof. Als ich zur Schule ging hießen die meisten kleinen Mädchen Christina. Mein Geburtsjahr war das Jahr in dem der Name Christina an Platz 1 der Namenslisten stand. Mein zweiter Name Julia ist da auch nicht besser. Spitznamen hatte ich viele. Stine, Tine, Tina, Chrissy und Chris. Chris war ich ca. mit 18 Jahren, hatte damals nur Kumpels und hab den Überraschungeffekt geliebt wenn andere Typen dachten es käme ein Junge mit und dann war es ein süßes Mädel. Heute ist es um den Namen eher ruhig geworden. Wahrscheinlich weil die meisten Eltern abgeschreckt waren nach den Erfahrungen mit Christina A, B. F.. in ihrer Schulklasse und ihre Kinder verschonen wollten. Für mein Studium war der Name perfekt, die Dozenten hatten keinerlei Vorurteile (Kevinismus) und ich wurde immer für seriös gehalaten. Die meisten Studenten haben sehr klassische Namen. Das hier beschriebene; mit Ch nicht mit K.. habe ich natürlich auch immer und warum alle Lehrer Dozenten erstmal ChristinE verstehen ist mir schleierhaft. PS: Ich mag meinen Namen heute sehr und bin sehr froh einen Erfolg bringenden Namen zu tragen.
von Christina
Beitrag melden
schööööööööönster name ich liebe diesen namen hört sich schön und weiblich an :D
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eigentlich absolut nicht, meine Mutter war nicht sehr freundlich weil sie mir noch einen langen Zweitnamen dran gehangen hat zusätzlich zu unserem langen Nachnamen. Ich habe also derbe Probleme beim Personalausweis unterschreiben ;D

Allerdings bin ich ihr dankbar das sie mich nach meiner Urgroß Tante Christa benannt hat, was mir den Namen etwas sympathischer macht.

Ich werde auch immer gefragt 'Mit CH?' oder mit 'K?' das ist etwas nervig aber wohl nicht zu ändern :)
von Christina
Beitrag melden
Mich nervt mein Name und ich finde ihn auch nicht schön- naja, gibt ja schlimmere ;-)
Ich werde mit K geschrieben, weil ich in Russland geboren wurde und dort gibt's kein Ch, also haben die Übersetzer das 1 zu 1 übernommen. Was ich furchtbar finde ist überall diesen Zusatz "mit K" zu sagen, aber mit Ch fänd ich's noch schlimmer - mein Spitzname ist Kitty und ich bin zufrieden, nur meine allerengsten Freunde und Familienmitglieder sprechen mich mit vollem Namen an.
von Kristina (Kitty)
Beitrag melden
Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Namen. Ich könnte mir auch bei mir gar keinen anderen Namen vorstellen. Meine Eltern und Verwandten nennen mich alle "Christina", meine Freundinnen meistens "Chrissi"
Ich mag überhaupt nicht, wenn man das "t" in Christina wie ein "d" ausspricht..
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch sehr.
Kann mich aber nur anschließen, "Chrissi" finde ich furchtbar und reagiere aus Trotz nicht, wenn mich jemand so nennt ;-) Meine engsten Freunde und meine Mama nennen mich Stina. Das mag ich :-)
von Christina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen.
Er ist nicht zu kindisch und auch nicht zu Omamäßig.
Mich nennen meine Freunde eigentlich meistens bei richtigen Namen oder sonst Chrisi.
Manchmal nennt mich meine BF auch Christini, was ich überhaupt nicht leiden kann. macht sie auch nur um mich zu ärgern.
von Christina
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön. Ich finde es überhaupt nicht schlimm Chrisi genannt zu werden, aber man verwechselt mich oft mit einem Jungen aus der Klasse. Der Name hat etwas von allem er ist verspielt, niedlich aber er hat auch andere Seiten.
von Chrisi
Beitrag melden
Naja, mein Name halt. Alle nennen mich Tina. Bin zufrieden, aber es gibt schönere Namen. Zum Beispiel Sylvia (wie meine Mama) oder Evelyn oder Olivia. Naja ..... ;)
von Christina
Beitrag melden
Ein sehr schöner, zeitloser Name, den man in endlosen Spitznamen, wie bei mir, verwenden kann: Tina, Tinchen, Tinsche, Tini, Tinzge, Dina etc. Passt für kleine Kinder und Erwachsene, kann ich also nur empfehlen!!
von Christina
Beitrag melden
Hey :D

Ich finde meinen Namen auch richtig toll! Von fast allen werde ich aber Tina genannt und das mag ich sehr.

Den Spitznamen "Chrissie" finde ich ganz fürchterlich. :)
von Christina31
Beitrag melden
Hey, ich finde den Spitznamen Ina viel besser als Chrissi ;) ich habe noch ein paar Spitznamen für euch:
Christi, oder risi ;D so nenne ich immer meine Freundin, aber Ina ist aufjedenfall besser ;)
von Noa
Beitrag melden
Hi, ich finde meinen Namen auch ganz schön wollte euch was fragen, welcher Spitzname gefällt euch besser

