Fanny

3915 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • francesco = der kleine Franzose (Italienisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die kleine Französin

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon

der Mädchenname Fanny ist eine Kurzform von Frances und Franziska.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Fanny" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Fanny" verbinden.

Traditionell
37%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
43%
Intelligent
Unattraktiv
37%
Attraktiv
Unsportlich
39%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
28%
Sympathisch
Unbekannt
57%
Bekannt
Ernst
18%
Lustig
Unfreundlich
28%
Freundlich
Unwohlklingend
39%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

14. Dezember, 9. März

Herkunft

Italienisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Fannychen Fannii Fay Fannybunny Funny Fannü Anni Fan Fänny Fannerl Fanno

Fanny im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Fanny hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Franz
Ähnliche Vornamen
Fabiana Fabiane Fabienne Fanni Fannie Fanny Fehime Fenna Fenne Fina Fiona Fine Finna Femmy Fianna Finia Finninee Fawini Fien Fynnia
Bekannte Persönlichkeiten
  • Fanny
    (Figur aus dem Film "Ostwind")
  • Fanny Ardant
    (franz. Sängerin)
  • Fanny Birkeland
    (norweg. Biathletin)
  • Fanny Brice
    (US-Sängerin)
  • Fanny Elsler
    (Wiener Tänzerin)
  • Fanny Farkasch
    (Gleichstellungsbeauftragte der Bundeswehr)
  • Fanny Hensel
    (Komponistin)
  • Fanny Rinne
    (Hockeyspielerin)
  • Fanny Schreck
    (Schauspielerin)
  • Fanny zu Reventlow
    (Schriftstellerin und Übersetzerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Fanny! Heißt du selber Fanny oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Fanny
Hey meine namensgenossen,
Ich liebe meinen Namen einfach, und es gefällt mir im Prinzip auch,dass alle ihren Spaß damit haben. Auch die englische Bedeutung sehe ich eher als etwas sinnliches und das passt früher oder später auch zu einer Frau. Noch dazu wurde ich auch wirklich nach fanny Hill benannt. Also keine Grund zur Scham, wir sollten wirklich stolz sein.
Lg Fanny (Baujahr 1996)
von Fanny
Beitrag melden
Hallo zusammen, ich wurde Fanny getauft weil meine uroma so hiess. Meine Kumpels( Jungs ) ziehen mich manchmal damit auf dass sie fanny googeln und über die bilder lachen. Aber ich lache langsam mit weil es keinen Sinn macht sich zu ärgern. Mich verfolgt seit 3 Jahren immer der gleiche satz, er wird mir auch gefühlte 300mal täglich gesagt: " Fanny that's not funny!" Haaach dieser name ist einfach zuuu speziell. Grüsse von einer Fanny mit Jahrgang 2001 ;)
von Fanny
Beitrag melden
Nicht lustig aber Fanny :D
von Marcia
Beitrag melden
Ich heiße auch Fanny bisher fand ich diesen Namen sehr toll, da es was besonderes ist mal nicht Laura, Lisa usw. zu heißen.
Doch jetzt wird es immer schwerer für mich, da ich 1 Jahr ins Ausland gehe (USA) und wie die meisten bereits schon wissen heißt "Fanny" soviel wie Po und davor habe ich anfangs echt Angst gehabt aber man muss einfach drüber stehen und mitlachen und einfach selbstbewusst sein und sich denken "Ist egal was die anderen denken". Und an alle Fanny´s wir können stolz sein auf unseren Namen ;)
von fanny
Beitrag melden
"Im britischen Englisch bezeichnet das Wort "fanny" die weiblichen Geschlechtsteile, im amerikanischen Englisch das Gesäß."
Das ist leider auch eine Bedeutung von Fanny xD
von Fanny
Beitrag melden
Ich heiße Fanny und als ich das mal gelesen habe mit der kleinen französin hab ich gleich angefangen zu lachen ich wusste das noch garnicht. Bin. Auch sehr froh das mich meine Eltern fanny genannt haben denn es ist kein gewöhnlicher name. Im englidchen Gespräch wird es glaube ich witzig werden wenn ich sage my name is fanny

