Ilka

3493 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • helene = die Fackel, der Glanz, die Sonnenstrahlen (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Strahlende
  • die Glänzende

Mehr zur Namensbedeutung

ungar. Koseform von Ilona (Helena); in der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ilka" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ilka" verbinden.

Traditionell
34%
Modern
Alt
33%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
32%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
25%
Sympathisch
Unbekannt
54%
Bekannt
Ernst
33%
Lustig
Unfreundlich
31%
Freundlich
Unwohlklingend
28%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

20. Juli, 18. August, 15. November

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Ungarisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Milka Ilki Illi Ilks Ille Illa Ilky Itschkl Illika Illak Ilala Eila Lika Iluscha

Ilka im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Ilka hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Ilka Ilke Ilse Ilga Ilsu Ilsa Ilkyaz
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ilka Bessin
    (Comedienne Cindy aus Marzahn)
  • Ilka Essmüller
    (Moderatorin)
  • Ilka Petersen
    (Radiomoderatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ilka! Heißt du selber Ilka oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Ilka
Ich bin auch eine Ilka , früher habe ich den Namen gehasst. Jetzt jedoch stehe ich über dem ''Milka-Mobbing'' und mir gefällt mein Name !!
von Ilka
Beitrag melden
Ich bin eine Babyboomerin Jahrgang 1964. Nach wie vor bin ich meinen Eltern sehr dankbar für diesen Vornamen. Ilka hat eine wunderbare Bedeutung und ist von althistorischer Herkunft. Weder in Schule, Ausbildung, Arbeit oder Freundes- und Bekanntenkreis gab es bisher eine Artgenossin mit dem gleichen Namen. Verwechslungen für mich immer ausgeschlossen :) Das hat schon was - speziell in der heutigen Mainstream-Zeit.
von Ilka
Beitrag melden
abgesehen von den ständigen "Milka"-Sprüchen die man sich als Kind anhören musste gefällt mir der Name eigentlich ganz gut. Inzwischen steht man über sowas drüber, und eine einfachere Unterschrift gibts kaum ;)
von Ilka
Beitrag melden
Also ich bin auch eine Ilka seit 41 Jahren, wenn ich ganz ehrlich bin finde ich den Namen bis heute nicht so richtig toll, meine Oma wollte damals zu meiner Geburt am 31.05.1974 das ich so heißen soll. Wenn ich aber hier so lese das die meisten mit dem Namen Ilka sehr zufrieden sind und schön finden, dann sollte ich wohl auch langsam anfangen den Namen toll zu finden :)
von Ilka
Beitrag melden
Also ich bin im Jahr 2001 geboren und bin an meiner Schule mit einer Lehrerin die einzige Ilka:) Mir gefällt der Name weil nicht jeder Ilka heißt:') Wenn mich jemand fragt wie ich heiße sage ich einfach immer "Milka wie die Schokolade nur ohne M" und bei der Milka Schokolade Streich ich immer das M weg und sage das ist meine. Ja also ich bin zufrieden:) Glg, Ilka
von Ilka :)
Beitrag melden
Ich bin 1966 geboren und in meiner Umgebung hört man den Namen Ilka nicht so oft Meine Mutter hat damals ein Buch gelesen wo der Name vorkam deswegen heiße ich jetzt Ilka. Habe kein Problem mit dem Namen
von Ilka
Beitrag melden
Ich heiße (leider) Ilka Mercedes (beides Vornamen) was als Kind natürlich ganz furchtbar war da nicht nur die Assoziation zur milka Schokolade kam sondern auch zu der auto Marke. Was mich mit dem Namen : (ist wohl eher ein Satz) : mit Milka Schokolade überzogene Mercedes a klasse strafte. Im Kindergarten war ich ilikallikalli. Später kamen dann Milka, milka-kuh, Milka - schaf, Wilka ( ist eine Schlüssel Marke) oder auch BSE ( da diese Krankheit eine starke pressewelle auslöste als ich in der Unterstufe war)
Eine lustige Geschichte erlebte ich nach einem Schulwechsel. Ich wechselte von einem Gymnasium auf eine integrierte gesamt Schule in der die Schüler in Kurse eingeteilt wurden je nach Begabung. Da ich in mathe eine sehr gute Schülerin war sollte ich in den a Kurs kommen ( Gymnasiums Niveau) mein Lehrer sagte zu mir als er mich abholte haha Ilka du bist doch nicht bei mir im Kurs sondern im c Kurs( Hauptschul Niveau). ihm war total verwirrt weil ich ja wusste ich soll im den a Kurs. Zufällig lief die c Kurs Lehrerin an uns vorbei und mein Lehrer sprach sie an und meinte : toller Witz nimm Ilka wieder mit in deinen Kurs sie wollte mir weißmachen sie sei im a Kurs. Die Lehrerin blickte in an und sagte : das ist doch nicht Ilka. Das Ende vom Lied war das wir 2 ilkas im Jahrgang waren und da der Name so selten war keiner damit gerechnet hat es könnte 2 geben ^^ darüber wurde bei uns noch lange gelacht.