Chrissi
oder
Ina

Würde mich über Antworten freuen.
Ciao
von Christina
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch schön und bin sehr zufrieden. Mein Vater wollte mich nur Tina nennen, weil sein Bruder Tino heißt... Meine Mutter konnte sich zum Glück durchsetzen. Jetzt heiße ich in meiner Familie zwar doch Tina, aber unter meinen Freunden kennt man mich als Chrissi. Und ich lege sehr viel Wert auf diese Schreibweise. Warum alle (Lehrer oder Dozenten) immer ChristinE verstehen oder das A vergessen haben oder nicht aussprechen konnten, verstehe ich bis heute nicht...
Ein Hoch auf unseren schönen Namen!!
von Christina
Beitrag melden
Ich find meinen namen echt ok. der ist nur n bisschen lang und deshalb werd ich von meinen freunden chrissy genannt. da in meiner klasse vier christina heißen und alle den selben spitznamen haben, haben die lehrer probleme uns auseinander zu halten (alle blond, fast alle ne brille) und so kommt dann christine oder so was raus und des regt mich echt auf. trotzdem bin ich stolz so zu heißen
von Christina (Chrissy)
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt Christina (2 Jahre), war der einzige Name mit dem mein Mann auch einverstanden war. Jetzt gefällt er mir immer besser, paßt richtig gut zu ihr, weil sie eine kleine Prinzessin ist. Mir ist das A auch ganz wichtig.
von Martina
Beitrag melden
also ich mag mein name und ich werd immer chrissy genannt :) ich finds cool :-P ich mag spitznamen gern ;)
von christina
Beitrag melden
hallo, ihr zahlreichen Christinas.! :D ich mag meinen Namen auch; mein Vater hat ihn ausgesucht. :)
.& ich mag keine Abkürzungen. Aber ich war einmal 6 Monate in England & da wurde ich Chris genannt. :) war irgendwie auch cool. :D
von ohhh, Christina. :D
Beitrag melden
hhaalllooouu !!!! ich heiße christina und finde den namen eig. total lang :S ich werde in der schule auch oft chrisdl genannt, was mich total nervt jez echt... der name wird mir zwar nie wirklich gefallen, aber besser wie susi oder tina ganz ehrlich..:S ich wollte eig. immer Anastasia heißen ! seitdem ich den namen zum ersten mal gehört habe wollte ich so heißen... er ist einfach einzigartig und... voll geiL...
lg christinaaa...(!)
von Christina (!)
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön. Meine Oma hat mir diesen Namen gegeben :) sie ist leider verstorben als ich 2 war, aber dafür trage ich den Namen, den meine Oma ausgesucht hat und darauf bin ich stolz. Aber mittlerweile nennen mich alle Tina, nur selten nennt mich einer Christina
von Christina ;)
Beitrag melden
Ich finde den Namen Christina eigentlich sehr schön und ich bin auch stolz drauf, aber manchmal finde ich den Namen einfach ein bisschen zu lang :D Aber die meisten meiner Freunde nennen mich Tina oder Chrissy ;)
von Christina (Tina)
Beitrag melden
Heyho :D noch eine Christina :o ohh nein, nein, Scherz xD Ich bin 16 Jahre und habe mich immer wieder gefragt, warum gerade der Name? .- Ich mag den ja. Immerhin sollte ich mal Sarah heißen und nun ja, den mag ich mal so garnicht xD .- Naja zurück zu "Christina" .- Also. Mein Vater und mein Opa wollten, dass ich so heiße & das auch nur, weil deren erste Liebe Christina hieß. Ich find's ja irgentwie süß :D .- Nun ja, ich mag Christina, naja so teil's .- Aber was ich toll finde .- ich kenne noch niemanden, die Christina heißt :D .- Ich bin echt froh, dass es nicht son Name ist den man überall hört wie Jennifer oder sowas :D naja, LG Christina (Chrissy)
von Christina
Beitrag melden
Meine allerbeste Freundin heißt so, ich finde sie hat den coolsten und schönsten Namen von all meinen Freunden.
von Tobias
Beitrag melden
Ich bin schon 14 Jahre Christina :D und joa ich hab mich an den Namen gewöhnt ^^ich find ihn schön! passend i-wie zu mir.
von Christina
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Christina und ich finde den Namen sehr schön .. Nennen tu ich sie Chrisi oder Tina
von Lara
Beitrag melden
Ich bin 14 Jahre. Vor ein paar Jahren habe ich meine Mutter sehr oft angesprochen, wieso sie & mein Vater mir den Namen Christina gegeben haben, weil ich den Namen nicht schön fand. Doch jetzt finde ich denn Namen Wunderschön :) ! & in meiner Schule gibt es nur 2 Christina's & das finde ich irgendwie gut :'D & den Spruch find ich richtig toll : Geiler Küssen, geiler beißen - einfach mal Christina heißen. :) liebe grüße an alle :b
von christina
Beitrag melden
Mich nennen alle Chrigi! Meine Deutschlehrerin und mein Vater sind die einzigen, die mich mit Christina ansprechen. Meine Deutschlehrerin sagt, sie fände das kindisch solche Spitznamen und wieso ich eigentlich meinen Namen nicht ganz ausschreibe. Ich habe ihr geantwortet das mir das zu viel arbeit ist, da ich auch einen Nachnamen mit 7 Buchstaben und dann müsste ich immer 16 Buchstaben plus Leersschlag schreiben. Ich hätte echt besseres zutun..! Man, hat die mich angrglotzt

PS: seit 14 jahren stolze Christinanamensvertretung
von Chrigi (Christina)
Beitrag melden
Hallo zusammen, ich finde den Namen Christina auch sehr schön, nur leider sagen/verstehen viele auch ChristinE, also das kann ich mal ganz und garnicht leiden. Da ich diesen Namen schon fast 20 Jahre trage überlege ich mir schon manchmal einen anderen schönen Namen, weil ich mich zu sehr an den Namen gewöhnt habe. Viele liebe Grüße Crisy
von Crisy
Beitrag melden
Heute wurde unserer 2. Tochter geboren und wir haben ihr den Namen Christina gegeben... weil wir ihn wunderschön finden!
von Martin
Beitrag melden
Ich heiße seit 42 Jahre Christina und bin stolz darauf. Als Kind wollte ich lieber Sabine, Heike oder Claudia heißen ... so hießen damals alle ;-). Ich finde den Namen sehr schön und lege auf das 'A' größten Wert. Liebe Grüße an alle ChristinAs
von Christina
Beitrag melden
Jemand sagte einmal: Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose. Ich finde Christina ist pure Eleganz.
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße nun seit 24 Jahren so und meg meinen Namen.
Ich muss zwar immer buchstabieren aber da gewöhnt man sich drann^^.
Und auf die (wirklich immer kommende) Frage, wo der Name herkommt, sag ich nur noch
"von meiner Mama"!!!
von Krystina
Beitrag melden
HI, ich bin 12 Jahre alt und finde meinen Namen eigentlich ganz cool, aber er ist ein bisschen lang! In der Schule nennen mich meist alle Chris oder Chrissi!!!
von Christina
Beitrag melden
Hay ich bin Christina, bin 10 und ich liebe den Namen Christina. Das ist so ein Name der nicht öfters gehört wird, ich sprech aramäsch und die anderen z.B. meine Freunde (manche) schreiben mich mit K, das mag ich nicht, manche nennen mich auch Chris oder Chrisi, das ist cool. Auf jeden Fall der name Christina ist mega geil, ich grüße alle Christina\"s auf der Welt.
von christina
Beitrag melden
Hi Leute (Christinas) ich heiße auch Christina XD . Ich mag es wenn man mich Christina nennt im Gegensatz zu Christel ChristinE oder Christin. Meine Stimmbildungslehrerin nennt mich wenn sie sich ärgert immer ChristinE sie hat mir auch schon mit Christian gedrohr aber das ist ja die Höhe XD
Ein Paar meiner Freunde nennen mich Chrissi das mag ich aber Christina find ich einfach schön!!!! Wie ein paar von euch wurde ich nach einer Sängerin benannt . Ein Kommentar noch zu 'Tini oder Tina nichts gegen eich aber irgendwie passt das nicht naja kommt darauf an wie man aussieht =).
Lg an alle Christinas oder Tinas
von Christina
Beitrag melden
Also ich kenne nur eine Christina, ich finde echt das ist der schönste name;) Chrissy als spitzname ist echt coool, das ist die einzige christina die ich kenne, die einzige und schönste :*
von Kenan
Beitrag melden
Ich bin 15 und finde den namen eig ganz schön... meine freunde nennen mcih immer Chrissy und die Lehrer meistens Christine -.- das is doof aber gut... kann man nix dran machen ;)
PS: Danke Mama dass du mir den Namen gegeben hast :)

