Dorothea

4368 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • doron = das Geschenk, die Gabe (Altgriechisch);
    theos = Gott (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Gottesgeschenk

Mehr zur Namensbedeutung

Weibliche Form des lateinischen Namens 'Dorotheus', von griechisch 'Dorotheos'. Name verbreitet durch die hl. Dorothea (3./4. Jahrhundert).

Vom Griechischen "Theodora"

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Dorothea" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Dorothea" verbinden.

Traditionell
69%
Modern
Alt
43%
Jung
Unintelligent
16%
Intelligent
Unattraktiv
26%
Attraktiv
Unsportlich
40%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
39%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
26%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

11. März, 12. März, 25. Juni, 6. Februar

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Doro Dodo Thea Dora Dorli Dolly Theo Dori Do Dotty Dodi Dorle Dorie Dorit Doris Dörthe Dorti Dödchen Doril Torte-Thea Dortschle

Dorothea im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Dorothea hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Dorotheus
Ähnliche Vornamen
Dorette Dorit Dorotea Dorothe Dorothea Dorothy Dorottya Drita Dörte Dörthe Dorota Dorita Dorith Dorrit Dhurata Dararat Dorthe Darda Dorothee
Bekannte Persönlichkeiten
  • Angela Dorothea Merkel
    (Politikerin)
  • Dorothea
    (Figur aus der Romanreihe "Die Chroniken der Unterwelt")
  • Dorothea Baumann
    (Musicaldarstellerin)
  • Dorothea Echte
    (Nachrichtensprecherin)
  • Dorothea Kobs-Lehmann
    (deutsche Malerin)
  • Dorothea Schenck
    (deutsche Schauspielerin)
  • Dorothea Tieck
    (Übersetzerin)
  • Dorothea von Schlegel
    (Schriftstellerin, Literaturkritikerin)
  • Heilige Dorothea
    (Schutzheilige der Gärtner, Blumenhändler, Bierbrauer, Bergleute, Bräute, Wöchnerinnen und der Neuvermählten)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Dorothea! Heißt du selber Dorothea oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Dorothea
Meine geliebte Tochter, die leider in der Obhut einer anderen Familie ist heißt Dorothea Farine Eliza Gisèle Marie.
von Farine
Beitrag melden
Als Kind verfluchte ich den Namen weil keiner so hieß.
Und wegen dem A welches nervige idioten immer vergessen??!
Aber heute bin ich froh ich bin kein 0815 Mensch und habe kein 0815 Namen!
Heute bin ich 29 und froh den Namen zu tragen!
von Dorothea
Beitrag melden
Ich persönlich finde meinen Namen sehr schön, vor allem weil er sowohl zu einem Kind wie auch zu einem erwachsenen passt. Außerdem heißt mein Bruder Jonathan und ich finde es irgendwie cool, dass wir auf deutsch im Prinzip gleich heißen, weilich ihn sehr gerne habe. Zudem finde ich auch die Bedeutung des Namens sehr schön, weil sie, finde ich, aussagt, dass Gott uns dorotheas beisteht.
von Dorothea
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. Die meisten kennen zwar nur Dorothee und nennen mich auch so, aber das ist ja auch egal.
von EineweitereDorothea
Beitrag melden
Meinen Namen fand ich schon immer schön und ich hab mich nie über ihn geärgert. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar; es ist ein guter christlicher Name :)
Meine Spitznamen sind Dolly und Doro und was ich überhaupt nicht ausstehen kann ist, wenn man mich Dorothee nennt, was Lehrer nur zu gerne getan haben. Da frag ich mich immer, ob Dorothee denn ein viel bekannterer Name ist als Dorothea ... was ich nicht wirklich glauben kann :D
von Dorothea