Die Verwechselungen mit Elke, silva , Silke, Ikea etc kenne ich auch, ebenso bin ich von der Fraktion Milka ohne m, nur dass ich immer noch sage dass m kommt erst im zweiten Namen. Mittlerweile mag ich den Namen früher konnte ich ihn garnicht ausstehen. Liebe grüße ilka
von ilka
Beitrag melden
Mit meinem Vornamen Ilka galt ich lange lange Zeit in meinem Umfeld als einzige Vertreterin. Oft wurde ich mit Elke verwechselt, ein Behördengang endete immer abenteuerlich. Dazu muss ich sagen, dass ich 1945 geb. wurde und dieser Name in den 50er und 60er Jahren gänzlich unbekannt war.
Heute treffen wir ihn wesentlich öfter an.
von Ilka
Beitrag melden
Hallo liebe Ilka"s. Ich bin 1964 geboren und da war der Name Ilka auch noch sehr selten, er wurde von meinem Vater ausgesucht und ich sage herzlichen Dank an Ihn. Die Strahlende, nun verstehe ich auch warum ich immer wieder positiv auffalle egal wo ich erscheine :-)
von Ilka
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen auch wenn ich manchmal mit Milka verärgert werde. Aber jetzt ist es auch zu meinem Spitznamen geworden.
Das heißt ich empfehle den Namen Ilka weiter da er auch nicht so weit verbreitet ist.
LG Ilka
von Ilka
Beitrag melden
ich mag den namen ilka
von Ilka
Beitrag melden
Männlichen Formen des Namens Ilka: z.B. Ilkay und Ilker
von Ilka
Beitrag melden
Ich finde diese seite echt gut :) Ilka
von Ilka
Beitrag melden
Wunderbar das alles hier zu lesen. Ich finde mich in so vielen Kommentaren wieder!
Schön unter Gleichgesinnten zu sein!
Grüsse eine Ilka :D
von Ilka
Beitrag melden
Ich heiße seit 36 Jahren Ilka und finde den Namen toll. Als Kind mochte ich ihn auch nicht so, ich wurde immer Illa genannt. Da ich ein bisschen moppelig war wurde daraus auch schon mal Illa die dicke Tilla. Inzwischen finde ich es aber toll einen Namen zu tragen, der nicht so häufig ist und höre auch oft, dass es ein schöner Name ist. Ich finde er passt zu mir. Werde heute oft Ilki oder Ilkchen genannt, mein Vater nennt mich manchmal Ilja oder Iljuschin.
von Ilka
Beitrag melden
Also ich bin jetzt 14 und finde meinen Namen auch sehr schön xD
Gerne sag ich auch ich bin (ver)strahlt, weil der Name ja übersetzt "die Strahlende" heißt.
Bei mir gibt es eigentlich keine weiteren Ilkas, was mit aber auch gar nicht stört im Gegensatz zu der Ableitung zu "Milka", aber dass ist auch wirklich das einzige, was mich an dem Namen ein bisschen stört ^.^
von Ilka
Beitrag melden
Ich werde am 31.05.13 nun 69 jahre und ich war in meiner Stadt die erste ILKA und mir gefällt mein name immer noch. Meine Familie und meine Freunde finden ihn schön .
Allen Ilka's liebe Grüße, aus dem wunderschönen Bad Kreuznach ....
von ILKA
Beitrag melden
Hääääää????? Ich mag den Namen Ilka nicht so.
von Mathja
Beitrag melden
Ich bin auch seit 65 Jahren eine ILKA und finde ihn wunderschön aus eben den vielen Gründen, die von anderen Ilkas schon genannt worden sind. Mein Vater hatte im Krieg eine Ilka kennengelernt und fand diesen Namen so außergewöhnlich gut, dass er seine erste Tochter Ilka nannte und - jetzt wirds noch lustiger - seine zweite Tochter Ilonka!!
Also, Kopf hoch, alle "traurigen" Ilkas: Ihr seid ALLE einmalig und ganz wunderbare, tolle, strahlende Sterne!
Es grüßt euch eine "strahlende" und stolze Ilka
von Ilka
Beitrag melden
So richtig gefallen, hat mir mein Name Ilka nie... Aber das mit der Ableitung von "Milka" nur ohne M aber genauso süss.... :) kam immer gut an...!
von Ilka
Beitrag melden
Ilka, wunderschöner Name, unsere Kleinfamilie hat auch gewöhnliche Namen: Hagen und Madlen -- eine explosive Mischung
von Ilka
Beitrag melden
Ich bin mit dem Namen nicht soooo glücklich. Aber ich habe gerade gelesen, dass ihr auch immer "Milka" oder "Ilky" genannt wurdet, das beruhigt mich ja. Also, nicht aufregen, mir ging's genauso!!! ;-)
von Ilka
Beitrag melden
Ich Liebe meinen Namen!
Ich finde den wundervoll! Ich werde aber auch immer wieder Illa, oder Nilla genannt.(:
Aber ich finde den Namen Ilka echt wundervoll!

