Gwendolin

1315 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • gwen = weiß, blond, leuchtend, heilig (Walisisch); dolen = der Kreis, der Ring (Walisisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • weißer Kreis
  • weißer Bogen
  • Mondsichel

Mehr zur Namensbedeutung

Frauen- und Feenname in alten Sagen, mit keltisch/walisischem Ursprung

selten auch in der Schreibweise Quendolin oder Gwyndolin

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gwendolin" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gwendolin" verbinden.

Traditionell
46%
Modern
Alt
34%
Jung
Unintelligent
23%
Intelligent
Unattraktiv
24%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
46%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
52%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
18%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

14. Oktober, 18. Oktober

Herkunft

Walisisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Walisisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Gwen Gwendo, Gwendi, Gwendsgi Gwenni Gwenny Wendy Gwennilein Gwende Gwenda Gwitte Gwenska Lini Wendelin

Gwendolin im Liedtitel oder Songtext

  • Sweet sweet Gwendoline (Die Ärzte)
  • Gwendolina (Savatore Adamo)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Quendolin  Gwyndolin 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Guendalina Gwendolen Gwendoline Gwendolyn
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gwendolyn Shepherd
    (Figur aus der "Edelstein"-Romantrilogie)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gwendolin! Heißt Du selber Gwendolin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Gwendolin

So selten ist der name also doch nicht ;-)
von Nicht Gwendolin
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Gwendolin. Der Name passt sehr gut zu ihr, sie sieht wirklich aus wie eine kleine Fee. Seid stolz auf euren zauberschönen Namen liebe Gwendolins!
von K.
Beitrag melden
Ich bin 10 und früher mit sechs fand ich meinen Namen richtig doof:(. Ich wollte normal sein einen normalen Namen haben, das hatte ich aber nicht. Inzwischen liebe ich meinen Vornamen Gwendolin (Amelie ist mein zweitname) weil er ganz außergewöhnlich ist und alle den namen mögen und sagen:"Ich will auch einen außergewöhnlichen Namen".
von Gwendolin Amelie
Beitrag melden
Huhu,
Ich heiße selbst Gwendelin, werde aber mit e geschrieben.
Bei meinen Eltern ist der Name durch ihre Tolkien Vorliebe entstanden.
In einem seiner Bücher hieß eben jemand Gwendelin und eben Arwen aus Herr der Ringe...
Ich find die Schreibweise Gwendolyn zwar schöner, aber bin doch schon mit meinem Namen zufrieden.
Allerdings werde ich immer nur Arwen genannt.
Oder von peinlichen Lehrer Arwen Gwen...
Auch wenn sich bspw. die Mutter meiner Freundin noch immer über den Namen lustig macht (Wendelin soll wohl mal so ein Elefant gewesen sein), mag ich den Namen und würde nur gegen ganz wenige Namen tauschen.
Grüße an alle Gwendolins und nicht Gwendolins ^^
von Arwen Gwendelin
Beitrag melden
Ja ich liebe meinen Namen und meine Mama dafür, dass sie ihn mir gegeben hat. Ich kenne hier in Deutschland in meinem Alter (mitte 30) keinen 2. der so heisst. Ich bin einzigartig und mein Name drückt das wunderbar aus. Die Bedeutung passt ebenfalls sehr gut und über dumme Kommentare von den 5 Sonjas und Sabrinas kann ich nur schmunzeln. Konnte ich zum Glück schon immer.
Auch ich bekomme immer wieder Post an Herrn Gwendolin, die ich grundsätzlich zurück gehen lasse mit dem Vermerk, dass ein HERR Gwendolin hier nicht bekannt ist.
Mein Name hat mir viele "Vorteile" gebracht. Dadurch, dass er selten und aussergewöhnlich ist assoziert man das oft mit meiner Persönlichkeit und er bleibt eher im Gedächtnis als ein Allerweltsname.
Einen 2.Namen braucht ea nicht finde ich. Mir persönlich würde auch kein 2. an mir gefallen.
Meine Freunde nennen mich oft Gwen, meine Oma Linchen und sehr gute Freunde auch mal Winnie oder Gwenni. Gehasst habe ich, dass ich in der Grundschulzeit Gwendi genannt wurde. Erinnerte mich immer an Pferde.
von Gwendolin :)
Beitrag melden
Ich bin 13 Jahre und heiße ebenfalls Gwendolin. Es ist mein erster Name (Gwendolin - Sarah) Da ich mir den Namen mit 6 beantragt habe und meine Mutter auch, werde ich sogar von den Lehren nur noch Gwen, Gwenie oder von meinen Freunden Dolli genannt. Da ich mir nur einen 2. Namen beantragt habe, war das kein großer Aufwand. Man brauch nur den Grund. Seitdem Liebe ich diesen Namen einfach: Er ist Besonders, individuell und einfach nur toll
von Gwendolin-Sarah
Beitrag melden
Gwendolin, ich liebe diesen Namen. Er ist so aussergewöhnlich.
von Gwendolin
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen! ;D außerdem in meinen Lieblingsbüchern (runbinrot. smaraggrün und saphirblau) heißt die Hauptperson Gwendolyn! ;D ♥
von Leonie! ;D
Beitrag melden
Hallo ich finde den Namen Gwendolin cool. Durch mein Lieblingsbuch Rubinrot Liebe geht durch alle Zeiten.
von Azaria
Beitrag melden
Ich mag den Namen, auch wenn viele denken er ist männlich (mein Musiklehrer...) oder ihn mit Q oder y schreiben. Außerdem ist er außergewöhnlich und einzigartig.
von Gwendolin
Beitrag melden
#4454