Frederike

3960 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • fridu = der Friede, der Schutz, die Sicherheit (Althochdeutsch);
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Friedensreiche, friedlich und mächtig
  • mächtige Beschützerin
  • die Friedensreiche, die Friedensfürstin
  • die Herrscherin, die Friedliche

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)

auch in der Schreibweise Fredericke möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Frederike" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Frederike" verbinden.

Traditionell
52%
Modern
Alt
35%
Jung
Unintelligent
15%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
36%
Extrovertiert
Unsympathisch
16%
Sympathisch
Unbekannt
44%
Bekannt
Ernst
27%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. März, 19. April, 18. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Holländisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Rike Fredi Freda Fre Fre Riki Fedi Fee Freddy Ike Fritzi Riri Fred Fredie Fay Freddie Fredde Ricky Fred-Fred Fredsch Fredtz Fredchen Fredeius Frädda Frettchen Fred Ferdi Frike Lisel Freddi Free Freder Frede Rika Kiki

Frederike im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Frederike hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Fredericke 
Männliche Form: Friedrich
Ähnliche Vornamen
Frederica Fredericka Frederika Frederike Frederikke Friederika Friederike Frederice
Bekannte Persönlichkeiten
  • Frederike Frei
    (Schriftstellerin)
  • Frederike Schwertfeger
    (Figur aus dem Film "Hier kommt Lola")
  • Frederike von Stechow
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Frederike! Heißt du selber Frederike oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Frederike
Ich heiße auch Frederike. Bin 1979 geboren. Ich finde in diesen Namen muss man reinwachsen. Inzwischen mit 37 Jahren heiße ich gerne so.
Kurzzeitig war ich alle Abkürzungen dieses Namens leid und habe mich als Frieda vorgestellt. Dann hatte ich erstmal Ruhe.
von Frederike
Beitrag melden
Unsere Tochter (geb. 2010) heisst auch Frederike und der Name passt perfekt zu ihr... sie ist frech und süss ;-) Es gibt weit und breit kein Mädchen, was so heisst und das finden wir besonders gut. Klar, er ist ziemlich lang und oft nennen wir sie nur Riki, aber wir sind trotzdem sehr zu frieden mit unserer Wahl.
von Karin
Beitrag melden
Also ich hab nichts gegen meinen Namen und finde meinen Spitznamen also 'Freddy' echt cool.. eig. nennt mich ziemlich jeder Freddy :D
von Freddy
Beitrag melden
Hey. Eine Freundin heißt Frederieke. Ja mit ie ^^. Wir nennen Sie alle Fredi oder auch Fuchs. Anfangs musste ich mich an Ihren Namen gewöhnen. Finde den Namen irgendwie nicht passend zu einem jungen Mädchen, aber mit Fredi konnte ich mich bestens anfreunden. Heute gefällt mir Ihr Name, weil Sie etwas Besonderes ist und Ihr Name unterstreicht diese Tatsache.
von Nadine
Beitrag melden
Ich wohne seit einigen jahren in den USA und die haben hier Schwierigkeiten meinen Namen "Friederike" richtig auszusprechen...
von Friederike
Beitrag melden
Ich bin Frederike und bin heute krank, was für ein toller tag blablabla tschüss
von Frederike
Beitrag melden
Ich finde dies passt total zu mir.
