Ida

19610 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • idh = die Arbeit (Althochdeutsch);
    itis = die Frau, die Jungfrau (Althochdeutsch)
  • id = die Arbeit, das Werk (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Arbeitende; die Frau
  • die Arbeitende, die das Werk vollbringt
  • die Frau, die Jungfrau
  • Hüterin der Schwangeren (abgeleitet von Iduberga)
  • die Göttliche
  • die Weise

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Ida ist eine Kurzform zu Namen, die mit Ida oder auch mit Idu beginnen, wie Iduberga (eine Heilige Iduberga ist Schutzpatronin der Schwangeren). Der Name stammt von der althochdeutschen "idh" (Arbeit) oder 'itis' (Frau, Jungfrau).

Mythologischer Berg bei Troja

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ida" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ida" verbinden.

Traditionell
53%
Modern
Alt
37%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
26%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. April, 8. Mai, 3. November, 26. November, 4. September

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Skandinavisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Idi Idefix Id Idoschka Ida-ho Ide Iddi Idona Idus Idschen Idschi Adi Aida Idl Idele

Ida im Liedtitel oder Songtext

  • Ida, sweet as Apple Cider (diverse Interpreten)
  • Sexy Ida (Ike and Tina Turner )
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Ida Iida Idoia Ihdaa Ite Ita
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ida
    (Schwester von Michel aus Lönneberga)
  • Ida Corr
    (Sängerin)
  • Ida Ehre
    (Schriftstellerin / Schauspielerin)
  • Ida Gerhardi
    (Malerin)
  • Ida Ingemarsdotter
    (schwedische Skilangläuferin)
  • Ida Kerkovius
    (Künstlerin)
  • Ida Lupino
    (brit. Schauspielerin)
  • Ida Pfeiffer
    (österr. Reiseschriftstellerin)
  • Ida Schumacher
    (ehem. Bayerische Komödiantin)
  • Ida von Herzfeld
    (Kirchenstifterin, Heilige)
  • Ida von Herzfeld
    (Heilige)
  • Ida Vos
    (niederländ. Schriftstellerin)
  • Ida Wüst
    (Stummfilmschauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ida! Heißt du selber Ida oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Ida
Ich heiße auch Ida und habe noch dazu den Zweitnamen Lina erhalten. Beide Namen stammen von Michel aus Lönneberga :)
Mein Bruder heißt nämlich Emil, wie Michel im Orginal eigentlich hieß. Da fanden meine Eltern das sehr passend, mit kleine Schwester unf großer Bruder :)
Ich habe auch noch oft Probleme mit dem Ihhhda-Phänomen. Und das obwohl ich schon 16 bin. Aber irgendwann ignoriert man es gekonnt :D
Was auch ein Neck-Name von mir war, weil ich Russisch gelernt habe, war Uga, denn so sieht mein Name mit russischen Buchstaben aus. Uga Uga klingt eben wie das Geräusch eines Gorillas :D
von Ida Lina
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Ida Luisa und ist nun fast drei. :) Gerufen wird sie nur Ida. Ich mag den Namen immer noch sehr gern.
von Idas Mama
Beitrag melden
Meine Mutter hieß Ida. Und mein 2. Vorname ist Ida. Ich mag den sehr gerne. Kurz, prägnant und klassisch.
von D. Ida
Beitrag melden
ich mag den namen ida nicht aber gar nicht
von mela
Beitrag melden
Meine Tochter nun gerade 4 Jahre alt geworden, heißt Ida. Der Name stand auf der Liste der Mädchennamen ... aber genau 3 Wochen vor Niederkunft, als ich eine Straße überquerte, sprach sie zu mir und sagte: "Mama, ich werde ein Mädchen und möchte Ida heißen." Es war mehr als wundervoll und ist es bis heute. Sie ist Ida.
von Yvonne
Beitrag melden
ich finde den namen ida voll schön und cool weil so auch meine cousine so heisst.
von mareike
Beitrag melden
Ich mag meine Namen, hasse es, dass ich keinen Doppelname habe, und mein Name so kurz ist. Ich bin sicher die einzige, die weiß, wie der Bruder von Ida (Michel aus Lönneberga) wirklich heißt.
von Ida
Beitrag melden
Ida heißt mein bae
von Daniel
Beitrag melden
"Ida" als Spitzname ist ja noch i.O.
Aber als Vorname kritisch, Sie muss nun ein Leben lang damit fertig werden,
Eltern was habt ihr euch dabei gedacht!
Kinder untereinander haben kein Erbarmen.
von Otto
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und mag meinen namen ich werde oft :idsch oder idchen genannt oder einfach nur Ida?
von ida
Beitrag melden