LG an alle anderen Christinas :D
von Chistina Isabelle
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Christina und sie ist jetzt 2 Jahre alt. In unserer Umgebung gibt es nur eine andere Christina im gleichen Alter. Der Name ist in den letzten Jahren eher selten vergeben worden, so dass ich nicht damit rechne, dass in der Schule viele andere Mädchen so heißen. Wir nennen sie beim vollen Namen, weil er uns so einfach am besten gefällt. Ich denke, dass Christina ein zeitloser Name ist, den es schon lange gibt und der immer noch nicht altmodisch klingt.
von Melanie
Beitrag melden
Mein 2.Name ist Christina und ich finde ihn einfach nur schrecklich -.- ! Lg Chrisi
von Chrisi
Beitrag melden
Mein Name kommt sehr häufig vor.
Auch wenn die Namensbedeutung (die Reine) nicht zu mir passt...
naja es ist so, manchmal bin ich nicht sehr nett..
ich hab nämlich einmal versucht nem mädchen den freund auszuspannen..
naja, aber das ist Geschicht.
Jetzt habe ich mittlerweile jemanden gefunden, der mir gerrecht ist.
Trotzdem bin ich immernoch in den vorherigen Typen verliebt.. er ist mein bester Freund..
naja, aber was solls..
Meine Spitznamen sind: Tinaaaa und Hackl (wegen meiner Hackelnase -.-')
Aber sonst bin ich mit meinem Namen zufrieden :)
Liebe Grüße Tinaaa
von Christina (Tinaaaaa)
Beitrag melden
ich könnte mir einen schöneren Namen vorstellen, aber meine Mama wollte mich Claudia nennen. Gott sei Dank hat sich Oma durchgesetzt :))) Aber ich hätte gerne einen cooleren Namen wie Lioba oder so :)
von Christina
Beitrag melden
Meinen Namen kann man auch mit "CH" schreiben, aber wegen der griechischen Herkunft kann man ihn auch mit einem "X" schreiben. Außerdem habe ich überall und immer gelesen,dass der Name griechischer Herkunft wäre und nur hier steht was anderes?? Auf anderen Seite habe dies mal überprüft und da steht griechisch.
von Xristina
Beitrag melden
Ich heiße christina und eigentlich sollte ich mal nina heißen aber ich finde beide nahemn eigentlich ganz okay
von christina
Beitrag melden
Mancher dieser Spitznamen sind echt doof. Manche gehen ja noch z.B Chrisi so nennen mich meine Freunde ja auch. Würdet ihr je so Chrissy schreiben. Also ich nicht eine Freundin macht das immer.
von Cristina
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen sehr sehr schön......okay es gibt schönere aber es gibt ja immer noch etwas schöneres als das was man selber hat (:
Mein Papa nennt mich immer Tini oder Tinchen und meine Freunde nennen mich Chrissy oder Christinachen :D
von Christina
Beitrag melden
Hi, also ich heiße auch Christina und ich finde meinen Namen ganz okay, aber ich finde es ziemlich blöd, dass es in meiner Umgebung sooooooooooo viele Christina´s gibt :( und ich finde es furchtbar wenn mich meine Freunde Christina nennen...ich mag lieber Chrissi oder sonst wie genannt werden !! :)
Liebe Grüße an alle Christina´s
von Christina
Beitrag melden
am 07.12.1992
Ich bin auch eine von den Christinas aber ich muss sagen ich finde den namen voll scheiße. Man ich wurde nach einer Sängerin genannt damals !
Voll uncool....
von Christina
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Christina, leider wurde ich mit Bindestrich getauft und ich habe so den langen Vornamen Christina-Roswitha bekommen. (schuld ist die tante *lach*)
Aber trotzdem kann ich stolz auf meinen Namen sein, ich bin die einzigste mit diesem vornamen ;)
von Christina-Roswitha
Beitrag melden
ich mag diesen Namen !!!!

