Erwin

4968 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • heri = das Heer, der Krieger (Althochdeutsch); wini = der Freund (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Freund des Heeres, Heeresfreund
  • Freund des Volkes
  • Freund der Krieger oder des Heeres

Mehr zur Namensbedeutung

Alter deutscher zweigliedriger Name

Erwin ist eine Ableitung von HERWIN. Bedeutung: Freund des Volkes oder auch Liebling des Heeres

Erwin entspricht dem französischen Hervé

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Erwin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Erwin" verbinden.

Traditionell
62%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
40%
Bekannt
Ernst
44%
Lustig
Unfreundlich
27%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

25. April, 29. Mai

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Wini Erbse Erwinle Erwinator Erbsi Winni Edwin Wiener Erwman Erw Örwin Erwmaster Erri Niwre Örwein Ede

Erwin im Liedtitel oder Songtext

  • Polonaise Blankenese (Gottlieb Wendehals)
  • Erwin, der dicke Schneemann (Truck Stop)
Formen und Varianten
Weibliche Form: Erwine, Erwina
Ähnliche Vornamen
Eren Erion Ermanno Ermin Erminio Ernö Eron Erwan Erwann Erwin Eurin Erhan Erwaen Erren Ernie
Bekannte Persönlichkeiten
  • Erwin Barth
    (Gartenarchitekt)
  • Erwin Gatz
    (Theologe, Kirchenhistoriker)
  • Erwin Geschonneck
    (Schauspieler)
  • Erwin Huber
    (Politiker)
  • Erwin Pelzig
    (Pseudonym des Kabarettisten Frank-Markus Barwasser)
  • Erwin Piscator
    (Regisseur, Intendant)
  • Erwin Planck
    (Politiker, Widerstandskämpfer)
  • Erwin Pröll
    (österr. Politiker)
  • Erwin Resch
    (österr. Skirennläufer)
  • Erwin Rohde
    (Altphilologe)
  • Erwin Rommel
    (Generalfeldmarschall)
  • Erwin Schrott
    (uruguay. Opernsänger)
  • Erwin Schrödinger
    (Physiker)
  • Erwin Sellering
    (Politiker)
  • Erwin Smith
    (Figur aus dem Anime "Shingeki no Kyojin")
  • Erwin Strittmatter
    (Schriftsteller)
  • Erwin Teufel
    (Politiker)
  • Erwin von Steinbach
    (Steinmetz, Baumeister)
  • Erwin von Witzleben
    (General, Widerstandskämpfer)
  • Steinhauer Erwin
    (österr. Schauspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Erwin! Heißt du selber Erwin oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Erwin
Mein Vater heißt Erwin und ich natürlich auch und ich finde den Namen super, denn er ist nicht so massig vergeben wie andere Namen. Ich finde den Namen Erwin bekommen nur besondere Leute die für das stehen was sie meinen.
von Erwin aus Oberösterreich
Beitrag melden
Erwin ist der geilste Name der Welt, meiner Meinung nach :D
So nenn ich mal mein Kind ^-^
von Alfred
Beitrag melden
Freund des Volkes passt zu mir ;)
von Erwin
Beitrag melden
Erwin ist der schönste Name der Welt..*-* Finde ihn wirklich toll.
von GermanGirl
Beitrag melden
Mein Opa heisst Erwin ich finde der Krieger passt zu ihm weil er ein Jäger ist. Er ist auch sehr freundlich und hat auch einen sehr gepflegten Garten.
:)