Ich heiße ida und bin 13 Jahre alt ich bin sehr stolz auf meinen namen ich kenne nicht viele idas außer meiner tante und von meiner bff die oma meine eltern haben mir dann namen ida gegeben weil meine oma ida verstorben ist bevor ich sie kennenlernen konnte und meine Eltern wollten den namen vererben ? Es ist viel besser so einen namen zu haben anstatt einen der 10x an der schule ist ich bin die einzige ida in meinem umfeld (blonde haare, groß, blaue augen, liebe backen, sportlich, russin, hilfsbereit, eher dünn, sehr schlau) und in russland ist der name ida immer noch sehr verbreitet das finde ich sehr gut ich will das der name immer weiter lebt??
von Ida
Beitrag melden
Lol, bin glaube ich die einzige Ida hier deren Bruder Michel heißt. Ps: Meine Cousine heißt, wie in der Serie, Lina. ;)
von Ida
Beitrag melden
Meine süße kleine Cousine heißt Ida, wie meine Uroma.
von Sisi
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida. Bin 12 Jahre alt mir gefällt der Name sehr. Manche sagen zu mir Idi oder Idchen das macht mir aber nichts aus. Die meisten sagen zu mir Ina ich hasse das :-(. In der Grundschule war ich Ida 1 es gab 2 Idas deswegen
von Ida
Beitrag melden
Ich bin die einzige Ida in meinem Umfeld und habe auch so die Erfahrung gemacht, dass eher ältere Leute diesen Namen tragen. Besonders im Norden Europas aber sind Idas nicht so selten wie bei uns im deutschsprachigen Raum und werden auch nicht so häufig mit Ina oder Isa oder dergleichen verwechselt. In der Volksschule war es natürlich besonders nett und praktisch einen kurzen und daher leicht zu schreibenden Vornamen zu haben. Mir wurde der Zweitnamen Maria nach meiner Oma gegeben und ich finde gerade diese Kombination sehr schön. Ida kann manchmal etwas hart und abgehackt klingen, bekommt aber durch Maria im Klang etwas sehr rundes und weiches. Auch wenn ich nicht immer so gedacht habe, weil der Name Ida ja schon sehr ungewöhnlich ist und es einfach nie Diddel-Maus-Blöcke oder dergleichen mit meinem Namen gab, bin ich damit heute sehr glücklich. Die Bedeutung des Namens finde ich sehr interessant und ich besinne mich gerne auf "die das Werk vollbringende" zurück.
von Ida Maria
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und finde meinen Namen echt schön. Ich bin 11 Jahre alt und gehe in die 5. Klasse in der HS Egg. Mein Klassenvorstand sagt zu mir immer Pia. Das finde ich echt nervig. Ich habe keinen zweiten Namen. Ich finde ein Name reicht.
von Ida
Beitrag melden
Unsere Tochter (4,5) heißt Ida Ronja. und genau DAS ist sie auch ;-)
Sie sieht aus wie Michel und benimmt sich auch so. Sie ist ein taffes Mädel mit einer Stimme wie Bonnie Tyler. Aber genau das macht sie so einzig-/großartig und liebenswert.
von Jens
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und finde den Namen echt toll. Ich bin erst 12 aber alle intelligenten aus unserer Klasse sagen nicht mehr "IIIIIII Da!" In der Grundschule hat es aber genervt. Persönlich finde ich es nicht so schlimm wenn jemand Isa, Ina oder Iva versteht. Ich trage diesen Namen aber nur weil mein 3 Jahre älterer Bruder als er klein war immer echt frech war und da haben meine Eltern entschieden das das nächste Kind Michel heißen solle aber da ich ein Mädchen geworden bin wurde ich wie seine Kleine Schwester genannt "Ida". Aber es hat Vorteile so einen kurzen Namen zu haben weil man im Kunst Unterricht nicht so viele Buchstaben schreiben oder malen muss.
Ich heiße mit zweitnamen Jette und finde es passt gut zusammen aber alle Namen zusammen klingen einfach super "Ida Jette Sophie" super toll finde ich.
von Ida Jette Sophie
Beitrag melden
Ich heiße, wie viele andere hier, auch Ida. Ich bin 22 Jahre alt und habe, vor allem in der Grundschule und 5&6 Klasse Probleme gehabt, denn jeder versteht eher ina oder isa, bis man den Namen zum Schluss buchstabieren muss. Aber heute finde ich meinen Namen wunderschön und bin unheimlich stolz auf ihn, denn schließlich gibt es nicht gerade so viele Idas, gerade in meinem Alter. Es ist ein wohlklingender Name, der, immer wenn ich ihn nenne, mit Staunen und Entzückung aufgenommen wird. Mein zweiter Name ist Anuschka, und ich finde die beiden passen perfekt zusammen. Danke an meine Eltern! An alle Idas; der Name mag in der Schule am Anfang nicht gut ankommen aber nach und nach werdet ihr merken, dass Ida ein wundervoller Name ist und wenn euer Name gerufen wird, sich nicht noch 5 andere mit umdrehen! Und ich finde er passt zu mir, bin auch blond und früher an Fasnacht als Michels kleine Schwester gegangen, passte immer perfekt! :)
von Ida
Beitrag melden
Ich trage diesen Namen jetzt seit 16 Jahren und es ist eine ewige Hassliebe.
Ich finde die Bedeutung ganz nett, aber ich finde, der Name passt nicht zu mir.

