Constanze

2890 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • constare = standhalten (Lateinisch)
  • lat.: constantia = Beständigkeit, Festigkeit

Bedeutung / Übersetzung

  • die Standhafte
  • deutsch: Beständigkeit, Festigkeit
  • die Beständige, fest Entschlossene

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Konstantin: geht auf einen römischen Beinamen 'Constantinus' zurück; verbreitet durch den Namen des römischen Kaisers Konstantins des Grossen (3./4. Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Constanze" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Constanze" verbinden.

Traditionell
52%
Modern
Alt
44%
Jung
Unintelligent
15%
Intelligent
Unattraktiv
28%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
40%
Bekannt
Ernst
41%
Lustig
Unfreundlich
20%
Freundlich
Unwohlklingend
25%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

18. Februar, 21. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Conny Stanzerl Stanzl Coco Connie Consti Con Conzi Stanze Stanzi Co Constiti Coni Conschtanse Constl Danzi Conne Conty Consi Conse Conno Connu Constelchen Tansi Danze

Constanze im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Constanze hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Konstantin
Ähnliche Vornamen
Constance Constanza Constanze
Bekannte Persönlichkeiten
  • Constanze Engelbrecht
    (Schauspielerin)
  • Constanze Harpen
    (Schauspielerin)
  • Constanze Polaschek
    (TV-Moderatorin)
  • Constanze Rick
    (Moderatorin)
  • Constanze von Blumenberg
    (Figur aus der TV-Serie "Schloss Einstein" )
  • Constanze Weber
    (Frau von Wolfgang Amadeus Mozart)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Constanze! Heißt du selber Constanze oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Constanze
bin Mitte Vierzig und hatte in meiner Kindheit und Jugend immer den Eindruck, statt "Hallo, ich bin Constanze" könnte ich ebenso gut sagen "Hallo, ich halte mich für was Besseres". Bei den Eltern meiner Mitschüler habe ich regelrechte Lachkrämpfe ausgelöst, wenn ich mich im Alter von sechs Jahren mit diesem Namen vorgestellt habe. "Na da hast du aber viel zu schreiben" war noch die freundlichste Reaktion. Finde auch selbst, dass er absolut nicht zu einem kleinen Kind passt. So langsam scheint sich das Image des Namens allerdings zu bessern.
Sollten wir uns bei unserer Tochter für einen eher ausgefallenen Namen entscheiden, werden wir ihr auf jeden Fall noch einen zweiten, gängigeren dazugeben, dann kann sie später selbst entscheiden, wie sie sich rufen lässt.
von Constanze
Beitrag melden
Ich kann die negativen Kommentare zu unserem Namen nicht verstehen. Ein wunderschöner, nicht alltäglicher Name welcher in Erinnerung bleibt. In der Kindheit wurde ich von der Oma Stanzl genannt, fands damals auch nicht so lustig, heute allerdings niedlich :-). Conny hat sich bei mir durchgesetzt, woran ich aber auch nichts auszusetzen habe, Coco kam früher auch manchmal (vorallem als Coco Jamboo rauskam). Suchen für unser Kind gerade ebenfalls einen Namen und merken erst wie schwer das ist. Ich danke meinen Eltern für diesen Namen! Der laut meinem Mann auf meinen Steinbockcharakter mehr als zutrifft ;-).
von Constanze
Beitrag melden
Ich bin jetzt 12 Jahre alt und habe mit diesem Namen einen Haufen Probleme. Ich werde in der Schule oft mit dem Namen Kotztante gehänselt, ich finde den Namen Schön und sehr edel. Trotzdem stelle ich mich immer als Conni vor weshalb ich einmal plötzlich Cornelia genannt wurde. Aber in unserer Familie tragen alle `ausergewöhnlichere´ Namen: Mein Opa heißt Manfred, meine Oma Siglinde, mein Papa Jasper, meine Mama Bettina, mein Bruder Harmen, meine Schwestern Ilsabe, Gesa, Leveke und Friederike. Außerdem ist meine große Schwester behindert. Aber ich finde unsere Namen passen zu jedem von uns vor allem zu mir. Wenn man so Constanze heißt geht das ja mit den Hänseleien noch aber ich heiße Constanze Eroht Durst was nicht wirklich vorteilhaft ist. Dennoch meine ich, ich sollte meinen Namen mögen und zu ihm stehen. :)
von Constanze
Beitrag melden
Meine 1. Tochter soll Constanze Emilia heißen.
von (;
Beitrag melden
Der Name Constanze ist SUPER!!! In ihm steckt Fröhlichkeit + Stärke!!! Er kommt zum Glück nicht zu oft vor, hat also MEGAwenige Chancen zu nerven!!! Er ist SUPERschön!!!