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt auch Dorothea und sie ist ein Gottesgeschenk. Sie liebt ihren Namen und wurde nie dafür gehänselt .
von Anke Kuschel
Beitrag melden
Oh bitte nennt euer kind nicht so!!! Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich deshalb schon ausgelacht und gehänselt wurde. Vielleicht gefällt euch der name dorothea, aber denkt mal an die kinder, die ihn dann haben ! Ich wünschte, ich würde einen 0815 namen haben, dann würde ich immerhin dazu passen. Nennt eure tochter einfach mit 2. Namen so - glaubt mir - sie wird euch bis sie erwachsen ist dankbar sein! Ich bin 13. Ich hoffe, ich werde meinen Eltern IRGENDWANN dankbar sein.
von dorothea
Beitrag melden
Ich finde den Namen so wunderschön! wenn ich einmal eine tochter gebäre, dann entweder Dorothea, Gretha oder Frieda :-)
von Hannah
Beitrag melden
Meine Schwester heißt mit zweitem Namen Dorothea und die Bedeutung trifft auf sie zu da sie Leukämie hatte und dies überlebt hat ;)
von Me
Beitrag melden
Vor fast 60 Jahren wurde ich auf den Namen 'Maria Dorothea' getauft ( Maria von meiner Großmutter). Ja, auch ich bin stolz auf meinen Namen und die Bedeutung., das habe ich ja wohl mit den meisten Dorotheas gemeinsam ! Schon als kleines Mädchen habe ich Leute, die meinen Namen abkürzten, heftigst korrigiert. Noch heute bestehe ich auf meinen ungekürzten Namen ; selbst als ich im Karneval Prinzessin war und man mich fragte , wie ich mich denn nennen möchte. In meinem Umfeld wurde ich auch schon mal darauf angesprochen , wie man mich denn nennen kann: ich bleibe bei Dorothea. Das Theodora die gleiche Bedeutung hat , habe ich erst jetzt gelesen; heißt doch eine meiner Lieblingscousinen so - wie cool ist das denn! Schön , dass es auch noch junge Menschen gibt , die ihr 'Gottesgeschenk ' Dorothea nennen!
von Dorothea
Beitrag melden
Ich war ein Leben lang stolz auf diesen Namen. Dorothea bedeutet ja "Gottesgeschenk".
Ob meine Mutter immer diese Meinung teilte?!
Wenn ich heute so verunstaltete und künstliche Namen lese oder höre, denke ich an die armen Kinder, die ein Leben lang damit ungewollt rumlaufen müssen.
Bin mittlerweile 70 Jahre und meinen Eltern heute noch dankbar und zufrieden.
von Dorothea
Beitrag melden
Ich würde euch empfehlen, eure tochter nicht Dorothea zu nennen. ich heisse so und alle finden den namen dumm...
von Dorothea
Beitrag melden
Unehelich vor 55 Jahren geboren was mag sich meine Mutter bei dieser Namenwahl gedacht haben.
Finde Dorothea sehr schön werde Thea genannt was mir auch gut gefällt.
von Dorothea
Beitrag melden
Mein zweiter Vorname ist Dorothea und ich finde ihn persönlich besser als Henrike;-)
von Henrike
Beitrag melden
Ich bin 12 und meistens glücklich mit meinem Namen. Ich finde die Bedeutung sehr schön :) !! Ich heiße mit 2. Namen Charlotte den ich aber nirgendwo mit hinschreibe. Meine Freunde nennen mich alle Doro und meine Eltern nennen mich Thea. Die Namen hat mir hauptsächlich mein Papa gegeben. Ich bin wirklich ein 'Gottes Geschenk' weil meine Mama nicht schwanger wurde und dann das alles durh Operationen und so gemacht werden musste und die Ärzte nie geglaubt haben das meine Mama schwanger wird. Aber tja hier bin ich :) !! Meine Eltern haben bis zur Geburt nicht gewusst was ich werde aber mein Papa hat vor meiner Geburt einen rosa Plüsch Elefanten gekauft. Und ich bin ein Mädchen geworden :) !! Naja ich bin halt sehr stolz auf die Bedeutung 'Gottes Geschenk' !!! Viel Liebe und viel Glück im Leben an alle Dorohea's !!! LG Eure Dorothea!!
