Ester

1640 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • star = der Stern (Altpersisch)
  • Auf kurdisch bedeutet Ester = Stern bzw. das Licht des Auges

Bedeutung / Übersetzung

  • Stern

Mehr zur Namensbedeutung

in der Bibel ist Esther eine jüdische Frau eines persischen Königs (siehe Buch Esther, AT); neben 'star' (Stern) ist auch 'ishtar' (Name einer persischen Göttin) als Herkunft möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ester" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ester" verbinden.

Traditionell
63%
Modern
Alt
57%
Jung
Unintelligent
29%
Intelligent
Unattraktiv
35%
Attraktiv
Unsportlich
45%
Sportlich
Introvertiert
37%
Extrovertiert
Unsympathisch
30%
Sympathisch
Unbekannt
61%
Bekannt
Ernst
62%
Lustig
Unfreundlich
33%
Freundlich
Unwohlklingend
47%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. Mai

Herkunft

Altpersisch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch, Slawisch, Kurdisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

esti est Retse esi

Ester im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ester hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Eistir Estera Esther Eszter Ejdera Esterya Esteriya Esthera
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Esther Ofarim
    (israelische Schauspielrin, Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ester! Heißt Du selber Ester oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Ester

Letztens erst meinte meine Mutter, dass sie kurz davor war, mich so zu nennen, es aber dann gelassen hat... Schade, ich würde gern so heißen: Der Name ist cool und heutzutage eher selten:)
von Sarah
Beitrag melden
Also ich heiße Esther mit "h" und ich habe immer das Problem das Leute das "E" zu sehr betonen und zu lange aussprechen. Ich persönlich mag es wenn man mich so spricht "Esta". Aber ich liebe meinen Namen, weil er ist sehr selten.
von Esther
Beitrag melden
Meine Tochter heißt auch Ester. Ein wunderschöner Name. Das Problem mit dem H kenne ich auch, doch der Name wird ohne das H ganz anders ausgesprochen. Doch die meisten müssen zweimal nachfragen wie "das Kind" nun heißt. "Ester" "wie?" "Ester" "noch nie gehört" "natürlich Esther Schweins, nur ohne H, Ester eben", "ach so, Eeeeeesther" ?
von Ester Josepha
Beitrag melden
Ich habe schon wirklich komische Versionen gehört und in meiner Schule kriegen es einige nach Jahren immer noch nicht hin. Ester. Ganz normal, ohne ein "H"
von Ester
Beitrag melden
Ich heiße auch Ester und liebe meinen Namen. Er ist ja eher selten und ich kenne sehr wenige Leute mit diesem Namen, was ihn ja besonders macht.

Ich würde jedem, egal in welcher Sprache, diesen Namen empfehlen. Aber bitte bitte ohne dieses nicht so schöne "H"
von Ester
Beitrag melden
Also ich habe nicht das Problem das die Leute mir noch ein H anhängen wollen, entweder sie vergessen es oder sie schreiben mich Esta oder Estär aus sprechen. Ansonsten bin ich froh das ich einen eher seltneren Namen bekommen habe und nicht Lena, Laura, Lara,... heiße.
von Esthger
Beitrag melden
Ich heiße selber Ester (ohne H); so wie es übrigens in der Einheitsübersetzung der Bibel ist.
Ich bin super zufrieden mit meinem Vornamen, obwohl es schon ein wenig nervig ist, dass die Leute ständig ein H in meinem Namen einbauen wollen.

Aber alles in allem kann ich diesen Vornamen für euer Putzerl nur weiterempfehlen.
von Ester
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Ester und hat immer wieder das Problem, dass ihr Name falsch geschrieben wird, also mit H. Allerdings finde ich es einen sehr schönen Namen und sie auch.
von Schwester
Beitrag melden
#3463