V.G.
von Constanze
Beitrag melden
Es gibt ein Lied von Bodo Wartke , dass den Namen "Constanze" trägt
von Constanze
Beitrag melden
Meine neugeborene Cousine heißt Constanze und ich fand den Namen schon immer wunderschön und finde es fantastisch, dass ich heute erfahren habe, dass sie so heißt! Der Name ist zeitlos, klingt schön und passt auch wunderbar zu den meisten Nachnamen!! Ich würde auch gerne so heißen!
Und an alle die so heißen:
Ihr könnt euch freuen, so einen schönen Namen zu haben!
von Cousinchen
Beitrag melden
Ich habe insgesamt drei Schwestern: zwei ältere, Cornelia und Caroline, und eine jüngere, Constanze. Von allen Namen meiner Schwestern hätte ich manchmal gern den Namen Constanze, da er so zeitlos, wohlklingend und sehr edel ist. Mein Name, Cassandra, kommt mir manchmal eher "märchenhaft" vor - was ich nicht bin. Der Name Constanze hingegen hat eine gewisse Härte, die ich sehr mag. Constanze ist die einzige von uns, die einen Spitznamen zulässt. Wir nennen sie ab und an gerne Conny, was wunderbar zu meiner liebenswürdigen, sehr hübschen Schwester passt. Auf Constanzes Namen werde ich wohl ewig neidisch sein - wobei ich sagen muss, dass es mich auch nicht schlecht getroffen hat.
von Cassandra
Beitrag melden
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Auch als Kind hatte ich nie große Probleme damit (außer im Französischunterricht wenn die Lehrerin den Namen Constanze französisch ausgesprochen hat und einige es lustig fanden mich dann den ganzen Tag so zu nennen). Auch dass man sofort aufhört wenn jemand "konstant" oder "Konstante"(Mathe/Physik) gesagt hat gehört irgendwie dazu.
von Constanze
Beitrag melden
Ich heiße Konstanze, zwar mit "K". Aber ich muss nach 36 Jahren auch endlich mal meine Mutter schimpf-loben:
Kinder können sehr grausam aber auch witzig sein. Was hatte ich für Spitznamen: Sprungschanze, Russenpflanze, Bettwanze ....Und die Abkürzungen waren auch nicht besser. Conny fand und finde ich schlimm, wie Mandy, Cindy usw.
Endlich habe ich Koko durchgesetzt, mittlerweile kann ich auch mit meinem voll ausgesprochenen Namen leben. Da ich Konstanze Alexandra heiße, geht das noch, aber überlegt, wie ihr eure Kinder nennt. Etwas Besonderes ist ja nicht schlecht, aber ZU edel und abgehoben macht eher unsympathisch. Schön finde ich allerdings, dass Mozarts Frau so hieß und diese Geschichte mildert die Strenge in meinem Vornamen.
von Konstanze
Beitrag melden
Ich trage seit 23 Jahren den Name Constanze und komme damit mittlerweile ganz gut klar. Da ich auch aus dem Allgäu komme, kenne ich das ConSCHtanze Problem...
