Imogen

2397 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ingen = die Tochter, das Mädchen (Altirisch); enigena = die Tochter, das Mädchen (Altirisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Tochter (?)

Mehr zur Namensbedeutung

stammt aus dem Drama 'Cymbeline' von Shakespeare; beruht offenbar auf einem Setzfehler, denn Shakespeare bezog sich auf eine Sagengestalt namens 'Innogen'; 'Innogen' ist wahrscheinlich keltischer/altirischer Herkunft mit der Bedeutung 'Tochter'

auch in der Schreibweise Imogene möglich

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Imogen" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Imogen" verbinden.

Traditionell
53%
Modern
Alt
41%
Jung
Unintelligent
31%
Intelligent
Unattraktiv
32%
Attraktiv
Unsportlich
42%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
27%
Sympathisch
Unbekannt
63%
Bekannt
Ernst
52%
Lustig
Unfreundlich
33%
Freundlich
Unwohlklingend
32%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Imogen eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Altirisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Momo Immi Mogi Imo Mo Gen

Imogen im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Imogen hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Imogene 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Imogen Inken Innogen Ingina Inguna Ingun
Bekannte Persönlichkeiten
  • Imogen "Immy" Waterhouse
    (brit. Model)
  • Imogen Bankier
    (schottische Profi-Badmintonspielerin)
  • Imogen Cunningham
    (US-Fotografin)
  • Imogen Heap
    (brit. Musikerin)
  • Imogen Herondale
    (Figur aus der Buchreihe "Chroniken der Unterwelt")
  • Imogen Kogge
    (Schauspielerin)
  • Imogen Moreno
    (Figur aus der TV-Serie "Degrassi")
  • Imogen Norwich
    (Figur aus der Buchreihe "Lilith Parker")
  • Imogen Parker
    (brit. Schriftstellerin)
  • Imogen Poots
    (brit. Schauspielerin)
  • Imogene "Idgie" Threadgoode
    (Figur aus dem Film "Grüne Tomaten")
  • Imogene Coca
    (US-Schauspielerin, Komikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Imogen! Heißt du selber Imogen oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommentare zum Vornamen Imogen
Eine Freundin von mir aus Australien heißt Imogen, allerdings wusste ich erst nach einer Audio von ihr, wie man ihn ausspricht. Ich finde er klingt super ! Intelligent, edel und schön!
von Dorothea
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie gemocht. Immer buchstabieren und erklären. Jetzt, mit fast 57 Jahren liebe ich ihn. Imogen ist ein nicht alltäglicher Name für eine nicht alltägliche Person. Meine Freunde nennen mich Imo. Und eine meiner Schwestern nennt mich Mo. Find ich nett:-)
von Imogen
Beitrag melden
Ich habe mich damit abgefunden meinen Namen immer buchstabieren zu müssen- aber ich mag ihn sehr. Für mich scheint es auch wichtig: meine Eltern haben sich etwas dabei gedacht, als sie mich Imogen nannten - die wenig bekannte Übersetzung die meinen Eltern vorlag, war "die von den Barden besungene".
von Imogen
Beitrag melden
Also ich habe glaube ich noch nie so einen besonderen, außergewöhnlichen und vor allem wunderschönen Namen wie Imogen gesehen bzw. gehört...
von Marta
Beitrag melden
ich bin 13 jahre alt und ich liebe meinen namen ich würde nicht gerne sandra oder alexandra heißen
von Imogen nael
Beitrag melden
Was für ein wunderschöner Name ! Hätte ich eine Tochter bekommen, hätte ich sie Imogen genannt.
Der Name klingt erhaben und rein.
von Erika
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen ausgesprochen schön, wenn man ihn Englisch ausspricht. Irgendwie adelig, aber nicht altmodisch.
von Lulu
Beitrag melden
Mein Vater wollte schon als kleiner Junge seine Tochter unbedingt einmal Imogen nennen, weil ihm der Namen so gut gefallen hat und er einer der wenigen ist, der nicht auf "a" endet.
Als ich klein war fand ich es ganz furchtbar Imogen zu heißen. Weil es niemand richtig aussprechen konnte und ich nie so schöne Namenssouveniers hatte...
Ich habe immer darauf bestanden Imo genannt zu werden, weil ich Imogen immer so formel fand.
Jedoch jetzt mit 22 finde ich meinen Namen sehr schön und genieße es richtig, dass mich an der Universität alle Imogen nennen.

Und mittlerweile habe ich sogar schon eine Tasse, einen Schlüsselanhänger und einen Eierbecher mit meinem Namen drauf :)

Zur Aussprache:
Die meisten machen den Fehler zu viel Betonung auf das "I" zu geben. Man muss es so aussprechen als würde man den Namen mit einem doppelten "m" schreiben, so dass sich das dann spricht wie "Immobilie" (ohne das -bilie)
Im Englischen wird der Namen "Imotschin" ausgesprochen
von Die Imo
Beitrag melden
man spricht es imigen aus das englische "G" nicht zu vergessen richtig aussprechen!
von lolo
Beitrag melden
Wie wird der Name denn richtig ausgesprochen??
Bitteee antworten
von Cookie : D
Beitrag melden
mir gefällt der name sehr gut. ich dekne zwar, dass man in deutschland viele aussprach-probleme damit hat/bekommt aber der name ist interessant, selten und klingt(richtig ausgesprochen) sehr schön
von Tara
Beitrag melden
Ja - und wie spricht man Imogen jetzt richtig aus? Ich habe diesen Namen zum ersten mal gelesen - und habe noch nicht den Klang dieses Namens im Ohr. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen???Liebe Grüße
von pe
Beitrag melden
ja- und wie spricht man Imogen jetzt richtig aus? ich habe diesen Namen zum ersten mal gelesen- und habe noch nicht den Klang diese Namens im Ohr. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen???Liebe Grüße
von pe
Beitrag melden
Ich heiße auch Imogen und ich mag meinen Namen sehr. Als Kind vielleicht nicht so, aber das lag eher an anderen Kindern. Da war ich halt Imo, aber schon seit Jahren mag ich meinen Namen sehr und freue mich immer wenn ich jemanden kennenlerne der ihn richtig ausspricht. :-)
Abgesehen davon habe ich vor mehr als 10 Jahren (ich bin jetzt 32) eine alte Dame kennengelernt, sie war damals so 90, die hieß auch Imogen und ihr Vater musste 10 dt. Reichsmarkt 1905 zahlen dafür dass er seine Tochter so nennen durfte.
Also, das ist ein wirklich besonderer Name :-)
von Imogen
Beitrag melden
genau die aussprache isses auch. "ih-mooooo-gn" klingt eher nach "i mog 'n" ( = ich mag ihn) in meiner bayrischen Wahlheimat, da hast wieder die lacher auf deiner seite ;)
"imogen". - "mei dös glaab i scho das du den mogst". - "häh? so heiß ich aber" =D
von andy
Beitrag melden
Wieso sollte der, der sein Kind so nennt, grausam sein? Ich heiße auch Imogen und bin sehr glücklich mit meinem Namen. Vor allem, weil nicht jeder so heißt (so wie Melanie, Stefanie etc. von denen es in jeder Klasse 3 gibt...). Das einzige Problem ist, dass außerhalb des anglophonen Kontextes kaum jemand weiß, wie der Name ausgesprochen wird. Aber wie gesagt, ich finde Imogen ist ein toller Name.
von Imogen
Beitrag melden
der der sein kind so nennt muss grausam sein
von lilalo
Beitrag melden
#4998