Vorteile: Sobald man verstanden hat, dass ich nicht Isa oder Ina heiße, kann den Namen jeder schreiben und "Ihhhh da!" ist nach 16 Jahren Schulzeit auch eher unkreativ.
Außerdem gibt es sonst keine andere Ida in meinem Umfeld, dafür tausende Leas und Lenas.

Ich finde Doppelnamen ohnehin grausam, aber Ida mit irgendetwas anderem zu kombinieren ist wirklich schlimm. Ein Name sollte reichen, finde ich.
von Ida
Beitrag melden
Unserer Maus haben wir den wunderschönen Namen Ida-Ilvy gegeben ;) Eigentlich stand schon immer fest dass unsere Tochter mal Ida heißen soll. Weil der Name sehr schön ist und ich finde er sagt Stärke und Mut aus. Der Name ist auch hier in Bremen sehr beliebt. Meine Tochter wurde 22.10.13 geboren und zu unserer Überraschung waren noch 4 weitere Idas auf unserer Station :)
von carda
Beitrag melden
Unser Tochter (1 1/4) heißt auch Ida. Der Name ist einfach perfekt für sie, wir würden sie immer wieder so nennen!
Vor allem hoffen wir mit diesen Namen einen gefunden zu haben den es nicht in jeder Schulklasse 3x gibt!
Der Name Ida ist kurz und einfach nur schön!
Jeder der den Namen bis jetzt gehört hat, war auch sofort begeistert!
von Goldmaus
Beitrag melden
Meine Schwester ist eine Ida:)
Deren Zwillingsschwester heißt Hanna. Ich finde, die zwei Namen passen sehr gut zusammen
von Paula McCartney
Beitrag melden
Ich hab meine 2,5 jährige Tochter Ida genannt und der Name passt perfekt zu ihr. Ihre ururoma hieß so und es stellte sich heraus dass die Tante meines Vaters ebenfalls Ida hieß.
Es ist einfach ein wunderschöner Name. Hier hab ich ihn selten gehört aber in zeeland im Urlaub bereits 4 mal
von Lisa
Beitrag melden
Ich bin im April Mutter von Zwillingen geworden. Die beiden Mäuse heißen Ida und Clemens. Bisher habe ich nur Lob für die Namenswahl erhalten. Ich hoffe die beiden sind mit den Namen zufriedenen, wenn sie älter sind.
von mutter von Ida
Beitrag melden
Hallo, ich heiße wie die meisten hier "Ida". Bin 35 und liebe mein Name. Meine Oma heißt Ida, die Schwester meiner anderen Oma hieß auch Ida. Meine Tochter heißt so ähnlich.... Elina ;-)
Der Name Ida ist etwas Besonderes. Genau wie jeder Name.
Die Bedeutung: Kurzform des heute nicht mehr gebräuchlichen althochdeutschen Namens Iduberga = Patronin der Arbeit oder der Schwangeren Frauen; von dem althochdeutschen Wort idh (Tätigkeit, Arbeit, Werk)
Ida bedeutet auch: Die Seherin" oder "die Sehende"
Ida (isländisch) = die Lebhafte / Unruhige