Natürlich kenne auch ich die üblichen Hänseleien aus dem Kindergarten. Bei mir war es gemäß diesem Schema: Conny kommt in den Kindergarten, Conny muss zum Zahnarzt etc. Ich denke jeder kennt diese Kinderbücher. Irgendwie beruhigt es mich, dass es Leidensgenossinnen gibt, früher dachte ich nämlich ich wäre die einzige die so heißt ;-)
von Constanze
Beitrag melden
Ich selber mag meinen Namen sehr, doch bin ich in meiner Kindheit oft veräppelt worden. Mittlerweile hat sich das zwar gelegt, jedoch wird mir das immer in Erinnerung bleiben. Bei Freunden war und bin ich immer noch die Conze. Erst mochte ich den Spitznamen noch weniger als damals meinen richtigen, aber mittlerweile gehört er zu mir wie mein Augapfel. :) es ist einfach schön, wenn man einen besonderen Namen hat. Constanze
von Constanze
Beitrag melden
Ich habe selbigen seit 49 Jahren und habe nie schlechte Erfahrungen damit gemacht. Ich bin happy, keinen "Allerweltsnamen" zu haben. Was schade ist, dass den meisten irgendwann der Name Constanze zu lang ist und ich dann nur Conny genannt werde. Aber alles ist gut und liebe Grüße an alle Namensvetterinnen.... Constanze
von Constanze
Beitrag melden
Hallo an alle Constanzen dieser Welt, ich finde euren Namen wunderschön. Eigentlich ist er die perfekte Kombination aus Allem was ein guter Vorname braucht: Er ist prägnant, hat eine positive Konnotation und kein "Gassenhauer". Constanze als Vorname ist für mich wie ein kleines Adelsprädikat. Im Prinzip ein Geheimtipp unter den Vornamen, aber gut, dass nicht Alle darauf gekommen sind... Seid glücklich, dass Eure Eltern soviel Geschmack hatten... ;-))
von Uwe
Beitrag melden
Das ist ja interessant, so viele Kommentare über diesen Namen. Bin 55 und hatte auch in der Schule Probleme mit diesem Namen, in Baden Württemberg Conschtanze, hört sich dann wirklich furchtbar an, und alle in der Klasse haben geschaut, nach dem Motto, wer hat denn so einen Namen? War sehr unangenehm, ich hatte später immer einen Spitznamen, sodass viele gar nicht wussten, wie ich wirklich heisse. Schade eigentlich, meine Mutter war ein grosser Mozart Fan, daher mein Name (Frau von Mozart, Constanze Weber). Aber Karin, Gaby usw. will man ja auch nicht heissen, ich persönlich kenne keine andere Constanze, also ist der Name ja nicht so oft verbreitet. Und die Bedeutung "die Beständige" ist ja absolut positiv.
von Constanze
Beitrag melden
Hey mein name ist leonie constanze und ich finde die namen ziemlich cool weil das alles mit den eigenschaften von mir passt ;) obwohl der name constanze sehr altmodisch klingt:P
von Leonie Constanze
Beitrag melden
Ich heiße auch Constanze und liebe meinen Namen mittleweile sehr. Natürlich hatte auch ich in der Schule gelegentlich schlechte Erfahrungen mit meinem Namen gemacht vor allem bei Lehrern (Conschtanze). Meine Mitschüler riefen mich aber meistens Conny, was ich total in Ordnung finde. Früher wollte ich dann manchmal einen anderen Namen haben, aber mit all den Jahren gefällt mir mein Name immer besser. Ich finde, wenn jemand ein Problem mit meinem Namen hat, dann ist das sein Problem und nicht meins. Constanze klingt sehr schön, ist edel und sieht auch geschrieben sehr schön aus. Viele Arbeitskollegen haben mir schon gesagt, daß der Name so schön ist, daß sie mich unbedingt mit Vornamen ansprechen wollen. Für mich kein Problem. Und hier in Belgien wird der Name französisch ausgesprochen, was ich super schön finde und auch sehr gerne höre. Auch Freunde haben ihr Tochter Constanze genannt, da ihnen der Name so gut gefiel. Ich durfte auch Taufpatin sein, worauf ich sehr stolz bin auf meine Namenskollegin. Ausgesucht hat meinen Namen übrigends mein Papa (Mozartfan) und meine Mama war auch gleich ganz begeistert. Und für mich am Schönsten: mein Mann (35) hat mir mal verraten, daß er sich beim ersten Kennenlernen sofort in meinen Namen verliebt hat. Wenn das mal kein schönes Kompliment ist!
von Constanze (35)
Beitrag melden
Ich kann das mit dem Conschtanze gut verstehen. Mir geht es genauso.
von xyz
Beitrag melden
Ich heiße auch Constanze und da ich im Allgäu wohne, nennen mich meistens die Lehrer "ConSCHTanze", was als sehr lustig empfunden wird!
Ich fand das immer schrecklich, da ich eben auch nicht wie eine Constanze bin, ich bin eben eine Conni, aber ich habe gelernt mit dem Namen zu leben, schießlich kann man es ja nicht ändern!
von Constanze
Beitrag melden
Constanze ist ein sehr schöner, edler und auch
historischer Name. Mozarts Frau hiess auch
Constanze. Dieser Name ist selten, und wenn man
gutes Deutsch spricht, auch sehr gut zu artikulieren..
Gute und schlechte Spitznamen findet man zu jedem Vornamen, was solls, man steht über den Dingen.
von Alexandra
Beitrag melden
Seit 22 Jahren besitze ich diesen Namen schon!
Ich Hasse Ihn, ich weiß nicht was meine Mutter sich dabei gedacht hatte. O.o
Schon in der Schule wurde ich durch meinem Namen auf grausamster weise gehännselt.