von Christina
Beitrag melden
So...jetzt muss ich (natürlich auch eine Christina ;o) ) auch etwas zu unserem Namen sagen... Ich war eine Zeit in Österreich zum arbeiten und habe meinem Chef gesagt, er könne Tina zu mir sagen (wie es bislang jeder getan hat) An meinem letzten Tag hat er mir mein Arbeitszeugnis in die Hand gedrückt und meinte: Hättest du mir gesagt, dass du CHRISTINA heißt, hätte ich dich noch viel mehr respektiert. Is der blöd oder was? (Dachte ich...) Aber seit dem sage ich immer: Ich bin CHRISTINA! Und glaubt mir.....es funktioniert!!!
von Christina
Beitrag melden
das ist ein wunderschöner name oder?
von christina
Beitrag melden
Ich bin hier zwar auch nur eine von vielen "Christina's" hier, aber ich finde der Name hat sowohl negative als auch positive Seiten. Ob ihr's glaubt oder nicht selbst diesen scheinbar einfach auszusprechenden Namen kann nicht jeder aussprechen! Arme Trottel.
von Christina A.
Beitrag melden
Naja, was für eine Überraschung, ich heiße auch Christina und ich liebe meinen Namen. Zum Glück nennt mich keiner Chrissy oder Tina oder sonst wie. Denn ich mag es, wenn mein Name voll ausgesprochen wird. Zwar wir bei mir auch manchmal ein "e" angehängt, also ChristinE, aber das kommt selten vor. Ich find, je länger der Name, desto eleganter hört sich das an :-)
P.S. ich hab sehr sehr viele Bekannte (bin oft umgezogen) und ich kenn nur zwei Christinas, also so oft kommt es gar nicht vor. Zumindest nicht in meiner Umgebung - zum Glück :)
von Christina
Beitrag melden
An Kitty: Jaa also ich weiß das Krissa Ratte auf Russisch heißt, denn damit ärgert meine große Schwester mich manchmal :D :D Ich nehm es aber nie ernst.
Ich finde mein Namen sehr schön und bin sehr fro das ich so heiße! Meine Freunde nennen mich Chrissy.
Und ich versteh Niemanden den dieser Name nicht gefäält, auch wenn man sieht wie viele ihn haben.
von Christina
Beitrag melden
Also ich finde meinen Namen schön. Meine Freunde nennen mich Chrissy. Ich mag es überhaupt nicht wenn mich Jemand Christine nennt, denn der Name gefällt mir garnicht. Oft nennen mich meine Lehrer die einen Schwäbischen Dialekt haben Chrischtina und das kann ich auch nicht Leide.
Zu Adisa: ich kenne auch Christina's die Falsch sind aber ich kenne auch ein Mädchen das Adisa heißt und sie ist auch nicht grade ein Engel. Es genauso Lisa's, Pertra's oder sonstige Namen die "falsche" Personen haben. Es kommt nicht auf den Namen an, sondern auf die Person selber.
von Christina
Beitrag melden
mich nennt eigentlich niemand Christina, außer in der Schule oder so -.- aber normalerweise nennen mich alle Chrissi und die, die mich schon was länger kennen wo ich noch ein bisschen kleiner war nennen mich Tina ... ich find's auch ganz schlimm wenn man mich Christina nennt...zum glück machen es nur die wenigsten :D
Liebe Grüße ;)
von Christina
Beitrag melden
Ja, hier ist noch eine Christina xD
ich find meinen Namen wirklich sehr schön und bin froh den zu haben, wobei ich von vielen Freunden meistens Tiny genannt werde (weils so eine schöne Ironie ist, wenn man 1,78m groß ist )
Eigentlich wollte meine Mutter, dass ich Saskia heiße, aber da hat sich mein Vater eingemischt und mich Christina genannt. Welch Glück :D
von Christina
Beitrag melden
...wenn die eine Hälfte der Welt Christina & die Andere Anna heisst was bin ich dann? xD also eigentlich mag ich meinen Namen auch wenn manche Kristin sagen xD
alles Liebe
von Anna Christina
Beitrag melden
Ich heiße auch Christina und ich finde diesen Namen einfach furchtbar! Er ist viel zu lang und kein Mensch kann ihn richtig aussprechen! Oder machen eine ChristinE oder eine Kristin oder sonstwas draus. Der Name geht echt mal garnicht. Ich schäm mich richtig dafür.
Gruß an alle Christinas
von Christina
Beitrag melden
Ich bin nicht sehr glücklich mit meinem Namen...
Die halbe Welt heißt so!! Und die andere Hälfte heißt Anna...
von Christina
Beitrag melden
Ich bin Jahrgang 1990 und mag meinen vollen Namen garnicht. Ich möchte auch so nicht genannt werden, außer in der Schule, wo es leider sein muss.Ansonsten stell ich mich bei allen Leuten mit Tina vor. Ist kürzer und klingt auch besser. Auch wenn der Name für meine Eltern eine wichtige Bedeutung hat, bin ich als überzeugter Goth eher weniger zufrieden, wenn man sich mal die Bedeutung des Namens zu Herzen nimmt.
von Tina
Beitrag melden
Hi ihr,
ich heiße auch Christina und ich hasse es!
Ich stell mich bei den meisten Leuten nur noch unter Tina vor. 1. es ist kürzer und 2. hört es sich schöner an. Wenn mich jemand Chrissi, Chris, Tinchen etc. nennt, dann irgnorier ich es so lange bis er/sie Tina sagt, die einzige die Chrissi sagen darf is meine Mum. Nya im großen und Ganzen bin ich mit dem Namen schon zufrieden, ich könnte ja schließlich auch Brunhilde oder so heißen ;)
Lg an alle
von Christina
Beitrag melden
Also ich finde den Namen auch ganz schön, aber in der Schule nennen mich fast alle immer nur Chrisi, Chrissy oder Chresse usw. und das nervt irgednwie. Ich mag es lieber wenn sie mich Christina nennen würden. Lg an alle Christinas
von Christina
Beitrag melden
chrissa bedeutet ratte auf russisch das ist mein ernst
von kitty
Beitrag melden
Ich bin 14 Jahre alt und ziemlich zufrieden mit meinem Namen :)
Manche Lehrer nennen mich Christin und das finde ich echt nervig..

Mein Vater wollte mich Beke nennen. :/
Zum Glück konnte meine Mutter sich mit dem Namen Christina durchsetzten..