Ich wünsche mir, dass der Name nie ausstirbt.
Liebe Grüße an alle Idas.
von Ida die etwas Besondere
Beitrag melden
Meine beste Freundin heißt Ida, aber auch meine Oma. Ich finde es ist ein Name der zu jedem Alter passt!
von Tabea
Beitrag melden
Ida ist ein sehr schöner Name. Meine kleine Enkelin hat diesen Namen von ihren Eltern erhalten.
von Ingrid
Beitrag melden
Unsere Ida Marie ist jetzt sieben Jahre alt und trägt die Namen nach Ihrer Urgroßmutter und der Großmutter. Sie hat sich bis heute noch nicht beklagt über den Namen. Ich finde es schön, dass es in unserem Umfeld keine weitere Ida gibt. Als ich in der Schule war fand ich es echt nervend, dass es immer mehrere Nicoles in der Klasse gab.
von Nicole
Beitrag melden
Hallo, ich bin Ida. Und ich finde meinen Namen einfach gut und ich bin 7 Jahre alt.
Ida und Isabel passt auch gut zusammen.
Viele Grüße an alle Idas
Ida Isabel B.
von Ida Isabel
Beitrag melden
Ich heiße Ida Marie und ich finde dass das sehr schön zusammen passt. Insgesamt ist Ida ein schöner Name.
von Ida
Beitrag melden
Ich heiße Ida Janni. Eine tolle Namenskombination, meiner Meinung nach. Ida kommt von meiner Ur-Uroma, Janni von meiner Uroma. Als ich mit fünf Jahren in Schweden war, habe ich mich sogar mit der Schauspielerin der kleinen Schwester von Michel unterhalten.
von Ida Janni
Beitrag melden
So was wie die Ida, so was war noch nie da.
Poetisch und es passt zu mir.
Der Name Ida ist wunderschön, klingt sehr schwedisch und ist relativ selten. Ich bin blond, habe blaue Augen und wenn ich mich vorstelle ist die Frage nach meiner Herkunft meist die erste. Ich bin froh einen so schönen, alten Namen zu haben, der leicht zu merken ist. (:
Nur die Bedeutung Arbeit ist mir ein bisschen fremd ;) Ich bin nun wirklich nicht die fleißigste. ;p
von Ida
Beitrag melden
Ich heiße mit 2. namen Ida und liebe ihn. Meine Omi heißt auch so und sie ist ein tollste Omi Welt!!!
von Nele Ida
Beitrag melden
Ich heiße seit 14 Jahren Ida und bin mit dem Namen sehr zufrida ;-) Einige, die mich kennen lernen, entdecken dann auch gleich ihre poetische Ader:
"Die Ida war noch nie da" oder wenn sie mich schon kennen: "Oh, die Ida kommt schon wieda" ;-)
Naja, viel Glück noch allen anderen Idas dieser Welt!
Eure Ida
von Ida
Beitrag melden
wir haben vor 10 Jahren den passenden Namen gegeben ! Ida erinnert viele (ältere) oft an Michels Schwester - hinzukommt, dass unsere Ida auch blond und schlank ist. Ich habe noch niemanden getroffen, der diesen Namen irgendwie blöd fand. Die Aussage war eher: klingt nordisch, angenehm. Ihr selbst hat der Name mal zwischendurch gar nicht gefallen, was aber meines Erachtens ganz normal ist. Wie wohlklingend der Name ist, wenn er (von anderen) gerufen wird ... !
von Papa von Ida
Beitrag melden
Meine jüngste Tochter (9) heißt auch Ida. Sie ist genauso wie ich mir eine Ida immer vorgestellt habe... lieb, witzig, freundlich, hat viele Freundinnen, ist sehr sportlich und ein kleiner Wirbelwind und sie ist die einzige "Ida" in unserem Freundes- & Bekanntenkreis. Ich bin unheimlich stolz auf sie und ihre Schwester Alena und wir alle finden die Namen der Kinder - auch sie selbst- nach wie vor toll. Ida konnte schon sehr früh ihren Namen selbst schreiben und alle Freunde, die Ida nach und nach kennenlernte, konnten sich sofort ihren Namen merken....
von Doreen
Beitrag melden
ich hätte nicht gedacht das es so viele Idas gibt denn ich habe den Namen noch fast nirgens gehört. Aber ich mag ihn sehr den er ist schön kurz. Leider habe ich den Namen Ida noch bei niemandem in meinem Alter gehört.
von Ida (12)
Beitrag melden
ich muß alles klein schreiben, da meine ida (6 tage alt) auf meinem rechten arm schläft. den rufnamen ida, hat die mama ausgesucht, vorraussetzung jedoch war, dass es ein alter deutscher name ist. ich habe hier mehrere kommentare gelesen von mädels mit schwedischen wurzeln, so war mir es auch sehr wichtig einen altdeutschen namen zu vergeben, der im einklang mit der herkunft steht. unsere vorfahren lebten alle in deuschen landen. namen ohne bedeutung und hintegrund sind doof, wir europäer schütteln auch den kopf, wenn ein inder oder lateinamerikaner mit vornamen "frankenstein" heißt, weil es exotisch klingt. ich selbst bin ein ddr - kind, da gabs nur einen vornamen (jedenfalls in meiner gegend und zu meiner zeit) und meistens war der standard. da gab es halt mehrere katrins, stefanies und michaels in einer klasse. das war aber nicht schlimm, liebe mütter, denn die wenigen kinder mit ungewöhnlichen namen waren die verlierer, da lehrer und ausbilder sich den besonderen namen nicht gut merken konnten. der zweite name meiner