Schon früher haben viele meinen Namen falsch ausgesprochen und zwischen drin einen "ch" reingeschmissen, das nervt mich bis heute. -.-"
Mittlerweile vertrage ich den Spitzname Conny, früher konnte ich diesen nicht ausstehen, ist aber besser als Constanze.
Der ist so lang und hört sich streng an, der passt garnicht zu mir.
Mir wehre ein niedlicher Name eher, wie z.B. Lina. ^~^
von Constanze
Beitrag melden
ich heiße Constanze Teresa und früher hab ich constanze gehasst! ich wollt immer teresa heißen aber mittlerweile bin ich mit meinem namen zufrieden und glücklich einfach weil er selten ist und schön klingt. klar ist es nervig das man immer dazu sagen muss "mit c am anfang und z am ende" oder das es im souvinir-laden nie etwas mit dem namen constanze gibt und die unschönen spitznamen... aber ich bin mit meinen echt zufrieden ein teil meiner freunde nennen mich consi die andern conse oder sogar coco
ich bin mittlerweile wirklich zufrieden mit meinem namen und froh das mich meine eltern zu einer Constanze gemacht haben :)
von Constanze
Beitrag melden
Man kann den Namen Constanze mögen oder auch nicht. Ich heiße schon fast 53 Jahre so, er ist selten, in letzter Zeit taucht er ab und zu wieder auf und wenn man Selbstvertrauen hat, nicht reagiert, wenn er verhunzt wird, dann hören die Leute von selber auf damit. Mein Sohn heißt Arne, ich dachte, den Namen kann man nicht verniedlichen oder verhunzen, denkste, einige wollten Arnele draus machen, er ignorierte es und heißt Arne, Punkt. Ich lass maximal Conny gelten, alles andere prallt an mir ab.
von Constanze
Beitrag melden
Coani = Constanze
von coani
Beitrag melden
Ja, Constanze ist ein wunderwunderschöner, seltener Name... hätt ich auch gern
von Micky
Beitrag melden
Constanze ist in meinen Augen ein wunderschöner edler Name, den man auch als Erwachsene noch tragen kann ohne sich wie ein kleines Mädchen vor zu kommen und wer sich über Spiznamen ärgert, der sei getröstet, dass es zu jedem Namen auch eine Möglichkeit gibt, ihn zu verschandeln, wenn man einen Menschen verletzen möchte: Anja, die kann ja, anjaarscht; Annette, gut im Bett; Handy-Mandy; Lars vom Mars; Susanne in der Pfanne; Wer drüber steht wird auch nicht geärgert. :-)
von Anja
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön, auch was er bedeutet. Kann es gar nicht verstehen das ihn manche schrecklich finden. Dieser Klang wunderschön- er ist selten. Klar gibt es Spitznamen (mein Bruder nennt mich Consi, meine Arbeitkollegen Consti - so wie es jeder mag) aber ich denke wenn man nicht darauf reagiert, etabliert sich kein Spitzname :). Also an alle die genauso heißen freut euch das eure Eltern soviel Geschmack bewiesen haben!!!
von Constanze
Beitrag melden
ich mag meinen namen constanze nicht weil mich die lehrer immer conny nennen das klingt doof naja aber das positive an meinem namen ist das er selten ist ;'D
von constanze
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön und liebe es nicht zwischen den ganzen Einheitsbreinamen wie Lisa, Julia, Sara zu verschwinden. Wer sich als Constanze vorstellt wird in Erinnerung behalten, man kann sich mit so einem Namen besser durchsetzen. Spitznamen wie Connie oder Stanzl sind furchtbar und entwerten das Erhabene des Namens. Der Name ist ausdrucksstark und edel; gerade auch im Französischen sehr elegant und im Englischen hingegen klingt er etwas lockerer. Ich habe immer tolle Reaktionen und Kommentare bekommen und danke meinen Eltern für einen Namen mit dem ich mich wohlfühle.