von Frederike
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike, haha, ich finde den Namen an sich nicht schlimm, wenn man ihn richtig ausspricht. Manche Lehrer an meiner Schule betonen den Namen falsch, oder sagen gar "Friederike". Meistens reagiere ich nicht, da es in meiner Klasse eine Friederike gibt, erst wenn mich alle anstarren, weiß ich wer gemeint war
von Frederike
Beitrag melden
Meine allerbeste Freundin heißt Friederike! Sie wird von ihren engsten Freunden und der Familie Rike genannt und vom Rest der Klasse Freddy. Nur ein paar Menschen haben leichte Probleme den Namen sich zu merken einer hat sie immer Felicitas genannt. Meine Oma sagt immer Ulrike... Naja trotzdem ist der Name toll :-)
von Sophie
Beitrag melden
Also ich bin 2002 geboren und wurde wegen dem namen in meiner Schule gemocht heute in der 7. Klasse werde immer mehr frei freddy Krüger oder sogar fetterieke genannt
Ich hasse den namen aber rieke geht voll
von Frederike
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike und finde meinen Namen gar nicht so schlimm. Ich hab viele Spitznamen wie z.B Fredi, Freda, Freddi, Fredda, Fiddy usw. . Mir gefällt es das die Leute mich immer unterschiedlich nennen. Was ich nicht so mag sind doofe Verwechslungen mit Friederike und Frederik. Mittlerweile komme ich aber auch damit klar. Finde den Namen außergewöhnlich und er hat auch einen gewissen Wiedererkennungswert. LG
von Frederike
Beitrag melden
Ich Hasse meinen Namen sehr, Frederike. Ich bin von 1999. In der Grundschule Kam ich gar nicht damit klar sie nannten mich alle "Freddy" ich fand es so schlimm dass ich oft geweint habe doch richtig getraut habe ich mich nie etwas Zu sagen. Als ich in die weiterführende Schule kam sagten sie alle Frederike. Als ich immer älter wurde und vertraut mit dem Internet wurde nannte ich mich selber immer und über all Rike. Jetzt bin ich in der Oberstufe und die meisten kennen mich um unter Rike. Oft fragen Leute mich woher der Name Rike kommt, ich sag es sei ne Abkürzung von Frederike, dann kommen die unterschiedlichsten Meinungen auf. Mittlerweile nennen mich die meisten Rike doch manche Lehrer sagen Frederike was mich furchtbar stört. Ich finde dieser Name passt nicht zu mir. Was ich aber noch schlimm finde ist dass in meinen Kursen oft ein Frederik ist, oft fühle ich mich angesprochen denn sehr viele Lehrer denken auch wenn sie den Namen auf der Liste lesen ich sei ein Junge dies passiert sehr oft weil sie das "e" überlesen. Wenn sie dann den Namen vorlesen ich mich melde und mich alle angucken lachen sie oft weil sie dachten "Frederike" ist ein Junge und so sehe ich auf jeden fall nicht aus haha.
von Rike he
Beitrag melden
Also ich bin auch ne frederike jahrgang 2000 und finds in Ordnung wie ich heisse :) was mir auffällt ist dass es bei vielen genauso ist wie bei mir: och werde auch von Familie rike genannt und von freunden freddy :) aber eigentlich stell ich mich fast nur noch mit freddy vor weil jetzt war ich zb einige zeit in suedamerika und die können einen namen mit so viel r eher schlechter aussprechen. ...aber eig find ich ihn doch irgendwie schön :)
von Frederike
Beitrag melden
Eine Freundin heißt Frederike und findet ihren Namen in Ordnung. Sie wird von ihrem Familien-und engerem Freundeskreis Rike genannt und vom Rest der Klasse Freddy.
von Ina
Beitrag melden
Bin Baujahr 1987 und mittlerweile gefällt mir mein Name Frederike sehr gut. Als Teenager wurde ich allerdings sehr wegen meines Namens gemobbt und z. B. Freddy Krüger genannt. Habe mir dann immer einen kürzen und modischen Namen wie Lisa oder Julia gewünscht. Immer noch wird mein Name ständig falsch geschrieben oder ausgesprochen, aber daran habe ich mich schon gewöhnt.
