Christophe

447 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • christos = der Geweihte, der Gesalbte (Altgriechisch) pherein = tragen, bringen (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Christus tragend

Mehr zur Namensbedeutung

im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Christophorus (3. Jh.), Schutzpatron der Schiffer und Flösser, einer der 14 Nothelfer

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Christophe" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Christophe" verbinden.

Traditionell
31%
Modern
Alt
36%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
39%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
32%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
26%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. Juli, 25. Juli, 25. August, 25. Oktober

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Schroffel Chris Chrisse Stöpsel

Christophe im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Christophe hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Christof Christoff Christoph Christophe
Bekannte Persönlichkeiten
  • Christophe Lambert
    (franz. Schauspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Christophe! Heißt du selber Christophe oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Christophe
Überlegen Sie mehr als dreimal, wenn nicht gar zehnmal, ob Sie ihr Kind so nennen wollen. Die Leute glauben immer, man könne seinen eigenen Namen nicht schreiben und dichten einem das "e" wahlweise ab oder ein "r" dran. Ihr Sohn wird immer Probleme haben mit dem Vornamen. Trotzdem bin ich persönlich froh so zu heißen. Mit "e" sieht es einfach besser aus und es entspricht vor allem meiner "kulturellen Herkunft".
von Christophe
Beitrag melden
Ich bin Französin und mein Sohn heißt Christophe mit zweiter Vornamen. Christophe ist in Frankreich ein ganz üblicher Namen, der nie aus der Mode kommt. Die Deutschen kennen Christophe Lambert unter seinen veränderten Namen Christopher.
von Caroline
Beitrag melden
#2117