Lg.
von Christina
Beitrag melden
Hi, wie man sich sicher denken kann, heiße ich auch Christina... Bin 17 Jahre alt und von meinem Namen (im Gegensatz zu den meisten anderen hier) eher nicht so angetan... Gut, der Klang ist ganz in Ordung, aber sonst... Erstens nerven mich die tausenden von Varianten, die in meinem Umfeld kursieren und außerdem nervt es immer, zu sagen CHristinA, mit "ch" und "a" am Ende...
Na ja, und die Bedeutung ist mir als überzeugte Atheistin auch nicht ganz so lieb...
Aber na ja, es gibt schlimmeres und ich kann's ja eh nicht mehr ändern...
Liebe Grüße an alle anderen Christinas =)
von Tina
Beitrag melden
Also ich bin 15 Jahre alt und bin echt froh, dass meine Eltern mir diesen Namen gegeben haben. Ich höre oft von Leute, dass Christina ein sehr schöner Name ist und dass sie auch gern so heißen würden. Ich persönlich mag den Namen auch sehr, weil er eher selten ist, denn ich finde es doof, wenn man einen Namen hat und jeder Zweite dann gleich heißt.
Jedoch finde ich den Namen Christine nicht wirklich schön und hasse es wenn manche Menschen mich dann versehentlich Christine nennen.
Von meinen Freunden werde ich meistens Chrisi genannt, was ich gut finde, auch meine Familie nennt mich so, doch wenn ich etwas angestellt habe nennt mich meine Mutter immer mit meinem vollen Namen Christina Sophia.
Als meine Schwester noch klein war und Christina noch nicht richtig aussprechen konnte, nannte sie mich Sissi und deswegen nennt mich mein älterer Bruder und meine Cousins oft Sissi, um mich zu nerven, da ich das überhaupt nicht leiden kann. ;)
von christina
Beitrag melden
Mein Jahrgang ist 1984, der Name Christina war in diesem Jahr recht beliebt. Meine Mutter ist Inderin und sie wollte für mich unbedingt einen klassischen biblischen und deutschen Vornamen. Wäre ich ein Junge würde ich jetzt Christopher heißen. Auch nicht schlecht. Jedenfalls habe ich in den letzten Jahren meinen Namen lieb gewonnen, was als Kind nun überhaupt nicht der Fall war. Ich habe nämlich gelispellt und sobald ich mich als kleines Mädchen irgenwo vorstellen musste, kam mein Name eher witzig und undeutlich rüber.
Problem mit dem "S" mittlerweile behoben und jetzt stelle ich mich gerne mit meinem wunderschönen zeitlosen und klassischen Namen vor.
von Christina
Beitrag melden
Ich bin Jahrgang 1981 und habe als Kind meinen Namen nicht wirklich toll gefunden. Heute bzw. seit mehreren Namen ist dies aber eindeutig anders, ich bin stolz darauf ihn zu tragen, zumal die Bedeutung "Die Christin" auf mein Leben auch voll und ganz zutrifft. Im Jahr meiner Geburt war dieser Name auf der "Vornamenhitliste" ganz oben, dies hat meine Mutter, nachdem sie davon erfuhr, mächtig gestört, da sie mich nun wirklich nicht weil es gerade "in" war so genannt hat. (Wäre ich ein Junge geworden wäre ich ein Christoph) Trotzdem habe ich während meiner Kind- und Jugendzeit wenige bis gar keine Leute getroffen die ChristinA hießen, eher kam Christine oder Christiane vor. Noch ein Punkt, dass die meisten Leute meinen Namen in diese Richtung "verhunzen", wenn ich nicht aufpasse oder es schnell genug sage. Noch schlimmer finde ich die Variante mit K die auch gerne schnell fabriziert wird. Nun ja. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn wieder mehr Mädchen den traditionellen Namen CHRISTINA tragen würden, den auch ich mit Stolz und Ehrfurcht an eine Vorfahrin trage. Eine Bitte an alle Eltern oder die dies werden wollen: tut eurem Kind nicht so blödsinnige Abkürzungen wie Tina oder Chrissy an, ich habe es von klein auf gehasst "Tina" genannt zu werden und habe es mir energisch verbeten!
von Christina
Beitrag melden
hI, ich bin 13 und ich bin sehr zufrieden mit meinen namen, meine oma hat mir diesen namen gegeben.... danke omi LG Christina
von Christina H
Beitrag melden
Also ich bin jetzt 23 und finde den Namen ok!
Bei uns war der Name bei meiner Geburt ein sehr beliebter Name! Ich hatte in der Schule früher 6 Christinas in einer Klasse und bei 24 Schülern ist das echt nicht mehr schön. (jedes 2. Mädchen hieß Christina). In der Parallelklasse gab es auch nochmal 4 Christinas. Also anscheinend waren unsere Eltern damals alle ziemlich einfallslos.
Mittlerweile finde ich es nicht mehr so schlimm, so zu heißen. Ich finde es jetzt schlimmer, wenn der Name abgekürzt wird z.. B. Chrissi, Tina, Christl usw.
Und ich finde es total schade, dass ich seit Jahren kein Kind mehr gesehen habe, das Christina heißt! Würd mich freuen, wenn es in Zukunft wieder mehr davon geben würde!
Grüße Christina
von Christina B.
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schon immer sehr gut. Jeder weiß wie man ihn schreibt, er klingt gut und ist weltweit in fast allen Ländern vertreten. Ich hatte noch nie Probleme mit dem Namen. Nur wenn mich jemand Chris oder Chrisi nennt, dass kann ich gar nicht leiden.
von Christina
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden =)
Meine Oma hat mich damals davor gerettet Margaritha oder Susie benannt zu werden.
Da bin ich jedes mal wenn ich darüber nachdenke echt glücklich drüber.
lg Tina (=
von Christina
Beitrag melden
ich liebe mein namen und vorallem da ich eine christe bin , bin ich sogar stolz darauf den namen CHRISTINA ZU TRAGEN alsoo seit alle stolz auf den namenn den das ist eine besondere name , ich bin sicher ihr seit stolz also viele grussseee von
XXXX ----TINAAAAAAAAAAAA
von CHRISTINA -armenia
Beitrag melden
Ist schon eigenartig. Genau wie bei der Dame vor mir mochte ich als Kind meinen Namen nicht, weil mich alle nur Tina riefen. Als Erwachsene bestehe ich auf Christina. Das ist ein wuderschöner Name. Ich kenne keinen schöneren.
Liebe Grüße von
Christina
von Christina C.
Beitrag melden
Ich trage den Namen seit nun 30 Jahren, als Kind gefiel er mir nicht, ich wurde nur Tina genannt....seit ich erwachsen bin gefällt er mir super. Auch ist es bei uns hier kein all zu häufiger Name. Es ist schon gut in 10 Jahren 1 anderen Christina zu begegnen^^.
von Christina
Beitrag melden
Ich bin zufrieden mit meinem namen und bin glücklich dass ich kein junge bin sonst würde ich Joachim heissen und den namen finde ich nicht schön !
von Christina
Beitrag melden
mir gefällt der Name, aber manchmal find ich ihn doof, weil viele zu mir chriscross, das nervt!
naja, trotzdem mag ich den Namen
von Christina
Beitrag melden
Ich finde mein Namen supertoll aber mich stört es das es den namen zu oft gibt bei mir in der Klasse
gibt es mit mir 4 Christinas das ist voll doof
von Christina
Beitrag melden
bei mir in der schule ist das immer ganz anders :
da muss man immer sagen dass man christinA heißt , weil die ienen immer christinE nennnen
von Christina
Beitrag melden
Ich mag den Namen Christine/Kristine. Aber auch Christin (da mag ich das aber mit dem K nicht. Sieht meiner Meinung nach nicht so gut aus.) Christina(Kristina) mag ich nicht. Ich heiße selber Kristine mit K und E am Ende. Meistens sage ich einfach "Kristine" und schon steht da ein Ch. So schnell kann ich gar nicht sagen: Kristine mit K. Ausserdem nennen mich fast alle Lehrer immer Kristina (Christina). Ich finde das A macht schon einen Unterschied. Irgendwie klingt das meiner Meinung nach nicht so schön (Alle Christina's/Kristina's: Ist halt meine Persönliche Meinung....) Trotzdem mag ich den Namen Christine/Kristine und Christin. Die anderen Schreibweisen nicht. Ich bin auch Christin und finde das der Name eine sehr schöne bedeutung hat. Lg Kristine
von Kristine
Beitrag melden
Also, ich finde meinen Namen eigentlich echt schön aber in meiner Schule gibt es so viele Christinas und ich kenne auch mindestens 4. Bin trotzdem froh, dass ich den Namen bekommen habe.
von Christina
Beitrag melden
Hallo Ihr lieben...
Mein Name ist auch Christina (Rufname) Anne (Zweitname) wie die Dame vor mir !!
Echt witzig...