Viele Grüße an die anderen Ilka's!
Ilka. (:
von Ilka *-*
Beitrag melden
Hi
alle andern Ilka`s in Deutschland ärgert euch nicht wenn ihr Milka genannt werdet
von Ilka
Beitrag melden
Ich find meinen Namen Ilka super ! Wenn er irgendwo fällt, bin ich auch gemeint und es drehen sich nicht 12 Leute um die genauso heissen. Mir tun die ganzen Laura´s, Luisa´s , Leonie´s , Emily´s ... usw. leid denn sie sind eine von vielen, egal wo sie auftauchen.
von Ilka
Beitrag melden
Wie lustig! ich bin gerade auf diese Seite gestossen, weil ich mal wieder gefragt worden bin, wie man meinen Namen ausspricht... ich lebe im Ausland (erschwerte Bedingungen also! :-D, und die Frage kam von einem Amerikaner), da dachte ich, dass meine uebliche Erklaerung" Wie Milka, ohne M" vielleicht nicht verstanden wird. Wie lustig zu sehen, dass so viele andere Ilkas hier auch Milka zur Erklaerung benutzen, obwohl bestimmt viele frueher damit gehaenselt worden sind. Viele Gruesse an alle anderen Ilkas!
Ilka
P.S.: Ich mag den Namen heute sehr (als KInd nicht zu sehr), und auch andere Leute haben mir schon oefter ungefragt gesagt, was fuer ein netter Name Ilka ist.
von Ilka Wiese
Beitrag melden
Ich bin meinen Eltern dankbar,für den Erhalt meines Vornamens Ilka. ER klingt gut, ER ist bekannt, aber es handelt sich um keinen "Sammelbegriff" oder Modenamen, schreib- und sprechbar..
Danke, liebe Grüße
von ilka
Beitrag melden
Ich heiß auch Ilka... und mag meinen Namen eigentlich sehr, denn ich wurde nicht oft nur sehr selten mit Milka gehänselt...
Meine Geschwister wollten mir aber mal erzählen, dass meine Mutter in der Schwangerschaft sehr viel Milka-Schokolade gegessen hat und dann auf denn Namen gekommen ist... Aber das stimmt nicht :D
von Ilka
Beitrag melden
ich finde meinen Namen blöd, aber es gibt noch bescheidenere...
von Ilka Fischer
Beitrag melden
Früher fand ich meinen/unseren Namen Ilka irgendwie peinlich, aber inzwischen liebe ich ihn! Ich finde die Bedeutung einfach klasse!
Von meinen Freunden werde ich "ilky" oder "ille" genannt, meine Oma nennt mich "illi". Ganz wenige nennen mich auch "kleine Sonne", dank der Namensbedeutung.