von Constanze
Beitrag melden
Also, mein Name ist Constanze Elisabeth (Gott, was hab ich gelacht, als ich gesehen haben, dass eine Constanze und ihre Schwester Elisabeth hieß :D), und ich mag Elisabth lieber. Obwohl Constanze auch relativ schön ist, Altmodisch und manchmal etwas hart, aber edel. Und ich mag die Geschichte, wie meine Mutter auf den Namen gekommen ist. Ein Freund von ihr meinte, ein Name muss nicht nur schön klingen, sondern auch schön aussehen, und hat sämtliche Namen aufgeschrieben, und Constanze sah so schön aus, dass Mama ihn gewählt hat. *stolz auf die Geschichte sei* Naja, bei meiner Sauklaue nicht wirklich! :D Trotzdem nennen mich die meisten Conny, selbst Lehrer! :D Es liegt einfach daran, dass ich eine Conny bin, und keine Constanze. Den Spitznemen Conny mag ich auch sehr, dadurch kam mein Freund auf 'Honey' :D Jetzt bin ich Conny-Honey. (: Auch wenn ich in der Schule unter dummen Namen wie 'Konstantinopel', 'Kotztante', 'Plfanze', ect. leiden musste, es ist besser als Lisa, Chantal oder Leonie. Leonie ist zwar ein schöner Name, aber es heißen zu viele so. Ein weiterer Nachteil ist, dass ich zurzeit in England wohne, wo mich alle Constanz oder wenn ich Glück habe Constänzey nennen! :D Trotzdem, toller name! Und wenn ihr eure Kinder so nennen wollt, dann mit C vorne, das ist die schönste schreibweise! (:
von Conny
Beitrag melden
Ich bin 10 jahre alt und meine mitschüler nennen mit auch immer conni und consi was grade noch geht für mich.. am schliemsten ist es wenn mich diejenigen die den namen nicht ausprechen können concance nennen.. aber eigentlich finde ich méinen namen sehr schön. Als ich kleiner war fand ich ihn auch nicht schön. Diktiert von constanze aufgeschrieben von Anja (15) auch schöneer name :)
von Constanze
Beitrag melden
Hi Leute,
ich heiße auch Constanze und hasse meinen Namen. Mittlerweile bin ich 20, und das war eigentlich schon immer so, seit ich denken kann. Ich finde, dass der Name einen furchtbaren Klang hat... ich finde ihn zu lang... und gerade Kinder suchen ja ständig nach Spitznamen - und bei diesem Namen finden sich noch nicht mal schöne Spitznamen oder Abkürzungen (Conny finde ich grausam).
Der Name ist selten und besonders - es heißt eben nicht jeder so. Als ich ein Kind war, habe ich gerade darunter gelitten: In der Grundschule haben sich die anderen Mädchen immer so sehr gefreut, wenn sie eine "Namensschwester" gefunden haben... "ohh du heißt auch Lisa?? Ich auch =) Sollen wir Freunde sein?" Oder kennt ihr diese Tassen mit dem Vornamen und einem Seehund, die es oft in Touristenstädten an der Nordsee gibt? Nie war mein Name dabei! Absolut nie. Und wenn er einmal dabei war, dann wurde er mit K geschrieben. Es war jedesmal frustrierend. Ich habe mich echt allein auf der Welt gefühlt, so als gehörte ich nicht zu den "normalen Leuten mit einem normalen Vornamen" dazu.... als ich irgendwann ein Mädchen kennenlernte, das auch Constanze hieß, war ich total erleichtert und stolz, dass es noch so jemanden gibt.
Mittlerweile habe ich resigniert: Mein Name ist scheiße, aber ich kann nichts ändern und muss halt mein Leben lang damit rumlaufen. Mich nervt es nur immer wieder, dass ich ständig gefragt werde: "Mit K oder mit C? aha. und hinten? Mit c oder mit z ?"
Sämtliche Ausländer können meinen Namen gar nicht aussprechen und sämtliche Rentner nennen mich "ConSCHtanze"

TUT DAS EUREM KIND NICHT AN!
von Constanze
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen so grauenvoll. Ich mag ihn gar nicht. Klingt so hart und streng und niemand kann ihn auf Anhieb gescheit aussprechen!! Wenn ich gefragt werde, wie ich denn heiße, und ich dann "Constanze" sagen, dann heißt es jedes Mal "Was? Wie bitte? Wie war das nochmal??" dann gibt es auch noch keine guten Spitznamen. Conny ist noch der erträglichste, aber niemand will mich irgendwie so nennen. Alle nennen mich "Nanni", weil ich als Kind meinen Namen nicht ausprechen konnte und mich dann selber Nanni genannt habe!! Aber Nanni ist ja wohl genauso fürchterlich. Ich hätte viel lieber einen normalen Namen, wo sich auch verschiedenen (und schöne!!) Spitznamen draus machen lassen!! Früher wurde ich auch oft "Kotztante" oder "Nonnenstanze" genannt. Sehr schlimm war das für mich immer...