tochter ist marie, das ist tradition in meiner mutters familie .... cousine, kusscousine, oma, uroma, ururoma von klein ida marie haben marie im namen. abschließend noch eine geschichte, wo ich mein kommentar, genauso wie hier, nicht zurück halten konnte. zwei mütter: " was, dein junge heißt ben? ben ist ein schöner name, mein sohn heit ben-luca." jetzt kommt das schlimme ... "stell dir mal vor, in seiner gruppe gibt es einen friedrich und einen wilhelm". dazu ein abwertendes gesicht. mir ist dann rausgerutscht: "es ist wirklich furchtbar, wenn kinder solide alte namen mit bedeutung bekommen.". so genug senf dazu gegeben, das hier ist meine meinung, die muß niemand teilen. ich hoffe es fühlt sich niemand auf den schlips getreten.
von der stolze vater
Beitrag melden
Sehr schöner Name die schwester meiner Freundin heißt Anne - Frieda aber ihr Spitzname ist Ida .
von Ida
Beitrag melden
Ida ist KEIN schwedischer Name! Nur, weil er dort sehr belibt ist, ist das kein Indiz dafür ;-) Leider irren sich da Viele... IDA ist ein alter germanischer Name. Germanien war früher auch mit das heutige Schweden, von der Fläche gesehen aber auch das heutige Deutschland. Germanien ist aber Germanien und nicht Schweden - der Name hat null schwedischen Ursprung!
von An S. vom 25.02.
Beitrag melden
Hi! Ich heiße auch Ida und fand meinen Namen früher immer blöd, weil es keine Spitznamen dafür gibt, aber jetzt finde ich ihn superschön!
von ida
Beitrag melden
Wunderschöner Name :)
Ich bin richtig stolz ihn zu haben.
von Ida
Beitrag melden
Für unsere Nachzüglerin haben wir "damals" 2008 auch einen "dreibuchstabigen" Namen gesucht - und es wurde eine Ida Malin. Ich denke, dass die kleine Ida bereits mit Stolz diesen Namen trägt!
von Alex
Beitrag melden
Ich bin auch eine Ida. Früher dachte ich immer: "Och man, alle denken ich heiß "Ina". Außerdem ist der Name so alt. Is ja doof." Aber inzwischen bin ich der Meinung, dass "Ida" ein guter Name ist und kein anderer zu mir passen würde. Mich ärgert es sogar, wenn jemand auch Ida heißt.
von Ida (12)
Beitrag melden
Hallo! Meine Tochter heisst Ida, weil mein Mann Schwede ist und er schwedische Namen wollte. Genauso wie mein Sohn Erik :) Ida liebt ihren Namen! Wir erwarten bald noch eine Tochter und würden uns über schwedische Namensvorschläge freuen! Lg :)
von S.
Beitrag melden
Hi, ich finde zwar den Name schön und auch kurz (da muss man nicht so viel beim Test hinschreiben:D) Aber ich kenne nur eine einzige die Ida heißt und zwar die Schwester von Michel (die Serie) !!! Also die ich "kenne"! :)
von Ida
Beitrag melden
Also ich find den namen Ida Klasse. Vor allem Männer kann man dabei testen, wie gut sie sich mit dem Alphabet bzw. der Schreibweise von Namen auskennen.
Ein kleines Rätsel bringt die Herren ofrt zum Schwitzen: drei Buchstaben, alle drei in der ersten Hälfte des Alphabets. Sie glauben gar nicht, wo bei den meisten die erste Hälfte aufhört, bzw. die zweite anfängt!
Außerdem ist der Vorname äußerst praktisch beim Ausfüllen von Formularen!
von Ida
Beitrag melden
Hallo ich heiße auch Ida, ich finde den Namen sehr schön, und bin froh so zu heißen. :)
von Ida
Beitrag melden
Ich bin auch eine Ida (22) und ich finde es super so einen alten Namen zu haben, den nicht jeder hat. auch wenn viel "Ina" verstanden wird und ich gefragt werde ob Ida eine Abkürzung ist. Man kommt also auch über den Namen mit neuen Leuten ins Gespräch :) Und das ist einfach super. Für meine Kinder werde ich auch einmal seltenere Namen aussuchen :)
von Ida Katharina
Beitrag melden
unsere Tochter ist jetzt 10 Monate alt und sie heißt Ida Lotta. Beide namen fanden wir super schön haben Ida aber favorisiert, und was soll ich sagen, der Name passt 100 % zu unserem Sonnenschein.
von Bianca
Beitrag melden
Wir haben unsere kleine Tocher auch Ida genannt und zweifeln zu keinem Zeitpunkt an der Wahl des Namens. Natürlich macht man sich als Eltern vorher immer Gedanken, welche Hänseleien (was den Namen angeht) auf das Kind zukommen könnten. IHH DA! wird da wohl der Klassiker sein.
Als Lehrer kann ich jedoch ein Lied davon singen, welche Namen heute gebräuchlich sind. Es laufen ganze "Boygroups" (Kevin, Justyn, Dennis, Marcel, Leon) durch die Flure und wenn du einen Jungen laut mit seinem Namen ansprichst, hast du automatisch die Aufmerksamkeit drei weiterer Jungen. Bei den Mädchen ist es nicht ganz so extrem. Es gab eine Zeit, da kam man sich vor, als sei man in Frankreich im Urlaub. Chantal, Jaqueline, Michelle, Jystin und wie sie alle heißen. Mittlerweile sind Namen wie Stella, Paula, Leonie und Celina relativ häufig. Wir wollten einen Namen, den nicht jedes Mädchen trägt. Außerdem war uns wichtig, dass auch noch eine erwachsene Frau mit ihrem Namen zufrieden ist. Man stelle sich vor, es kommt ein 35 jähriger Mann zu einem Vorstellungsgespräch und stellt sich mit Justyn Hermann vor. Den nimmt doch keiner ernst!