LG fanny
von Fanny
Beitrag melden
Ich heiß mit richtigem Namen eigentlich Stefanie, aber als spitzname wurde ich auch in meiner kindheit schon immer fanny gerufen. Seit einiger Zeit allerdings hab ich damit so meine Probleme, weil es im englischsprachigen Raum eine andere Bedeutung hat. Das War damals als Kind zum Glück noch nicht bekannt. Ich finde fanny aber immer noch viel besser als die Steffis in meinem alter. War damals ein echter modename und ich hab mich damit immer von der Masse abgehoben. Liebe Grüße an all die Fanny's
von steFANIe
Beitrag melden
Hey, ihr Fannys da draußen! Ihr könnt echt stolz auf euren Namen sein... Als ich meinen Hund bekommen habe, musste der sofort Fanny heißen und verkörpert ihren Namen wundervoll: Klaut das Frühstück und bellt im Takt mit unserem Liebligslied "Stayin´ alive". Seid echt froh, dass man euch mit diesem Namen gesegnet zu sein. Barbie wäre schlimmer, oder?
von Lotte
Beitrag melden
Meine Schwester heisst Fanny und es gäbe keinen namen der besser zu ihr passen würde als dieser.
von hannah
Beitrag melden
Eine Freundin von mir heißt Fanny.
von Elenor
Beitrag melden
Hey an alle Fanny's die Ihren Namen lieben...
Ich liebe meinen Namen, klar gab es von dem einen oder anderen einen Scherz zu hören, aber HEY...der Name ist Kult! ;-)
Wie oft höre ich: "Du machst Deinem Namen alle Ehre! "
Und darüber freue ich mich sehr.
Von einigen höre ich das sie den Namen so toll finden, dass sie selbst schon ihre Kinder danach benennen möchten. es gibt so wenige, die von sich behaupten können, einen solch seltenen Namen zu haben. Und mal ganz ehrlich... wenn es jemanden gibt, sei es in England, Australien oder sonst wo, die sich darüber lustig machen haben in meinen Augen keinen Anstand!

Also Kopf hoch ihr Fanny's und macht immer euren Namen alle Ehre ;-)
von Fanny
Beitrag melden
Wow, ich bin wirklich begeistert. :) Diese ganzen Kommentare von Frauen zu lesen, die soviele Ähnlichkeiten mit sich bringen und das nur durch diesen außergewöhnlichen Namen. Ich selbst heiße Fanny (16) und habe ebenfalls einige unschöne Erfahrungen in meiner Kindheit gemacht, die hier ja schon zu genüge genannt wurden. Hänseleien, kein Spitzname und ich musste mir auch schon fiese Sprüche von einem amerikanischen Freund anhören. Ich habe auch selbst Angst ins englischsprachige Ausland zu reisen, was aber durch meinen Zweitnamen möglich wird. Ich kann aber nur zustimmen, dass ich oft das Gefühl habe bei neuen Bekanntschaften nur durch meinen Namen viel freundlicher begrüßt zu werden. Oder die sofortige Assoziation mit Humor, den man sich dadurch auch aneignet. Auch auf Parties, wie schon erwähnt wurde, merken sich die Menschen meinen Namen unglaublich schnell, einfach weil er so selten ist! Ich glaube wir Fannys sind durch all unser Erlebtes sehr besondere Persönlichkeiten und wir sollten stolz auf unseren schönen Namen sein. Ihr habt mir meinen Tag etwas versüßt, zu sehen wieviel Glück dieser Name doch bringen kann, da kann man sich wirklich glücklich schätzen und sich auch als etwas Besonderes fühlen, einen solchen Namen zu tragen. Mit ganz lieben, fannytastischen Grüßen! :)
von Fanny
Beitrag melden
Kennt ihr die englische Übersetzung von Funny? Das sollte man seinem Kind wirklich nicht antun.
von Fanny
Beitrag melden
Ich bin auch eine Fanny, jap, und ich finde den Namen wirklich schlimm. Ich bin jetzt zwar erst 25 Jahre, aber all meine Freunde die ich kenne meinen auch der Name passt überhaupt nicht zu mir. (Was ich genauso sehe)

