Flurina

1662 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • flos = die Blume, die Blüte (Lateinisch)
  • florus = blühend, glänzend, prächtig (lat.)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Blühende, Glänzende, Prächtige
  • Die Blume, Blüte

Mehr zur Namensbedeutung

Weibliche Form von Flurin (der rätoromanischen Form von Florian);
in der römischen Mythologie ist Flora die Göttin der Blumen und des Frühlings

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Flurina" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Flurina" verbinden.

Traditionell
50%
Modern
Alt
31%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
26%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
17%
Sympathisch
Unbekannt
64%
Bekannt
Ernst
40%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
27%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. Mai, 29. Juli, 24. November

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Rätoromanisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Flu Fluflu Flulu Fini Fluri Flo Rina Nina Flubi Tamiflu Flutschi Flupsi

Flurina im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Flurina hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Männliche Form: Florus, Flurin
Ähnliche Vornamen
Floriana Floriane Florianne Florina Florine Flurina Florien
Bekannte Persönlichkeiten
  • Flurina
    (Figur a. d. Kinderbüchern von Alois Carigiet "Schellenurslis Schwester" u. "Flurina und das Wildvöglein")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Flurina! Heißt du selber Flurina oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Flurina
Meine Tochter heißt FLORINA!!!
Und mit dem "o" gefällt mir der Name noch VIEL, VIEL besser als mit dem "u"!!!
SORRY!
LG
Andrea
von Andrea
Beitrag melden
Mein Name "Flurina" und seine Bedeutung gefällt mir sehr gut und ich trage ihn sehr gerne wegen seiner Verbindung zu meiner Herkunft. Bekomme immer wieder Komplimente vor allem auch im Ausland und hatte noch nie Probleme mit der Aussprache in anderen Sprachen etc. Kurzform Flu = Grippe in Englisch, wird manchmal kommentiert, hat mich aber nie gestört. Wegen der häufigen Verwechslung mit Florina sage ich jeweils dass er mit u geschrieben wird.
von Flurina
Beitrag melden
Ich kenne bisher nur eine einzige Flurina. Die Bedeutung des Namens finde ich richtig süss. Ach ja, diese Flurina ist übrigens das schönste Geschöpf Gottes das ich kenne. Nur leider hab ich es ihr noch nie gesagt. Muss mich trauen.
von ein Verehrer
Beitrag melden
Ich heiße Flurina und mag meinen Namen nicht so, nur die Bedeutung ist schön.
von flurina:)
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name sehr gut! :-) ich wohne im Engadin, meine Muttersprache ist Rätoromanisch :-) Flurina ist das romanische Wort für Blümchen ;-)
von Fluli
Beitrag melden
Ich bin froh dass wir unsere kleinste Flurina genannt haben. ich finde dass der Name etwas ganz spezielles ist und auch schön tönt; er passt sowohl zu einem Kind als auch zu einer erwachsenen Frau!
Leider kennen ihn die meisten nicht, so kommt es ständig zu aussprachen wie Florina, Fluriana usw...dabei bin ich so stolz auf das U was es noch aussergewöhnlicher macht !!!
von Mammina
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name überhaupt nicht, die meisten nennen mich Fluri, was tönt wie Fury das Pferd...
Für kleinere Kinder, (war auch für mich der Fall) ist der Name der reinste Zungenbrecher....
von Flurina
Beitrag melden
ich liebe meinen Namen manchmal finde ich es aber schade weil er so unbekannt ist.Gleichzeitig finde ich es aber auch speziell.Mir sagen alle auch meine Eltern Flu ;-)
von Flurina!!!
Beitrag melden
hy
bin froh für unsere, am 9.4. neugeborene tochter, den schönen namen flurina gefunden zu haben! unsere tochter ist eine richtige 'frühlingsblüte' :-)
von Luky Bellwald
Beitrag melden
So viel ich weiss ist die männliche Form von Flurina im Rätromanischen Flurin, nicht Florus. Der Name ist auch mit "Florian" verwandt. Unsere Tochter trägt ihren Namen sehr gerne. Er ist ja auch wirklich selten. Will man ihn schnell sagen, so ist er aber ein Zungenbrecher ;-)a
von Therese mit Tochter Flurina
Beitrag melden
#3849