von Matthias
Beitrag melden
Wir haben uns nun auch für IDA entschieden. Dann wird es ja bald 2 Ida Sophias geben - unsere wird im Februar in Hamburg zur Welt kommen (wenn es denn ein Mädchen wird, wir wollen uns überraschen lassen, aber ich gehe extrem stark davon aus!).
von Nochmal Schön! ;-)
Beitrag melden
Unsere Maus soll in den nächsten 3 Wochen zur Welt kommen und wird auch IDA Sophia heissen... Wir sind schon sehr gespannt und aufgeregt... Dem Temperament unsere Kleinen im Bauch nach zu urteilen, wird der Name Ida auf jeden Fall passen. :-) Auch für eine ältere Frau finde ich den Namen immer noch wunderschön.
von Dani
Beitrag melden
Ida ist zauberhaft schön! Wir favorisieren eine Ida Sophia, schwanken aber noch zwischen Ida & Lova (uns ist ein schwedischer Name wichtig). Ich finde, unter all den alten Namen, die derzeit wieder so modern werden, ist Ida sehr frisch und klar, frech und trotzdem sehr weiblich.
von Schön!
Beitrag melden
Unsere 5-Jährige Tochter heißt Ida Maria Franziska und wird Ida Maria genannt. Sie mag den Namen auch selber, weil es eben nicht häufig ist - sie hat 2 Lauras und 2 Leonies in der Klasse! Als Skandinavierin war es mir wichtig, Namen zu finden, die in beiden Ländern heimisch sind - die Schwester von Ida Maria heißt Iris Emilia Catarina (3 Vornamen ist bei uns eine Familientradition). Nun ist das dritte Mädchen nach einem Jungen (Emil Johan Friedrich) unterwegs und Namenssuche läuft auf hochtouren!
von Idas Mama
Beitrag melden
Hallo... ich finde den Namen Ida total schön und hätte auch nicht gedacht, dass es noch so viele Menschen gibt die so heißen, immerhin ist der Name ziemlich alt! Wisst ihr zufällig einen schönen Doppelnamen mit Ida?
Liebe Grüße an alle...
von Jo
Beitrag melden
Ida Laureen ist ein hübscher, zärtlicher und gebildeter Name, der allerdings nicht arrogant klingt.
Dennoch scheint ein Mensch mit diesem Namen feinfühlig, sinnig und liebevoll zu sein.
Ida ist sicher ein klassischer Namen und dennoch heute wieder modern - er erscheint fast zeitlos ; eben immer schön!
von Ilka
Beitrag melden
Der Name Ida is soooo toll, ich will unbedingt so heißen!!! Der Name ist so weiblich und zart, er hört sich einfach gut an, seid stolz.
von lea
Beitrag melden
Ich bin 10 und in der 5. Klasse aufm Gymi. Die ganze Klasse hänselt mich mit Iiiiiii da. Ich bin aber stolz diesen Namen zu tragen.
von ida G.
Beitrag melden
Ich hab Ida als zweiten Namen. Früher in der Grundschule hat man mich dafür gehänselt weil der Name so alt ist. Aber mal ehrlich, heute heißt fast jeder dritte Junge Paul und der Name ist genauso alt. Darüber macht sich keiner lustig!
Jetzt mag ich meinen zweiten Namen. Mit dem hab ich mich schonmal fremden Leuten vorgestellt!
ALLE IDAs LEBEN HOCH!
von Michelle, Ida B.
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und war als Schulkind traurig, daß ich nicht einen längeren Namen hatte. Deshalb habe ich immer die Koseform meiner Oma - Idiza - auf meine Schulhefte geschrieben. Heute bin ich stolz, einen so schönen alten Namen zu tragen, der den Leuten in Erinnerung bleibt.
von ida M.
Beitrag melden
Also ich bin 14 und habe meinen Namen schon immer toll gefunden. Leider ist er nicht mehr so aussergewöhnlich wie früher. Ich bin halb Schwedin und in Schweden ist der name Ida ziemlich häufig. Trotzdem finde ich ihn toll und bin stoltz darauf. Ida s sind schliesslich die besten XDLOL
von Ida
Beitrag melden
Meine kleine Schwester heißt Ida. Das war meine Idee, sie so zu nennen und meine Eltern waren sofort begeistert. Dass meine Ur-Uroma so hieß wusste ich nicht, aber ich finde das ist auch nicht schlimm
von eule
Beitrag melden
Meine Schwester heißt IDA! Früher HASSTE sie ihren Namen. Da hat sie immer ihr Sparschwein genommen, es im Wohnzimmer ausgeschüttet und gesagt: "Mama, wenn ich dir das ganze Geld gebe, kannst du mich dann umnennen?" Sie wollte damals immer Stella heißen!
von Theresa
Beitrag melden
Ich heisse auch Ida. Am Anfang fand ich den Namen nicht toll, jetzt aber schon. Leider gibt es keine Spitznamen für den Namen außer Idi, das ist aber die Abkürzung für Idiot :D
LG Ida
von Ida
Beitrag melden
Ich heiße mit ZN Ida..
Früher habe ich den gehasst, mittlerweile gefällt er mir...
von Nadia Ida
Beitrag melden
