Ilona

9567 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • helene = die Fackel, der Glanz, die Sonnenstrahlen (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Strahlende
  • die Glänzende, die Helle
  • Licht, die Fackel, Sonnenschein

Mehr zur Namensbedeutung

Ungarische Form von Helena; in der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg; der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln

auch in der Schreibweise Ilone möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ilona" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ilona" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
35%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
24%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
50%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
22%
Freundlich
Unwohlklingend
26%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

26. April, 18. August, 15. November

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Ungarisch, Finnisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Lony Ilo Lola Iloni NoNa Loni Ili Ilu Lona Ilonka Ilonka Lönchen Lili Lonka Illo Ily Lilly Lone Ilönsche Ille Lonchen Lonal Ilou Iluschka Lony-Mahony Lony-Baloney Loli Lonci Lo Ila Illi Lila Lill Lolo Löni Ilolein Ilkota Igel Icus Ilike Linosch Ica Lonickel Lonickel Ilä Lulu Lolly Ilosch

Ilona im Liedtitel oder Songtext

  • Ilona (Apulanta)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Ilone 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Ilana Ileana Ilena Ilenia Ilhaam Ilham Iliana Illona Ilona Iwalani Ilina Ilme Ilama Ilma Iolani Iolana Ileni Ileyna Ilhana
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ilona Alexandrowna Bronewizkaja
    (russische Schauspielerin, Sängerin u. Moderatorin)
  • Ilona Brokowski
    (Synchronsprecherin)
  • Ilona Christen
    (Moderatorin)
  • Ilona Grübel
    (Schauspielerin)
  • Ilona Heindl
    (Figur aus der TV-Serie "Polizeiinspektion 1")
  • Ilona Hug
    (Ehefrau des schweizer Weltmeisters im Kickboxen Andy Hug)
  • Ilona Mitrecey
    (französische Sängerin)
  • Ilona Müller
    (Figur aus der TV-Serie "Die Rettungsflieger")
  • Ilona Štěpánová-Kurzová
    (tschech. Pianistin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Ilona! Heißt du selber Ilona oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Ilona
Von Geburt an höre ich auf den Namen Ilona und wollte bis heute auch keinen anderen haben ! Meine Familie nennt mich liebevoll Ilonka .... so dürfen mich auch nur Personen meines Vertrauens nennen . Viele der abgeleiteten Spitznamen habe ich schon zu hören bekommen ?Ich bin Erzieherin und meine kids rufen mich IIoni , Elona , Alona . Kolleginnen Elolla , Illonna , Ilo , Lolla ... Fantasie kennt keine Grenze ? Lönchen eher seltener . Meine Eltern sind ungarischer Herkunft und der Name für mich wurde recht schnell entschieden?
von Ilona
Beitrag melden
Hi! Ich heiße bereits seit 16 Jahren Ilona. Mein Vater hat mir diesen namen gegeben und das erst bei meiner Geburt. Als Kind ich hieß ich fast nur Ilonka, meine familie nennt mich heute immernoch so, mein Trainer nennt mich Ilönchen und meine beste Freundin Ilo oder Ilopo. Aber die meisten nennen mich Ilona. Ich bin froh, dass es den Namen nicht so oft gibt und mittlerweile mag ich ihn, auch wenn er nicht so cool klingt. Aber dafür passt er zu mir und ist einzigartig. LG an alle Ilonas!
von Ilopo
Beitrag melden
ein wunderschöner Name aber wird hier in Deutschland falsch ausgesprochen ,das Hauptmerk liegt auf den Anfangsbuchstaben I aber ich hab mich an die deutsche Aussprache gewöhnt ,mein Spitzname ist ille bei facebook zu finden unter illefilla ,vielleicht Treffen sich mal alle mit den Namen Ilona
von Ilona
Beitrag melden
Es ist eine Ehre den Namen Jlona / Ilona tragen zu dürfen. Mein Vater ist gebürtiger Ungar, meine Mutter Schweizerin. Es ist wichtig den Namen ungarisch auszusprechen, da es ein ungarischer Name ist! Also mit Betonung auf dem J. Ich mag es nicht, wenn die Vornamen verdeutscht werden. Mein Vater schrieb meinen Namen immer mit einem J, das sei in Ungarn ein grosses I. In der Schule war ich die Jli. In meinem Umfeld war und ist der Namen eher ein Exote.
von Jlona
Beitrag melden
Hi! Auch ich heiße seit nunmehr 58 Jahren "Ilona". Habe mich im Laufe meines Lebens mit dem Namen arrangiert. Immer fand ich ihn nicht schön - eher altmodisch. In meiner Klasse gab es damals noch eine Ilona. Aber sonst ist er eher selten - im Vergleich zu anderen Namen. Mein Spitzname ist schon immer Ille. Darauf reagiere ich auch am ehesten. Die Bedeutung paßt super, ich sehe mich auch als herzlich und sonnig an. Auch fühle ich mich in südlichen warmen Gefilden sehr wohl in Bezug auf den Ursprung des Namens. Also paßt das alles gut zusammen. Heute bin ich zufrieden und möchte keinen anderen Namen mehr haben.
von Ilona
Beitrag melden
Ich trage diesen Namen schon 66 Jahre und bin sehr zufrieden mit der ungarischen
Form des Namens Helena! Leider klappts nicht immer mit der Betonung auf dem I
Auch die die Bedeutung passt - ich bin ein Sonnenkind also auch sehr positiv
Etliche der Kosenamen habe ich auch und finde es sehr spannend wer welche Form
benutzt! Machts gut liebe ILONAs!
von Ilona
Beitrag melden
Ich heiße auch Ilona und finde den Namen recht gut;) Mein Spitzname ist Lolly. *-* Hat sich irgendwie so entwickelt xd Finde ich aber echt süß:) Außerdem mag ich, dass der Name bei mir eher selten ist, daher habe ich auch keine Probleme noch eine Ilona in der Klasse zu haben: D
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin 37 und kaum einer spricht mich mit Ilona an; bei den meisten bin ich die Ille, was ich auch nicht schlimm finde.;-) Ich kenne einige Ilona´s. Hier im Ort sind es gleich drei und auf meiner ehemaligen Arbeitsstelle gabs auch noch zwei. Der Name ist und klingt schön. Ich bin übrigens auch blond.;-)
von Ilona/Ille
Beitrag melden
Ilona ...Gefällt mir
von Ilona
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen richtig toll, eigentlich sollte ich alina heißen aber dank meines Vaters heiße ich ilona?
von Ilona
Beitrag melden
Habe ich immer gerne gehabt weil der Name Ilona eher selten ist und auch nie, jedenfalls bei mir, zu Abkürzungen führte
von Ilona
Beitrag melden
Laut Taufurkunde sollte ich Maria-Ilona heißen, aber es wurde nur Ilona gerufen.
Ich sollte Ilonka heißen aber als meine Mutter den Namen sagen sollte ist sie nicht
drauf gekommen.Es muß eine Seiltänzerin im Zirkus so geheißen haben.
Aber ich bin mit Ilona auch zufrieden.
von Ilona
Beitrag melden
Ich heiße auch schon seit 25 Jahren Ilona und finde meinen Namen richtig toll! Er ist nicht zu selten aber auch nicht zu oft vertreten und das gefällt mir besonders gut ? Meine Mama hat mich nach der russischen Sängerin Ilona Bronewizkaja (wie oben bereits erwähnt) benannt. Und da ich in Kasachstan geboren wurde, war ich dort eine richtige Rarität, da man den Namen dort halt nur von der Sängerin kennt ? Ich kann es nur nicht leiden, wenn man den Namen als Illona mit Betonung auf das A ausspricht. Das kann ich gar nicht leiden aber die Kosenamen und Spitznamen, die hier stehen find ich echt witzig! Und in der Realschule hatte ich irgendwann den Kosenamen Ilonka ? Ganz liebe Grüße an alle Ilonkas da draußen ?
von Ilona
Beitrag melden
Also ich bin 2000 geboren und somit eher bei der jüngeren Altersgruppe zu finden.. Ich finde meinen Namen eigentlich recht gut nur das manche ihn falsch verstehen oder falsch aussprechen aber sonst.. Meine Freunde nannten mich immer Ilo oder Ili aber das möchte ich nicht und jetzt nennen Sie mich meist Loni.. Liebe Grüße an all die anderen Ilonas hier ?
von Ilona ?
Beitrag melden
Hallo! Schon 22 Jahre heiße ich Ilona. Ich komme aus der Ukraine und hier dieser Name ist auch nicht sehr populär. In der ganzen Schule war ich die einzige Ilona und in der Universität in meiner Gruppe auch. Doch kenne ich ein Paar Mädchen mit diesen Namen. Ich mag meinen Namen und bin ein bisschen eifersüchtiger. Wenn das Mädchen, die Ilona heißt, teufelt, werde ich gereizt. Ich glaube, dass Ilona nicht nur helles Äußere, sondern auch helle Seele haben soll. Mein Haar ist ganz hell :-) Meine Verwandten nennen mich einfach Ilonka, aber die Kinder, mit den ich arbeite, nennen mich Nona oder Nonka ;-) Dieser Name ist wirklich besonderer Name. Eine alte Dame sagte mir ein mal, dass Ilona die Helle ist und die anderen zu dieser Helle bringen muss. Herzliche an alle Ilona´s :-)
P.S. Hier in der Ukraine gibt es ein Schloß, wo die Gräfin Ilona Zrini wohnte und beherrschte. Wenn ihr das Interesse habt, googelt einfach :-)