Ein Tipp an alle werdenden Eltern: NENNT EUER KIND NIEMALS CONSTANZE!!!
von COnstanze
Beitrag melden
Hallo,

ich heiße auch Constanze und finde meinen Namen wunderschön:) Er hat so was edles . Ich bin stolz auf diesen namen . Meine Tochter und ich haben sogar die beiden gleichen initialien C.B. witzig ;)
von Constanze B.
Beitrag melden
Ich werde immer Cotsch genannt und meine Schwester (Elisabeth) wird immer Lelle genannt. Allerdings finde ich ihren Namen schöner als meiner. Er hat was edles an sich und die abkürzung "Lisa" ist einfach nur wunderschön. Spitznamen für Constanze fand ich schon immer schrecklich, aber "Tanzi" gefällt mir richtig gut! So sollten mich meine Freunde nennen, und nicht Cotsch! da kommen ja nur noch blöde Sprüch wie: na Heute schon gekotzt?"
von Constanze
Beitrag melden
Also ich bin auch immer wieder hin und her gerissen was meinen Namen angeht. Auf der einen Seite finde ich ihn furchtbar, aber auf der anderen Seite finde ich ihn auch sehr erwachsen und edel. Leider hatte ich in der Schule auch mit so tollen Namen wie "Konze" zu tun... wo halt wirlkich sehr schnell "Kotze" rauswerden kann. Mit meinem Spitznamen bin ich jedoch recht zufrieden. Der ist nämlich Nance :-)
von Constanze
Beitrag melden
Ich heiß auch Constanze. Manchmal höre ich von Leuten dass sie den Namen sehr schön finden..., ich persönlich schwanke ständig. Auf der einen Seite finde ich den Namen so "hart" und "streng" auf der anderen Seite hat er schon irgendwie ´nen "edlen" Nachklang. hab vorhin bei den Kommentaren gelesen dass eine von euch "Tanzi" genannt wird :-) wie süß ist dass denn?! Schade dass ich das verpasst hab, bin 26 und mittlerweile ist einfach bei allen "Conni" hängengeblieben. meine Freundin nennt mich "Conchetti" und meine Schwester "Consulo" oder "Consudo" ..schwankt immer und ist jedes Mal witzig.
von Constanze
Beitrag melden
Meine Mutter hat leider die idee mich Constanze u. meinen größern Bruder Konstantin zu nennen.
Wo von ich garnicht begeistert bin, naja was meinen Bruder betrift nicht. Aber ich mag meinen Namen auch nicht so schön. U. es stimmt Kinder sind grausam u. verunstalten Namen zu gern. Den schlimmsten Spitznamen im positiven Bereich war Conti, da läuft es mir kalt den rücken runter. Ich persönlich hätte lieber einen anderen Namen bekommen. Ich finde die Namen die mit L anfangen viel besser z.B: Leandro oder Lilijana oder Luca ect... .
Finde ich viel schöner ich wäre für Luca (für mich).
Von allen anderen werde ich Conny genant (freunde) was ich immer noch besser find als Constanze. Bis auf meine Eltern die ziehen Mäuschen vor, was mein Frund auch sehr toll findet ^^.
Wo bei ich seinen Namen auch sehr sehr schön finde Alexander, einfach nur toll.
von Conny
Beitrag melden
ich liebe diesen namen. aber leider hatte ich in der grundschule mit einigen unangenehmen ``spitznamen`` zu kämpfen. mittlerweile ist das nicht mehr das problem. und einen richtigen spitznamen hatte ich von anfangan der mir auch sehr gut gefällt. ich werde immer tanzi genannt.
von Constanze (16)
Beitrag melden
Ich finde den Namen ganz okay. Meine Familie und meine Freunde nennen mich allerdings Conny. Spitznamen bekomm ich zwar immer mal wieder welche, aber nur Conny bleibt immer ;)So richtig blöde Spitznamen hatte ich eigentlich noch nie. Früher haben meine Eltern mich manchmal Constanze genannt, einige meiner Lehrer nennen mich auch so. An dem Namen finde ich schön das er nicht soo häufig ist wie z.B Lisa oder Laura...
von Constanze
Beitrag melden
ich hasse meinen namen! klingt wie eine verschrumpelte rosine oder so, ne ey! darf man überhaupt sein kind constanze nennen, das frage ich mich auch bei geraldine!!!!! ausgerechnet mich hat es so hart getroffen!! warum? warum?
von Constanze-Geraldine
Beitrag melden
mein spitzname ist conze woraus sich leider sehr leicht kotze machen lässt. das stört mich aber nicht so weil ich meinen namen mag ;)
und bei der familie bin ich die stanzi.
