Flurin

537 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • flos = die Blume, die Blüte (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

rätoromanische Form von Florian; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.); der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Flurin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Flurin" verbinden.

Traditionell
58%
Modern
Alt
39%
Jung
Unintelligent
31%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
31%
Sportlich
Introvertiert
49%
Extrovertiert
Unsympathisch
28%
Sympathisch
Unbekannt
48%
Bekannt
Ernst
23%
Lustig
Unfreundlich
29%
Freundlich
Unwohlklingend
34%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. Mai, 17. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Rätoromanisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Flurry Flu Flufi flutsch Flubi Flüru

Flurin im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Flurin hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Flurina
Ähnliche Vornamen
Florian Floriano Florim Florimon Florean
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Flurin Caviezel
    (Kabarettist)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Flurin! Heißt Du selber Flurin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Flurin

Cooler Name
Eher unbekannt
von Flurin
Beitrag melden
Flurin ist auch mein name, wer hätts gedacht?
Grüsse vom Zürichsee (CH)
von Flurin
Beitrag melden
Flurin ist ein mega cooler Name!!!:-)
von Flurin
Beitrag melden
Ziemlicher Quatsch was hier steht.
Flurin ist eben nicht die rätromanische Variante von Florian. Der Hl. Florian, ua. Schutzheiliger der Feuerwehr, war ein römischer Beamter, sein Namenstag ist am 4. Mai. Der Flurin hingegen hat das Engadin christianisiert, stammte aus dem Südtirol und wirkte in Ramosch (im Engadin). Sein Namenstag ist der 17. November.
von Pieder
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Flurin. Muss eine Korrektur anbringen. Die weibliche Form ist Flurina und nicht Floriane!
von jacqueline
Beitrag melden
#3848