Gisa

554 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • gisal = die Geisel, der Bürge, der Unterpfand (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Geisel

Mehr zur Namensbedeutung

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gisa" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gisa" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
50%
Jung
Unintelligent
47%
Intelligent
Unattraktiv
47%
Attraktiv
Unsportlich
55%
Sportlich
Introvertiert
60%
Extrovertiert
Unsympathisch
40%
Sympathisch
Unbekannt
77%
Bekannt
Ernst
49%
Lustig
Unfreundlich
38%
Freundlich
Unwohlklingend
38%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Gisa eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Gischen Gisi Gigi Giselchen

Gisa im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Gisa hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Gaea Gaia Gesa Gesche Gese Gessica Gesua Gioia Gisa Guya Gosia Geeske Gojka Gioya Gissy Gay Geske Gia Gece Gisou
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gisa Zach
    (Schaupielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Gisa! Heißt du selber Gisa oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Gisa
Ich finde meinen Namen sehr schön. Ich kenne keine " zweite" Gisa persönlich, den Vornamen gibt's eben selten.
von Gisa
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch ausgesprochen schön, knackig und selten (obwohl gerade Seiten wie diese zeigen, dass er eben doch nicht so selten ist ;-)). Aber als Historikerin halte ich gerade die Bedeutung des Namens für bemerkenswert: Im Altertum bis ins Mittelalter wurden in Streitfällen oder nach Kriegen Kinder als "Geiseln" ausgetauscht, damit der Frieden bewahrt wurde, denn die gegnerischen Stämme, Familien oder Königshäuser griffen sich nicht an, wenn klar war, dass das eigene Kind bei den Anderen aufwuchs. Eine "Gisa" ist also ein Friedensunterpfand und schlägt sozusagen die Brücke zwischen zwei feindlichen Lagern. Ich finde, das hat was...:-)
von Gisa
Beitrag melden
Der Name Gisa ist wirklich schön. Die Bedeutung, naja ^^
von Julia
Beitrag melden
Abgesehen davon, daß ich in der Schule und bei vielen Gelegenheiten Schwierigkeiten mit meinem Namen hatte, stelle ich immer wieder fest, daß sehr viele Leute den Namen Gisa als außergewöhnlich, schön und selten finden. Meine Mutter fand den Namen in einem alten Roman.
von Gisa
Beitrag melden
ich finde meinen namen auch sehr schön, weil er auch ausgefallen ist,(entspricht meinem charakter) Gisa soll ein altdeutscher name sein, ist das wohl auch richtig
von gisa-ines
Beitrag melden
Ich laufe nun schon 50 Jahre mit dem Namen rum, und finde ihn immer noch gut. Alle anderen in der Klasse hießen Marion, Ramona und Heike. Ich habe damals nur immer einen Schreck bekommen, wenn der Lehrer "dieser" genuschelt hat.
von Gisa
Beitrag melden
Als Kind fand ich meinen Namen furchtbar und hätte mir gerne einen "traditionelleren" Namen gewünscht... außerdem gab es keine Aufkleber, Tassen, Bleistifte oder Klebezettelchen mit dem Namen "Gisa" drauf, andere Kinder wurden von mir deswegen immer neidvoll bewundert.
Heute finde ich den Namen großartig und könnte mir keinen besseren vorstellen... bekomme ich selbst mal eine Tochter heißt sie bestimmt auch Gisa
von Gisa
Beitrag melden
Er ist zwar nur mein zweiter Name, aber ich mag ihn... Ich kenne auch keine einzige andere Gisa. :)
von Joana Gisa
Beitrag melden
ich habe meine tochter emy genannt es ist eine kurzform von emilya und bedeutet die liebliche
von Gisa
Beitrag melden
#4236