Ikea

615 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

bekannt als Firmenname des schwedischen Möbelhauses, das sich aus den Vornamen des Gründers (Ingvar Kamprad) und den Namen des elterlichen Bauernhofs ( Elmtaryd) sowie seines Heimatdorfes (Agunnaryd) zusammensetzt; in Deutschland als Vorname zugelassen

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ikea" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ikea" verbinden.

Traditionell
34%
Modern
Alt
32%
Jung
Unintelligent
74%
Intelligent
Unattraktiv
63%
Attraktiv
Unsportlich
74%
Sportlich
Introvertiert
45%
Extrovertiert
Unsympathisch
73%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
41%
Lustig
Unfreundlich
49%
Freundlich
Unwohlklingend
69%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Ikea eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Schwedisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Bislang wurde noch keine Spitznamen für Ikea hinterlegt. Ist dir ein Kosename bekannt?

Ikea im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ikea hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Iesha Isha Isis Iska Iza Issy Ikuska Izusa Isuzu Icy Ishika Iga
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Ikea hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ikea! Heißt Du selber Ikea oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Ikea

Wer auch immer seinem Kind diesen Namen gibt, der sollte sich auf eine harte Zeit für sein Kind einstellen.
von I that am lost
Beitrag melden
Ikea ist ein traditioneller weiblicher Vorname friesischen Ursprungs, der (und das sollte ein für alle Mal klargestellt werden) nichts! mit dem Möbelhaus und dessen Gründer Ingvar Kamprad zu tun hat. Erwiesenermaßen ist der Name Ikea aufgrund seiner friesischen Herkunft innerhalb Deutschlands zugelassen Im 19. Jahrhundert war er weiter verbreitet als heute. Allerdings galt er über die Grenzen Frieslands hinaus zu keiner Zeit als gewöhnlich oder gar häufig. Leider steht die Möbelhausassoziation dem heutigen Gebrauch des Namens im Wege.
von Onomastikerin
Beitrag melden
wir haben jetzt so gelacht. IKEA. das kann doch nicht ernst gemeint sein. wer nennt sein kind denn so?? das kind hat in deutschland kein schönes leben und wohl auch in keinem land, in dem es ikea gibt.
von ikea
Beitrag melden
Die kleine Ikea mit ihrer Mutter im Ikea: ,,Ikea Liebling, komm her!!"
von lol
Beitrag melden
Ich gehe sehr gern zu Ikea und finde den Laden super, würde mein Kind aber NIEMALS so nennen, geht garnicht.... Stelle mir grad vor wie bei Ikea die kleine Ikea ausgerufen wird.. schrecklich
von Danja
Beitrag melden
Wer nennt sein Kind Ikea ... Bitte Leute. Tut das nicht xD
von Sara
Beitrag melden
Ich war gerade auf der Suche nach schwedischen Vornamen, weil ich eine neue FF verfassen wollte. Erschreckt stell ich fest, dass es Ikea auch als Vornamen gibt. Finde ich ehrlich gesagt ein wenig seltsam, aber na ja. Wenn man sein Kind so nennen mag! Ich würde es auf jeden Fall nicht tun.
von Jiji (Jeanine)
Beitrag melden
Wie wäre es mit: Ikea Billy Ivar?

Gehts noch?
von Fedor
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen, er ist so speziell und etwas ganz besonderes. Seit zehn Jahren trage ich stolz diesen Namen und werde meine Kinder auch so nennen! Ikea
von ikea
Beitrag melden
Ich finde den Namen ,,Ikea`` nicht so schön ,weil das eher ein Geschäft ist als ein Name !!! Und er sich so komisch anhört das ist eher eine Beleidigung .
von Melli500
Beitrag melden
#15600