Danijel

879 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • dan = der Richter (Hebräisch); el = der Mächtige, Gott (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Gott sei mein Richter

Mehr zur Namensbedeutung

In der Bibel ist Daniel ein großer Prophet

Danijel ist die serbokroatische / slawische Form des Jungennamen Daniel

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Danijel" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Danijel" verbinden.

Traditionell
55%
Modern
Alt
33%
Jung
Unintelligent
51%
Intelligent
Unattraktiv
50%
Attraktiv
Unsportlich
51%
Sportlich
Introvertiert
56%
Extrovertiert
Unsympathisch
53%
Sympathisch
Unbekannt
64%
Bekannt
Ernst
59%
Lustig
Unfreundlich
48%
Freundlich
Unwohlklingend
57%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

31. März, 27. Juni, 21. Juli, 11. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Hebräisch, Slawisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Dan Daki Danilo Dani Dänp Dano Dado Jelli Jelly Danco Danny

Danijel im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Danijel hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Daniela
Ähnliche Vornamen
Dangelo Danijel Deangelo Denzel Demsal Danjel
Bekannte Persönlichkeiten
  • Danijel Arnautovic
    (dt. Fußballspieler)
  • Danijel Ljuboja
    (serbischer Fußballspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Danijel! Heißt du selber Danijel oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Danijel
Ich heisse Danijel und mir gefällt es sehr das es aussergewöhnlich ist und nicht jeder so einen hat^^
von Danijel
Beitrag melden
Mein Bruder heißt Danijel. Ein biblischer Name jedoch mit der serbokroatischen Schreibweise, da wir auch aus Kroatien sind. Ich finde es gibt zuuu viele Daniel`s auf der Welt. In der Schule hatte ich jedes mal einen Daniel in der Klasse ( Grundschule, Realschule, Berufschule), einmals gab es sogar zwei in einer Klasse.
Das war ein Daniel zu viel. Ich finde ihn nicht so besonders.
von Ana
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Danijel, es ist ein klassischer, alter Vorname, der dennoch jung klingt. Dennoch assoziiert er eine gewisse Seriosität, den ich bei vielen "Mode-Namen" vermisse. Zudem ist er in seiner Länge nicht zu lang, bietet aber auch Spielraum was Abkürzungen bzw. Spitznamen angeht.
Mein Favorit bei der Namensgebung war eigentlich erst Luka gewesen, im Nachhinein bin ich froh, dass ich auf den Namensvorschlag meines Mannes eingegangen bin, der schon immer Danijel favorisiert hatte. In den Schulen wird man aktuell von einer Welle an Lukas in allen Variationen überschwemmt.
von Sandra
Beitrag melden
Mein Sohn heiißt so :)
von Domé
Beitrag melden
Danijel, ein sehr schöner name...
von Tijana
Beitrag melden
#2510