Von meiner Familie werde ich Fredi genannt, Freunde nennen mich in der Regel Rike (und so stelle ich mich meistens auch neuen Leuten vor).
von Rike
Beitrag melden
In der Grundschule wurde mir der Name Freddy gegeben. Da haben mich alle so genannt. Aber jetzt im Gymnasium hat jemand gesagt das Frederike so ähnlich wie Peterike klingt und das ganze auch noch auf Peter abgekürzt. Mittlerweile stört mich das auch nicht mehr das mich alle Peter nennen. Das einzige was ich blöd finde ist es wenn man jemandem fremden (z.B. Vertretungslehrer...)
sagen muss wie man heißt und dann so einen langen Namen aufsagen muss.
von Freddy
Beitrag melden
Unsere Tochter (Jahrgang 2010) heißt auch Frederike. Wir bekommen sehr oft zu hören, dass es ein schöner Name ist.
von Peer
Beitrag melden
Heho,

ich hab mir jetzt mal alle Kommentare durch gelesen und es sind wirklich viele. Die meisten finden denn Namen schön, da er so selten ist und so weiter. Außerdem fällt einem doch wirklich auf, dass es noch andere gibt die den Namen Frederike tragen. Und hey, das sind ja noch nicht mal alle.
So selten ist der Name also auch wieder nicht.

So, ich selbst heiße auch Frederike. Ich finde den Namen jetzt nicht so hammer geil aber was soll man machen.
Die meisten rufen mich so wie so nur Rike. Ein paar auch noch Fred aber das geht jetzt etwas unter.
Von meinem Eltern werde ich auch öfters Riki genannt - was mir aber nichts ausmacht.
Welchen Spitznamen ich auch noch für Frederike cool finde ist Fee.
Wirklich zu mir passen? Ich weiss es nicht. Ich werde mal meine Freunde fragen. Aber man kann sich Rufnamen nicht immer ausdenken. Rike ist ja auch toll.

Eigentlich heiße ich ja auch noch Sophie. Das wissen nur die wenigsten. Auf der Schule bin ich auch nicht damit angemeldet. Und mir wird langsam klar, dass es doch schon cooler wäre auch in der Schule Frederike Sophie zu heißen.

Frederike Sophie ist finde ich, ein sehr starker und imposanter Name.

Also ich finde meinen Namen nicht wirklich schlimm.

Liebe Grüße an alle Frederiken und nicht Frederiken
von Rike
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike und ich mag meinen Namen total. Früher mochte ich ihn nicht so wirklich, niemand sonst hieß so, und alle haben meinen Namen immer mit Friederike verwechselt. Ich finde toll, dass Frederike etwas gutes bedeutet, zum Beispiel Beschützerin. Alle anderen vor mir haben ihre Spitznamen gesagt, ich werde Fredi, Freddy oder eben von meiner Familie Rike genannt, was ich persönlich am schönsten finde, Fredi klingt so nach einem Jungen! :D Liebe Grüße an alle Frederikes! ( Ich bin 14 )
von Rike
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike und mag meinen Namen. Meine Spitznamen sind Frede und Fredi (mit langem e und i)
Frede werde ich seit dem Kindergarten von fast allen meinen Freunden genannt und manchma von den Lehrern. Fredi seit der 6. Ich gehe in die 8. Ich finde es nur ein bisschen doof, dass mein Name so oft mit Friederike verwechselt wird! Ich finde es aber schön, das ich einem Namen habe, dem man einen Spitznamen geben kann und der selten ist, weil ich es doof finde, wenn 2 mit dem selben Namen in der gleichen Klasse sind!
von Frede
Beitrag melden
Ich hasse, hasse, hasse diesen Namen! Alle nennen mich Freddy (was mich total nervt) ! Ich find das klingt voll wie ein jungenname, weil man so einfach Frederick drauß machen kann. Deshalb werde ich auch immer total runtergemacht! Trotzdem bin ich froh, dass ich nich so einen häufigen Namen habe. An unserer Schule gab es schon einmal eine Frederike außer mir. Die ist jetzt aber weg.