von Constanze
Beitrag melden
Super schöner und starker Name...Und ich persönlich kann mich gut mit der "Bedeutung" identifizieren. "beständig"
von Constanze
Beitrag melden
Meine jüngere Schwester heißt Constanze bzw. wird Coco gerufen. Der Name ist sehr hübsch - und meine Schwester macht der Bedeutung "standhaft" mit ihrem sturen Charakter wirklich alle Ehre ^^
von Schwester einer Coco :)
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderschön. Trotzdem finde ich die französische Form (Constance) etwas schöner. Ich finde, dieser Name würde auch irgendwie zu mir passen. Aber mit meinem eigenen Namen bin ich auch zufrieden.:)
von Ekaterina
Beitrag melden
Ich heiße auch sehr gerne Constanze. Mein Name ist selten und klingt schön. Ich werde auch oft auf meinen schönen Namen angesprochen. Meine Freunde nennen mich Conny und meine Familie Constanze. Aus blöden Spitznamen habe ich mir nie etwas gemacht, darum sind sie auch sehr schnell wieder gestorben. Ich finde meine Eltern haben das gut gemacht.
von Constanze (47)
Beitrag melden
An den vorhergehenden Kommentar:

Du hast doch ein "a" und ein "s" in deinem Namen?!?

Wir überlegen, unsere bald auf die Welt kommende Tochter so zu nennen und finden den Namen wirklich sehr schön. Der Name hat etwas edles und prinzessinenhaftes. Er ist nicht im geringsten negativ besetzt, wie vielleicht Dschackeline und Schantalle ;-)
von Rafael
Beitrag melden
ich mag meinen Namen nicht!!!!!! der hört sich zu maskulin an! ich hätte lieber ein a oder s im namen (anna-maria, anna-katharina, dajana, juliana, sabrina, isabel) find ich viel schöner! mein süßer spitzname conny tröstet mich über meinen grauenvollen namen hinweg!
von Constanze
Beitrag melden
Ich mag diesen Namen nicht! Meine Mitschüler haben in der 4.Klasse diesen Reim gedichtet: Constanze die Pflanze tanzt wie eine Wanze und pflanzt mit einer Lanze!
von Constanze
Beitrag melden
ich finde den namen zwar ziemlich hart...aber dennoch irgendwie schön.zu mir persönlich passt er nicht,weil ich eher ein aufgedrehter und nicht so...ernster mensch bin..aber ich finde ihn dennoch gut.vorallem wenn man bedenkt welche berühmten persönlichkeiten ihn tragen (:
von Constanze
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen bis heute nicht so wirklich. Ich finde der hört sich irgendwie total langweilig an und ist auch nichts soo besonderes. Ich werde von meinen Freunden & von meinem Verlobten auch nur Conny genannt, weil mir das einfach lieber ist. Von meiner Oma werde ich Stanzi genannt, was jetzt auch ned soo schlimm ist...solang sie das nicht in der öffentlichkeit tut *g*
von Constanze (Geboren am 6.Mai 1990)
Beitrag melden
Ich finde wir können sehr stolz auf unsere Namen sein, es sind nicht die weichesten und nicht die schönsten, aber sie machen uns zu etwas besonderem und unsere Eltern haben sich dabei etwas gedacht, und zwar nicht nur wie die hübsche Schauspielerin aus dem Mittagsfernsehn heißt =)

Mein Spitzname in der Familie ist inzwischen Tata, damit kann ich sehr sehr gut leben, an der Arbeit bein ich die Conze und bei Oma die Stanzi... Jeder wie er will, hauptsache sie meinen mich =)
von Auchso
Beitrag melden
Also ich heiße auch Constanze und mag den Namen nicht so gerne. Ích bin froh, dass ich keinen aller-welts-namen wie Julia, Lisa oder Kristin hab. Aber den Klang meines Namens mag ich einfach nicht, der ist zu hart irgendwie. Und es ist echt schade, dass es keinen schönen Spitznamen dazu gibt, ich werde immer Conni genannt, was ich besser als Constanze aber trotzdem nicht toll finde. Schrecklich finde ich "Conzi"!! Das ist das schlimmste was man daraus machen kann!!
von Conni
Beitrag melden
Der Name Constanze hat doch was romantisches!
ich heiße gerne so...und habe auch nichts grausames damit erlebt:-)
Mit Constanze kann man auch einen schönen doppelnamen machen, ich heiße z.B.