Liebste Grüße,
Ilky
von Ilka
Beitrag melden
Jaa wirklich witzig... wir leiden alle miteinander. Als ich klein war wurde ich auch immer mit Milka, Milka Montelino gehänselt und ein paar Jahre meines Lebens wurde ich nur mit Milkyway angesprochen. (Danke Bruderherz;)) Und die Erklärung "wie Milka nur ohne M" geben wir wohl alle ab... aber immerhin man wird nicht immer verwechselt. Es ist nicht der schönste Name aber einzigartig. Viele Grüße an alle Ilkas auch von mir:D
von Ilka :D
Beitrag melden
schön finde ich an meinen namen das man ihn nicht verhonepipeln kann, wie reinhardt nur reiner oder rosmarie nur rosi, ich heiße seit1954 nun so, erst konnte ich ihn auch nicht leiden weil mein cousine auch so hieß aber nun bin ich froh so einen schönen namen zu haben. ich grüße alle ilkas der welt, ich lebe im brandenburgischen velten, hier gibt es noch mehr ilka mädchen, jedenfalls mehr als in meiner heimat in thüringen. wenn mich niemand versteht sage ich ilka wie milka ohne m
von ilka-maria
Beitrag melden
Hallo Zusammen, Ich heiße auch Ilka und das seit 1981. Frührer aufgrund "Milka-Kuh" fand ich den Namen doof. Witzig ist jetzt allerdings wenn mich die Kinder im Kindergarten meines Sohnes neugierig nach meinem Namen fragen kann ich dann immer sagen "Wie die Schokolade nur ohne M". Das kennen die Kinder und schenken mir dann immer das süßeste Lächeln. Das entschädigt für alle Hänseleien in der Schulzeit. Wenigstens ist der Name selten und ich find ihn jetzt richtig klasse. Man heißt nicht so wie alle anderen....
von Ilka
Beitrag melden
Ich heiße seit 45 Jahren Ilka (Baujahr 1966) und finde den Namen einfach nur blöd. Hätte ich einen zweiten Vornamen, würde ich mich wahrscheinlich nur mit diesem rufen lassen. Habe ich aber nicht. Ich finde den Namen nur kühl und nüchtern. Hätte lieber etwas Klangvolles. Übrigens: Angeblich ist Ilka ein ungarischer Name. Komisch nur, dass kein Ungar diesen Namen kennt!
von Ilka
Beitrag melden
Hallo, ich bin auch eine Ilka seit fast 27 Jahren. Ist schon witzig die ganzen Kommentare zu lesen. Meine Schwester hat mit 3 Jahren den Namen ausgesucht. Ich wurde in der Schule Ille genannt (meine Mutter fand das sehr schlimm) Später haben meine Freunde dann Sätze gereimt wie: Ille nimmt die Pille... Naja so sind halt Kinder... Wenn ich ein Milka Herz geschenkt bekomme, wird meistens das M durchgestrichen, finde ich ganz lustig. Viele sagen mir auch, dass Ilka ein sehr schöner Name ist. Meine Oma hieß Helene, soll ja eine Ableitung davon sein (das wussten meine Eltern aber nicht) allein deswegen mag ich meinen Namen.
von Ilka
Beitrag melden
Am 2.9.1949 wurde ich in Bremen geboren und bekam den Vornamen Ilka. Mein Lehrer Herr Herrman fragte mich in der Schule, ob es sich bei meinem Namen um eine neue Margarinenmarke handele. Das trug nicht zu einer Entwicklung des Selbstbewußtseins bei. Heute - selbst Lehrerin vor der Pensionierung - liebe ich meinen Namen.
von Ilka Consten
Beitrag melden
Naja, also ich finde meinen Namen nicht soooo toll. Es gab bei mir auch schon oft Missverständnisse wie "Erika, Inga, Elfriede..."
Das nervt dann schon. Aber der Name Ilka ist auch selten.
von Ilka
Beitrag melden
Ich heiße Ilka und ich finde den Namen nicht so toll. Nie findet man etwas mit seinem Namen drauf ud muss es anfertigen lassen. Immer dann, wenn jemand nicht auf meinen Namen kommt, geben meine Freude immer nur den Spruch: Denk an Schokolade, Milka nur ohne M vorne.
DAS NERVT!!!!
von Ilka
Beitrag melden
ich musste zu tränen lachen als ich eure kommentare gelesen habe.... so ziemlich alles wurde gesagt was ich auch erlebt habe, ob die missverständnisse mit erika, silke oder inga... oder die versuche einer abkürzung illa, milky bla bla.... milka kuh, milka hase, milka pause..
und dann zum geburtstag i
von wie du auch heisst, du die die das gard liest :D
Beitrag melden
Hallo - ich bin eine Ilca mit c in der Mitte.
Ich glaube davon gibt es nur zwei / drei in ganz Deutschland.
Ilka finde ich ist ein recht schöner Name - mit c vielleicht noch eine kleinere Besonderheit. Ich selber hätte gerne einen klangvolleren Name - toll finde ich Loredana - der klingt kühl und überlegen.
von Ilca
Beitrag melden
Hallo, ich bin auch eine Ilka. Naja in der Schule haben immer viele Milka gesagt ich fand es mal lustig mal weniger lustig :) aber im Grunde ist der Name schon toll weil er nicht so oft vorkommt! Im Urlaub habe ich eine Kutschfahrt gemacht und aufeinmal rief der Kutscher: "Hüher Ilka"!! ich habe mich umgedreht und gelacht :D ich hoffe das Pferd fand den Naman auch toll :D:D
Liebe Grüße ILKA :D
von Ilka
Beitrag melden
Hallo, Ich heiße auch Ilka und finde den Namen schön, besonders weil ich auch Milka schokolade mag!(hihi) Eine Freundin von mir hat einen Hund und der heißt Hilka. Das ist witzig! ich finde wir haben alle einen schönen Namen. Viele Grüße von Ilka
von Ilka
Beitrag melden
Hi! Auch ich bin eine Ilka, jetzt schon seit mehr als 25 Jahren. Früher habe ich ihn - wie anscheinend andere Ilkas auch - nicht gemocht weil keiner ihn kannte. Ich stelle mich auch immer vor als Ilka, wie die Schokolade nur ohne M. Früher fand ich doof, dass ich keinen Spitznamen bekam, aber mal ganz ehrlich, wenigstens kann man diesen schön klingenden kurzen Namen nicht durch eine schreckliche Abkürzung verschandeln wie zum beispiel Sabbe von Sabrina oder so ;)
Bin froh, einen etwas besonderen Namen zu haben, weil sind wir nich alle etwas Besonderes? ;) Liebe Grüße
von Ilka
Beitrag melden
Hallo Ilkas auf der ganzen Welt. Ich mag meinen Namen sehr. Früher hat mich mein Vater immer Milkyway genannt das war im Kindergarten ganz schön peinlich
von Ilka xD
Beitrag melden
Ich heiße nun seit 40 Jahren Ilka und fand den Namen als Kind doof: oft wurde der Name falsch verstanden und ich wurde Elke, Erika oder Silke genannt. Als Kind wurde ich manchmal Milka genannt, was aber viel besser ist als das, was ich einmal als Jugendliche hören musste: Ilka - Pilka ( enthaarungscreme). Dann doch lieber lecker Schokolade! Inzwischen finde ich meinen Namen gut - er ist nicht sehr häufig, kurz und nicht abgedreht.
von Ilka
Beitrag melden
Ich bin seit 68 Jahren glücklich mit meinen beiden Vornamen.
Ilka bedeutet: die Strahlende
Marianne bedeutet: Stern des Meeres
Danke meinen Eltern dafür.
Meine Vornamen werden als schön empfunden.

Liebe Grüße an alle Ilkas und Mariannes dieser Welt.
von Ilka Marianne
Beitrag melden
Hallöle, ich bin auch Ilka! Zu mir wird oft Inga gesagt (-.-).Naja aber die meisten sagen Milka oder so.:)