von Frederike
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Frederike. Ich finde meinen Namen ganz gut, aber das war nicht immer so: früher fand ich ihn doof, weil niemand so hieß und weil viele ihn nicht aussprechen konnten... Ich hab mir alle Kommentare durchgelesen und die meisten finden den Namen schön, weil er so einzigartig ist und viele Spitznamen hat. Aber das will ich nicht sagen (ist ja sonst langweilig xD). Es stimmt natürlich schon, das mit dem einzigartig und den Spitznamen! :D Naja... jeder hat seine eigene Meinung dazu... ;) Achso..., ich bin 12 Jahre alt und meine Spitznamen sind Rike, Fredda und Freddy!! :D Rike finde ich persönlich am schönsten!! xD
Viele liebe Grüße an alle Frederike's da draußen (Natürlich auch an die 'Nicht-Frederike's' :D) xD :)) ;)
von Frederike :D
Beitrag melden
Ich hasse meinen Namen! Ich heiße zwar bei allen Rike, aber mein eigentlicher Name ist leider Frederike -.- Es ist mir immr so peinlich wenn mich Lehrer mit Frederike aufrufen! Ich habe jetzt auch angefangen den Lehrern beizubringen dass ich einfach Rike bin... Aber es klappt nicht ganz!^^ :( Ich würde soo gerne anders heißen!!! (Lucy oder Laura finde ich schön).
von Rike
Beitrag melden
ich finde den namen frederike sehr sehr schön es gibt viele abkürzungen für ihn und er ist besonderers ich habe nur zwei oder drei frederiken auf meiner schule und die ist groß.
von resi
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike. Früher habe ich diesen Namen gehasst. Jetzt finde ich in ganz in Ordnung.. Aber er ist nicht besonders oft und einzigartig. Da ich die Spitznamen Freddy oder Fredi total bekloppt finde, nennen mich alle Teddy (..von Freddy) ! Das finde ich voll knuffig!
von Teddy
Beitrag melden
Spitznamen für Frederike: fritzi, rike, kiki, fredi naja es nervt manchmal aber naja was kann man machen manchmal ist es gut einen "einzigartigen" namen zu haben ....
von Frederike
Beitrag melden
Hey ich heiße auch Frederike , ich finde den Namen eigentlich ganz okay , mein Spitzname ist überall Fredi , manche wissen nicht mal das ich Frederike heiße :-) !
von Frederike
Beitrag melden
Ja Leute, endlich hab ich mal welche gefunden, die auch so heißen wie ich! Das ist irgendwie ein schönes Gefühl.... :D mein Papa wusste schon als er noch ganz Jung war, dass ich mal Frederike heißen würde;D ich weiß nicht so ganz wie ich meinen Namen finden soll... Er klingt so fremd für mich weil ich IMMER (auch von all meinen Lehrern und ich bin 15) Frizzi gerufen werde. Ob das so toll ist weiß ich auch nicht, weil alle mich auslachen, wenn ich mich mit Frizzi vorstelle (daran sind diese doofen Fritzchen Witze Schuld) :D manchmal wünsch ich mir einen anderen Spitznamen wie Rica oder so aber letztenendes kann ich niemandem diesen Namen abgewöhnen:D
von Frederike
Beitrag melden
Ich trage den Namen jetzt schon 22 Jahre und mir will er einfach nicht gefallen. Ich werde auch selten so genannt! Meine Freunde und Familie sagen alle Rica - damit kann ich mich identifizieren! Frederike finde ich grob und unschön und als Kind habe ich blöde Spitznamen wie Fredi oder Freddy bekommen.
von Frederike
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Frederike
von Josephine
Beitrag melden
Ich finde es cool Frederike zu heißen, weil ich so viele Spitznamen habe. (Freddi, Fredi, usw.)
von Frederike
Beitrag melden
Ich heiße selber Frederike und ich finde meinen Namen TOLL!!!
von Frederike
Beitrag melden
Früher wollte ich nicht Frederike heißen, aber jetzt finde ich den Namen richtig cool. Jetzt bin ich sogar richtig froh Frederike zu heißen, den der Name ist selten und da kommt es nur nicht oft vor das jemand in der Klasse so heißt und man nicht weiß wen der Lehrer damit meint. Tja, und jezt heiße ich schon 12 Jahre lang Frederike.