von Ilona
Beitrag melden
Hallo Ihr Lieben, ich heiße auch seit fast schon 20 Jahren Ilona und werde von meiner Familie und Freunden liebevoll Illi genannt. Daher ist es manchmal auch komisch für mich wenn jemand meinen vollen Namen ausspricht den ich übrigens auch mit einem langen Oooo bevorzuge ;) Früher fand ich den Namen nicht besonders toll, da er eben nicht sehr bekannt ist und es nur sehr wenige Ilonas in meinem Bekanntenkreis gibt. Lustigerweise hab ich als Kind immer gedacht Ilona wäre ein Kindername, da er so viele Vokale enthält und wenn ich größer bin bekomme ich einen Erwachsenen Namen. :D Naja mittlerweile finde ich den Namen sehr schön und bin froh, dass ich ihn trage da nicht jeder zweite so heißt und man dadurch etwas besonderes ist.
Übrigens nannte mich meine Schwester früher auch Lyoner, weil es sich so ähnlich anhört :D Bald werde ich mich wohl an eine andere Aussprache meines Namens gewöhnen müssen, da ich bald in die USA gehen werde und die Amis wohl ein Problem mit dem rollenden L haben und somit Iona zu mir sagen würden. Aber mal schauen ob ich es ihnen beibringen kann ... ;) LG an alle Ilonas da draußen :)
von Ilona
Beitrag melden
Hallo Ihr vielen lieben Ilonas, anscheinend war der Name in den 60ziger Jahren doch modern, denn viele hier sind so um die 50... ich auch. Ich mochte meinen Namen lange auch nicht. Die Menschen denen ich begegne sagen immer wieder "Du strahlst ja so". Seit ich die Bedeutung meines Namens gelesen habe, weiß ich warum das so ist. Und freue mich über meinen Namen. Blond bin ich auch von Natur und fröhlich und optimistisch. Da bekommen doch anscheinend die Eltern von höherer Ebene den richtigen, passenden Namen eingeflüstert :-) Herzliche Grüße an Alle
von Ilona
Beitrag melden
Hallo, ich bin auch eine Ilona (59) und bin sehr stolz auf meinen Namen. Meine Freunde nennen mich Ilo u meine Beste Freundin sagt bereits seit 37 Jahren Longa zu mir. Mein Freund sagt Loni. Alle meine Freunde u Bekannten sagen, ich habe immer ein Strahlen in den Augen, auch wenn es mir mal nicht so gut geht, ich mache immer das Beste daraus und gebe anderen Kraft, wenn's Ihnen nicht so gut geht. Übrigens, ich bin auch seit nunmehr 40 Jahren Blond (aber dunkelbraun von Natur aus) und ich kenne 4 Ilona ;-)
Danke an meine Eltern, die mir diesen wunderschönen Namen gaben.
von Ilona
Beitrag melden
Ich heiße seit fast 51 Jahren Ilona und war auch immer zufrieden damit. Ich habe durchaus andere Ilonas kennen gelernt. Der Name ist nicht so oft, aber er kommt durchaus vor. Seine Bedeutung (die Strahlende) usw. finde ich ebenfalls schön. Blond bin ich übrigens auch. Ich freue mich, wenn Andere mir einen Spitznamen geben. Manchmal Loni oder Lona, welche Form sie wählen ist mir egal, auch Ilonka hat schon Jemand gesagt...
von Ilona
Beitrag melden
ich heiße ilone
von Ilone
Beitrag melden
Hallo. Ich heiße ebenfalls ilona. Früher fand ich den Namen schrecklich altmodisch. Heute, mit 37 jahren, mag ich den namen weil er so selten ist. Ich habe noch nie eine an andere ilona getroffen. Das macht einen irgendwie besonders. Heute mag ich es wenn freunde mich loni nennen. Die Bedeutung des namens ilona finde ich toll.
von ILONA
Beitrag melden
Hallo liebe Ilona´s!
Ich bin 1990 geboren und wirklich happy mit meinem Namen.
Habe bisher nur wenige andere Ilona´s
getroffen und wenn waren sie immer ein wenig älter als ich.
Es ist aber definitiv etwas besonderes und ich war immer stolz darauf.
Wenn irgendwo jemand meinen Namen ruft kann ich mit eig. immer angesprochen fühlen :). Sehr verwirrend wenn es mal nicht so ist..
Meine Schwester nannte mich als kleines Kind Nona. Meine Nichte nennt mich Ona :)
Lieben Gruß an alle Ilona´s. Seid stolz auf euren Namen. Vielleicht machen wir ja irgendwann mal ein Ilona Treffen ;)
von Ilona
Beitrag melden
An Ilona, welche am 17.8.2014 gepostet hat. Ich heiße auch Ilona, bin etwas über 50 Jahre und .... ich bin blond :-) Ich kenne eigentlich einige Ilona´s allerdings sind die alle in meiner Altersgruppe. Ich mag meinen Namen auch, als Jugendliche nicht so, aber heute schon, weil er doch nicht überall zu finden ist :-) LG an alle Ilona´s
von Ilona.G.
Beitrag melden
Hi, ich kenne nur zwei weitere Ilonas.
Eine von ihnen ist bald 50. Und die andere 80. Ich selbst bin 13. Ich liebe diesen namen! Er ist selten und speziell. An Wolfgang: Ich kenne keine blonde Ilona.
von Ilona
Beitrag melden
Ein ganz freundliches Hallo an alle Ilona`s, bin gerade 50 geworden und mag meinen Namen sehr. Schön das meine Eltern mir so einen besonderen Namen ausgesucht haben, danke. Ich bin schon öfter mal einer Ilona begegnet und 2012/13 hab ich sogar mit zwei anderen Ilona`s zufällig Silvester gefeiert. Ich weiß ja nicht wie es euch allen so geht, ich strahle viel... liebe Grüße an die tollen Ilona`s
von Ilona M.
Beitrag melden
Mit Zweitnamen heiße ich auch so. Der Name Ilona kommt in Ungarn vor, ist ein alter Name und heutzutage nicht sehr beliebt. Es gibt ein Gedicht über den Namen von Kosztolányi Dezs?, der Titel ist Ilona. Man kann es auf youtube anhören.
Liebe Grüße an alle Ilonas.
von Ilona-Judit
Beitrag melden
Das ist ja lustig...
Meine Mutter heisst Ilona und wir haben die gleiche Namensbedeutung und stammen vom gleichen Namen ab; von Helena
von Lenja
Beitrag melden
Ich finde den Namen total super.
Meine beste Freundin heißt auch Ilona (wir nennen sie immer ii).
von Lusy
Beitrag melden
Lieber Wolfgang (Kommentar weiter oben...)
Ich bin keine blonde Ilona. An meiner Schule gab es nur 2 Ilona´s.... Auch mit 41 lässt es sich mit dem Namen gut leben. Toll zu erfaren was der Name so bedeutet und wo er herkommt
von Ilona
Beitrag melden
ich heiße auch Ilona und wußte nicht das es den Namen doch noch so oft gibt, dachte immer er wär so selten, das man lange nach Namensvettern suchen muß, ich habe erst in Polen, wo ich jetzt lebe, meinen Namen mehrere male gehört, ich bin 59 jahre und grüsse alle, die meinen Namen tragen
von Ilona Glorius
Beitrag melden
Meine Partnerin heißt so. Grund genug, den Namen Ilona sehr schön zu finden. Wie ich finde, klingt er sehr gut. Einige der Spitznamen sind sehr schön. Übrigens: Noch nie traf ich eine Ilona, die nicht blond war.
von Wolfgang
Beitrag melden
Wie die meisten hier mochte ich meinen Namen als Kind überhaupt nicht. Mich störte, daß es niemanden gab, der ebenfalls Ilona hieß (das erste mal traf ich eine andere Ilona mit 10 Jahren) und daß es keinen Spitznamen dafür zu geben schien. Zumindest hatte ich nie einen. Mein Vater hat es wohl mal mit Loni versucht. Warum er es nicht weiter benutzt hat, weiß keiner mehr.
Heute, mit 35, mag ich meinen Namen. Zu wissen, daß er auf die schöne Helena zurückgeht, hat durchaus geholfen. Meine eigene Tochter habe ich übrigens Helena genannt, gerade weil es die ursprüngliche Form des Namens ist.
von Ilona
Beitrag melden
Die älteste Ilona bin bestimmt ich - 1945 geboren. Meine Mutter und ihre Freundin sahen den Film "Gräfin Mariza" mit Marika Rökk, in dem der Vorname vorkam, und beschlossen, ihre Töchter so zu nennen. Sie bekamen auch zwei Töchter im Abstand von zwei Jahren. So erhielten meine Jugendfreundin und ich diesen Namen.
Für meinen berühmten Onkel Rudolf Schock war ich die "kleine Ilonka", und meine Enkelin nennt mich "Oma Loni".
Ich grüße Euch alle herzlich!
von Ilona
Beitrag melden
Auch ich bin eine Ilona und mir gefällt mein Name sehr gut, die Betonung ist mir egal.
Wenn die Enkel Oma Lona sagen freue ich mich auch sehr.
Ach, ja, bin 62 Jahre schon Ilona.
von Ilona
Beitrag melden
Hallo zusammen. Ich heiße auch Ilona und das seit 52 Jahren. In unserer Schule gab es nur wenige, die meinen Vornamen getragen haben. Ich fand ihn als Jugendliche nicht so toll, doch je älter ich wurde, um so besser gefällt er mir. Mein Patenonkel hat mich immer Illona (so wie er ungarisch ausgesprochen wird - also mit kurzem "I") genannt und so mochte ich ihn am liebsten. Ich bin heute stolz auf meinen Namen, weil er eben doch nicht so oft vorkommt. Liebe grüße an alle Ilona´s :-)
von Ilona
Beitrag melden
Ich heiße Ilona und das seit 11 Jahren :)
Meine Schwester, die bald geboren wird, soll Loona heißen :D
Ich bin stolz auf meinen Namen und trage ihn sehr gerne. Meine Freunde nennen mich:
- Ilo - Loni - Lona (das wegen meiner bald geborenden Schwester ungüstig ist)- LoLo - Ona -NoNo Und meine Leher nennen mich IMMER LONA! DAS NERVT ECHT -.-" Grüße an alle Ilonas da drauen :)
von Ilona
Beitrag melden
Ich heiße schon 66 Jahre Ilona.

