Engelbert

940 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • angil = der Angle (Althochdeutsch);
    beraht = strahlend, glänzend (Althochdeutsch);
    angul = der Angel (Althochdeutsch);
    angulam = der Haken (Germanisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • glänzender Haken

Mehr zur Namensbedeutung

der erste Namensbestandteil ist der Stammesname der Angeln, die von Schleswig aus England besiedelten; die Angeln hießen wahrscheinlich so wegen ihrem ursprünglichen Stammesgebiet, das die Form eines Winkels bzw. Angelhakens hatte; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des heiligen Engelbert, des Erzbischofs von Köln (12./13.Jh.)

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Engelbert" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Engelbert" verbinden.

Traditionell
60%
Modern
Alt
57%
Jung
Unintelligent
32%
Intelligent
Unattraktiv
46%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
60%
Extrovertiert
Unsympathisch
32%
Sympathisch
Unbekannt
60%
Bekannt
Ernst
57%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
36%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

10. Juli, 7. November, 10. April, 8. Juni

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Engl Engi Bertl Bert Engus Egon Elbert

Engelbert im Liedtitel oder Songtext

  • Spiel nicht mit den Schmuddelkindern (Franz Josef Degenhardt)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Engelbert
Bekannte Persönlichkeiten
  • Engelbert Humperdinck
    (Komponist)
  • Engelbert "Berti" Kraus
    (Fußballspieler)
  • Graf Engelbert III. von der Mark
    (Regent der Grafschaft Mark)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Engelbert! Heißt du selber Engelbert oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Kommentare zum Vornamen Engelbert
Mein Name, und auch ein Verwandter hieß so, und damals, zum Geburtstag war Engelbert tatsächlich am 17. Februar im Kalender. Gut ist, daß der Name nicht übersetzt werden kann, denn sonst gäbe es noch mehr respektlose Übernamen. Mein Wunsch: jeden Namen und Ortsnamen unübersetzt, weltweit und sprachenübergreifend zu belassen. In Wort und Schrift/Landkarten.
von Engelbert
Beitrag melden
Mein Mann heißt Engelbert. Er ist mit seinem Namen nie recht zufrieden gewesen, ich find ihn aber ok.
Alle nennen ihn Bertl und das finden wir cool!
von Barbara
Beitrag melden
Ich heisse Engelbert...und das gerne. Wenn man den namen zerlegt in Engel und Bert bekommt er eine besondere bedeutung: nämlich Glänzender Engel.
Vielleicht bin ich gerade deswegen ein so guter Esoteriker geworden ???
Liebe Grüsse
Engelbert
von Engelbert
Beitrag melden
Mein Opa heißt so.
Ich find is ein lieber Name :)
Aber nicht mehr so für heute ..
Also keine gute Idee wenn man sein Kind heute Engelbert nennen würde :)
von Silvia
Beitrag melden
Mein Vater heißt Engelbert und mein Großonkel hieß so (verstorben). Meine Mutter nennt meinen Vater immer Bätes. Letztens wurde er von jemandem gefragt, wie er denn mit diesem Namen leben könne?
Er meinte nur, bis jetzt ganz gut.
Sollte ich mal einen Sohn bekommen, wird er auf keinen Fall Engelbert heißen!!!
von Dagmar
Beitrag melden
Mein Opa hieß und mein Papa heißt so obwohl ich immer finde das dieses "Engel" davor, nicht immer stimmt *gg* finde ich den Namen außergewöhnlich schön.
von Melanie
Beitrag melden
#3334