Hey ihr da! Ich heiße Ida aber ich werde nur Idi genannt! Ich habe noch eine Schwester. Sie heißt Magdalena. Sie ist 5 und ich bin 12. Den Namen Ida finde ich schön, denn ich wurde nach meiner Oma benannt die auch so hieß! Mein zweiter Name ist von meiner anderen Oma. Er lautet Magdalena. So könnt ihr euch ja erschließen dass ihr zweiter Name Ida lautet! Bye, Ihr Idas
von Ida
Beitrag melden
Meine Tochter wird auf jeden Fall auch Ida heißen.
Ich finde den Namen wunderschön, und er ist auch nicht sooo häufig. Daumen hoch!
von Lena
Beitrag melden
Unsere Tochter (8 Monate) heißt auch Ida und es haben durchweg alle begeistert reagiert. Leider heißen hier auf einmal ganz viele Kinder Ida und wir wollten eigentlich einen Namen den nicht jeder hat..
von Katharina
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen auch nicht gemocht, aber jetzt mit 15 finde ich es toll, so genannt zu werde. Den Namen gibt es so selten, und das find ich gerade so einzigartig. Mein Name ist Ida Kristin!
von Ida
Beitrag melden
Meine Tochter heißt IDA MARIE ELISABETH (8 Jahre)! Rufname IDA! IDA - FIND ICH TOLL!
von Claudia
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und konnte den Namen erst nicht leiden. Jetzt mag ich den Namen, außerdem ist es ein seltener Name. Idas sind cool. :)
von Ida
Beitrag melden
Ich bin Japanerin., als ich mich taufen liess, wählte ich Ida als Taufname....Mir gefällt es da es einfach schön klingt. Und Ida kommt in einer japan. Erzählung vor. Dieser Name kommt in vielen Ländern (sogar Sanskrit! aber nicht als Name) vor.
von Ida
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida und bin 12 Jahre alt!
Meine Zwillingschwester heißt Larissa!
Wir sind beide sehr zufrieden mit unsern Namen!!
Ich mag meinen Namen weil es bei uns noch nicht viele Idas gibt!
lg Ida
von Ida
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida (15 Jahre) und mochte den Namen mit 12 Jahren auch nicht so, aber jetzt finde ich ihn total schön. Das mit dem Ihhhhhh da kenn ich auch, aber ich fands nie so schlimm. Außerdem sagen meine Freude immer wenn ich da bin ,,Idada" was ich eigentlich immer ganz schön finde.
Na dann, viele liebe Grüße an alle Idas.
von ida m.
Beitrag melden
Haben uns gestern endlich auf einen Namen für unser Mädchen, das am 6. Jänner auf die Welt kommen soll, geeinigt! Nach vielen Streitereien und Diskussionen wird es eine Ida Kristin!
Ich hoffe es bleibt dabei, ist ja doch ein wunderschöner Name.
von uwe
Beitrag melden
Ich heiße auch Ida (17 Jahre jung) und auch ich kenn die ganzen Ida-witze, wie Iiih da und so... Das hat mich früher auch voll gestört, mittlerweile bin ich stolz, dass ich einen nicht ganz so alltäglichen Namen habe, wie Lisa (so heißt meine Schwester) oder Sarah oder was weiß ich. Ich als Halbrussin wurde auch oft gefragt, ob das so ein typisch russischer Name sei, ich hatte dafür allerdings nur mittleidiges Lächeln übrig, immerhin sind wir Idas ja auch weit verbreitet oder?!
von Ida - wer denn sonst?!
Beitrag melden
Ida ist ein wunderschöner und relativ seltener name.ich trage ihn mit stolz.und die bedeutung ist auch sehr schön und er hört sich in fast allen sprachen zwar exotisch,aber nicht fremd an.Und Göttlich und weise , das sind doch 2 super sachen, oder?!
von Ida natürlich
Beitrag melden
ich mag den namen chantal überhaupt nicht..
und samantha der name ist schön.. will meine maus so nennen.. und der name samantha kommt bestimmt nicht aus dem porno bereich..!!
von Ida
Beitrag melden
Also ich bin in der 37 woche schwanger und von anfang an wollten ich und mein freund die kleine maus samantha nennen..und jetzt nennen wir sie so.. ich finde nicht das der name assich rüber kommt.. oder so ist wie chantal.. weil chantal ist ja ein "puff" name finde ich.. samantha ist einfach nur schön under wunderbar.. und die abkürzungen auch.. *verliebt sei*
von Ida
Beitrag melden
Ich bin auch eine Ida :D. Ich hab den Namen auch von meiner Oma. Und ich kenn die Probleme mit Ihhh... Daa! und I.D.A., aber das war nur eine kurze Zeit so.. Ich liebe diesen Namen. Klein, aber OHOO .... ; )
Alsooo ich ´bin glücklich einen Namen zu haben, der selten ist. Der Name ist was BEsonderes und die Kinder, die den tragen, dann gleich mit und welche Eltern wollen kein besonderen Namen für ohr besonderes Kind?!?!?!
Viele Grüße
von Ida
Beitrag melden
Tja ich heiße auch Ida wie meine Oma.
So mit 13 Jahren habe ich den Namen gehasst weil es ja die Abkürzung ich dich auch (ida) gibts.
Damit haben mich sehr viele Leute genervt aber mit iihh da auch.
Aber der Name ist Wunderschön und es leben die Göttlichen ;)
von Ida B.
Beitrag melden
Ich bin auch eine Ida und 12 Jahre alt...
Der Name ist einfach suuuuperschön...obwohl ich auch den Nachteil kenne und hasse mit dem ihhhhhhh da...