In der Volksschule mochte ich meinen Namen überhaupt nicht, weil keine so hieß wie ich (ich hätte lieber Brigitte, Ursula und auch Renate geheißen).

Je älter ich aber wurde, desto schöner, weil auch seltener, fand ich meinen Namen. Und heute bin ich stolz, diesen schönen Namen zu tragen.

Da meine Eltern mich Ilona, also mit der Betonung auf dem o, fand ich die Betonung, die eine Lehrerin benutzte, total bescheuert.

Liebe Grüße an alle Ilonas, die hier gepostet haben.

Von meinen drei Enkeln sagen zwei Oma Lona und einer Oma Lönchen. Und damit ist Oma Ilona ganz froh und glücklich.
von Ilona
Beitrag melden
Hallo!
Ich heiße auch Ilona und bin 25 Jahre alt. Betonung auf o. Das musste ich noch nie jemand sagen, weil ich noch nie jemand begegnet bin der das anders ausgesprochen hat. Ich war schon immer stolz auf meinen Namen, weil er so selten ist. In der Grundschule wurde aus mit Ili, Ilo, I-i. Inzwischen nennen mich alle einfach Ilona.
Mir ist es schon dreimal passiert, dass Kinder die meinen Namen hören lachen und sagen das höre sich an wie Lyoner (Wurst). Ich weiß nicht wie sie darauf kommen. Ich weiß nur dass diese Kinder sich nie gesehen oder gekannt haben. Das müssen sie sich immer selbst ausgedacht haben. Für meine Ohren hört sich das auch völlig anders an.
Ich liebe meinen Namen und freue mich, dass zumindest die meisten hier ihn auch mögen.
von Ilona
Beitrag melden
Hallo Leute,
ich heiße auch Ilona. Meine Eltern und meine Kindheitsfreunde haben immer "Iloooooona" gesagt, Betonung auf dem "o". Wie schon viele hier, fand ich meinen Namen als Kind ganz schrecklich, weil er einfach unbekannt war. Jeder musste nachfragen: "Was? Wie heißt du? Das hab ich ja noch nie gehört!" Das nervte total. Heute finde ich meinen Namen wunderschön, eben, weil er nicht so häufig vorkommt. Von manchen Leuten werde ich auch Illllllona (Betonung auf dem I) genannt, das macht mir aber nichts aus. Mir gefällt der Name auf beide Arten. Ich glaube auch, dass er in Originalform auf der ersten Silbe betont wird. Ach, übrigens, ich bin 47 Jahre alt. Grüße an alles Ilonas, die das hier lesen! :)
von Ilona
Beitrag melden
Hallo an alle Ilonas auf der Welt. Ich bin 27 Jahre alt und fand meinen Namen als Kind und Jugendliche immer ganz furchtbar. Keine in meinem Alter hieß so wie ich und die meisten Lehrer haben Ilona falsch ausgesprochen. Besonders beliebt war "Illllonnna"...