Die ältere Generation findet den Namen Fanny natürlich sehr toll und niedlich, aber alle, die so mein Alter sind und mich kennen finden ihn genauso schrecklich. Spitzname ist Lucy - eben etwas, das absolut NICHTS mit diesem Namen zu tun hat. xD
von Lucy
Beitrag melden
Fanny ist der coolste Name der Welt!!! und diesen Namen gibt es nicht zu oft wie Sarah oder Lisa. Fannys, schätzt euch glücklich dass ihr diesen Namen tragt xD
von Hannibalinee
Beitrag melden
Meine Mama nennt mich Fannchen und wenn sie mich zum Lachen bringen will, dann Fannrich. Das mag ich; ) mein kolumbianischer Freund nennt mich Fannycita. Ich mag meinen Namen, weil die meisten Menschen denen ich mich vorstelle, mir gegenüber sofort freundlich reagieren. Stelle ich mich aber US- Amerikanern vor bestehe ich darauf, dass sie mich noch fänny nennen.
von Fannylu
Beitrag melden
Ist ne ziemlich blöde Sache sein Kind Fanny zu nennen, wo das in Amerika als 'Po' und in England und Australien als 'Muschi' übersetzt werden kann.
von Plopp
Beitrag melden
auch ich heiße natürlich Fanny und wie die meisten hier hatte auch ich in der Kindheit oft schwierigkeiten, trotzdem ist dieser Name sehr außergewöhnlich und ich kenne bis jetzt noch keine andere Fanny, schade eigentlich. Natürlich wurde auch ich mit pfanni frisch knödel geärgert oder einfach nur 'lustig' genannt.. quatsch eben.
Ich denke die meisten machen mit diesem Namen auch einige schlechte Erfahrungen. Trotz dessen ist er außergewöhnlich, schön , knackig kurz und sieht gut aus, geschrieben. Mittlerweile bin ich zufrieden und ich kann nur bestätigen dass es auch etwas besonderes ist, auch die Menschen die sich hinter diesem Namen verbergen. Es gibt nur ein Problem, ich habe mal einen engländer kennen gelernt, er musste fies lachen und meinte ich könne nie nach England reisen, dort ist unser schöner Name nämlich eine abwertende Bezeichnung für das weibliche Gechlechtsteil, und vielleicht nicht nur dort. Die meisten glauben einen nicht dass man so heißt, es ist einfach nicht gewöhnlich. Wir sollten alle sehr stolz sein diesen Namen zu tragen! Fannys aller Welt vereinigt euch :-)) Also fuck off was irgendwelche deppen sagen, nicht jede heißt so, im gegenteil. Und es ist einfach mal ein schöner Name!!
von Fanny die Xte
Beitrag melden
Diesen Namen zu haben ist echt doof. Ich habe in Kanada & Australien gelebt und immer wieder Probleme gehabt wegen der Übersetzung, von der ich lange nichts wusste. Deswegen sollten sich alle Eltern überlegen, ob sie Ihr Kind wirklich mit so einem Namen verunstalten wollen, besonders heutzutage wo man nicht mehr auf ein Land gebunden ist!!!
von Fanny
Beitrag melden
Eine liebe Freundin von mir heißt Fanny. Früher haben wir sie auch oft mit Pfanne oder Pfannkuchen geärgert, aber heute muss ich sagen, dass ich ihren Namen wirklich toll und sehr schön finde. Er klingt auch so flink und hat was. Fanny ist etwas besonderes!
von Selma
Beitrag melden
von meinem bruder die freundin heißt fanny ich mag sie, sie is wie ich
von ????
Beitrag melden
meine eltern wollten mich auch erst anders nennen, nämlich mandy. davon hatte ich damals 3 in der klasse. jetzt finde ich meinen namen Fanny auch echt toll. ich finde er klingt irgendwie positiv.
mit Fanny-Bunny werde ich auch manchmal begrüßt. :)
von Fanny
Beitrag melden
haha ist lustig das alles durch zu lesen, ich heisse ebenfalls Fanny, mein Name wurde früher auch verhunzt, z.b Pfanne, Pferd, Pfankuchen und noch viel mehr doch heute werde ich begrüsst mit Fanny-Bunny oder Fanny-Sunny ;P
von Fanny
Beitrag melden
ich liebe meinen Namen!
Klar wurde ich als Kind manchmal gehänselt oder habe weniger schöne Spitznamen bekommen, aber hat das nicht jeder irgendwie?!
Auch wenn der Name mittlerweile häufiger auftaucht ist er im Vergleich zu anderen doch noch eher selten.
Und auch wenn es dafür keine Abkürzung gibt, aber ist es nicht schön beim richtigen Namen genannt zu werden?! Das kommt nämlich auch nicht oft vor...
von Fanny
Beitrag melden
Gestern ist meine Enkelin Fanny geboren.
Bei mir wird sie Fanny-Girl sein.
Endlich mal ein Name den nicht jedes Mädchen hat.
Außerdem hat sie einen Nachnamen mit F.
Es geht also alles wie aus dem "FF".
von rosifoe
Beitrag melden
hallo ihr lieben fannys da bin ich ja froh das die eine oder andere ihren namen gern trägt meine kleine heißt nämlich fanny und ärgert sich auch manchmal sie ist vier. allerdings hat sie noch den zweitnamen joyce somit kann si später wenn es ihr zu bunt wird den zweiten nehmen. und ärgert euch nicht über verunglimpfungen schließlich wird jeder irgenwann mit seinen namen geärgert sei es nun der vor- oder nachname wichtig ist das du drüber stehst und die anderen anscheinend ne schreibschwäche haben (pfanni oder funy frisch:) )
von netti
Beitrag melden
Hey ich heiße wie fast alle hier auch Fanny;)
Anfangs habe ich den Namen gehasst weil alle mich Pfanni Knödel oder fani frisch gennant haben.
Mittlerweile komme ich mit dem namen gut klar. Ich hatte auch mal eine zeit in der ich in der schule einen zweitnamen "Julia" anngenommen habe aber dann sagte meine ABF das sei quatsch un zeit dem heiße ich fanny und werde auch immer so heißen. Ich find´s auch einfach nur kindisch wenn man den namen anderer leute verunstaltet oder so was in der art.
Also an alle Fanny´s da draußen viele liebe grüße un so