von Dorothea Charlotte
Beitrag melden
nach fünf Jungs kam endlich in zweiter Ehe von meinem Vater ein Mädchen und das im stolzen Alter von 69 Jahren. Meine Mutter war damals 42 Jahre und beide rechneten nicht mehr mit Nachwuchs. Nach der Hausgeburt, bei einem kleinen Glas Wein wurde dann mein Name besprochen. Es kam kein anderer als Dorothea in Frage. Das "Gottes Geschenk" im wahrsten Sinne des Wortes.
Mein Vater nannte mich immer Dorle, meine Mutter Doris. Aber wehe ich hatte was angestellt, dann war Dorothea an der Reihe. Während meiner Schulzeit wurde ich immer Doris gerufen, wie auch zeitlebens von meiner Mutter. Ab der Berufsschule steht in meinen Papieren Dorothea und ich bin sehr stolz darauf und ich bestehe auch auf mein A. Und wehe es nennt mich einer Thea, darauf reagiere ich überhaupt nicht. Wünsche allen Dorothea´s für die Zukunft alles Liebe und Gute
von Dorothea Elisabeth Wilhelmine
Beitrag melden
Ich finde den Namen Dorothea toll und ich finde am besten, dass er so eine tolle bedeutung hat.
von Dorothea
Beitrag melden
mein Rufname war 48 Jahre lang 'Doris', und meinen Taufnamen 'Dorothea' mochte ich nicht, bis mir eine Eingebung geschenkt wurde, dass dieser Name von meinem leibllichen Vater stammte, und ich somit das 'Geheimnis', das meine Mutter mit ins Grab genommen hatte, für mich gelöst hatte.
Mit allen meinen Bekannten habe ich dann ein Tauffest veranstaltet. Und jeder durfte einen Spruch, ein Wort, einen Wunsch mir im 'Taufbecken (ein Regenfass) mit auf den Weg geben.
Ich mang nicht, wenn Menschen mich 'Doro' oder 'Dorotheeeee' nennen. Das A ist mir sehr wichtig, da es für Energie und Wille steht.
Allen Dorotheas wünsche ich das Beste auf diesem Weg.
von Dorothea Maria
Beitrag melden
Mein Mann und ich haben schon drei Söhne, Jasper Nathanael (7), Laurens Jonathan (5) und Damian Theodor (4) und jetzt bin ich wieder schwanger, diesmal wird es ein Mädchen! Getreu nach den Brüdern hat der Zweitname die Bedeutung Geschenk, Dorothea hat uns am besten gefallen, Erstname wird Alina :) Wunderschöne Kombi für unsere kleine Prinzessin, unser Geschenk Gottes :)
von Helen
Beitrag melden
Ich heiße auch Dorothea. Als ich jünger war, mochte ich meinen Namen gar nicht, weil keiner so hieß wie ich. Nach einer Zeit haben mich dann immer mehr Leute Doro gennant, was mir besser gefiel. Doch jetzt mag ich meinen Namen immer mehr, grad wegen der Seltenheit... Von meinen Eltern werde ich Techen gennant.
LG, Dorothea
von Dorothea
Beitrag melden
Ich bin fast 50 und mir gefällt der Name Dorothea bei amtlichen Dingen garnicht. Mich haben meine Eltern nie so angesprochen, auch alle Freunde und Lehrer, Chefs, Kollegen usw. Da ich immer Dorly hieß, ist mir der Name Dorothea sehr fremd, sollte ich ihn mal angeben müssen. Oft habe ich es auch vergessen und Zeugnisse oder Prüfungen unter Dorly abgelegt. Wenn ich mit dem Kind beim Amt war und die Dorothea sagten, fragte das Kind wer das sei. Als mein Kind einmal meinen Namen eintragen sollte, fragte es, wie wird das denn geschrieben? Ich bin immer noch keine Dorothea und kann mich überhaupt nicht damit anfreunden. Ich habe schon überlegt, ob man ihn ändern kann auf Dorly, weil ich das bin. Aber natürlich muss ich sagen, die Bedeutung ist natürlich wundervoll. Alle die immer Dorothea heißen, sollen sich freuen. Aber bei langen Namen die ganzen Abkürzungen find ich nicht toll, es gibt dann alle mögliche Varianten, angesprochen fühle ich mich nur mit dem Namen mit dem ich die ganze Zeit lebe. Liebe Grüße Dorly
von Dorothea
Beitrag melden
Hallo,