Heute finde ich es nicht mehr ganz so schlimm. Eigentlich ist es ganz cool keine gewöhnliche Melanie, Sarah oder Katharina zu sein, doch leider werde ich in meinem Job von Kunden, mit denen ich nur Telefonkontakt habe, für deutlich Älter gehalten.
von Ilona
Beitrag melden
Ich find meinen Namen einfach richtig Schön.
Schon allein die Bedeutung von Ilona ist Traumhaft.
Alle meine Freunde bewundern mich wegen meinem Namen, da sie ihn noch nie gehört haben.
von Ilona
Beitrag melden
Ich heisse auch Ilona und bin 32 Jahre jung. Ich fand es als Kind immer ganz schrecklich, wenn man mich Ilonka gerufen hat, auch wenn es niemand böse gemeint hat. In der Schule wurde ich so ziemlich oft Ilo oder Ilu oder meist auch nur Lona gerufen - genauso furchtbar. Dann doch lieber Ilona ... Wobei mein Name immer schon Iloooona ausgesprochen wurde (stamme aus der ehemaligen DDR) Iiiilona oder Illonna geht gar nicht ausgesprochen. Gibt schönere Namen, Ilona zählt für mich leider nicht dazu. Stolz macht mich dennoch, das er so selten ist.

Ich kenne noch 2 Ilona´ s. Eine ist um die 50, die andere irgendwas zwischen 60 und 65.



von Ilona
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen und finde es nicht schlimm, dass so viele ihn falsch aussprechen (langes o). Allerdings mag ich meinen Spitznamen nicht besonders: I-I. Furchtbar! Wo es so schöne Abkürzungen gibt. Einige in meiner Familie nennen mich Nono, aber das dürfen nur sie! Viele Grüße an alle Ilonas da draußen!
von Ilona
Beitrag melden
Heute bin ich fast 49 Jahre alt. Als Kind u. Jugendliche fand ich meinen Namen blöde. Vor allem wenn ich Ihhhhhhhlona genannt wurde. Auf einer Klassenreise habe ich eine andere Ilona getroffen - toll. Beim Arzt wurde ich mal mit meiner Mutter verwechselt, weil mein Name wohl nicht zu einem Kind passte. Heute finde ich ihn toll, hat nämlich nicht jede!
von Ilona
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Ilona ;-) und lebe damit fast 50 jahre. meine mutter ist gebürtige ungarin, im 2. wk als kind geflüchtet, aufgewachsen in österreich. daher der name. Ilona ist die ungarische form von Helene/a und wird daher auf der 1. silbe betont - auf "I" und nicht auf "o". Ilonka bedeuet nichts anderes als"meine liebe Ilona" als verkleinerungs form/koseform. persönlich finde ich, es ist ein sehr schöner name, als kind nicht immer ganz einfach, weil die verhunzung mit betonung auf "o" furchtbar klingt, und immer wieder gabs leut, die es einfach nicht schafften, den namen, obwohl sehr lautmalerisch und einfach, richtig auszusprechen (?) denen half dann Ilo. als erwachsene fand ich dann den namen toll und mittlerweile passt er 100% zu mir, denke ich. als "Ilona" war ich immer die einzige die so hieß. das kann man als kind toll finden, oder auch nicht so toll.... liebe grüße an alle Ilonas! ein nicht alltäglicher name.
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin 67 Jahre und stolz auf meinen Namen.
Meine Oma hatte einen ungarischen Untermieter, dessen Schwester Ilona hiess.
Meine Mutter begeisterte der Name, sicher er wird sehr oft falsch ausgesprochen. Was solls?
von Ilona
Beitrag melden
Habe meine Tochter so genannt. Ich finde den Namen wunderbar und die Bedeutung "Strahlende". Und das trifft meine Tochter ganz genau. Die ist auch so eine strahlende, offene junge Frau. Wir nennen Sie in der Familie und unter Freunden liebevoll Ilo. Der Name passte auch sehr gut zu unserem slawischen Nachnamen.
von Angelika
Beitrag melden
Ich grüße alle Ilona´s, finde meinen Namen sehr schön, den ich jetzt schon seit 65 Jahren trage, bin 1946 geboren. Wie ich schon immer ahnte, mich hier auch vergewissern konnte, bin ich wohl die älteste Ilona in Deutschland.
von Ilona
Beitrag melden
Ich Liebe diesen Namen, habe auch eine Freundin die Ilona heißt.
von Ilona
Beitrag melden
Ich weiß nicht wie, vor jahren hatte ich noch was gegen den namen. Warum meine mutter mir diesen gab weiß ich bis heute noch nicht und bin mitlerweile 40 jahre hm. aber nun zu wissen das er von Helena stammt beruhigt und macht mich stolz weil viele schon bestädigt haben das alles stimmt. Strahlende, Sonnenhafte.... begegnungen erfreuen und das find ich sehr gut
von HuHu Ich bin`s die ilona
Beitrag melden
Ich bin stolz auf meinen Namen, da er hier bei uns in der Schweiz doch eher selten ist. Auch bin ich die erste Ilona, die im Spital Männedorf zur Welt kam. Bin 1965 geboren und schreibe seit meiner Schulzeit meinen Namen mit J, weil es mich immer nervte, dass der Name mit I wie mit zwei kleinen ll geschrieben aussah.
Hatte eine Lehrerin, die mich immer Illllllllllona rief, habe sie einfach ignoriert. Sonst rufen mich alle mit gleichmässiger Betonung und da der Name bei uns nicht geläufig ist, kennt man hier auch keine Abkürzung.
War gerade 1 Jahr in Neuseeland / Australien und dort hiess ich Eilona, hübsch nicht?
Also weiterhin viel Spass an unserem Namen wünscht Euch Jlona
von Jlona
Beitrag melden
Ich Liebe diesen Namen, denn er ist ein Andenken an meine Großmutter. Als ich Geboren wurde ist mein Vater 15 KM zu Fuß zu ihr gelaufen und sagte zu ihr Mutter ich habe eine wunderschöne Tochter. Seit diesem Tag heiße ich Ilona. Was mich sehr stolz macht. Ich bin jahrgang 1956 leider hatte ich diese liebe Oma nur 13 Jahre, sie starb mit 54 jahren. Sie war die beste Oma die es für mich je gab
von Ilona
Beitrag melden
mein Sohn war mit meiner exschwiegermutter in Griechenland da war er 4 Jahre da hat sein Onkel gesagt Deine Mutter ist eine Chelona darauf sagte mein Sohn meine Mutter ist viel schneller als eine Schildkröte, denn eine Chelona ist auf Griechisch eine Schildkröte
von Ilona
Beitrag melden
Hallo an alle Ilonas ;) ich heiße ebenfalls so, aber werde auch oft Ily oder Iloni genannt. Am besten gefällt mir aber die Bedeutung: die Strahlende. *grins*
Viele liebe Grüße
von Ilona
Beitrag melden
Ilona ist doch nicht sooo neu. Ich bin 1953 geboren und heise so, meine Mutter auch und die ist 1928 geboren.
von Ilona Ulrich
Beitrag melden
Ich heiße nun 31 Jahre Ilona :) Und ich fand Ily immer schrecklich! Kinder machen da gerne einen Spaß mit, wie z:B. Ily=Pi.... Das fand ich sehr doof! Loni ist ok :) Ich finde meinen Namen auch sehr schön und zu meiner Person passend.
von Ilona
Beitrag melden
Als ich mit sieben jahren die zweite ?! ilona kennenlernte war ich echt erstaunt, dass es den Namen ilona noch einmal gibt. Ich muss sagen: alle ilonas, die ich in 52 Jahren kennenlernte waren tolle Frauen mit einem kleinem Hang in Richtung OSTEN. Dabei ist es für mich unerheblich wie mein Name ausgesprochen wird... es zãhlen für mich nur die wunderbar klangvollen Vokale. Liebe grüsse an (mindestens) alle ilonas dieser welt
von ilona
Beitrag melden
Seit 44 Jahren quäle ich mich schon mit dem Namen durch´s Leben. Es gibt echt nur 2 Leute die es schaffen meinen Namen richtig zu sprechen. Wenn dann schon einer anfängt und ruft IlOOOOOOna kriege ich noch mehr Anfälle. Aber die meisten nennen mich sowieso Illy oder Ilo. Kann ich mit leben . Dürfen aber auch nur die, die ich mag.:-)
von Ilona
Beitrag melden
ich trage seit 52 Jahren den Namen Ilona. Als Kind fand ich ihn total schrecklich. Jetzt muss sich sagen, gefällt mir sogar mein Name. Er passt in der Bedeutung total zu mir.
von Ilona
Beitrag melden
Also meine ist zwar nicht ilona aber meine Freundin heisst ilona und Sie ist so ein wunderbarer Mensch mir gefällt der Name ilona sehr und er passt sehr gut zu ihr Sie ist wahrhaftig etwas besonderes das wollte ich nur mal gesagt haben