von Chiara :)
Beitrag melden
erwin klingt geil und er ist spitze wisst ihr noch ein paar spitznamen
erwin;-)
von erwin
Beitrag melden
Eigentlich finde ich den Namen nicht so schön, aber mein Opa heißt Erwin und er ist ein richtiger Kämpfer, deshalb fände ich es toll wenn ich irgendwann mal meinen Sohn mit zweitem Namen so nennen könnte.
von Enkelchen
Beitrag melden
Erwin ist für mich nicht nur ein Name:)..
..ich verbinde ihn mit Ehrlichkeit, Optimismus und einer Kämpfer Natur*^*
Bleib wie du bist!♡
von blablabla
Beitrag melden
Hab 'ne Frage. Kann es nicht sein, dass man den Vornamen Erwin - aufgegliedert in "Heri" und "Wini" -in einer leicht abgewandelten Bedeutung sehen kann?? Nämlich so: "Heri" = Heer od. Leute oder Volk; "Winni" = Freund ---> "Freund des Volkes". Hat jemand das schon gehört??
von Erwin
Beitrag melden
Erwin, ein supersüßer Name ;))
kenn ihn von DSDS .... Erwin Kintop *-* xDDD

I ♥ Him.
von Liiissaaa
Beitrag melden
Mein Papa heißt erwin
Und mein Sohn 5 musste so lachen als das Lied Erwin der dicke schneeman im Radio lief
von Mama19
Beitrag melden
Wenn man "Erwin" als Vornamen hat, kann man sich nur glücklich schätzen. 1. Es ist kein besonders exotischer oder klingender Name und unterlag daher in der Vergangenheit weder einen Modetrend oder wurde zu tausenden vergeben. 2. "Erwin" klingt solide und bodenständig 3. Es ist ein kurzer Name 4. Steht überwiegend im positiven Kontext. Die weibliche Form "Erwine" kommt zwar vor, ist aber sehr sehr selten.
von Erwin
Beitrag melden
Gab es nicht mal so ein Schweinchen, das Erwin hieß? Irgendwie assoziiere ich das immer mit diesem Schweinchen, was einen Erwin für mich ein bisschen unsexy macht... @Erwin (2. von unten):
Nee keinem Mädchen ist es total egal wie der Kerl heißt, man kann echt drüber hinwegsehen, klar, aber trotzdem ruft man lieber Leandro als Oswald das Schweinchen an. (Bsp.)
von *_*
Beitrag melden
Ich heiße selbst Erwin. Mir gefällt mein Name weil er einfach selten und toll ist. Es gibt auch hamma coole Spitznamen, meine Tochter nennt mich immer Örwin.
von erwin
Beitrag melden
Ich habe bereits drei Jungs im Haus und bei dieser Schwangerschaft habe ich gesagt, wenn das wieder ein Junge sein wird - dann wird es sicher ein Erwin!!! (-: Warum??? So, erstens ist unser Nachnahme Rommel... na klingts.... Erwin Rommel (-; und zweitens... ich habe einfach keinen anderen schönen und noch freien Jungen-Namen mehr... vorallem, weil wir in der Verwandschaft soooo viele Jungs haben! Wir überlegen uns ja noch... aber vielleicht wird es was! Ich finde sowieso die "alten" viel besser als die "neuen" Namen... Mein großer heist Paul. Vor 14 Jahren war das sehr selten und "alt". Mein zweiter heist Eduard - immernoch einzigartig hier und immerhin besser als drei Luis in der Klasse. Und der Kleiner Maxim.. der Maxi war mir zu kurz und der Maximilian zu oft und zu "schwul" - Sorry!
von Lena
Beitrag melden
Mein Vater heißt so. Ich finde den Namen etwas alt, aber mein Vater ist ja schon 59!!!
von aha
Beitrag melden
Unser ältester Sohn heißt Erwin, weil uns der Name gefiel. Auch sein Uropa hieß Erwin und früher gab es den Namen hier sehr oft in unserer Gegend. Inzwischen gibt es sogar gleich im übernächsten Nachbarhaus wieder einen kleinen Erwin. Außerdem ist der Name kurz und unkompliziert und lässt sich weder mißverstehen noch groß verdrehen (wie bspw. mein eigener Vorname ^°...). So freundlich, ehrlich, lieb und geradeheraus ist übrigens auch unser Sohn.:)
von Mireille
Beitrag melden
Ich habe vor meinen Sohn Erwin Fritz zu nennen, weil mein Opa Friedrich (Kurzform Fritz) hieß und ich finde jeder hat seinen eigenen Rufnahmen verdient fand ich Erwin irgendwie schön und passend.
von Henrik
Beitrag melden
Hallo, ich heiße Earvin und meine Frage lautet: Was bedeutet Earvin, woher kommt er und kann ich das von " Erwin" herleiten? Freue mich auf Antworten.
von Earvin
Beitrag melden
Mein Freund heißt auch Erwin und ich finde der Name ist schön und passt vor allem sehr gut zu ihm. :-) Ich finds super, dass mein Freund und ich einen eher seltenen Namen tragen und man kann ihm wenigstens keine bescheuerten Spitznamen geben!
von Sabrina
Beitrag melden
Ich suche die französische Version von ERWIN? Kann mir jemand helfen? Vielen Dank
von Gilles
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön. Er ist
1.) deutsch, 2.) kann man ihn nicht abkürzen oder verhunzen 3.) selten, aber nicht unbekannt.