Constanze-Clarissa
von Constanze (21)
Beitrag melden
"meine Mama meint immer, hätte sie gewollt, dass ich Conny hieße, dann hätte sie mich so genannt"
Meine mama sagt das auch ;)

Ich finde es schön, dass ich persönlich keine kenne, die auch Constanze heißt. Ne Freundin mit gleichem Namen fänd ich irgendwie seltsam :D
von Constanze (20)
Beitrag melden
Ja, das Problem mit der Conschtanze oder der Kotztante kenn ich nur zu gut! Aber eigentlich bin ich sehr stolz darauf, diesen Namen zu tragen. Meine Freunde nennen mich Conny, ich würde aber lieber einen anderen Spitznamen haben... weiß jemand einen?
von Constanze(14)
Beitrag melden
Ich lebe im Schwabenländle und hab auch das Problem, dass die Schwaben meinen Name nicht aussprechen können. Gebürtig bin ich aus Sachsen. Kotzi etc. hat mich nie jemand genannt. In der Grundschule nannten mich alle Conzi. Conny will ich auch nicht genannt werden, find ich blöd. Meine Mama sagt Stanni zu mir. Ich mag meinen Name, weil nicht jeder so heißt.
von Constanze (28)
Beitrag melden
Als Kind konnte ich meinen Namen auch nie leiden - da wurde gerne "Kotz-tanze" draus... Mittlerweile nennen mich viele Conny - bis auf meinen Mann und meine Eltern (meine Mama meint immer, hätte sie gewollt, dass ich Conny hieße, dann hätte sie mich so genannt )... Und witzigerweise heiße ich seit meiner Hochzeit auch noch Weber - Constanze Weber, nur mit Mozart hab ich nichts zu schaffen :-).
von Constanze Weber
Beitrag melden
Leider lebe ich in Schwaben, so dass immer die Conschtanze draus wird. In der Grundschule nannten sie mich Stanzl oder KOTZI !!! Jetzt sind wir bei Coco gelandet (=Jamaikanisches Schreckgespenst).
von Constanze
Beitrag melden
Ich heiße auch Constance. Allerdings mit zwei "C"s, also in der englischen der französischen Version, da mein Nachname englisch klingt. Ich mag meinen Namen sehr. Immerhin haben wir auch sehr berühmte Namensvetterinnen, wie die Ehefrau von MOZART (Konstanze-Kugeln?! ;-) und die GRÄFIN COSEL.
von Constance
Beitrag melden
Witzigerweise werde ich auch Conzi genannt....
von Constanze
Beitrag melden
Ich persönlich finde meinen Namen auch sehr schön, außer, wenn man mir den Spitznamen Conny gibt!
Meine Freunde nennen mich Conzi, klingt doch viel besser oder nicht?
von Constanze
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön. Wie schon von anderen gesagt, hat nicht jeder diesen Namen und ich denke darauf sollte man stolz sein. Es ist doch blöd wenn man einen Aller Welts namen hat wie Nicole oder andere. Ich bin einfach froh das ich so heiße und thabe gerne diesen Namen:)
von Constanze(16)
Beitrag melden
Ich finde Kevin furchtbar. Und muß dabei leider immer an jemand mit sächsischem Akzent denken :)
von Constanze
Beitrag melden
Ich finde den Namen alles andere als schrecklich. Ein schöner, alter Name, der einen schönen Klang hat.
von Constanze
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen. Vor Allem wegen seiner Bedeutung!
von Constanze
Beitrag melden
Ich leibe meinen Namen, wie ich aber kleiner war, hab ich ihn gehasst, weil alle Kinder unbedingt mir Spitznamen geben wollten. Aber ich finde CONSTI eine Vergewaltigung meines Namens. Der Name ist ziemlich selten, was natürlich den Vorteil hat, wenn man sich einander vorstellt, kann das Gegenüber sich meinen Namen sehr schnell merken..... Aja und Konstanze mit K find ich persönlich nicht so schön wie Constanze.
von Constanze 16
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön, und denke das es keine Abkürzung bzw. Spitznamen gibt der meinem Namen würdig erscheint.Meine Mutter hat mir diesen Namen gegeben weil es dafür keinen Spitznamen gibt.
von Constanze 25
Beitrag melden
Ich heiße gerne Constanze (27), obwohl Kinder grausam sein können mit Spitznamen...Aber immernoch selten und bleibt in Erinnerung....
von Constanze
Beitrag melden
Ich werd immer drauf angesprochen, dass der Name so schön wäre ^^
von Constanze
Beitrag melden
#2290