liebe grusse an die lonis;-)
von Michael
Beitrag melden
Hey, ich wusste gar nicht, dass es so viele Ilonas gibt. Ich finde es immer schrecklich, wenn man meinen Namen falsch betont - vor allem die Lehrer! Denn ich bevorzuge die Aussprache ´mit langem "o". Manchmal werde ich auch von meinen Freunden Ily genannt, was ich sehr schön finde wegen der Bedeutung (I love you) :-)
Lg Ilona
von Ilona
Beitrag melden
hallo ich bin es ..... habe die vielen Kommentare gesehen .... es gibt immer wieder Leute die meinen Namen nicht aussprechen können , aber ihn trozdem schön finden ...... ich bin sehr stolz auf meinen namen ..... ich bin meinen Eltern sehr dankbar dafür , mir diesen Namen gegeben zu haben .... Danke Mutti ..... lg Ilonka :-)
von Ilonka
Beitrag melden
Ach wie schön - so viele Ilona's hier!
Ich bin Jahrgang 1968 und meine Mutter fand damals die junge Ilona Grübel (Schauspielerin) gut; zumal "Grübel" auch noch ihr Mädchenname war.
Ich mag meinen Namen, weil er selten ist. Die meisten betonen das "o", was mir auch besser gefällt. Früher nannten mich Freunde Illi, das fand ich furchtbar. Heute werde ich meist mit meinem vollen Namen angesprochen oder mein Mann nennt mich "Lönchen" - ok, er darf das :-)