lg fanny Julia
von Fanny Julia
Beitrag melden
ich finde es sehr lustig dass es inzwischen so viele Fannys gibt. Meine Freunde nennen mich Fannkopf ?! (allerdings weiß ich nicht warum) meine mama nennt mich Fanny-Bunny und FanFan :D ... früher haben mich aller Funny oder fanni geschrieben... den namen hab auch ich von meiner uroma geerbt ... aber kann mir vielleicht jemand sagen wann ich namenstag habe oder wer meine namenspatronin ist?? schon mal im vorraus ein gaaaanz großes dankeschön an alle FANNYS ;D
von Fanny
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und bin meiner Mutti dankbar nicht Susi, Steffani oder Manuele zu heißen. Sie meinte, sie wollte keinen "Sammelbegriff".
Gehänselt wurde ich früher oft, "Funny Frish" oder "Fanny Knödel" aber da steh ich jetzt drüber, finds eher witzig :)
Was mich nur nervt, ist wenn ich mit "i" hinten geschrieben werde... Buchstabieren muss ich meinen Namen auch oft, da ich auch einen schwierigen Nachnamen hab ^^
Aber danke Mutti für meinen tollen Namen :)
Mein Kind möchte ich übrigens Felicitas nennen, auch ein toller Name.
Also ihr Fannys, seid stolz auf euren Namen, egal was er bedeutet, der Klang machts doch aus ;)
von Fanny
Beitrag melden
Ich. Habe schon seit ein. Paar Jahren eine Frau mit dem Namen Fanny an meiner Seite zuerst fand ich ihn lustig und kindisch aber ich habe mit der zeit gemerkt das auch Frauen. Mit diesem Namen etwas ganz. Besonderes sind auch wenn dieser Name das nicht erwarten laesst meine Fanny ist jedenfalls niedlich und trotzdem etwas besonderes
von udo
Beitrag melden
Auch ich habe meinen Namen früher gehasst. Wie ihr sicherlich wisst, gibt es eine unendliche Spannbreite an Witzen, die er zu bieten hat! Jetzt finde ich ihn allerdings sehr schön. Er klingt freundlich und offen und passt zu mir. Außerdem vergisst auf Parties niemand meinen Namen!!! :)
von Fanny
Beitrag melden
Ich habe früher meinen Namen gehasst. Mittlerweile kann ich echt gut mit leben, nur doof, wenn mich manche mit u schreiben wollen^^ ...Obwohl mir das vllt sogar lieber wäre, da in England und auch teilweise in Amerika Fanny ein Schimpfwort ist,... Ich hab viele Freunde, die mich Fanny-Bunny nennen,.. oder FanFan..., den ich sehr mag,... generell begrüße ich es, wenn mcih Leute FanFan statt Fanny nennen^^
von Fanny mit A
Beitrag melden
Hallo, auch ich bin eine Fanny =)
Ich finde diesen Namen wirklich sehr schön. Er klingt sehr freundlich und weich.
Da ich mich beruflich sehr oft im Ausland aufhalte und ich vor allem in England und den USA Probleme wegen der Übersetzung meines Namens habe, werde ich mir einen Zweitnamen zulegen, den ich für solche Situationen verwenden kann. Leider habe ich noch nicht den perfekten Namen gefunden. Könnt ihr mir weiterhelfen? Was passt zu Fanny? Der Name sollte möglichst nicht mit A enden. Vielen Dank für eure Hilfe!
von Fanny
Beitrag melden
Hallo. Ich heiße ebenfalls Fanny und habe diesen Namen von meiner Uroma geerbt! In wenigen Tagen wird unsere Tochter geboren und sie bekommt als Beinamen auch Fanny!!! Liebe Grüße an alle Fanny`s ;-)
von Fanny
Beitrag melden
Ich werde lieber Fanoula genannt, das ist ein Spitzname aus dem griechischen. Fanny wird nämlich in England als Schimpfwort benutzt und wenn ich in England unterwegs bin, benenne ich mich anders. My name sucks ._.
von Eine andere Fanny
Beitrag melden
Hallo, meine beste Freundin heißt Fanni. Wir nennen sie auch Fan oder FanFan. Cooler Spitzname, wa ?! :D
von Lina
Beitrag melden
ich heiße auch fanny und findes es wirklich echt schade das jetzt aufeinmal so viele fanny heißen..naja..aber das schlimmere ist ja das man zu fanny keinen spitznamen hat er endet ja schon mit y , oder hat jemand von euch einen tollen spitznamen für mich ?
ich würde mich natürlich über jede liebe antwort freuen !!