Also mein Name gefällt mir eigentlich sehr gut... kenne allerdings sehr viele mit meinem Namen.
Aber das ist kein Problem... man macht sich halt nen Scherz draus...

Zusätzlich habe ich auch sehr viele Spitznamen so ist es nicht so schlimm wenn viele mit dem namen Christina um mich sind. Nur reagiert man natürlich auf jedes rufen :) ...

Meine Spitznamen sind :

Henny - von meiner Oma und meiner besten Freundin

Stien - von meiner Familie und einigen Freunden

:) Kind - von meinen Eltern

Stiencken - von meinem Opa :)

Chrissi - von ein paar anderen Freunden....

also reagiere ich auf viele namen :)

lieben gruß und schöne grüße an alle...

Christina :)
von Christina
Beitrag melden
Also ich bin glücklich mit meinem Namen. Mein Vater wollte ursprünglich, dass ich Christl heiße. Ging zum Glück nicht, da ein Nachbar von uns schon seine Tochter so genannt hatte. Dann fiel die Wahl auf ChristinE. Da hieß aber ne andere so :-) Ich finde meinen Namen toll. In der Arbeit gibt es eine Kollegin, die hat nicht nur den gleichen Vornamen, sondern auch den gleichen Nachnamen. Deswegen muss ich da immer den Namen meiner Taufpatin mit angeben. Anna ist aber auch nicht schlecht und international werden beide verstanden.
In der Schule ging es. Ich hatte eine weitere Christina und eine Christiane in der Klasse. Für mich ist das nicht schlimm. Teilweise können sogar unsere Eltern unsere Namen nicht auseinanderhalten und mal heiße ich so wie meine Schwester und sie so wie ich...

