Gerburg

636 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ger = der Speer (Althochdeutsch) burg = die Burg (Althochdeutsch)
  • bergan = bergen, schützen (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die mit dem Speer
  • Beschützerin der Burg

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gerburg" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gerburg" verbinden.

Traditionell
70%
Modern
Alt
71%
Jung
Unintelligent
41%
Intelligent
Unattraktiv
50%
Attraktiv
Unsportlich
52%
Sportlich
Introvertiert
57%
Extrovertiert
Unsympathisch
42%
Sympathisch
Unbekannt
74%
Bekannt
Ernst
57%
Lustig
Unfreundlich
31%
Freundlich
Unwohlklingend
50%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Burgi

Gerburg im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Gerburg hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Gerburg Gerburgis
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gerburg Jahnke
    (Comedian)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Gerburg! Heißt du selber Gerburg oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Gerburg
Als Kind habe ich diesen Namen verflucht. Aber als Erwachsener bin ich sehr stolz drauf. - Ich habe einmal unseren Kaplan nach dem Namenstag gefragt und er fand heraus, dass Gerburg am 24. Juli Namenstag hat. Angeblich ist Gerburga der weibliche Vorname und Gerburg der männliche. Es gab angeblich auch eine heilige Gerburg. Liebe Grüße an alle von Gerburg aus Österreich
von Gerburg Trinkl
Beitrag melden
Hallo Gerburg H., ich grüße meine Namensschwester. Ich trage den Namen schon seit 1944. Einen Spitznamen hatte ich nie, von Gerburg ist schlecht einer abzuwandeln. Außer diese Bayern und Österreicher, die sagen dann Burgl, wenn man sie lasst! Aber die meiste Post von Fremden ist an Herrn Gerburg adressiert und die Reklame-E-Mails bieten mir Herrenunterhosen, Viagra usw. an. Aber wir erweisen uns unseres Namens würdig und regen uns über so einen Mist nicht auf. Schließlich verteidigen wir mit dem Speer. Eine schöne Woche wünscht dir Gerburg R.
von Gerburg
Beitrag melden
Ich find den Namrn nach 22 Jahren immernoch gewöhnungsbedürftig und gleichzeitig genial. Ich trage ihn gern und freu mich immer wieder, auch andere "Gerburgs" kennen zu lernen :P
von gerburg h.
Beitrag melden
Ich finde meinen Vornamen gut! (Wäre ja auch schlecht, wenn nicht). Für andere ist er natürlich gewöhnungsbedürftig, nicht selten werde ich zweimal gefragt, wie ich heiße. Andererseits haben aber nicht sehr viele diesen Namen und das ist auch gar nicht schlecht. Namenstag habe ich am 24. Juli mit "Christine" , "Christiane" usw. , man kann aber auch den 16. Oktober nennen, den der Name Gerburg kann auch von Heriburg oder Hedwig hergeleitet werden. Ich selber kenne noch drei oder vier andere Frauen mit diesem Vornamen. "Gerburg" ist , glaube ich auch mehr im Nord- oder Westdeutschen Raum bekannt.
von Gerburg
Beitrag melden
#4111