von Frederike
Beitrag melden
Inzwischen habe ich zwei Spitznamen: Rike (Familie und Dorf) und Fred (Schule und Stadt). Würde ich wählen müssen welcher besser ist, könnte ich das nicht sagen. Persöhnlich finde ich beide schön, nur Freddy kann ich nicht ausstehen. Ich finde meinen Namen deshalb gut, weil man mit ihm viel machen kann- hinsichtlich Spitznamen, meine ich. Nur Frederike an sich hört sich für mich komisch an.
von Frederike
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name, den ich etwa 30 Jahre trage, sehr gut und ich kann mich prima mit ihm identifizieren. Er ist für jedermann leicht verständlich, aber auch in sog. elitären Kreisen habe ich damit Anerkennung. Als Spitznamen habe ich allerdings nur Rike und Fre zugelassen. Jungsnamen als Abkürzung empfand / empfinde ich beleidigend. Im englischsprachigen Ausland wird aus Rike schon mal Rika, weil die Aussprache schwierig ist. Das klingt englisch gerollt irgendwie süß ;)
von Frederike
Beitrag melden
Ich finde meinem Namen eigentlich ganz schön. Ich werde schon seit der ersten Klasse Fritz genannt, das liebe ich. Der Name Frederike ist ganz schön und irgendwie finde ich mich selbst in meinem Namen wieder :D
Lg Fritz
von Frederike :D
Beitrag melden
Mich persönlich nervt, dass sie meisten mich falsch aussprechen : Frederike oder Fridderike außerdem schreiben einen alle andauernd falsch.
von Friederike
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike und werde immer Fritzi gerufen. Eigentlich mag ich diesen Spitznamen, da ich von klein auf so genannt wurde und mich nur dann angesprochen fühle, aber wenn ich neue Leute kennenlerne, ist es komisch, sich als "Fritzi" vorzustellen. Für später (ich bin 16 Jahre alt) finde ich meinen Namen auch zusammen mit meinem Zweitnamen Sophie sehr schön!
von Frederike
Beitrag melden
Hey Leute,
ich bin 12 und mit meinen Namen nur teilweise zufrieden..... Aber alles in allem freue ich mich schon, dass ich einen besonderen Namen habe, den nicht jede hat! :) Meine Freunde nennen mich alle Fredi.
ICh persönlich finde diesen Spitznamen mit Rike am schönsten.
von Frederike
Beitrag melden
Hey,
meinen Namen finde ich doof. Meine Freunde nennen mich immer Rike oder Fred. Manche Lehrer sagen zu mir Friederike, weil es in meiner Parallelklasse noch eine Friederike gibt. Also der Name ist wirklich komisch!!!!
von Frederike
Beitrag melden
Also ich finde mienen Namen sau gut :) Weil den hat nicht jeder ...
von Frederike
Beitrag melden
Es ist so schön mal so viele Frederikes zu sehen. Irgendwie habe ich immer ein bisschen darunter gelitten weil ich eben keinen so normalen, alltäglichen Namen habe. Ich habe auch noch nie jemanden getroffen der auch so heißt. Ewig lange wurde ich auch Freddy genannt das fand ich furchtbar als ich dann zum Studieren weggegangen bin hab ich den von Anfang an nicht mehr zugelassen^^ Jetzt werde ich Frederike genannt (dabei fände ich Fritzi so schön aber naja^^) und il von meiner Familie weil meine kleine Schwester den Namen nicht aussprechen konnte^^ Aber hey es ist wirklich ein schöner Name und warum nicht ein bisschen besonders sein? xD
von Frederike
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen eigentlich nicht, aber in Kombination mit meinem zweiten Namen geht es, der ist Sophie, also Frederike Sophie ist mein ganzer Name und der ist eigentlich ganz ok, aber naja wenn ich nur Frederike hieß fänd ich das ganz schön doooof.