Lüüübe Grüße an die Ilka's ;D ♥
von Ilka
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen Ilka sehr schön. Wenn einer meinen Namen vergisst sag ich einfach Milka ohne M! Und an den Namen Milka habe ich mich nach 14 Jahren gewöhnt.
von Ilka Markiefka
Beitrag melden
Hallo an euch andere Ilka`s, auch ich hab den Namen von meinen Eltern auf Wunsch meiner Uroma bekommen und war als Kind gar nicht glücklich damit, weil er so selten war und bei uns keiner so hieß.
Mittlerweile habe ich mich in fast 43 Jahren daran gewöhnt und viele sagen auch bei uns so ein schöner Name und ich habe auch einige kennengelernt die ebenfalls Ilka heißen. Liebe Grüße an euch alle.
von Ilka
Beitrag melden
Hallo ihr lieben Ilkas,
ich hatte auch die Erfahrung mit "Milka", und die Farbe Lila war für mich in der Schulzeit sowas von tabu ^^
aber durch so was lässt sich unser einer ja nicht unter kriegen. Wie schon eine Ilka vor mir schrieb, "Wir sind die Zarteste Versuchung".
Ich bin mit meinem Namen sehr glücklich und das hat nichts mit Schokolade zu tun sondern weil der Name nicht so oft vorkommt und auch noch gut klingt. Ich gab ihn meiner jüngsten Tochter als zweiten Vornamen (war ne Idee von meinem Mann).
von Ilka
Beitrag melden
Bin gerade durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Also auch ich bin eine Ilka (42), auch ich mag meinen Namen, auch in unserem Ort gab es einen Hund namens Ilka. Schon verrückt, dass es soooooo viele Ilkas gibt. Dachte, der Namen ist eher selten.
Liebe Grüße an alle Ilkas!!!!
von Ilka
Beitrag melden
Ich (42 Jahre) heiße auch Ilka. Beim Lesen der Kommentare musste ich oft schmunzeln. Wir scheinen alle so ziemlich dieselben Erfahrungen mit unserem Namen gemacht zu haben: Ich fand ihn früher auch blöd, weil kein anderer so hieß (nur ein Hund -ein Boxer- in unserem Dorf...), heute finde ich den Namen toll und bin auch stolz drauf. Früher nannten mich auch alle "Milka" und heute erkläre ich meinen Namen auch so ("Wie die Schokolade, nur ohne M"). Meine Freundin hat mich früher immer Illa genannt.
von Ilka
Beitrag melden
Hallo Ilkas ! ich trage meinen namen nun schon seit 1989 und bin damit happy

Viele grüße an alle Ilkas die auf diesem Planeten leben
von Ilka
Beitrag melden
Hallo, ich heiße seit 13 einhalb Jahren Ilka. Ich finde diesen Namen seeeehr schön, weil es ihn auch nicht oft gibt. Habe bisher auch oft gehört, dass viele meinen Namen schön finden! :)
von Ilka
Beitrag melden
Hallo an alle Ilka's :D
Ich heiss auch Ilka und werd ganz oft milka genannt. Tschüssi
von Ilka :D
Beitrag melden
Hallo ,
ich habe bei meiner Geburt 1968 den Namen bekommen, weil er meiner Oma gefiel und sie wurde aufmerksam durch die Heirat von Uwe Seeler mit einer Ilka.(1966 ungefähr)
ich bin glücklich mit diesem etwas seltenen Namen, in der Schulzeit war ich die Illie und später Ille, heute bin ich wieder Ilka und sehr glücklich damit.
von Ilka
Beitrag melden
bin Jahrgang 67 und echt happy mit dem Namen!!
von ilka
Beitrag melden
Hallo Ilka's, ich bin Geburtsjahr 1945. Mein Name war zu dieser Zeit sehr selten. Ich mußte damals beim "vorstellen" meinen Namen mehrmals sagen, weil ihn keiner kannte. Also gibt es schon eine alte Ilka.
von Ilka
Beitrag melden
Hallo zusammen :) Mein Name ist auch Ilka. Ich bin allerdings vom Jahrgang 1989. Meine Eltern gaben mir den Namen, weil die Frauen der Familie in drei Generation immer einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben I hatten. Und die Männer ein B. Deshalb heiße ich Ilka und mein Bruder Björn. Zwei nicht so typische Namen. Außerdem ist Ilka der schönste weibliche Vornamen mit dem Anfangstbuchstabe I :) Und ich bin froh, dass ich dank meines Vaters nicht Isabell heiße. Der fand den Namen nämlich scheußlich! Es ist sehr schön zu erfahren, dass es noch mehr Ilkas auf der Welt gibt!! Liebe Grüße Ilka