Liebe Grüße an alle Ilona's
von Ilona
Beitrag melden
der Name war 1956 recht selten in unserer Gegend - und ich fand ihn total doof und habe den Namen gehasst. Mittlererweile ist es okay, zumal mit Illona und Illo seit ca. 15 Jahren schöne Koseformen dazugekommen sind. Ein weiterer ist: Ilone. Der gefällt mir auch recht gut.
von Ilona
Beitrag melden
Ich trage meinen Namen nun schon stolze 65 Jahre, kann es sein, dass ich die älteste Ilona in Deutschland bin, ich jedenfalls kenne keine Frau mit dem Namen, die älter ist als ich.
von Ilona
Beitrag melden
Meine Tochter ist nun zwei Jahre alt und heißt auch Ilona (Josephine kommt noch mit ran, aber Ilona ist eben der Erstname). Seltsamerweise passt die Namensbedeutung auch sehr gut zu ihr ^^ - Und mit dem Namenstag im August passt es fast (25.08). Wenn man den Namen nennt, denken die Meisten an ältere Damen, aber es ist einfach nur ein schöner, uriger und vor allem bodenständiger Name. :) LG :)
von Ria
Beitrag melden
Hallo Ihr lieben Ilonas! Auch ich gehöre zu diesem erlesenen Kreis. War lange Jahre ganz alleine mit meinem Namen und immer stolz darauf! Leider ging es mir so wie vielen von Euch... diese schreckliche Aussprache mit dem endlosen ooooooo. Grausig! Mir stellen sich heute mit 37 Jahren immernoch die Nackenhaare... Allerdings kläre ich die Leute die in meinem direkten Umfeld sind auf. Beim Rest hör ich nicht hin. Ich habe eine Freundin, die kriegt es einfach nicht hin mich richtig auszusprechen. Sie ist daher die Einzige, die USCHI zu mir sagt *lol* aber das darf auch nur sie......
von Ilona
Beitrag melden
Ja, der Name passt zu mir - seit 51 Jahren. Meine Mutter hatte in ihrer russischen Gefangenschaft eine ungarische Freundin, Ilonka. Nach ihr wurde ich benannt - aus Ilonka wurde Ilona. Früher sehr unglücklich über den Namen - er war mir zu rund, zu dunkel in den Tönen -, paßt er nun absolut zu mir. Ich bin etwas rund, trage mit Vorliebe dunkle Kleidung und bin von Natur aus ein lustiger Mensch, der oft und sehr gerne lacht.
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin Baujahr 73 und früher in der Schule war ich die einzige die Ilona hieß und auch noch heute ist der Name sehr selten, zum Glück. Bin froh, dass ich so heiße, anstatt Melanie oder Sandra. Ich Danke meiner Oma dafür. Sie hat mich gesehen als ich geboren bin und sagte zu meiner Ma sie strahlt sooo schön, nenne sie Bitte Ilona. Danke Oma, Danke Mama. Grüße an alle Ilona's Jilona's
von Ilona
Beitrag melden
Benannt wurde ich nach dem Roman "Ilona" von Hans Habe.
Ich bin 36 Jahre alt und in Süddeutschland aufgewachsen, wo ich an einer Schule mit 1100 Schülern über 9 Jahre hinweg die Einzige mit diesem wunderschönen Namen war. Jetzt lebe ich in Norddeutschland und der Name begegnet mir hier bedeutend öfter. Spitznamen sind Ilo und Ilonka (nur meine Mama) und auch ich präferiere die ungarische Aussprache mit einem kurzen "o".
Nomen est omen: Ich arbeite mit Strahlen ;-)
von Ilona
Beitrag melden
Auch ich bin eine Ilona und höre seit 58 Jahren auf meinen Namen, den ich - auch von der Bedeutung her - für mich passend finde. Ich lache und strahle gerne, bin temperamentvoll und ich finde meinen Namen auch schön, weil er nicht so häufig vorkommt. Freunde nennen mich auch gern Ilönchen, das ist für mich auch o.k., lediglich Ilonka mag ich gar nicht.
von Ilona
Beitrag melden
Hallöchen liebe Ilona`s, seit 61 Jahren heiße ich so, war allerdings in jungen Jahren nicht immer glücklich über diesen Namen, aber im Laufe der Zeit habe ich mich dran gewöhnt. Trotzdem höre ich heute noch von Verwandten und Bekannten gern, wenn sie mich Loni nennen, das darf aber nicht "Jeder" zu mir sagen. Leider habe ich erst heute von der Bedeutung meines Namens gelesen, nun kann ich mit Stolz meinen Namen weiter tragen gg, den ich meiner 18 Jahre älteren Schwester zu verdanken habe, denn mein Mädchen-Name fing damals auch mit "I" an, das war in der Schulzeit nicht gerade prickelnd, wenn Schüler zu mir i i gesagt haben.
In meiner Umgebung ist dieser Name nicht selten, aber man kann auch erkennen, daß jüngere Frauen diesen Namen nicht mehr tragen. Allen "Ilona`s weiterhin alles Gute auf ihrem Weg
von Ilona K
Beitrag melden
Hallo, liebe Ilonas! Ich heiße schon seit fast 66 Jahren so, weil meine Mutter mich nach einer Filmfigur so genannt hat (Gräfin Mariza??). Auch die Tochter ihrer besten Freundin wurde Ilona getauft. Um uns auseinanderzuhalten, hieß ich meistens "Loni". Leider bin ich es im Laufe der Jahre leid geworden, die Aussprache der Leute zu verbessern (kurzes i anstatt langes o), und ich habe aufgegeben. Nur wenn ich selbst meinen Vornamen nenne, wird er richtig ausgesprochen. Übrigens war auch ich während der Schulzeit die einzige Ilona. Und mein berühmter Onkel Rudolf Schock pflegte mich "Ilonka" zu nennen (kurzes i).
von Ilona
Beitrag melden
Ich heisse seit 1946 "Ilona". Mein Vater hat diesen Vornamen in einem Roman gelesen. Ich war noch nicht geboren, da sagte er zu meiner Mutter, unsere Tochter heisst Ilona. Das Standesamt in Celle hatte meinen Eltern diesen Vornamen nicht erlaubt, also mussten sie einen anderen Vornamen vor Ilona setzen.
Ich selber fand und finde meinen Vornamen sehr schön, weil er einfach zu mir passt.
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin 31 Jahre alt und auch eine Ilona. Ich mochte meinen Namen früher nicht wirklich, wurde immer Illi gerufen, was ich nicht ab konnte. Mittlerweile finde ich meinen Namen schoen und bin zufrieden mit ihm.
Ich werde auch nur noch Iloooona, also mit langem O gerufen, was ich nun normal und schön so finde. Nur meine Mutter - die nennt mich Lona - und das darf auch nur sie!!! Bei Ihr liebe ich es, bei anderen schimpfe ich und sage, Ilona bitte!!!
von Ilona
Beitrag melden