Erwin bürgt für Qualität!
von Erwin aus Österreich
Beitrag melden
Erwin bedeutet nicht wie angegeben Heeresfreund sondern Ehrenfreund.

Schließlich heiße ich nicht Herwin.

Schon heftig, was man einem Pazifisten zumutet!
von Erwin
Beitrag melden
Mein Vater hiess Erwin und da er zur Zeit meiner Geburt im 2. Weltkrieg als verschollen galt, bekam ich Erwin als 2. Vornamen. So richtig "warm geworden" bin ich damit nie. Ich finde den Namen etwas "eckig" (nicht: "kantig" - was wohl ein spannenderes Charakteristikum wäre). Zur Abgrenzung von anderen Joachim's führe ich jedoch das "E." im Namen.
von Joachim
Beitrag melden
Ja ich heiße auch Erwin und das seit 44 Jahren. Geboren bin ich in Banat/Rumänien, dort hatten viele diesen altdeutschen Vorname. Seit ich in Deutschland lebe ist mir aufgefallen, dass dieser Vorname wohl nicht so beliebt ist!
Stört mich nicht, ich finde ERWIN klingt besser als Hans, Klaus, Peter oder Kai-Uwe :-)
von Erwin
Beitrag melden
Mein Vater heißt so und mir gefällt das gut, mich stört er nicht, er ist einfach nur schön.
von Alanis
Beitrag melden
Also ich habe auch einen Erwin zu Hause - der ist zwar ganz schön haarig und ein etwas zu gross geratener Hund. Tja, wirklich ein Hund.
Ich habe ihn vor vielen Jahren in einem Tierheim gefunden und er wurde die absolut grösste Hundeliebe meines Lebens. Er ist sooooo toll und ich stehe total auf seinen Namen.
Mal ganz ehrlich - irgendwie kommt doch immer Alles mal wieder und warum nicht auch ERWIN. Ich stehe da total darauf und ich muss sagen, dass alle Leute immer so positiv reagieren, wenn ich sage ... "Das ist der Erwin!" Dann lachen die immer und finden es super. Ich bin mir sicher, in ein paar Jahren wird der Name wieder voll in sein - schon allein wegen meinem Erwin :-)

Schöne Grüsse an alle Erwins der Welt! Ich find euch SUPER!!!!
von Elke
Beitrag melden
Ich heiße so und bin noch nie von einem Mädchen oder Frau auf meinen Namen angesprochen worden! Ich bin mit einer äußerst attraktiven sportlichen Frau verheiratet und habe zwei Kinder, beide mittlerweile im Studium. Für ein Mädchen/Frau ist es völlig belanglos, welchen Vornamen man hat. Wo ist das Problem?
von Erwin
Beitrag melden
Aus Cuba die Erklärung der OMA !
Namen aus altem Arabischen Märchen
von Erwin
Beitrag melden
#3442