von Ilka H.
Beitrag melden
Hallo Ilka's!! Ich heiße jetzt seit 13 Jahren Ilka. Und ich find den Namen eigentlich ok. Der Name ist besser als so ein Name den jeder hat, wie Lea, Lena, Jasmin oder so. Im Kindergarten hat mein Vater mich mal Milkyway genannt und jetzt nennen mich manche immer noch so... Milka werde ich auch sehr oft gennant, aber das stört mich nicht. =D Ganz liebe Grüße (M)ilka
von Ilka
Beitrag melden
Ich heiße ab dem 6.5.2011 schon 13 Jahre lang Ilka. Früher mochte ich diesen Namen nicht besonders, doch eigentlich ist dieser Name wunderschön, da niemand so heißt den ich kenne...... Als ich auch mein erstes mal auf meinem Reiterhof war mit meinem Pferd, fragten mich einige in meinem Alter nach meinem Namen und darauf hin sagte ich natürlich Ilka. Doch die anderen verstanden, aus welchem Grund auch immer, EDEKA. Seit dem heiße auf dem Reiterhof EDEKA. Von meinen Freunden werde ich aber hauptsächlich Idilleee oder auch Illi (manchmal aber auch wieder Milka)genannt. Da ich Hockey spiele habe ich dort auch schon wieder einen anderen Spitznamen und zwar werde ich dort einfach von allen Tüti genannt, der Ursprung von dem Namen ist aber eine lange Geschichte :D GGGGLG an alle Ilka's da draussen :D
von Ilka M.
Beitrag melden
Seit 1964 heiße ich Ilka. Als Kind wollte ich Helene heißen, nachdem ich erfuhr, dass das die deutsche Bedeutung ist. Heute ist es mir "so" lieber. In der Schule hatte ich auch die "Milka"-Variante als Spitznamen. Damals fand ich's ätzend, heute erkläre ich den Namen damit. Meine Eltern wurden auf den Namen aufmerksam durch die Frau von Uwe Seeler, der in den 60ern ja ganz berühmt war. Außerdem ist mein Vater Hamburger.
von Ilka H.
Beitrag melden
Meine Schwester heißt jetzt seit fast 9 Jahren Ilka und ich glaube sie ist mit dem namen sehr glücklich. In der Schule nennen sie all ihre Freunde Ilku und Ilki. Mein Vater, meine Mutter und ich nennen sie allerdings Totto, sie ist sozusagen ein kleiner lustiger Kaot in der Familie. ICH FINDE DEN NAMEN ILKA SEHR SCHÖN!!! (Ich glaube wenn ich eine Tochter gebäre werde ich sie Helena Ilka nennen)
von Freya
Beitrag melden
Hallo an alle ilkas, ich heiße jetzt seit fast 16 jahren so und finde den namen echt toll. Ich werde meistens illi oder ilki genannt, meine beste freundin nennt mich aber liebevoll schoki (von milka schokolade) lg ilka
von ilka (:
Beitrag melden
Hallo Ilka´s! Ich bin Baujahr 1977 und bekam den Namen, weil er meiner Mutter so gut gefiel. Zum Glück! Den hat niemand weiter. "Wie Milka ohne M" ist die gängiste Beschreibung, die ich mittlerweile aber auch selbst einsetzte, wenn jemand mit dem Namen nichts anfangen kann. In der Schule hat es allerdings genervt!!! Meine Nichten dürfen auch "Ilki" sagen. Beim Rest bestehe ich auf meinen schönen und kurzen Namen. Auf Verunstaltungen reagiere ich gar nicht! Das hilft! Viele Grüße an alle Ilka´s das draussen!!!
von Ilka
Beitrag melden
Ich heiße Ilka (seit 36 Jahren) und das ist gut so. Erstaunlich ist, das mein Spitzname gar nicht so selten ist-wie ich annahm. Ein Vati einer Klassenkamaradin konnte sich meinen Vornamen einfach nicht merken und hat meiner Mitschülerin gesagt "Ich habe Ille getroffen"- und so bekam ich meinen Spitznamen. allerdings werde ich nur von ganz engen Freunden so genannt. Ich finde den Namen toll und außergewöhnlich und bin heute sehr stolz darauf