LG
Christina
von Christina Anna
Beitrag melden
heiße auch christina. kenne in meiner umgebung keine die noch so heißt. hab es früher in der schule gehasst wenn man christa, christine, ... zu mir gesagt hat weil sich die leute christinA nicht merken konnten. heute nennen mich 80% aller freunde und bekannte stina! ;-) das ist total in ordnung! ich mag beides, christinA und stina
von christina
Beitrag melden
ich mag es gar nich, dass ich so heiße, denn ich kenne in meiner umgebung allein schon 2 die nich tnur den gleichen vornamen, sondern auch den gleichen Nachnamen tragen. Da ist Verwechslung vorprogrammiert, dass ging schon so weit, dass manche Leute gemeint haben mein Mann hätte eine andere geheiratet, nur weil die den gleichen namen wie ich damals hatte.
von Christina
Beitrag melden
Finde den Namen total super vorallem weil den in meiner Umgebung fast niemand hat bzw ich niemanden weiter kenne der den Namen noch trägt und das ist total SUPER.... Viele liebe grüße Christina
von Christina
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen sehr schön....
Jedoch ist er ein bisschen zu lang
aber trotzdem ist er schön
von Christina
Beitrag melden
meine Tochter heißt auch Veronika sie ist jetzt 4 Monate alt. Der Name Veronika ist sehr selten deswegen ich und meinen Freund finden den Namen sehr schön
von Christina
Beitrag melden
Super Name ;-) Habe jedoch sehr sehr viele Spitznamen: Chrissy, Chris, ChrizZly, ChrissChross, Tina, Tinschen, Tiniiiii, Chrissi, usw. Um Weihnachten auch mal gern Christus ;-) Kann es jedoch nicht haben wenn man mich Christiane oder Christin(e) nennt :-/
von Christinaaaaa :P
Beitrag melden
Ich finde dass Christina zwar ein schöner Name ist aber zu alltäglich.
Es gibt so viele Christinas und meine Freunde nennen mich sowieso bloß Chrissi.
Wenn ein Lehrer in der Schule "Christina" sagt, dann meinen auf einmal 3 Christinas dass sie dran sind. Deshalb liebe Mütter : nennt eure Töchter nicht mehr Christina, denn den Namen gibt es so oft( auch wenn der Name schön ist) !!!!!
=)
von Christina Sophie
Beitrag melden
Ich finde den Namen total schön ... deshalb wird mein Kind, sobald ich ein Mädchen bekomme Amira Linnea heißen :-)
von Christina
Beitrag melden
Hallo ich bedanke mich bei meinen Eltern die mich so getauft haben es ist der wunderschönste Name
der Welt doch aufgepasst meine Schulkolegen sagen zu mir an Weihnachten immer Christbaum und das find ich doff . Aber Menschen die so etwas
sagen werden von mir jedenfalls ignoriert und ich bin erst 10 jahre alt.Alle Christinas der Welt hab euch lieb.Und Christina kommt aus dem griechischen und bedeutet:(die Gesalbte)bin stolz auf mich.
von Christina
Beitrag melden
Hallo, ich finde den Namen wunderschön. Ich überlege meiner Tochter diesen Namen zu geben. Er ist selten und klingt super schön. Ich persönlich kenne keine Amalia. Möchte meiner Tochter keinen Modenamen geben sondern was seltenes.
Liebe Grüße
Christina
von Christina
Beitrag melden
Mein 2. Name ist Sophia und ich finde Christina Sophia passt super zusammen, aber auch Sophia als erster NAme klingt schön!!!
Grüße alle Christinas und Sophias =)
von Christina
Beitrag melden
Ich habe auch den Namen Christina und finde ihn sehr schön! Mich nennen aber alle Chrissy... die Leute die meinen das Christinas eingebildet und falsch sind wie Adisa, die haben sich total geirrt, Christinas sind einfach super!!!
Gaaaaaanz viele Liebe Grüße an alle Christinas der Welt! Bleibt wie ihr seit...
von Christina
Beitrag melden
Ich schreibe ein Buch und bin mir nicht sicher ob ich Ella als Namen der Hauptfigur nehmen soll.
Ich finde den Namen aber sehr schön und aussergewöhnlich!
von christina
Beitrag melden
Amelie Tabea klingt sehr schön! Amelie Mia und Amelie Marie gefallen mir gar nicht! Diese Kombinationen klingen irgenwie komisch!
von Christina
Beitrag melden
Ich fand den Namen schon immer geheimnisvoll,
eben wie Klara von Assisi....
meine Kleine heisst Chiara-Noelle und hat -
wie ich finde, die gleiche Willensstärke, wie ihre
Namensvetterin.
Der Name ist einfach der schönste auf der Welt.
Und nuttig klingt anders!
von Christina
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Liam-Samuel. Ich finde es schön, daß mein Sohn einen Namen hat , der nicht oft vorkommt.
von Christina
Beitrag melden
Mein Hund heißt so!!
von Christina
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter auch Josephine genannt =) Ich finde denn namen super schön und hab schon mit 14 beschlossen das ich meine Tochter später einmal so nenne und nun ist es soweit =)))
Kennt noch jmd abkürzungen die man als spitznamen nehmen kann?
von Christina
Beitrag melden
Ich habe meine Katze Lilly genannt.
Ich finde, dass passt zu ihr.
Lilly ist meiner Meinung nach eine Name, der zu
niedlichen, kleinen Tieren passt.
Ooooh, sie ist sooooo süüüüß!!! ^///^
von Christina
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Michaela und das ist auch gut so. Der Name ist eher selten anzutreffen, finde ich. Ist also was Besonderes (naja und Christinas kenne ich auch nur 2, oder so).
von Christina
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt seit 2003 auch so-finde ihn mit ou auch am schönsten!!
von Christina
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt so-finden wir nach wie vor sehr schön!!!
von Christina
Beitrag melden
Hallo erstmal,

Meine Tochter habe ich Lea- Jolie genannt und ich muss sagen Lea ist wirklich ein schöner Name. Aber auch wenn es einem nicht gefällt ist das doch kein Grund so was hier zu schreiben..
Lg
von Christina
Beitrag melden
Nochmal ich, im Kollegenkreis wurde ich mal Stina genannt, meine Vorgesetzte sagte dazu mal, der Name Stina erinnere sie an Bauerntrampel, also habe ich nur noch auf meinen richtigen Namen reagiert, ich habe keine Abkürzung mehr akzeptiert.
von Christina
Beitrag melden
Mein Vorname ist international, gibt es mit Cristina auch in Italien, Spanien + Lateinamerika.
In Russland, Polen usw gibt es Krystyna.
Früher habe ich immer gesagt, mein Name wie
Christina Onassis (Χριστίνα Ωνάση).
Mit dem Unterschied, sie ist zwar reicher als ich, aber dafür bin ich hübscher ;-), jetzt ist auch noch der Vorteil, ich lebe noch :-)
von Christina
Beitrag melden
Hallo,
wie man unschwer feststellen kann höre ich auch auf den wunderschönen Namen Christina. ALso Kind fand ich den Namen schrecklich nicht zuletzt weil der Name und alle möglichen varianten in meine Jahrgang (1986) sehr beliebt war. Hatte in meiner Klasse von 15 Mädls immer ca 10 die gleich oder ähnlich heißen. Deswegen wurde ich immer Chrissy genannt. Heute gehe ich wieder dazu über mit ''richtigem'' Namen angesprochen zu werden.
Liebe Grüße an den rest der Christina's dieser Welt.
von Christina
Beitrag melden
Bin mittlererweile 35 Jahre alt und meine Tochter, 7 Jahre alt hat eine Freundin die auch so heißt......
Danke Papa, für die Wahl meines Vornamens
von Christina
Beitrag melden
Hallo ,ich heiße auch Christina..Früher wollte ich nie dass man mich voll ausspricht weil dass im schwäbischen immer so Chrischtina..mich an einen trampel erinnert hat..Heute bin ich 42 und jeder der mich jetzt noch Tina nennt wird verbessert..Ich heiße Christina..nur mein Schatz darf ina zu mir sagen :-)) ..(meine Nichten konnten das auch nie aussprechen und haben mich Stina genannt)
von christina
Beitrag melden
Meine beste Freundin hat den Namen, ich finde ihn ser schön, leider aber sie nicht.
Jeder sagt zu ihr Fabsi
von Christina
Beitrag melden
Ich bin 15 Jahre alt und mich nennen alle Chrissi, sogar die Lehrer. Ich habe meinen Namen früher gehasst, aber mittlerweile finde ich den Namen ganz OK. Doch eins ist schade das mein oder unser Name mittlerweile sehr verbreitet ist, in meinen kleinen Ort gibt es schon 10 Christinas und insgesamt kenn ich bei die 30. Ich glaube bei uns in Tirol ist der Name sehr beliebt

