Elin

4919 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • helene = die Fackel, der Glanz, die Sonnenstrahlen (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Strahlende
  • die Leuchtende; die Nymphe; Fee

Mehr zur Namensbedeutung

in der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln

In Griechenland ist der Namenstag von Elin bzw. Helena der 21. Mai

auch in der Schreibweise Ellin möglich

Elin wird richtig "Jeeelin" gesprochen.

Elin wird im Schwedischen mit Betonung auf dem E ausgeschrochen!

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Elin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Elin" verbinden.

Traditionell
31%
Modern
Alt
20%
Jung
Unintelligent
14%
Intelligent
Unattraktiv
12%
Attraktiv
Unsportlich
23%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
11%
Sympathisch
Unbekannt
55%
Bekannt
Ernst
28%
Lustig
Unfreundlich
16%
Freundlich
Unwohlklingend
13%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

26. April, 21. Mai, 18. August, 15. November

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Eli Ele Elinchen Lini Linchen Elli Elino Elini Lin

Elin im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Elin hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Ellin 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Eileen Elaina Elaine Elana Elena Eleni Elenie Elham Elhame Eliana Eliane Elin Elina Eline Ellen Elma Elwine Eleana Elenya Eylem
Bekannte Persönlichkeiten
  • Elin Hilderbrand
    (US-Schriftstellerin)
  • Elin Kolev
    (Musiker)
  • Elin Nordegren
    (ehemal. Model)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Elin! Heißt du selber Elin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Elin
Hallo,
Ich bin in der 31. SSW und bekomme eine kleine Elin ?? Der Name war mir relativ schnell in den Sinn gekommen und zum Glück gefällt er auch meinem Manm sehr gut! Ich freue mich schon auf die kleine Maus!!
Grüße
von Tinchen
Beitrag melden
Hi ,
mein zweiter Name ist Elin und vollständig heiße ich Tess Elin Arlett . Ich hab nachgeschaut , bisjetzt ist dieser Name auf der Welt einzigartig !!!
von Tess Elin Arlett
Beitrag melden
Meine Schwestern heissen Elin Maja und Mira Elea (Zwillinge). Liebe beide Namen sehr.
von Luna Simone
Beitrag melden
Hi ich heiße mit zweitem Namen Elin und ich bin stolz drauf:-) weil nicht so viele Elin heißen ;-)
von Elin
Beitrag melden
Mein Bruder heißt Elin und wir kennen alle keinen der den Namen auch hat. manchmal sagen Leute, dass sei doch ein Mädchenname, aber er passt auch sehr gut zu Jungs und er mag diesen Namen sehr.
von xD
Beitrag melden
Wir haben unsere inzwischen dreijährige Tochter Elin Victoria genannt. In dieser Kombination ist der Name in Schweden äußerst beliebt, habe ich gelesen. Lustig, denn bei uns stammt "Victoria" aus der spanisch stämmigen Familie meines Mannes und nicht von skandinavischen Vorfahren.