Ille-Ilka
von Ille
Beitrag melden
Ich heiße auch (Seit 39 Jahren) Ilka und mag meinen Namen inzwischen sehr. In der Kindheit habe auch ich mir öfter einen anderen namen gewünscht, weil ich sehr oft danch gefragt wurde, wie man das schreibt oder, ob ich Elke heißen würde. Ich bin heute froh, nicht Elke zu heißen, sondern den schönen Namen Ilka zu tragen.Und ganz so selten ist er ja auch nicht....
von Ilka
Beitrag melden
Ich werd Ilks oder Il. Oder Ilkus, Ilki oder sooo !
Bis dann , eure (na was wohl) Ilka ;)
von Ilka, sonst
Beitrag melden
Hey ich heiße auch Ilka, und das schon seit fast 45 Jahren. Ich bin also auch eine 66erin - ich wusste gar nicht, dass damals so viele diesen Namen bekommen habe. Früher fand ich ihn doof, wollte lieber Christine heißen. Heute bin ich aber stolz auf diesen Namen. Ja, er ist etwas Besonderes. Und: Wir Ilkas sind schon was Besonderes, wo ;-)?
von Ille
Beitrag melden
Hallo,

beim mir ist es so wie bei vielen & zwar alle nennen einen Milka macht mir nix.
Am Anfang hat es genervt aber jetzt st es mir egal.
Ich fand den namen die so toll.
Nur da ich weis das dieser name fast keiner hat ist zB auf meiner schule heißt keiner Ilka nur ich :)
Ich habe aber auch einen 2ten namen ;)
Also ilka gefällt mir echt :)
von Ilka (:
Beitrag melden
ich mag meinen namen eigentlich:D ... werde oft mit MILKA aufgezogen aber das macht mir nichts :)
An alle die ilka heißen ... wir können stolz auf uns sein :D
:P
von Ilka :)
Beitrag melden
Es ist schon komisch aber der Name war wirklich 1966 Mode .Ich bin auch 1966 geboren.
Was noch mit dem namen Ilka ist .Fast alle mit dem Namen sind blonder Natur.
von ILka
Beitrag melden
Hallo liebe Ilka-Mädchen, auch ich bin eine von Euch. Allerdings bin ich seit meinem 'Licht-Erblicken' ( 1967 ) der Meinung gewesen, ich werde als einzige Illi genannt, was doch sehr nett ist... So nennen mich nur meine engsten Freunde. Ich grüße Euch herzlich Ilka Ellen
von Ilka Ellen
Beitrag melden
ich find meinen namen super! es nervt nur das ich immer mit mila/milki aufgezogen werde!und alle fragen immer: wie wird denn das geschrieben? es gibt eigentlich ne ganz einfache lösung allen das zu erklären: wie milka nur ohne m! viele grüße an alle ilkas!
von Ilka
Beitrag melden
Ich bin 43 und finde meinen Namen immer noch schön. In der Schule mochte ich es nicht, wenn ich Illi genannt wurde. Bei uns im Nachbarort wohnt auch eine Ilka, die das selbe Alter hat. Muss wohl 1966 in Mode gewesen sein.
Wenn jemand zu mir Milka sagt, sage ich immer:" Ja, die zarteste Versuchung seit es hübsche Frauen gibt."
von Ilka
Beitrag melden
Seit 40 Jahren trage ich diesen Namen und finde ihn klasse. Kein Allerweltsname, man hört in selten, wobei in meiner Schulzeit seinerzeit auch ein Mädchen Ilka hieß. Seltenheitsfaktor!
Meine Ma hatte als kleines Mädchen eine Freundin die so hieß und versprach sich selber, wenn sie eines Tages eine Tochter bekommt, dann nennt sie ihr Kind Ilka. Auf jeden Fall haben wir "Ilkas" keinen Modenamen!!!
von Ilka
Beitrag melden
ich heisse selber ilka und bin sehr stolz drauf er ist sehr ungewöhnlich und ich finde ihn sehr schön
mich nennt eig keiner in der schule milka eher ilky oder milky aber das wird von mir nicht als beleidigung gesehen und sie meinen es auch nicht so
ich finde es toll das es diesen namen nicht so oft gibt!!! nicht so wie lena franziska...
an alle die ilkas heißen wir sind etwas besonderes und ihr solltet stolz drauf sein!"
von ilka
Beitrag melden
Ich heiße schon seit 11 Jahren Ilka und finde das echt toll. Es ist so ein schöner Name und ich trage ihn mit Stolz. Keiner auf meiner Schule heißt Ilka. Wir Ilkas sind eben etwas einzigartiges.
Es gibt zig Leute die Anna oder so was heißen.
Und Ilkas gibt es eben nur ein paar.
von Ilka
Beitrag melden
Unsere 2-jährige Tochter heißt auch Ilka.
Wir finden dieser Name klingt sehr schön und
bekommen von aussen nur positives Feedback.
Es ist halt kein Name den man an jeder Ecke
hört wie z.B. Lea, Lena, Nele ...
von Ramona
Beitrag melden
Hallo ich heiße Ilka .
Ich werde fast immer in der Schule mit Milka angesprochen Voralldingen von den Jungs aber ich sage immer ''Süß wa???"
:D Und ich will allen sagen die Ilka heißen Der Name Ilka kommt wirklich selten vor und darauf kann man stolz sein :D


von Ilka
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen auch - kurz und schön! DANKE Mama!!! ;o) (Wäre ich ein Junge geworden, würde ich heute Detlef heissen....)
von Ilka
Beitrag melden
Meine 3-jährige Tochter heißt Ilka. Sie konnte sich bis jetzt natürlich noch nicht über den Namen beschweren, aber ich als Mutter finde ihn nach wie vor schön und besonders.
von Ute
Beitrag melden
Ich bin auch eine Ilka, seit 45 Jahren.Eigentlich sollte ich ja eine Berrit werden aber das Standesamt hat da nicht mitgespielt.Ein Glück.Ich finde meinen Namen schön, wäre aber lieber eine Ilonka geworden.Denn aus Ilka wurde ganz schnell bei mir in der Arbeit- Ilka-der lila Hase.Wie toll!!!!!! Das nervt mich manchmal echt.
Aber ich habe noch nie eine andere Ilka persönlich kennengelernt.
von Ilka
Beitrag melden
Hey, meine Kusine heißt Ilka und ich finde den Namen total schön!
Mich erschreckt es ein wenig, dass manche hier den Namen schrecklich finden... :(
von Ich ;)
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nun auch schon seit 28 Jahren nicht so gern. Ich wurde in der Schule immer aufgezogen mit Ilka-Milka, das hat mich immer tierisch genervt. Deswegen hatte ich mir mal überlegt meinen Vornamen öffentlich ändern zu lassen. Aber der Name kommt wirklich selten vor und wenn Leute nach meinem Namen fragen, haben auch schon viele gesagt, dass sie diesen Namen noch nie gehört haben und den Namen schön finden. Obwohl ich dann immer denke ob sie das wohl wirklich ernst meinen.
von Ilka
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und die Bedeutung passt zu mir ;o) Ich bin halt ein postiv eingestelltes Strahlemädel ;o)
Und wenn mich jemand Milka nannte (kommt jetzt, mit 33, eigentlich nicht mehr vor) hab ich immer nur gesagt: "Genau so zart und genau so lecker, aber nicht für Dich." ;o)
von Ilka
Beitrag melden
Ich mag meinen Name. Ich bin in Brasilien aufgewachsen und da gibt es diesen Namen garnicht, also hatte ich immer ein außergewöhnlichen Name. Spitzname hatte ich auch nicht!
von Ilka
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen nicht besonders toll, und das schon seit 43 Jahren. Ich finde ihn einfach nüchtern, hätte viel lieber einen klangvollen Namen. Auch ich habe nur einen Vornamen, sonst hätte ich mit ziemlicher Sicherheit den zweiten gewählt. Angeblich ist es ein ungarischer Name, kurioserweise kennt aber kein Ungar diesen Namen. Probleme mit Milka hatte ich übrigens nicht, weil es die in der DDR nicht gab... Ich habe es besser gemacht, mein Sohn - inzwischen fast 18 - mag seinen Namen!
von Ilka
Beitrag melden
Ich bin ein Frühchen, und meine Eltern hatten zwei Monate vor der Zeit noch keinen Mädchennamen ausgesucht. Meine Oma gab ihn mir. Dafür bin ich ihr heute noch dankbar, obwohl sie nicht mehr lebt.