Auch ich heiße Ilona. Ich bin Baujahr 64 und zufrieden mit diesem Namen. Aber es war nicht immer so. Wenn ich als Kind was ausgefressen oder meine Mutter mich ermahnt hatte zog sie meinen Namen als "Iloooona" in die Länge, sodaß ich meinen Vornamen manchmal schon gehaßt habe. Das änderte sich, als ich erfuhr, was er eigentlich bedeutet- Sonnenschein und Licht. Übrigens bekam ich auch Kosenamen "verpaßt". Dann hieß ich schon mal "Lunka" oder "Lona". Einer meiner ´zu dieser Zeit schon großen Cosins nannte mich "Lönchen".Meine Oma nannte mich manchmal "Ihle". Das gefiel mir natürlich. Jetzt als Erwachsener finde ich diesen Namen nicht schlecht. Aber er ist halt schon ziemlich in die Jahre gekommen. Viele lieben Grüße an all die anderen Ilonas da draußen!
von Ilona
Beitrag melden
So schön von all den verschiedenen Ilonas zu hören. Bekam diesen Namen von meinem ungarischen Vater mit einem J vorne. Ich bin eine stolze Jlona. Informiere, dass der Name ungarisch ist und auch so ausgesprochen werden soll. Erhalte auch nach 47 Jahren immer wieder Komplimente wegen diesem schönen Vornamen. Ich mag es nur nicht, wenn Namen verfremdet, d.h. zBsp. verdeutscht werden. Jlona for ever.
von Jlona Rosa
Beitrag melden
Ich bin Jg. 1953 und heiße Ilona. War in meiner Klasse und auch sonst immer die einzige mit diesem Vornamen. Mich nervt, dass die Leute ihn immer mit einem langen "o", statt einem kurzen "i" aussprechen. Eben kein Sprachgefühl!
von Ilona
Beitrag melden
Tagchen erstmal an alle Ilona´s der Welt. Bei uns wird der Name mit nem kurzen i gesprochen. Ich habe meinen Namen von einem Ungarn bekommen, seine Tochter hieß auch Ilona. Brauchte auch lange bis ich mich mit dem Namen anfreunden konnte, aber was wir haben wissen wir und damit sollten wir doch auch zufrieden sein. Auch ich kenne viele Varianten der Abkürzungen. Trotzdem werde ich nur Ratz Fatz genannt, und das schon seit 50 Jahren und ich liebe es.
von Ilona
Beitrag melden
Schon als Kind ( Jahrgang 1956) fand ich Ilona gut, weil ausser mir keiner so hiess. Später habe ich zufällig länger in Ungarn gelebt, wo der ungarische Name natürlich ideal war. Es gibt dort übrigens einen eigenen "Ilona Tag" im August, an dem alle Ilonas gross gefeiert werden! Da der Name ungarisch ist, lasse ich mich auch mit der ungarischen Version (Betonung auf dem ersten Buchstaben) ansprechen.
von Ilona
Beitrag melden
Dieser Name gefällt mir eigentlich immer noch sehr gut, leider hatte ich schon oft den Gefallen daran verloren, da mich die Leute entweder falsch schreiben, falsch aussprechen oder sich nicht den Namen merken können. Auch meine Spitznamen tönen ziemlich blöd und ich will es meiner Gesellschaft auch wieder abgewönen, aber sie cheken das irgendwie nicht so sehr... sie tönen aber total scheisse: Aus Jona wurde Löni dann Löli (genannt nach dem französischen: das Bett Le Li) und zu guter letzt Lö und ich finde, dass das einfach untersagt werden sollte, so einen schönen Namen so zu verwüsten. Dann benütze ich noch lieber meinen 2. Namen Elisabeth oder die ungarische Version von Jlona = Helena
von 3n* Jlona 3n*
Beitrag melden
Also meine Schwester heisst Ilona und ich nenne sie nur Lonegan. Früher hatte sie den Spitznamen Ille, aber seit 30 Jahren bei mir eben Lonegan. Lieben Gruß an alle Lonegans. Severin
von Ich heisse severin
Beitrag melden
Ich heiße ebenfalls Ilona. Ich finde meinen Namen sehr schön. Es gibt auch wunderschöne Gedichte über "mich". Ich finde es sehr schön, daß mein Name so international ist.
von Ilona
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht besonders - aber ist das nicht immer so, dass man seinen eigenen Namen nicht mag? Viel lieber würde ich Elena heißen, denn da wäre mir die Betonung völlig egal. Bei meinem Namen hasse ich es, wenn mich die Lehrer Illona mit kurzem L oder Ilonaa mit langem A nennen. Ich bevorzuge Iloona Mit langem O. Viele Grüße an alle Ilonas♥♥♥
von ♥Ilona♥
Beitrag melden
w o w sooo viele ilona's. ich heisse ebenfalls ilona haha. ich finde meinen namen eigentlich vool cool aber manchmal nervt es mich weil mein lehrer schreibt meinen namen immer mit J aber man schreibt ilona geigentlich mit i :D naja ich finde den namen eigentlich cool weil es ein einzigartiger name ist und nicht so ein normaler wie anna oder jana!
von ilona
Beitrag melden
Ich heiße schon 62 Jahre so und war ich immer stolz auf meinen Namen. Früher wurde ich Loni genannt, doch Ilona finde ich jetzt besser. In meiner gesamten Schulzeit gab es keine Ilona und ich war immer ganz stolz, dass keiner so heißt.
von Ilona
Beitrag melden
Hey ich heiße ebenfalls Ilona, als ich klein war sagten die meisten kinder ich hätte einen komischen namen der sich iwe doof anhört. also fing ich an meinen namen auch doof zu finden es hat sich zwar gebessert aber trotzdem sitzt das immer noch in meinem kopf fest ...zur zeit bin ich 16 mal sehn ob ich diesen namen auch irgendwann so toll finde wie ihr alle
von Ilona
Beitrag melden
Meinen namen finde ich richtig schön er passt zu mir, und ich könnte es nicht vorstellen einen anderen namen zu haben. manchmal nervt mich das in der schule daja die lehrer das l zu kurz sprechen. ich bin richtig stolz auf meinen namen da ich ja russe bin hört sich mein name besonders gut an. ich kann nur eins sagen mein name oder alle die ilona heißen wir haben einen echt coolen namen: :)
von Ilona
Beitrag melden
Also ich find den Namen Ilona super.. meine Tante heißt so und meine zwillingsschwester heißt Iloana wir finden des sehr lustig das die zwei so ähnlich heißen und nur Jahr auseinander sind... aber was echt nervt ist das immer gefragt wird Ilona oder wie nochmal.. dann wiederhollt man es nochtmal und dann schauen die erst mal so blöd weil sie diesen namen noch nie gehört haben... aber gut is halt so... :)
von Christin
Beitrag melden
Ich wurde nach der Hebamme meiner Mutter genannt ,und ich bin froh drum, mein name wird auch oft anders ausgesprochen aber was soll! man gwöhnt sich dran...oder auch nicht =)
mein spitzname war immer Ily, das fand ich so toll weil das wie die abkürzung von "i love you" ist =)
von Ilona
Beitrag melden
Hallo an alle Ilonas =)