1.) ich heisse mit erstem Namen: Joyvanca
2.) ich heisse mit zweitem Namen: Dorothea

Was ist Eurer Meinung nach besser?

von Joyvanca Dorothea
Beitrag melden
Meine Mum heißt Dorothea. Sie findet ihn von der Bedeutung schön. Nur ihre Spitznamen findet sie etwas doof (Thea und Doro). Zu meiner mum passt es.
von Lea
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, denn die Bedeutung passt sehr zu mir. Ich habe mir meinen Namen selbst ausgesucht und meiner Mutter eingegeben, sie hat ihn quasi von mir empfangen als sie mit mir schwanger war. Mütter sollten viel öfter auf die Namen hören, die ihnen die Kinder mitteilen (in Träumen oder täglichen Situationen), denn das sind ihre richtigen, die auch von der Bedeutung her zum Kind passen. Fast alle nennen mich Doro, ich finde das wirklich einen besonderen, wunderschönen Namen und bin froh, dass es ihn nicht all zu oft gibt.
von Dorothea
Beitrag melden
Himmelsgeschenk. Weit gefehlt.
von Manuel
Beitrag melden
ich bin schweizerin.
meine eltern wollten mich miriam nennen. doch am tag von meiner geburt erfuhren sie, dass das \"die bittere\" bedeutet, darum wechselten sie spontan auf dorothea \"geschenk gottes\". das passt darum auch, weil ich nicht geplant war - darum ein \"geschenk gottes\". ist doch besser als ein \"unfall\" oder \"passiert\"
was ich gar nicht ausstehen kann ist dorotheee, das sagen sie in der schweiz oft.
in der schule kam dann der gesungene spruch \"dorothee hat ohrenweh\"...
weil alle immer fragten: wie sagt man das kurz sagen mir jetzt alle doro.
als kind fand ich es nicht so toll, weil niemand so hiess wie ich. nur ab und zu eine alte tante in einem buch.
jetzt gefällt er mir.
von dorothea
Beitrag melden
Ich bin eine geborene Dorothea, werde aber von allen nur Dorina genannt. :) Der Rufname stand damals auch schon auf meiner Taufkarte. :) Beide Namen sind sehr schön ;) Wir sind halt alles besondere Gottesgeschenke
von Dorothea
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz gut .
Als ich etwas jünger war wollte ich einen anderen Namen haben .
von Lisa Dorothea
Beitrag melden
Ich bin in einer sehr gläubig christlichen Familie aufgewachsen. Meine Eltern hatten eine geistig schwer behinderte Tochter bekommen. Es vergingen mehrere Jahre, bis sie sich entschieden, ein weiteres Kind zu bekommen und Gott sei Dank - sie bekamen MICH.
Weil meine Eltern auf Gott vertrauen wollten und weil ich gesund zur Welt gekommen bin nannten sie mich "Das Geschenk Gottes" - Dorothea.
Meine Lebensfreude und Mitmenschlichkeit ist sehr ansteckend und meine ältere Schwester ist mein großer Sonnenschein - ich möchte mit keinem auf der Welt tauschen!
Ich weiß inzwischen, dass Gott einiges mit mir vor hat. Danke Mama und Papa :D
von doro
Beitrag melden
ich hieße selber Dorothea Bin 20 Jahre
und mag mein NAMEN Gar nciht woei ich richtig vile wenig kenn die so heisen

IHR ??
von Dorothea F
Beitrag melden
Hallo, am Samstag den 06.08.2011 ist uns in Heidelberg eine Tochter geboren, welche Dorothea heisst. Das bedeutet Gottes Geschenk oder Gabe Gottes. Wir sind Gott dankbar für unser 5. Kind und IHM allein gebührt die Ehre für alle unsere gesunden Kinder.
von Peter
Beitrag melden
Meine Oma heißt Dorothea und ich finde den namen gut... ich nenne sie aber immer oma doro oder dora
von Jasmina-Aleksandra
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen viel zu lang und zu förmlich, deshalb nennen mich alle Dodo
von Dorothea
Beitrag melden
Als Kind wollte ich selbst lieber Anna oder Lina oder Lisa heißen ,(die klassischen Mädchen Namen halt)! Jetzt bin ich total stolz auf meinen Namen und kenne nur sehr wenig Menschen die auch so heißen . Der Name bedeutet ja "Das Geschenk Gottes " was ich viel schöner finde als "Die schöne" . Also der Name ist wirklich wunderschön !!!!!
von Dorothea
Beitrag melden
Hi,Leute wusstet das Theodora und Dorothea das gleiche sind?1.Sie haben die gleiche Bedeutung und 2.Sie hören sich fast gleich an.