Ich bin im Osten Deutschlands aufgewachsen und Milka war kein Thema. Mein Name war immer selten und ich bin mit meinen 51 Jahren heute noch froh darüber.
von Ilka
Beitrag melden
Unsere ungarische Hündin heißt Ilka. Obwohl ich auch zuerst an Milka denken musste, finde ich es einen sehr schönen Namen.
von Missi
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen und wurde nie Milka genannt. Allerdings nutze ich diese Brücke oft um im Ausland meinen Namen verständlich zu machen ("like the chocolate without the "M"") ;-)
übrigens heisst meine Mutter auch Sonja, welch ein Zufall!
von Ilka
Beitrag melden
Also ich muss sagen mit dem Namen Ilka bin ich doch sehr zufrieden und was ich noch besser finde, dass die Jungs mich nie mit Pilka angesprochen haben, soweit ich weiß ist das eine Enthaarungscreme. Und es gab eine Studentin in Würzburg die exakt den gleichen Namen hatte wie ich (sowohl Vor- als auch Nachname) das fand ich faszinierend
von Ilka
Beitrag melden
Iich mag meinen Namen - einfach, kurz, kein Massenname und das Geschlecht ist eindeutig zuordenbar. Ich danke meinen Eltern dafür.
... und da ich im Osten aufgewachsen bin, hielten sich die Milka-Spitznamen in Grenzen.
von Ilka
Beitrag melden
Meine wunderbare 7-jährige Tochter heißt auch Ilka und ich finde den Namen sehr schön. Man hört ihn nicht an jeder Ecke!
von Sonja
Beitrag melden
Ich bin fast 60 Jahre alt, und zu meiner Zeit war dieser Name sehr selten. Aber ich hatte das Glück, daß es in meiner Kindheit weder Milka-Schokolade noch derart aggressive Werbung wie heute gab. Ab und zu hörte man auch den ähnlich klingenden Namen "Inka", und da ist mir "Ilka" doch schon sehr viel lieber.
von ilka-maria
Beitrag melden
Ich werde in der Schule immer Milka oder Milly gennant. Ich empfinde das nicht als Beleidigung sondern ehr als Kosename. Auch ich bei mir ist es so, dass wenn ich meinen Namen nenne die meisten sagen es sei ein schöner name.
von Ilka-K.
Beitrag melden
ich wurde in der schule immer aufgezogen mit dem name aber jetzt denke ich einfach nur so
Ilka = Milka=zarteste versuchung auf der Welt
Denkt positiv ich möcht auch keinen aller welts namen haben dann wäre wir ja nix besonderes und Weltweit bekannt
von ilka
Beitrag melden
mein Oma hieß Lina und sie war die wundervollste und liebste Person der ich jeh auf der Erde begenet bin. und die Bedeutung des Namens passt wie die Faust aufs Auge zu meiner Oma! wenn ich später mal eine Tochter habe, wird sie sicher Lina heißen!
von Ilka
Beitrag melden
mein Papa heißt auch Roland. Aber er wird von allen nur Donald genannt, was aber eher von seinem Lieblings-Comic stammt, obwohl es sich so ähnlich anhört! und ich LIIIEEEBEE meinen Papa!
von Ilka
Beitrag melden
zugegeben, ich hatte anfangs auch ein paar Schwierigkeiten mit meinem Namen, da ich auch in der Schule mit MILKA betitelt wurde, aber inzwischen hab ich mich sogar mehr als daran gewöhnt! wie Ilka schon sagte, eben ein außergewöhnlicher, schöner Name!
von Ilka
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen überhaupt nicht. -Immernoch nicht - schon 37 Jahre nicht.-
Leider versäumten es meine Eltern, mir, wie allen in der Familie, einen Zweitnamen zu geben. So dass ich es mir leider auch nicht aussuchen kann.
Wirklich Schade.
von Ilka
Beitrag melden
Ist halt kein Allerweltsname wie Melanie, Stefanie, Franziska etc. Ich bin ziemlich froh drum :)
von Ilka
Beitrag melden
Ich wurde mit meinem Namen in der Schule viel aufgezogen, weil ein jetzt reicher Fabrikant sich den Namen zu nutzen machte und seine Schokolade MILKA nahnte
von Ilka.B
Beitrag melden
Ich tragen den Namen jetzt schon eine ganze Weile und habe nur angenehme Erfahrungen gemacht. Wenn jemand den Namen zum ersten Mal hört - das kommt nicht selten vor - kommt meist die Antwort, das ist aber ein schöner Name.
von Ilka
Beitrag melden
#4969