Editha

818 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ead = der Besitz, das Vermögen (Altenglisch) gyth = der Kampf, Krieg (Altenglisch)
  • ead = reich, gesegnet (Altenglisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die um ihren Besitz kämpft, die ihren Besitz hütet

Mehr zur Namensbedeutung

Altenglischer zweigliedriger Name, der bereits vor der Eroberung durch die Normannen existierte; erst im 19. Jh. vom Englischen ins Deutsche übernommen

Editha ist eine Variante des Mädchennamen Edith

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Editha" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Editha" verbinden.

Traditionell
70%
Modern
Alt
60%
Jung
Unintelligent
8%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
29%
Sympathisch
Unbekannt
47%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
16%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

9. August, 16. September, 8. Dezember

Herkunft

Altenglisch

Sprachen

Englisch, Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Dita Didi Edi Dido

Editha im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Editha hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Edda Edita Edith Editta Etta Edyta Ethia Ethea Eta Eyda Eyota Eadie
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Edita Abdieski
    (Schweizer Sängerin)
  • Editha von Wessex
    (Königin, Ehefrau von Kaiser Otto I.)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Editha! Heißt Du selber Editha oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Editha

Nach den gekürzten Formen, erst "Ditta", dann "Edith", bin ich erst im Erwachsenenalter bei meinem wirklichen Taufnamen "Editha" angekommen. Wahrscheinlich musste ich in diesen schönen Namen erst reinwachsen. Mir tut es leid, dass meine Mutter nicht mehr erfahren hat, wie sehr ich jetzt mit ihrer Namenswahl zufrieden bin.
Liebe Grüße an alle Editha's, auch die, die noch nicht ganz zufrieden sind

von Editha
Beitrag melden
Erst mal einen gruss an alle Editha´s.... Früher fand ich meinen Namen scheuslich. Immer wenn ich gefragt worden bin wie ich heiße sagte ich Editha und die fragenden dann immer wie? Irgendwann habe ich begriffen das der Name eindeutig selten ist und wunderschön heute trage ich ihn mit Stolz. Und wenn mich heute jemend nach meinen Namen fragt sage ich es und jeder versteht ihn..... hat wohl viel mit der einstellung zu tun....
von Editha
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön, mir geht es nur immer wieder auf die Nerven wenn ich gefragt werde ob ich wirklich so heisse.
von Editha
Beitrag melden
Wunderschön! Gemerkt fürs nächste Töchterlein.
von Raphael
Beitrag melden
Ich bin 19 jahre alt und heiße so, bin sehr glücklich damit
Und habe auch super witzige spitznamen
von Editha
Beitrag melden
Ich heisse fast mein ganzes Leben anders, habe einen Spitznamen, weil ich Editha
scheusslich finde. Er klingt schmalzig und ich kann mich überhaupt nicht mit ihm
identifizieren. Wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte, hätte ich mich umnennen
lassen.
von Editha
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön. Wir erwarten unser zweites Kind, wenn es diesmal ein Mädchen wird, wird sie so heißen! Komischerweise habe ich den Namen zum ersten Mal bei einer Oma gehört, die mir gar nicht sympathisch war, dafür blieb mir ihr außergewöhnlicher Name in Erinnerung! Wunderschöne Klangfarbe! Brüderchen Richard hat auch sein okay gegeben!
von sarah
Beitrag melden
mit meinem Namen Editha bin ich nun schon seit 61 Jahren super zufrieden, denn immer hat er Verwunderung und Bewunderung ausgelöst - es ist schön, so einen recht seltenen Namen zu haben und auf diese Weise angenehm aufzufallen.
von Editha
Beitrag melden
Ich heiße Editha und finde diesen Namen fürchterlich.
Er hat einen schönen Ursprung, mag auch zu man-
cher Frau gut passen, aber ich bin burschikos und
frech, da passt das gar nicht. Ich habe deshalb auch seit vielen Jahren einen selbst gewählten Spitznamen und wenn ich meinen Namen nennen muss, fühle ich mich auch heute noch schlecht.
von Editha
Beitrag melden
Ich heiße auch Editha und finde meinen Namen schön und etwas anders als die anderen Namen. Yvonne, Nicole oder wie auch immer heißen doch alle. Editha ist etwas besonderes. Nicht nur weil die 1. Frau von Otto I. so hieß sondern eine bayerische Prinzessin heißt auch so.
von Editha
Beitrag melden
#3067