von Frederike :)
Beitrag melden
Ja ich heiße auch Frederike und war am Anfang nicht so begeistert mit dem Namen. Denn manche Leute meinten früher, dass sie mich mit dem Namen runter machen könnten. Mich hat es am Anfang zwar gestört, aber als ich dann 11 Jahre alt war hab ich mir gesagt, dass ich es eh nicht mehr ändern kann und lieber froh sein sollte, dass ich so einen schönen Namen habe, der so selten ist! Zur Zeit nennen mich die meisten Rike! Aber manche auch Freddy, Rikchen oder Frebo!
von Frederike
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch super. Auch weil man so viele Möglichkeiten hat einen Spitznamen daraus zu machen. Aber auch weil ihn kaum jemand hat. Von meinen Freunden werde ich Fredde oder einfach nur Fred genannt. Ein paar Spezialisten sind aber darauf gekommen einfach aus Frederike fette Rike zu machen =D. Stört mich aber nicht, da ich ja garicht fett bin. =P
von Frederike
Beitrag melden
Hey, meine beste Freundin heißt auch Frederike und wir rufen sie immer Fredi oder Ike( wegen Freder Ike;) ) Ich find den Namen total schön, weil man soo viele Kombi´s machen kann :)
von Nele :P
Beitrag melden
Dieser Name ist einfach super. Das sage ich nicht nur, weil ich so heiße, sondern auch weil er die Schöne heißt. Frederike ist zwar ein langer Name, aber es gibt doch schöne Abkürzungen, die einen mit seinen Frdeunden mehr verbinden. Mich nennen alle Freddy und ich bin stolz darauf, weil es doch zeigt, dass ich meinen Freunden wichtig bin.
von Frederike
Beitrag melden
Ich werde von jedem Freddy genannt und wenn ich mich dann jemand neues vorstelle der mich nicht sieht oder hört (übers internet) denkt ich wäre ein Junge, da ich automatisch immer Freddy sage!
von Frederike
Beitrag melden
In meiner klasse habe ich eine, sie heißt Frederike. Manchemla nennen wir sie Rike oder auch Freddo!
Ich finde den Namen schön. Vor allem gibt es so schön viele Kombinationen für Spitznamen!! :)
von Ich ;)
Beitrag melden
ich finde frederike auch besser wie manche gewöhnlichen namen. mich nennt jeder frede und damit bin ich auch ganz zufrieden. ich finde es auch gut, dass es so viele variationen bei den spitznamen gibt. mein freund nennt mich manchmal rike weil es sich auch oft besser anhört als frede aber sonst bin ich damit voll und ganz zufrieden. ich glaube, der name geriet auch nicht so schnell in vergessenheit wie katharina oder laura!

:>
von frederike_p
Beitrag melden
Alle Spitznamen sind doof: "Fritzi" ist der wahre Spitzname für Frederike. Meine Freundin heißt auch so und ich mag den Namen Frederike auch!
von Johanna
Beitrag melden
Meine Tochter heißt auch Frederike und mittlerweile hat sich in der Klasse als Spitzname Fredi eingebürgert. Gefällt mir zwar als Mama nicht aber sie stört es nicht. Aber ich habe noch eine andere Story, die mich ziemlich geärgert hat.
Ich war mit ihr beim Kinderarzt und die Ärztin meinte na Freddy....ich bin fast geplatzt. Als Antwort bekam ich, wie Ich sie denn nennnen würde? Na Frederike meinte ich, ich hab ihr doch den Namen nicht umsonst gegeben. Naja Menschen gibt es, ich finde den Namen schön und meine Tochter auch. Lg
von Anja
Beitrag melden
meine schwester heißt frederike und ich bin empört das ihr name auf platz 460 ist!!!!!
von valerie
Beitrag melden
Hey :)
Ich heiße auch Frederike und bin stolz drauf da der Name selten ist ;) Auch wenn viele Friederike schreiben oder sagen stört es mich nicht. Ich heiße seit dem ich 8 Jahre alt bin Fee ;D oder auch oft Freddy oder Frädda. Ich finde wir haben einen schönen Namen :)
Ich grüße alle die Frederike heißen! ;)
von Frederike
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike:) eigentlich ist der Name schön, aber meine Lehrer nennen mich immer Friederike und das nervt mich echt! Aber egal!! besser als Lea oder Laura (nichts gegn die Leute) so heißt fast jedes 3. Mädchen!