Auch ich bin stolz, diesen Namen zu tragen. Ich bin erst einmal in meinem mittlerweile schon 14 Jahre währenden Leben einer anderen Ilona begegnet. In der Schweiz (besonders bei uns im Kanton Bern) werden eigentlich alle Namen verschandelt. Ich z. B bin Ilä...
von Ilona
Beitrag melden
ich heisse ilana uund finde es lustig dass man den namen immer wieder wiederholen muss da die leute ihn noch nicht kennen xD, Unsere Namen ähneln sich und sind trotzdem grundverschieden, mein name bedeutet baum, oder licht, blume, wachsender baum und ilona die strahlende, die glänzende ... ich mag fast jeden namen der meinem ähnelt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :)
von ilana
Beitrag melden
ich komme aus der Schweiz und hier in meiner Gegend ist Ilona ein seltener Name. Mir gefiel er schon immer, ich hasse es nur, dass ich, wenn ich mich vorstelle, ihn immer zwei oder dreimal sagen muss, weil die Leute ihn einfach beim ersten Mal nicht verstehen. Liebe Grüsse aus der Schweiz
von Ilona, 1993
Beitrag melden
Ich heiße seit 47 Jahren so und war noch nie unglücklich mit diesem Namen. Ich finde ihn toll, weil er einfach was besonderes ist. Meine Mama nennt mich allerdings nie Ilona, sondern schon immer Lona. Für viele meiner männlichen Kumpels bin ich Lönchen. Auch das finde ich nett.
von Ilona
Beitrag melden
ich bin froh so heißen zu dürfen ^^
diesen namen gibt es nicht so oft darum bin ich stolz auf meinem namen
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin Ilona und hasse es wenn andere meinen Namen falsch betonen oder aussprechen =) ich hab viele verschiedene Spitznamen bekommen wie ili, Lilly, ilo, Loni, Lilo oder Lolo^^ Ich mag meinen Namen, ich bin zwar keine Russin, aber bin stolz diesen Namen von meiner Mutter bekommen zu haben. Manchmal mag ich es auch nicht, wenn man mich mit meinem Namen anspricht, wenn mich sogar meine Lehrer teilweise ilo nennen^^ Ich bin Baujahr 1993^^
von Lilo-Ilo (Ilona)
Beitrag melden
Mein Vornamen Ilona - bin Baujahr 1978- war und ist eine echte Seltenheit in "meiner Generation" - in der Schulzeit war dies etwas besonderes und zunächst nicht so "schön" - heute bin ich stolz diesen Namen zu tragen - er ist aussergewöhnlich und für Spitznamen kreativ anzuwenden - z.B. Loni in der Familie - und aufgrund der Tatsache, dass mein Nachname auf mit "I" anfängt - klingt der volle Name "echt" sinnvoll.
von Ilona-Maria
Beitrag melden
1948 geboren war dieser Vorname wirklich etwas Exotisches. Bei uns wurde nie ein Name verschandelt oder verniedlicht, ich war und bin immer die Ilona, auch bei meinem Mann nach 36 Jahren Ehe! Meine Schwester heißt Sybille und auch ihr Name wurde immer korrekt ausgesprochen. Ich finde unsere Vornamen toll!
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin 1954 geboren. Als Jugendliche mochte ich meinen Namen nicht so - aber mit den Jahren stellte ich fest, dass er nicht so häufig vorkommt. Nun ist es ein besonderer Name und ich habe ihn nie vernietlichen lassen - auch heute nicht. Dann hätten meine Eltern mir ja eine andere Form des Names gleich gegeben.
von Ilona
Beitrag melden
ich kommme aus Polen und mir ist es schon früh aufgefallen wie selten der Name Ilona ist. Obwohl ich ihn am Anfang nicht mochte bekam ich dennoch immer wieder Komplimente für meinen Namen.
Ich grüße alle Ilonas auf der welt!
bussi ilo
von iLoNa
Beitrag melden
mir war mein name anfangs peinlich,aber jetzt finde ich ihn sehr schöön.:)
meine eltern sind auch aus russland und sie können meinen namen sehr schön aussprechen.
auf jeden fall mein name ist toll,und jetzt bin ich stolz drauf!ich würde meinen namen weiterempfehlen!
grüsse an alle Ilona´s
dankeschöön,ilona :)
von Ilo-Mausie
Beitrag melden
Ilona ist cool, und das schon seit 55 Jahren
von Ilona
Beitrag melden
ja. ich bin wirklich so getauft worden, mit einem J am anfang und nicht ein I ;)
ich mag diesen namen wirklich sehr und bekomme auch sehr oft komplimente, eben speziell weil er mit J anfängt
von Jlo.na
Beitrag melden
Meine Eltern kommen ursprünglich aus Russland und deshalb hört sich der Name so sehr schöön an habe ihn erst nie gemoch jetzt finde ich es toll das nicht so viele Leute so heißen so wie zum Beispiel Lena oder Carolin naja
xoxo Ilona
von Ilona
Beitrag melden
Als Kind mochte ich meinen namen nicht wirklich da mich meine Verwanten immer Ilönchen nannten und jetzt auch mal ab und zu doch jetzt finde ich ihn total schöön =) Bin echt stolz drauf so zu heißen .. Bin nämlich Russin und mit russischem Akzent klingt er für mich noch viel toller
von Ilona
Beitrag melden
Ich finde den Namen sehr schön, denn ich habe ihn von meiner Ur-Großmutter bekommen.Mit vollem namen heiße ich aber Kimberly Ilona, dass finde ich immer noch am besten denn es klingt soooooo schööön! *schwärm*
von Kimberly Ilona
Beitrag melden
mit der zeit habe ich mich auch mit meinem namen angefreundet und finde ihn mittlerweile richtig gut, er ist halt etwas besonderes...auch wenns nervt wenn viele solche scherze machen wie; oh das is ja lustig so heißt meine Tante auch,aber was solls bin zwar erst 21 aber auch schon Tante! abgesehen davon, eine sehr schöne Bedeutung hat er auch...ich lass mich aber trotzdem immernoch lieber mit LONY rufen..;-)
von ilona...
Beitrag melden
ich finde meinen Namen sehr wunderschön ich kann echt stolz darauf sein =) !!!!! ich wusste aber nicht das dieser Name aus dem Altgriechischen kommt und davei Helene=Helena bedeutet cool =) das heist also das Ilona übersetzt helena heist =) !!!!!!! =) alle da draußen ihr könnt echt stolz sein das ihr Ilona heist :D!!!!
von Ilona =)
Beitrag melden
Als Kind mochte ich meinen Namen nicht wirklich, heute find ich ihn gut. Im Kindergarten war der Spitzname Illi, zur Schulzeit Ille, heute sagen das aber nur noch wenige zu mir. Mein Eltern nennen mich Lonchen. Ganz schlimm finde ich, wenn man meinen Namen betont, als würde man ihn mit doppel L und doppel N schreiben, also Illonna. Das geht gar nicht. Ich mags lieber mit langem O.
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin 1955 geboren und heilfroh, dass meine Eltern bereits zu diesem Zeitpunkt die Idee mit meinem Vornamen hatten. Die Alternative seinerzeit wäre gewesen: "Ilonka" - o.k. damit hätte ich wahrscheinl. auch überlebt. Aber so ist es natürlich besser, zumal ich während meiner gesamten Jugen (und auch heute noch) zumindest namentlich immer noch ein Unikat bin.
Zur Aussprache: Da ich einmal aus berufenem Munde gehört habe, dass der Name in Ungarn recht gebräuchlich sei und er dort kurz (also quasi mit zwei l) ausgesprochen würde, spreche ich meinen Namen ebenso. Kurzformen wie Ilo und auch Ille waren in jungen Jahren üblicher - heute gibt es nur noch eine sehr gute Freundin, die mich Ilo nennt. Meine Mutter nannte mich übrigens "Inchen" - aber Mütter dürfen so etwas ja auch.
von Ilona
Beitrag melden
Ich finde den Namen klasse, obwohl wir in der Grundschule 3 Ilona´s waren. (Bin Baujahr 1959). Und ich bin am 17.07.1977 volljährig geworden.
Was schlimm war, meine Ausbilderin während der RA-Lehre sagte immer Frl. Illlloonnnnnna. Das war furchtbar. Habe ich aber auch überstanden.
von Ilona
Beitrag melden
mir gefällt mein name sehr, da er etwas spezielles ist & in dieser Form eher selten da. Helene oder Elena ist da schon häufiger.. es ist doch toll etwas Spezielles zu sein^^
von Ilona
Beitrag melden
Früher mochte ich meinen Namen gar nicht ,Ich bin 1962 gboren, in meinem Heimatort hatten etliche den Einfall ihre Kinder so zu nennen. Also war das eher ein Sammelruf. Heute geht es .Ich bin verzogen, und so geballt sind die Ilonas nicht mehr. Nun mag ich ihn.
von Ilona
Beitrag melden
ich finde meinen Namen großartig den hat keiner aus der stadt kempten:D liegt in baYern:d das ist gut nicht wie jenny jessica usw:D ich bin was besonders:P
von iL0Na
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, seine Bedeutung passt zu mir und da er nicht so häufig auftritt, ist "frau" auch nicht Jedermann.
Kosenamen wie Ilo, Ille, Loni, Lo bleiben nicht aus, aber sind auch nett... es gibt schlimmere!
von Ilona
Beitrag melden
also ich finde, dass "ilona" ein total schöner Name ist, meine Mama heißt auch ilona, und das witzige ist, dass die namensbedeutung total zu ihr passt=)
ich finde auch, dass es diesen namen viel zu wenig gibt.
besonders schön finde ich auch den spitznamen "Lona"=)
von Esther Tabea
Beitrag melden
jaa , eiq. bin ich mit meinen namen schon zufrieden aber .. ich hass den spitznamen ilo wisst ihr andere auser loni xD
von Ilona
Beitrag melden
Ich bin sehr froh dass ich Ilona heisse,denn er ist sehr schön und es gibt ihn nicht so viel! Ich hab lieber einen etwas selteren Namen als einen Namen wie z.B. Jessica der fast überall verbreitet ist.
von Ilona
Beitrag melden
Meine beste Freundin heisst auch Sophie und wir nennen sie immer Sofa,Söphlä oder Söphie. Ich finde den Namen voll schön und mir gefällt es ,dass der Name was mit der Geschichte zu tun hat. ^^
von Ilona
Beitrag melden
Meine beste Freundin heisst Jessica und wir nennen sie immer Jessi oder Jessä. Sie mag ihren Namen net so,weil es ihn so oft gibt! Aber ich find ihn trotztem schön!
von Ilona
Beitrag melden
Mein Vater heisst Jürg und ich muss sagen ich finde den Namen ziemlich cool!
von Ilona
Beitrag melden
Meine Mutter heisst Silvia und ich mag den Namen! Er klingt sehr schön. Aber meine Mutter mag ihn net besonders xD
von Ilona
Beitrag melden
natürlich war nicht carl und carlotta, sondern
Carl und Carlo
gemeint
von ilona
Beitrag melden
spitznamen (zumindest in italien):
Carl und Carlotta
von Ilona
Beitrag melden
Frühers hat mir mein Name nie gefallen! Aber jetzt gefällt er mir sehr gut und ich werde ja meistens Loni, Lona oder Lonchen genannt :-)
Ich bin stolz darauf und mein Patenkind hat diesen Namen auch als Zweitnamen bekommen, so habe ich schon mal dafür gesorg, dass mein Name jemand anderes trägt!
von Ilona
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen schrecklich. Ständig werde ich Blitz Illo genannt wie diese Bestimmte Zeitschrift.
von Ilona
Beitrag melden
ich bin sehr froh über meinen Namen und wollte nicht anders heißen. Einige betonen es mit doppell "L" was mir besonders gefällt.
Frage mich, welche betonung ist richtir?!
von ilona
Beitrag melden
ich freu mich das ich so heisse ,weil das ein besonders seltener namen ist und ,weil sich der name irgentwie geheimnissvoll anhört .manche leute haben mir auch gesagt das ilona ein schöner name sei,darüber hab ich ganz dolle gefreut !!!aber wenn ich später mal ein kind hab werde ich es xenia oder tony nennen auf jeden fall auch ein ganz seltener name!=)
von ilona
Beitrag melden
ich finde jason ist wirklich ein schöner name ich bin erst 15 aber wennich ein kind hätte würde ich es jason nehnen also damit meine ich wenn ich einen jungen hätte!!!
von ilona
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Alicia. Ich habe den Namen vor 20 Jahren gelesen und habe meine Tochter ein halbes Jahr später so genannt. Das Schöne an diesem Namen ist, dass nicht viele Kinder so heißen. Leider gibt es immer wieder Leute, die den Namen nicht richtig aussprechen können.
Fazit: Meine Tochter ist zufrieden mit ihrem Namen und mit gefällt er immer noch sehr gut.
von Ilona
Beitrag melden
#4974