LG Chrissi
von Christina
Beitrag melden
Hallo!
Ich heiße auch Christina, die meisten nennen mich aber einfach kurz Tina. Mir gefällt mein Name super.
Habe 2 Kinder einen Jungen und ein Mädchen, meine kleine Prinzessin heißt Carolina da mir das "C" als Anfangsbuchstabe sehr gefällt, ich ihr aber nicht den selben Namen geben wollte.
von Christina
Beitrag melden
voll cool was mann über die namen erfaren kann
von christina
Beitrag melden
ich mag meinen namen...bin mittlerweile 35 jahre und selbst mutter einer tochter. leider hört man den namen christina heute icht mehr, kaum oder unheimlich selten...also ich kenn keine andere christina..und das will was heißen, ich arbeite seit 15 jahren als erzieherin :-)

liebe grüße an alle alten und jungen christinas
von Christina
Beitrag melden
Liebe Grüße an alle Christinas! Finde den Namen selbstverständlich auch schön :) Aber nur mit "ch". Fast alle nennen mich allerdings nur Tina. War schon immer so. Es klingt für mich total komisch, wenn mich manche Leute mit Christina ansprechen, die sonst nur Tina sagen. Ist eigentlich fast schon schade :) Bye, alle Christinas, Tinas, Tinis, Chrissis, ...
von Christina
Beitrag melden
Es sollte wohl erwähnt werden, dass der Name "Rohan" aus dem alten Indien stammt und "emporsteigend" bedeutet. Auch ein indischer Baum trägt den Namen "Rohan". Die keltische Version entstand erst viel später. Das Zeitalter der Kelten begann etwa 750 v. Chr., die vedische Kultur (Indien) fand ihren Anfang um 1500 v. Chr..
von Christina
Beitrag melden
Mich nennen alle Kitja. Als der Bruder meiner Freundin klein war, konnte er Christina nicht aussprechen nannte mich Kitja. Die Oma von der dachte dann , ich heiße in Echt Kitja und nannte mich so ...... so ging das weiter, bis ich jetzt von den meisten so genannt werde
von Christina
Beitrag melden
Mmmh Adisa.... dein Name ist hier auf der webside nicht mal vorhanden?!
von Christina
Beitrag melden
Also Adisa, wie du siehst heiße ich auch so! Der Name ist sehr beliebt. Über deinen Namen kann ich nix sagen, weil ich ihn noch nie gehört habe! Mmmh... mach dir mal Gedanken!
von Christina
Beitrag melden
Der Frauenarzt hat zu meinen Eltern gesagt, dass ich ein Junge wäre und Christian heiße. Heut bin ich froh, dass ich ein Mädchen geworden bin und Christina heiße!
von Christina
Beitrag melden
Nich der Name macht aus wie sich ein Mensch gibt sondern der Charakter, und der hat nun mal nichts mit dem Namen zu tun.
von Krystina
Beitrag melden
Hallo zusammen,
meine beste Freundin heißt Yvonne, oder auch liebevoll Yvi genannt. Ich finde der Name klingt sehr schön -> seid stolz drauf!
von Christina
Beitrag melden
Ich heiße wie man sehen kann auch so.
Eigentlich sollte ich mit K geschrieben werden, aber im Krankenhaus wurde ich falsch geschrieben.
Heute bin ich froh darüber, sieht doch viel schöner aus.
von Christina
Beitrag melden
Mein Mann heißt Simon und heißt wohl auch Fels.
von Christina
Beitrag melden
auch ich heiße Christina und ich bin der Meinung dass Adisa ein total verkorkstes Bild von diesem Namen hat, zudem man den Charakter nicht am Namen festmachen kann.
von Christina F.
Beitrag melden
Mein vater heißt so.Übersetzung passt aber gar nicht zu ihm.Is genau das gegenteil
von Christina
Beitrag melden
Habe meinen sohn so genannt
von Christina
Beitrag melden
Jaja...xD Noch eine Christina *g* Ich liebe meinen Namen und ich kann mir auch keinen anderen vorstellen.Er passt einfach zu mir.Aber noch lieber mag ich es wenn man mich Chrissie nennt ;)
Grüße an alle Christina`s dieser Welt ! Bleibt so wie ihr seid und bleibt stolz auf euren Namen ;)
Christina`s 4 Ever *gg*
von Christina
Beitrag melden
Ich find das echt nicht schön, dass du ihr diese Kommentar dazu nutzt, jeden zu sagen das du eine Lesbin bist!!!!!!!!!!!!!

Schäm dich!!!!!!!!!!!!!
von Christina
Beitrag melden
Auch mir ist ein Savas bekannt. Und dieser hat buchstäblich...mit sich selbst zu kämpfen!
von Christina
Beitrag melden
Nadja ist ein schöner Name und meine Tochter soll so heißen!
von Christina
Beitrag melden
also ich hab keine guten erfahrungen zu vanessas meißtens sind die auf der hauptschule und total doof sorry an alle vanessas die nciht so sind
von christina
Beitrag melden
also ich hab keine guten erfahrungen zu vanessas meißtens sind die auf der hauptschule und total doof sorry an alle vanessas die nciht so sind
von christina
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Emma und ich liebe diesen Namen!!! Ich wusste schon bevor ich überhaupt schwanger war, dass meine Tochter einmal Emma heißen wird!!!
von Christina
Beitrag melden
Christina ist voll der komische Name, weil all die Personen, die ich mit diesen Namen kenne sind total eingebildet und falsch. Sorry aber das ist nunmal meine Erfahrung!
von Adisa
Beitrag melden
Unsere 7-Monate-alte Tochter heißt Jella, wir haben uns in einem Namensbuch direkt in den Namen verliebt und sind immer noch ganz begeistert.

Die meisten Freunde und Bekannte finden ihn ebenfalls schön und besonders, wenn nicht, wäre uns das aber auch egal.

Zur Zeit fängt sie gerade an, auf den Namen zu hören - hoffentlich gefällt er ihr später auch einmal.
von Christina
Beitrag melden
Ich selbst trage diese Name und bin sehr stolz darüber, dass ich diese Name bekommen habe.
von Christina
Beitrag melden
#2108