Edeltraud

1994 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • adal = edel, vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht (Althochdeutsch); trud = stark, die Macht, die Gewalt (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Edle, die Vornehme, die Starke

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name, neuere Schreibweise des Namens Adeltraud

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Edeltraud" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Edeltraud" verbinden.

Traditionell
67%
Modern
Alt
60%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
37%
Attraktiv
Unsportlich
41%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
40%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
28%
Freundlich
Unwohlklingend
42%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

25. Februar, 23. Juni

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Edel Traudl Traudel Traudi Edi Traudchen Edelchen Edda Traude Traute Edde Ele

Edeltraud im Liedtitel oder Songtext

  • Sauerkrautpolka (Gus Backus)
  • Edeltraud (Hans Söllner)
  • Schaflied (Otto Waalkes)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Edeltraut Edeltrud Edeltrude
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Edeltraud Marzinek-Späth
    (Journalistin, Sachbuchautorin)
  • Edeltraud Schmidt
    (Psychotherapeutin, Autorin)
  • Traudl Oberhorner
    (Volksschauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Edeltraud! Heißt Du selber Edeltraud oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Edeltraud

Mittlerweile mag ich meinen Namen und bin sogar stolz darauf. Es ist mir auch egal ob man mich Edel nennt oder anderswie. Früher habe ich die Abkürzung Edel gehaßt wie die Pest.
von Edeltraud
Beitrag melden
Früher mochte ich meinen Namen nicht, da ich irgendwie das Gefühl hatte, alle finden den Namen doof.
von Edeltraud
Beitrag melden
Mein Name finde ich sehr schoen.Moechte keinen anderen haben
von Edeltraud
Beitrag melden
FRÜHER MOCHTE ICH IHN NET SO WIRKLICH...
MEIN VATER HAT SICH DA DURCHGESETZT...MEINE MUTTER HEIßT AUCH SO...

DOCH HEUTE MEIN ICH..ALLES IN EINEM.. ER PASST IRGENDWIE ZU MIR...
SCHÖNER..ALT*MODISCHER NAME doch.. un wenn ich mir das ausmale...
haben die alten Namen es irgendwie in sich...
un musste IMMER WIEDER feststellen..
das es die alten Namen sind ..die mir wahnsinnig gut gefallen...
Und so nebenbei...früher und heute AUCH Welten...
so auch die Namen mein ich...die MENSCHEN AN SICH HALT...
OB EDEL...ODER TRAUTI.. EDE ...TRAUDEL*TRUDEL*TRUDI :-D
MAL EDEL..TRAU*LICH.. DOCH WUNNERHERRLICH..SCHLICHT UN ENFACH :-*
von EDELTRAUD MARIA....MEIN NAME :-D
Beitrag melden
Meine Mutter heißt auch Edeltraud. Ich find den Namen nicht schlecht. Meine Mutter wird aber seit Ewigkeiten nur Ela gerufen. Von ihrer Tante immer Edel.
von Arishar
Beitrag melden
Ich trage diesen Namen als Zweitnamen. Als Kind fand ich ihn komisch und habe ihn einfach keinem genannt.
Bei uns ist der Name aber Tradition und irgendwann habe ich das erkannt. Seitdem mag ich ihn und stehe gerne dazu.
Meine Oma hieß Edeltraud (Edel genannt) und meine Mutter und sämtliche Tanten tragen diesen Namen als Folgenamen.
Ich finde dies schön.
von Juliane Edeltraud
Beitrag melden
Den Namen Edeltraud, gaben mir meine Eltern nach dem damals (1958) aktuellen Film: VERGESST MIR MEINE TRAUDEL NICHT. Mein Vater nannte mich auch so. Meine Mutter und die meisten Anderen nennen mich Traudi. Schreiben tue ich mich aber Traudy, also mit Y.
Übrigens, von meinen Großeltern (gebürtig im ehemaligen Ostpeußen) wurde ich immer TRAUTE gerufen.
von Edeltraud
Beitrag melden
Hallo meine Lieben,
Ich heiße -leider...- Mandy. Ich bin so sauer auf meine Eltern, IMMER NOCH. Auch nach 26 Jahren. Ich finde diesen Namen viiiiel zu modern. Auch der meines Bruders Robin. Naja, ich bin jedenfalls schwanger mit nem Mädchen. Ich möchte meinem Kind NICHT so komische Namen wie Mandy, Lexi, Chantal etc. antun. Ich will meinem Kind einen altmodischen Namen geben: Esmeralda, Edeltraud, Adelheid... Finde die Namen voll toll
von Mandy
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen heute toll, wollt aber nie eine Kürzung des Namens Edeltraud. Also fand ich ihn schon immer schön, so denke ich heute.
von Edeltraud
Beitrag melden
Mein eigener Name! War mir als Kind/Jugendliche zu altmodisch; mein österr. Vater war wohl der Initiator. Heute erfreut mich die Urbedeutung...
so edel und kraftvoll wäre ich doch gern!
Innerhalb der Familie werde ich meistens Traudi gerufen, im Beruf und heute als
"Alte" bleibt es bei Edeltraud... und das ist gut so!!
von Edeltraud
Beitrag melden
#3051