Wir haben uns für Elin (mit Betonung auf dem E) entschieden, weil wir keinen Mädchennamen mit A wollten. Es gibt schon so viele Leas, Laras, Maras, Lenas, Lisas ... Bei uns in der Kita ist Elin die einzige mit diesem Namen - noch. Das finden wir schön. In meiner Schule gab es damals vier Simones, das hat mich mitunter echt genervt. ;-)
von Simone
Beitrag melden
Unsere Tochter ist 18 J. und heisst Elin.
Unser Sohn 17 J. heisst Jari.
Die Bedeutung dieser Namen ist so passend
Und schön für unsere Kinder.
Mit der Aussprache gibt es keine Probleme!
Man kann sein Umfeld ja Erziehen :-)
von Marcella Claudio
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Elin. Wir bevorzugen jedoch die Betonung auf der 2. Silbe ("lin") ...das klingt "weicher" als die Betonung auf dem "E" und daher gefällt uns das besser! Bisher fand jeder den Namen toll und hat ihn auch ohne Probleme richtig ausgesprochen. Aber auch die Betonung auf dem "E" würde uns nicht stören. Elin ist so oder so ein toller Name! ;)
von Jenny
Beitrag melden
Mein voller Name ist: Elin Erza Natsu, keine Ahnung was sich meine Eltern dabei gedacht haben... Meine Eltern sind große Anime fand daher kommen auch meine zweit namen aber ich sag allen das ich nur Elin heiße weil das nicht so lang ist!
von Elin erza natsu
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Elin und mag den Namen total
weil es ihn nicht so oft gibt.
von Veronika
Beitrag melden
Um doch Einige hier zu korrigieren. Die Namensherkunft ist griechisch und kommt von Helena. Elin wird zwar im Friesischen häufig gebraucht, kommt aber klar von Schweden, wo es der häufigste Mädchenname ist. Uebrigens ist es in Bulgarien ein Jungen-Name. Und die Aussprache ist eigentlich Jeeelin, alles andere sind eingedeutschte Varianten.
von Joe
Beitrag melden
Elin -> wunderschöner Name !!!
von Madlen
Beitrag melden
meine allerbeste freundin heißt elin mit betonung auf e, wunderschön wie eine blume, sonnenschein, ich nenne sie e. die geo lehrerin nennt sie elin mit betonung auf i.
von monnika
Beitrag melden
Toller Name! Sollte ich eine Tochter bekommen, wird sie so heißen und zwar mit der Betonung auf dem "E", also EEELIN ! Meine Mutter ist Nordfriesin und dort wird der Name richtig ausgesprochen. Ich weiß, dass diese 4 Buchstaben einigen Mitmenschen Probleme bereiten werden, aber meinen Namen muss ich auch mein Leben lang buchstabieren und die Aussprache korrigieren (dabei ist es ganz einfach: Kerrin - wie Herrin ;-))
von Kerrin
Beitrag melden
ich finde ELIN ist wunderschön.... ELIN ROSE heisst meine tochter
von meryem
Beitrag melden
Unsere Tochter ist 12 Jahre und ich finde den Namen heute noch wunderschön ! Leider kann ich mir auch nicht erklären wie es so schwer sein kann 4 Buchstaben auszusprechen ;o)
von Mama von Elin
Beitrag melden
Hallo mein Name ist auch Eline :) ich werde auch Elin ausgesprochen (das wie wie bei Esel;)) und es gibt nichts was ich mehr hasse, als wenn mich jemand elineeeee nennt. Grauenhaft :) das e am Ende steht auch nur da, weil meine Oma aus unerfindlichen gründen darauf bestanden hat :) aber ich liebe meinen Namen und würde ihn niemals tauschen wollen, weil er so einzigartig ist :))
von Eline
Beitrag melden
Ich bin 7 Jahre, wohne in NRW, und ich habe einmal in Norwegen beim Wandern in Rondane auf einer Hütte auch eine Frau getroffen die Elin heißt. Da habe ich mich sehr gefreut, vor allen Dingen weil wir mit dem Rucksack schon 7 Stunden durch die Wildnis gelaufen waren und zu dieser netten Frau in deren schönen Hütte kamen! Viele Grüße, ELIN
von Elin M.
Beitrag melden
Hallo,
