Ina

6767 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • afrik.: Mutter der Regen
  • die Königin
  • als Kurzform von Katharina bedeutet Ina so viel wie "die Reine", "die Aufrichtige".
  • Ableitung von Inanna - eine Erdgöttin

Mehr zur Namensbedeutung

Verselbständigte Kurzform von Namen, die auf '-ina' enden, wie z.B. Regina oder Katharina. Ina ist außerdem als eigenständiger Name bekannt.

Ina bedeutet "die Kraft der Sonne". Außerdem ist die männliche Form von Ina ,Inonso. Ina kommt aus der deutschen Sprache und Inna aus der russischen.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ina" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ina" verbinden.

Traditionell
30%
Modern
Alt
25%
Jung
Unintelligent
21%
Intelligent
Unattraktiv
22%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
18%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
28%
Lustig
Unfreundlich
17%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

2. Februar, 13. Mai, 22. August, 19. November

Herkunft

Deutsch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Inchen Ini Ini-Bini Inalein Ina Bina Binchen In Inschka In Ini-Mini Bina Inzi Inusch Inga Inu Inuschka Inel Ine Insche Inschän Insch Inoschka Inoschl Inne Binga Indira Incic Inschi Inusik Inci Inulik

Ina im Liedtitel oder Songtext

  • Easy (Cro)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Iman Imane Imani Imee Imen Imene Imme Ine Inna Ioana Ioanna Iona Iwana Inam Iwona Inanna Imana Imany Ihana Iina
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ina Bauer
    (Eiskunstläuferin)
  • Ina Dether
    (Sängerin)
  • Ina Justh
    (ehemalige Ruderin)
  • Ina Krauß
    (Journalistin)
  • Ina Menzer
    (Ehemalige Profiboxerin)
  • Ina Meschik
    (österr. Snowboarderin)
  • Ina Müller
    (Moderatorin und Sängerin)
  • Ina Seidel
    (Schriftstellerin)
  • Ina Trabesinger
    (österr. Musicaldarstellerin)
  • Ina Zimmermann
    (Figur aus der Serie "Soko Leipzig")
  • Ina-Maria Federowski
    (Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ina! Heißt Du selber Ina oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Ina

Bedeutet Ina wirklich Kraft der Sonne oder ist das Wunschdenken eines Lesers? Ich habe die Bedeutung nur auf dieser Seite gefunden.
von Kathrin
Beitrag melden
Ich heiße auch Ina und finde den Namen wunderschön.
In BaWü ist der Name nicht mehr so selten. In unsere Dorf mit 2000 Einwohner, gibt es 4 Inas.

Den Namen gibt es auch in Peru und Malaysia und wir gleich ausgesprochen.

Leider wird Ina in English Sprachigen Ländern "Eina" ausgesprochen. Dort muss man immer buchstabieren. Aber ist ja bei 3 Buchstaben kein Problem.
von Ina
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen :)
von Ina
Beitrag melden
Ich mag diesen Namen, da der Name etwas besonderer ist. Außerdem ist er kurz und schön. Ich bin froh das meine Eltern mich so genannt haben
von Ina
Beitrag melden
Ich bin wirklich begeistert! Da kann ich sehr viel über meinen Namen herausfinden!
von Ina
Beitrag melden
Ich muss sagen, dass auch ich immer wieder gefragt werde WO kommt das her?
Heute bin ich 53 Jahre jung, und immer noch gefällt er mir sehr sehr gut :-) und bin stolz auf einen nicht Alltäglichen Namen
von Ina
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll. Es ist keiner dieser Namen, die in einem Jahgang gefühlt alle Kinder haben und bleibt somit etwas besonderes.
von Ina
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen, zudem war ich immer die einzige mit dem Namen was ich klasse finde
von Ina
Beitrag melden
Ich bin geb: 1949 jetzt 68 Jahre. Als Kind fand ich meinen Namen nicht so toll, weil ich in der Schule immer wieder gefragt wurde:,, Was ist denn das für ein Name ?'' ( mit Unterton ). Die Meisten dachten, es sei eine Abkürzung. Heute gefällt mir mein Name sehr gut und ich bin stolz auf meine Eltern, daß sie damals schon so ,,modern'' dachten.
von INA
Beitrag melden
Ich heiße ebenso so Ina und bin eigentlich auch ganz zufrieden damit. Ich muss sagen das viele Leute meinen Namen falsch schreiben bzw. verstehen (zb:Lina,Nina... selbst Linda würde ich schon genannt)und das nervt mich schon etwas, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an solche Dinge. Außerdem wird meine Staatsangehörigkeit oft hinterfragt, viele denken ich wäre auf Grund meines Namens Russin(aus ,,Ina" wird dann ,,Inna") oder manche denken auch ich sei Spanierin, obwohl ich eine deutsche Staatsangehörigkeit besitze und auch keine ausländischen Wurzeln habe. Ich bevorzuge zwar andere Namen, aber ich finde den Namen wesentlich besser, als wenn man an öffentlichen Plätzen sein Kind zu sich ruft und sich gleich 10 weitere umdrehen. Ein Hoch auf alle Inas und ein frohes neues Jahr !
von IN
Beitrag melden
#5002