LG an alle Dodos

Athina dorothea
von Athina Dorothea
Beitrag melden
Ich habe mein Namen von meiner Vater bekommen. Er hatte eine Zwillingsschwester die aber als Baby gestorben ist. Er sagte bekomme ich mal eine Tochter so heist sie Dorohea. Er musste aber warten, ich habe 3 Ältere Brüder.
von Dorothea
Beitrag melden
ich habe heute den eintrag gelesen über die dorothea, die ihre zweitnamen ida von der oma bekommen hat ...
sie erzählt von liebe und von dem geschenk, das gott ihren eltern gegeben hat ...
ich heiße dorothea und mit dem zweiten namen ida.
ich bin das 5. kind einer großen familie, meine eltern waren 35 jahre verliebt, ich war das letzte produkt der liebe und sie nannten mich dorothea ... wegen dem geschenk.
ja, ich bin ein geschenk, aber der 2. name hat mich auch gelehrt, dass ich eine kämpferin sein muss.
ich bin es.
klar, der name ist gegeben von hoffentlich klugen eltern, die wissen, was sie in sich getragen haben ....



von dorothea
Beitrag melden
ich finde meinen Namen oft schön, aber mir ist er auch mal zu lang und viele können sich ihn nicht merken. manchmal überlege ich, ob ich anders wäre, hätte ich einen andern Namen und wünsche mir das auch mal.
vom typ her bin ich ruhig und extrem nachdenklich, brauche aber auch aufmerksamkeit von meinen Freunden und erzähle immer sehr (/zu) viel über mich...
liebe Grüße
von Dorothea
Beitrag melden
Meine Frau heißt Dorothea. Im Normallfall wird sie von Ihren Freunden und Famlienangehörigen Doro genannt. Teils auch Dodo, Dodi, Techen oder Dorothee.
von Christian
Beitrag melden
Mein Name ist Dorothea und ich liebe ihn.Ich habe ihn von meiner Grossmutter vererbt bekommen. Sie starb kurz vor meiner Geburt. Ueberlege sogar ihn an die 3 Generation weiterzugeben,wenn ich hoffentlich jemals eine Tochter bekommen sollte. Der Name macht einen zu etwas Besonderen und die Bedeutung ist wunderschoen.Man ist halt einzigartig und stadtbekannt :-) Big Hug Doro
von Dorothea
Beitrag melden
Ich selbst heiße Dorothea (weil mein Eltern das so wollten) und Ida ("die Tüchtige, Kraftvolle, Arbeitsame" nach meine Oma). Das größte Geschenk ist mir dieser Name, seit ich die Geschichte meiner Eltern kannte, die dahinter steckt.
Meine Eltern waren 10 Jahre verheiratet und wünschten sich schon seit einiger Zeit ein Kind. Doch das dauert auf unerklärliche Weise... Kein Arzt konnte wirklich sagen warum. Als meine Mutter dann mit mir schwanger wurde, hatte mein Vater einen einzigen kleinen Wunsch: Er wollte am liebsten eine Tochter bekommen (Hauptsache war natürlich, dass das Kind gesund ist ;-)). Er sagt noch heute, dass ich das größte Geschenk bin, dass Gott ihm je hätte machen können. Und so kam ich zu meinem Namen.

Ich muss sagen, dass es stimmt, dass der Name den Menschen bestimmt. Ich kann wirklich nicht still sitzen und bin eine Art Wolkaholic, eine Ida eben und dabei weiß ich allein, wenn ich meinen Namen höre, dass meine Eltern mich über alles lieben.