von Frederike
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Frederike und ich bin stolz drauf. Dieser Name ist ziemlich selten und das freut mich. Leider werde ich oft mit Friederike verwechselt, auch schon auf Zeugnissen falsch geschrieben. Aber das kommt vor ;) Ich werde von meinen Freuden schon seit einigen Jahren Fritze genannt , gefällt mir auch und ist auch ziemlich selten. Ich weiß aber nicht wie meine Freunde darauf kamen ;) Früher wurd ich immer nur Rike genannt, das sagen jetzt aber nur noch meine Verwandten.
von Frederike
Beitrag melden
Meine Schwester heißt auch Frederike und ich mag den Namen, denn er passt zu ihr. Außerdem kann man sich zu Frederike viele schöne Spitznamen überlegen, wie Frede, Freddy, Frettchen usw.
von Johanna
Beitrag melden
Also ich heiße auch Frederike. Früher mochte ich den Namen nich so gerne. Aber jetzt mag ich ihn ganz gerne, weil er so selten ist.
Ich würde nicht so gerne Lisa, Lena, Caro...heißen, so heißt doch jeder,
Ich werde ganz oft Friederike geschrieben -.-
Meine Spitznamen sind Freda oder Frida. Nur meine Zwillingsschwester nennt mich manchmal Fred ;)
Also an alle Frederikes: Seid stolz auf euren Namen, er ist schön und selten!
Liebe Grüße
von Frederike
Beitrag melden
Leider hänselt mich mein Mann damit. Keiner kann ihn aussprechen und mein Umfeld benutzt den Namen nur, wenn es mit mir nicht zu frieden ist. Leider. Sonst kürzt es jeder bloss auf Kiky.
Dabei ist es ein schöner und starker Name
von Fredrike
Beitrag melden
Also ich heiße auch so und eigentlich gefällt er mir auch. Doch meinen Spitznamen Fred, den ich schon seit der ersten Klasse habe, nervt mich sehr. Freunde und ich haben auch schon versucht sich rike anzugewöhnen doch das hat leider nicht geklappt. Naja aber ich finde auch das der Name sehr selten ist und bis jetzt kenne ich noch keine andere Frederike.
von Frederike
Beitrag melden
Hi! Ich heiße auch Frederike. Ich mochte diesen Namen früher nicht, weil ich anderen und beliebtere Namen viel schöner fand. Außerdem gibt es fast keine Souvenirs oder ähnliches mit diesem Namen, aber genau das macht ihn vielleicht so besonders. Es gibt vielleicht viele Friederikes aber nur eine Frederikes und das, find ich, ist doch irgendwie besonders.
von Frederike
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen gern ,weil er so selten ist. Ich hab sehr viele Spitznamen : Riri, Riki, Freddy, Fredi, Rikchen und Rike. Aber fast alle nennen mich nur Rike (Meine Leherer/in auch).
Ich bin 9 Jahre alt.
von Frederike
Beitrag melden
hey..ich heiße auch Frederike, und ich mag den Namen gar nicht, weil mich immer alle "Freddy" nennen. Und das hört sich nun wirklich blöd an!
von Frederike
Beitrag melden
Anfangs war dieser Name für mich gewöhnungsbedürftig, aber jetzt mag ich diesen Namen sehr gerne, denn nicht jeder hat ihn.
von Frederike
Beitrag melden
meine freundin heißt frederike, ich mag sie sehr gerne wir rufen sie aber alle nur FRED!!
von lena
Beitrag melden
Ich muss sagen, dass ich stolz bin Frederike als Namen zu tragen, denn dieser Name ist selten und was ganz Besonderes. Meine Mutter wusste schon als sie 13 war, dass ihr Kind mal Frederike heißen soll und nun trage ich diesen Namen schon 24 Jahre.
von Frederike
Beitrag melden
#3916