mein name ist Elin und ich bn jedes jahr in schweden (ich weiß also wie der name ausgesprochen wir ´d und mein vater ist schwede!!) die betonung ist auf dem E und !!!nicht!!! auf dem i. na ja. ich mag den namen gerne
von Elin
Beitrag melden
meine mama heißt auch ELIN und das ist ein Friesischer / Nordischer Name! ist bei uns in nordfriesland ein gängiger name und bedeutet "die kleine" nur mal so... ausgesprochen wird er genau so kurz wie er auch geschrieben wird! und am besten keinen buchstaben in die länge ziehen! ich find den namen klasse! überall kennt man den, bloß alles was unter hamburg kommt weiß nicht was das sein soll...
von susa
Beitrag melden
Also ich persönlich finde den namen doof, weil ihn niemand richtig ausspricht, alle sagen Eelinn, obwohl es eliiiiiiiin! heißt und niemand, den ich kenne, hat diesen namen
von Elin&M
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Elin. Wir sind durch eine Freundin aus norwegen, die auch Elin heißt, auf den Namen gekommen. =) Mit der Aussprache gibt es schon einige Probleme. Abwandlungen zu Elina oder Eilin kommen ziemlich oft vor. Richtig ausgesprochen wird er übrigns wie "Lin" (den Namen kennt man ja) nur halt mit dem e da or. Also die betonung ist auf dem e =)
von Maja Wendlinger
Beitrag melden
Also wie spricht man ihn denn nun aus?
von S.
Beitrag melden
Finde den Namen Elin sehr schön und sehe auch kein Problem bei der Aussprache!!!
von Sandra
Beitrag melden
Ich heiße schon seit 36 jahren elin und finde das absolut super! Betonung auf E! Viele sagen immer, dass ich so einen schönen Namen habe, das finde ich auch! :-)
von elin
Beitrag melden
Hallo,
manche sprechen es als Elen aus!
von Elin.W
Beitrag melden
@Elke Fisher:
Hallo! Ich bekomme in 2 Monaten mein zweites KInd (ein Mädchen) und mein Mann und ich wussten nicht wie wir es nennen sollen, aber ich finde ihren Vorschlag mit Betonung auf dem I sehr interessant.Auch ich finde, dass es besser klingt.Vielen Dank für den Vorschlag! MFG Susanne
von Susanne Maier
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Elin und es nervt mich sehr, dass mein Name immer falsch ausgesprochen wird, aber ich mag den Namen, weil er so einzigartig ist. Mein Spitzname ist Lini, den finde ich auch sehr schön und ihn kann man sehr leicht aussprechen :) ich empfehle euch den Namen wirklich, er ist sehr schön. Elin 11 Jahre
von Elin
Beitrag melden
Meine Tochter heißt auch Elin, allerdings mit Betonung auf dem I, was ich persönlich schöner finde. Elin klagt sehr oft, da ihr Name fast nie richtig ausgesprochen wird. Die Lehrer nennen sie Elen, Elena, Eilin oder Elin mit der Betonung auf dem E..... Also ich zumindest finde den Namen wunderschön! LG Elke
von Elke Fisher
Beitrag melden
Habe in der Schweiz noch nie erlebt, dass mein Name falsch ausgesprochen wird - die Betonung ist immer auf dem ersten E. Und wenn ich in Deutschland bin, staune ich eh, wie viele Namen falsch ausgesprochen werden - angefangen bei Angela ...
von Elin
Beitrag melden
Mein Name wird nie richtig ausgesprochen immer Lünn Eliiin, das nervt total, daher verschweige ich häufig meinen 2. Namen
von Lynn-Elin
Beitrag melden
Ein typisch langweiliger Modename im Skandinavien-Stil. Bald gibt es in Deutschland mehr Elins als Ikea-Billi-Regale und dabei sprechen ihn nur die wenigsten Deutschen richtig aus.
von Emma
Beitrag melden
Ein toller Name, allerdings werden wir wegen der fragwürdigen Aussprache einen anderen Namen wählen. Ich denke, die ständige Erklärungsnot bzw. Korrektur wird irgendwann nerven und ärgerlich ......
von Irma
Beitrag melden
elin, so heisst jetzt auch meine tochter, 5 monate alt, heisst übrigens aich der weibliche elch! also- die elinnen sind die weiblichen elche und elin ein weiblicher elch. (ich sage hier bewusst nicht elchkuh..)