Aber da gibt es eine lustige Geschichte von meiner Geburt: Meine Mutter hat an den Tag an meiner Geburt ein paar Stunden danach meine Patentante angerufen. Dann ging aber ihre Tochter Theresa ans Telefon, damals 12 (genau wie ich jetzt), und meine Mama erzählte ihr von mir und sie schrie dann zu meiner Patentante nach oben : ihhhhhhhhhhhhhhhhh da...

Meine Patentante ist dann sofort zu ihr gelaufen und dachte aber dass irgenwo neben Theresa eine eine dicke Spinne sitzen würde...

Naja...der Name hat auch ein paar nachteile...aber im großen und ganzen ist der name eigentlich suuuuuuper schön!!

Ein Aufruf an alle Eltern: Bitte nennt eure Kinder Ida oder irgentwelche Namenskombis mit Ida und der Name Ida wird immer erhalten bleiben!!!

Liebe Grüße aus Bayern
von Ida
Beitrag melden
Bin auch ne Ida :)! und ganz stolz drauf ein eher seltenen namen zu haben ..!!
von Ida S.
Beitrag melden
ich finde den namen sehr schön weil ich nach meiner oma benand wurde
von Ida Scharf
Beitrag melden
ich bin selber eine ida.
als kind fand ich den namen schrecklich
einmal wegen der kleinen ida aus lönneberga
und zum anderen durch die hänselungen alla ihhhhh da.
aber heute ist es ok ida zu heißen auf wenn man ständig gefragt wird ob das eine abkürzung sein?
von Ida
Beitrag melden
#4921