Gwyneth

584 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • gwynaeth = das Glück, die Glückseligkeit (Walisisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Glück, Glückseligkeit (?)
  • weiße Frau im Fluss

Mehr zur Namensbedeutung

Vorname walisischer Herkunft, vielleicht abgeleitet von 'gwynaeth' (Glück, Glückseligkeit)

Gwyneth könnte auch vom Mädchennamen Gwendolin abstammen

auch in der Schreibweise Gwynyth möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Gwyneth" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Gwyneth" verbinden.

Traditionell
72%
Modern
Alt
34%
Jung
Unintelligent
36%
Intelligent
Unattraktiv
38%
Attraktiv
Unsportlich
45%
Sportlich
Introvertiert
57%
Extrovertiert
Unsympathisch
34%
Sympathisch
Unbekannt
46%
Bekannt
Ernst
64%
Lustig
Unfreundlich
35%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

14. Oktober

Herkunft

Walisisch

Sprachen

Englisch, Walisisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Gwen Gwenny Gwyni Gwyn Nethy

Gwyneth im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Gwyneth hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Gwynyth 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Genta Ginette Gunda Gunde Gwenda Gwyneth Gunta Gannet Gjeneta Gonda Genet Ganimete Gianetta Goneta Gwindi
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gwyneth Paltrow
    (US-Schauspielerin)
  • Gwyneth Shepherd
    (Figur aus der englischen Übersetzung des Romans "Rubinrot")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Gwyneth! Heißt du selber Gwyneth oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Gwyneth
Ich heiße selber Gwyneth. Der Name ist zwar ganz schön und hat eine tolle Bedeutung, in Deutschland hat man damit aber leider 2 große Probleme: 1. Man muss seinen Namen wirklich immer und überall buchstabieren und 2. Jeder versucht sich an einer anderen Aussprache... Meine Lehrer hatten nicht selten so schlaue Einfälle wie Gwinneff, Kwinnett oder ähnliches. Glaubt bloß nicht, dass auch nur ein Mensch hier in Deutschland ein anständiges th gesprochen bekommt :D
Also wenn ihr eure Tochter wirklich lieb habt, nehmt die Kurzform oder den Namen Gwendolyn. Den kann wenigstens jeder aussprechen...
von Gwynni
Beitrag melden
Hallo ihr alle!
Ich wollte nur sagen, wie schön ich es finde, dass alle so begeistert von dem Namen Gwyn(eth) sind!
Ich hab immer mit mir gehadert und war meinen Eltern ein bisschen "böse", da sie mir nur so ausgefallene Namen gegeben haben. Aber jetzt wo ich weiß, wie toll Gwyneth eigentlich ist, bin ich ihnen sehr dankbar.
Liebe Grüße,
Gwyn
von Gwyneth
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Gwyneth. Ich wurde das erste Mal mit ihm konfrontiert als ich das Buch "New York Lovestory" gelesen habe. Da ging es um zwei Zwillinge Gwyneth und Gwendolyn (Gwyn und Gwen) Seit dem ist mir klar dass wenn ich selbst mal Zwillinge habe, sie genau so nennen werde.
von Ilona
Beitrag melden
Ich finde den Namen Gwyneth einfach so schön. Er ist eher selten und ich mag englische Namen total. Genauso wie Gwendolyn.
von Carolin
Beitrag melden
Ich find den namen Gwyneth einfach toll... werde vllt meine tochter so nennen, mal sehen :)
von Renée
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Gwyneth. Werde mein Kind vielleicht mal so nennen. Gwyn klingt zwar süßer, aber Gwyneth klingt so schön lang und Gwyn ist finde ich halt ein süßer Spitzname.
von Lucy
Beitrag melden
Hallo, ich finde den Namen auch ganz toll. Obwohl Gwyn noch schöner ist, nur so kurz. Im Mai kommt meine Tochter zu Welt. Was haltet ihr von Gwyneth Megan Baker ? Also entweder dann Gwyn oder Maggie als Rufname. Danke im vorraus. MFG J. Baker
von J. Baker
Beitrag melden
ich finde den namen gwyneth auch wunderschön .....
von vivian
Beitrag melden
Hi Maggie

meine Süße ist am 2. April geboren und bekam
den Namen Gwyn Jolie ( das bedeutet dann soviel wie "hübsches Glück"!
Bin sehr froh, das wir den Namen genommen haben und freu mich jeden Tag darüber - haben bisher auch nur positives dazu gesagt bekommen!
Gratuliere Euch zu Eurer Delilah Gwyn!!!
Lieben Gruß
Yve
von Yvonne
Beitrag melden
Hey Yvonne, danke für dein Kommentar! Da der Vater ja auch noch mitzureden hat bei der Namenwahl, heißt sie leider nicht nur Gwyn (er fand den Namen zu kurz). Stattdessen haben wir unsere Kleine vor ein paar Wochen auf den Namen Delilah Gwyn getauft. Kein Doppelname, sondern Gwyn als Zweitname. Ich muss zugeben, damit bin ich auch zufrieden, auch wenn ich sie gerne als nur Gwyn gehabt hätte. Dann eben als Spitzname. Aber nenn deine Kleine ruhig so, fände ich super.
Liebe Grüße
von Maggie
Beitrag melden
Hi Maggie

Wir kammen auf den Namen Gwyn durch die Schauspielerin Gwyneth P.! Fand allerdings den Namen viel zu lang... und eine kleine Gwyn, das konnte ich mir sofort toll vorstellen! Heißt Deinen Tochter den nun Gwyn? - Du schreibst ja, grade noch rechtzeitig....

Lieben Gruß
Yve
von Yvonne
Beitrag melden
Super, danke! Deine Antwort kam gerade noch rechtzeitig =)
Wie bist du denn auf den Namen gekommen??

Viel Spaß mit deiner kleinen Gwyn!! =D
lg Maggie
von Maggie
Beitrag melden
Hallo!

Meine Tochter wird - sobald sie da ist (April), aufjedenfall Gwyn heißen - das steht für mich schon sein 4 Jahren fest! Ich finde den Namen super schön und ausgefallen - vorallem gibt es ihn nicht so oft!
LG Yve


von Yvonne
Beitrag melden
Also ich find den Namen Gwyneth wirklich toll, am liebesten würd ich meine Kleine aber nur Gwyn nennen. Weiß jemand, ob das zugelassen ist?
Könnt ihr mir ehrlich sagen, was ihr davon denkt?
Falls es etwas ausmacht: Ihr Vater ist Engländer und ihr Nachname Sullivan, also nicht etwas typisch deutsches...
lg Maggie
von Maggie
Beitrag melden
#4461