schöne grüße an alle die elin heissen und den namen mögen
von olga
Beitrag melden
Hi! Ich heisse Eline und er wird auch oft falsch ausgesprochen
von Eline
Beitrag melden
also ich werde Eliiin ausgesprochen. aber eig. wird der name EEElin ausgesprochen (:
von elin :)
Beitrag melden
ich heiß auch elin und ich find meinen namen wirklich total toll. obwohl er öfters falsch ausgesprochen wird. 4 buchstaben können echt probleme darstellen, aber was solls. ich liebe meinen namen =)
von Elin
Beitrag melden
Habe das schon bei "Elke" gepostet, aber hier nun auch: Mich interessiert, ob es zwischen Elke und Elin eine Verbindung gibt? Elke kommt ja eigentlich von Adel, Elin von Strahlen, Leuchten. Ich lebe in Island, dort ist der Name Elke überhaupt nicht bekannt. Aber Elin (isländisch Elín). Und da ich den Namen so unheimlich schön finde, versuche ich herauszufinden, ob es eine Verbindung gibt. Die Variante "Ilka" hat mich zumindest gewundert. Weiß jemand mehr??? Dank und Gruß, Elke
Ach ja: ich kenne den Namen Elin nur mit der Betonung auf E, erste Silbe.
von Elke L.
Beitrag melden
wir würden unsere Tochter auch gerne Elin nennen, aber wie spricht man den Namen denn richtig aus? EEEElin, Eliiiin???
von Biene
Beitrag melden
Finde den Namen sehr schön, wegen der Aussprache bzw. unterschiedlichen Betonung haben wir uns dann doch für einen anderen Namen entschieden.
von Christiane
Beitrag melden
Ich heisse auch Elin und mag den Namen sehr. In der Schweiz spricht man den Namen zum Glück richtig aus. Meine Freundlin nennt mich Elli :-)
von Elin
Beitrag melden
ich heiße auch Elin und erlebe es leider ziemlich häufig, dass mein Name nicht richtig ausgesprochen wird. Und selbst nach mehrmaligen korrigieren fallen die Leute dann in die Form zurück, die sich sich am besten merken können. Häufig werde ich Ellen oder Elen genannt. :(
von Elin
Beitrag melden
Unsere Tochter ist 7 und heisst Elin. Ich finde den Namen immer noch sehr schön. Habe ihn damals noch nie gehört. Erlebe es nicht, dass er nicht richtig ausgesprochen wird.
von Mutter von Elin
Beitrag melden
Wir haben unsere Tochter Elin genannt. Sehr oft wird der Name leider mit Betonung auf der 2. Silbe ausgesprochen, das klingt dann irgendwie "französisch". Ansonsten finden wir den Namen nach wie vor wunderschön. Man trifft ihn -in Deutschland- sehr selten an, in Schweden z.B. ist Elin seit vielen Jahren in den Top Ten der Mädchenvornamen.
von ElinVater
Beitrag melden
Wir haben unserer Tochter den Namen Eling gegeben. Im walisischen Engel, im skandinavisch die Leuchtende, Sonnenstrahlen = für uns leuchtender Engel.
Aussprache super einfach bei diesen vier Buchstaben: Betonung auf dem E und ein gesenktes i. So einfach und doch so schwer für so manche.
von Bärbel
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Elin,dachte das es ein Name ist den man sich gut merkt und einfach auszusprechen ist nur gibt es wirklich viele die den Namen nicht aussprechen können.Versteh nicht was so schwer an den 4 Buchstaben ist???
von peggy
Beitrag melden
Ich heiße auch Elin. Finde den Namen super. Noch mal für alle die nicht wissen wie man den namen richtig ausspricht. Elin mit der Betonung auf dem "E" Ganz einfach und sehr schön :-)
von Elin
Beitrag melden
Ich heiss elin und niemand spricht das richtig aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!;-')
von elin
Beitrag melden
ich heiße auch elin, dieser name ist selten, viele können leider den namen nie richtig aussprechen,
obwohl es sehr einfach ist. SCHADE
von Elin
Beitrag melden
#3193