Sollte ich einmal eine Tochter bekommen, wird sie diesen Namen als Zweitnamen bekommen... :-)
von Dorothea Ida
Beitrag melden
Ich selbst heiße leider nicht Dorothea,
aber meine Lieblings-Oma.
Ich finde das einen sehr schönen Namen.
Ich bin schwanger mit meiner Tochter und ihr werde ich auch diesen Namen geben.
Dadurch das das bei mir auch eine Herzensangelegenheit ist,
gefällt der Name mir um so besser.
von Verena
Beitrag melden
In Polen ist der Name Dorota sehr weit verbreitet und wird weiterhin sehr oft für Mädchen gewählt. Es gibt auch mehr als eine Hl. Dorothea somit auch mehrere Namenstage für diesen Namen. Ich selber heiße Dorota, wurde für ein paar Jahren von den Deutschen Behörden zur Dorothea 'umbennant' deswegen mochte ich diesen sehr lange nicht, ließ alle mich nur Doro nennen. Irrgendwann wurde mein wirkliche Namen wieder anerkannt :) und ich bin wieder eine Dorota, und Doro blieb aber auch:)
von Doro
Beitrag melden
ich hatte auch das glück, diesen namen bekommen zu haben (: ich bin 14 und vollkommen zufrieden mit meinem namen, auch wenn das die letzten paar jaare ein bisschen anders ausgesehen hat . (; natürlich bevorzuge ich immernoch meine rufnamen dotty oder dorie, aber ich komm auch mit dorothea wunderbar zurecht.
ich find den namen mittlerweile echt schön.
von Dorothea
Beitrag melden
meine tochter heißt jona(der hauptsächliche rufname) marie ; sie wird jetzt 6 jahre alt und ich bin froh, dass wir sie so genannt haben, denn sie hat einen individuell klingenden rufnamen und im skandinavischen bereich ist dies offiziell ein mädchenname; marie haben wir dazu genommen,weil ein eindeutig weiblicher vorname hier in deutschland pflicht ist und zusammen gut zum kurzen nachnamen paßt;
einige leute haben natürlich gefragt, ob es nicht ein jungenname sei, unsere antwort: ja und nein,
für uns ist es ein richtiger mädchenname; einige ältere mädchen meinten erst vor ein paar tagen, dass der name für ein mädchen "echt cool" ist
und die bedeutung : friedliebende/r spricht doch dafür, sein mädchen so zu nennen; wir haben es nicht bereut


ein richtiger
von dorothea
Beitrag melden
...der Name is sooo schön ( : eine freundin von miiir wird immer Dodiii genannt : ]
von [DarLene]
Beitrag melden
Hi, ich heiße Dorothea, lasse mich aber grundsätzlich Doro nennen. Ich mag meinen vollen Namen nicht. Erstens ist mir Dorothea zu lang und zweitens irgendwie zu pompös, zu pathetisch (... und Dorothea schritt würdevoll auf die Lichtung zu.... *lach*), zu ernst vielleicht.
von Dorothea
Beitrag melden
Ich hab mich sehr schlau gemacht über diesen Namen, welcher urspünlich von Theodora/o stammt..

Das Geschenk / Die Gabe Gottes stimmt zwar,
wo bei der Namenstag unterschiedlich ist..
von Dorothea's Mami
Beitrag melden
Hallo, ich heisste auch Dorothea und bin griechin.
Es kann durchaus sein, dass der Name von der Heiligen Dorothea kommt,und viele denken auch es währe ein alter deutscher Name.
Dorothea stammt aber uhrsprünglich aus dem griechischen und heisst :
Doro = ( griech. ) Geschenk ,
Thea = ( griech. ) Göttin.
Also, '' Geschenk der Göttin '' !!!
Es ist aber totzdem eine sehrschöne Seite und es ist toll, dass Eltern sich schlaumachen können, bevor sie ihrem Würmchen einen Namen geben.
;o).
von Doro
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Dorothea..wir nennen sie Doro
von Biene
Beitrag melden
meine tochter habe ich lusia genannt, aber jeder sagt als erstes luisa immer das i und s vertauscht. krankenversicherungskarte habe ich 3 st. bekommen bis es gestimmt hat
von dorothea
Beitrag melden
#2936