eure fanny ;**
von Fanny aka love
Beitrag melden
Hallo auch ich Trage den schönen Namen Fanny.
Heute bin ich froh über diesen Namen, denn er kommt dann doch nicht so häufig vor wie andere.
Früher als Kind bin ich oft für den Namen gehänselt worden.
Aber heute finde ich Ihn klasse....
Liebe Grüße
von Fanny, Eveline
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch besonders, aber ich höre ihn nicht allzu gerne. War bei uns immer mit Ärger verbunden, wenn mein Name gerufen wurde. Sonst rief man Mausi oder ähnliches.
Schade!
von auch Fanny
Beitrag melden
hey meine tochter heißt Fanny Melis und ich finde den name sowas von geil den gibts glaube ich noch ganicht alle sind begeistert von den name
von jacqueline
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Fanny und finde es toll, das es welche in deutschland gibt die genauso geschrieben werden wie ich... ich habe mir hier mal die kommentare durchgelesen und sehe, 2 verscheidene ansichten von diesen namen.... deine eine seite ist stolz (zähle ich mich hinzu) und die andere seite findet ihn nicht so toll?!
Ich finde der name ist etwas außergewöhnliches und es trägt ihn nicht jeder, er ist leicht zu merken und ich finde der name macht wirklich eine persönlichkeit aus jemanden! Er ist liebevoll und witzig zu gleich, ich finde Fanny macht jemanden zu etwas besonderem.... ;)
von Fanny
Beitrag melden
Ich heiße auch Fanny und war bis jetzt stolz auf meine name, weil es Sie so selten gibt. Aber seid dem ich im Internet nach der Bedeutung recherchiert habe bin ich nicht mehr so stolz. Denn die englische Bedeutung ist das Genital einer Frau und der amerikanische der Gesäßhälfte bzw. der Pobacke. Deswegen werde ich miene Kindern davon abraten meine Enkelkinder nach mir zu benennen. Manchmal ist es besser manche Sachen nicht zu wissen. Nicht war?

Liebe Grüße an alle und werdende Fannys
von Fanny
Beitrag melden
Ich heiße auch Fanny mein voller Name ist Fanny Maria und diesen Namen gibt es so gut wie gar nicht in dieser zusammen Stellung.Ich bin wahnsinnig stolz so zu heißen aber schade ist das ich nie einen Spitznamen hatte da Fanny immer recht kurz und knapp war.
von Fanny
Beitrag melden
meine Schwester heißt Fanny. der name bringt einige nachteile mit sich.
Sie war einmal für ein halbes Jahr in Afrika, wo der name Fänny ausgesprochen wird. Und das ist ein Schimpfwort. Wenn man ihn jedoch richtig ausspricht heißt es direkt lustig. Meine Schwester kann ihren namen nicht leiden, auch wenn ich ihn super finde. er ist außergewöhnlich und man merkt sich ihn, aber meine schwester kann die Doppeldeutungen nicht leiden :-)
von Nele
Beitrag melden
zu dem statement an die andere fanny: also ich finde "gebräuchlich" ist der name fanny mit sicherheit nicht! es gibt war mittlerweile mehr fannys als früher, aber fanny ist mit nicht annähernd so gebräuclich wie irgendwelche (wirklich gebräuchliche) namen wie "stefanie" oder Claudia! ich finde meinen namen supi und der passt äußerst gut zu mir.

damit - schöne grüße!
von fanny
Beitrag melden
meine tochter (5J.) heißt auch so. sie ist ganz stolz auf ihren namen da es ihn ganz selten gibt. wir nennen sie "nini" da ist sie geschmeichelt, grins.
von fanny
Beitrag melden
ich selber heiße fanny aber mittlerweile finde ich den namen nicht mehr so toll es gibt zur zeit viele mädchen die diesen namen tragen. ich würde für mein kind einen namen suchen der nicht so gebräuchlich ist.
von FANNY
Beitrag melden
#3604