Iris

9201 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • iris = der Regenbogen (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die strahlende Blume

Mehr zur Namensbedeutung

Regenbogen in der griechischen Mythologie ist Iris die Götterbotin, die Göttin des Regenbogens; 'Iris' ist ebenfalls der Name der Schwertlilie

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Iris" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Iris" verbinden.

Traditionell
44%
Modern
Alt
34%
Jung
Unintelligent
22%
Intelligent
Unattraktiv
26%
Attraktiv
Unsportlich
37%
Sportlich
Introvertiert
41%
Extrovertiert
Unsympathisch
22%
Sympathisch
Unbekannt
38%
Bekannt
Ernst
35%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. September

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Holländisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Isi Easy Irislein Isy Siri Issi Irish Coffee Izzy Izzi Irischen Iria Irsi Idris Ira Irisle Piriz (sprich: piris -> türkisch für steckdose) Iron (Buenos) Aires Irli Iis Riri Kiri Isa Isl Isis Rissli Iti Icki Irili Ris Irtschi Iri Itzi Irita Risali Ish IrliBirli Igi Idis Ritzi Irki Ischi Illy Irgis Rishi

Iris im Liedtitel oder Songtext

  • Iris (Biagio Antonacci)
  • Iris (Goo Goo Dolls)
  • Iris (Ronan Keating)
  • Iris (Hold Me Close) (U2)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Iris Irish Irsia Irka Irja Irosha
Bekannte Persönlichkeiten
  • Iris Berben
    (dt. Schauspielerin)
  • Iris Klein
    (Mutter von Daniela Katzenberger, Dschungelcamp Teilnehmerin 2013)
  • Iris Pauli
    (Figur aus der TV-Serie "Praxis Bülowbogen")
  • Iris Schwabl
    (österr. Biathletin)
  • Iris Strubegger
    (österr. Model )
  • Iris West
    (Figur aus der TV-Serie "The Flash")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Iris! Heißt du selber Iris oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Kommentare zum Vornamen Iris
Îch mag den Namen, er hat was klassisches, elegantes, und ich liebe Namen aus der griechischen/römischen Mythologie und Iris war die Göttin des Regenbogens bei den Griechen.
von Sarina
Beitrag melden
Mein Spitzname : Itzi. Kürzer geht es nicht mehr.
Sehr selten,aber wenn ich hier so lese wie viele diesen Vornamen teilen.
Einfach schön.
Die Eltern werden sich bei der Namenswahl etwas dabei gedacht haben.
Ich frage mal.

von Iris
Beitrag melden
Bei mir wird Iris englisch aus gesprochen also: Ai-ris
Das hört sich echt super an und ich finde es besser als die deutsche Ausprechart
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße Iris und ich liebe den Namen. Meine Oma hat ihn gewählt - zum Glück:)
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris, ich finde diesen Namen nicht schön....weil ich dafür gemobbt wurde z.b. (Siri, ises und Auge) ich würde alles dafür tun das ich nicht mehr so heiße.
von Iris
Beitrag melden
Ich liebe den Namen Iris ??
von Iris
Beitrag melden
Als Kind mochte ich den Namen Iris gar nicht, eben weil sonst kaum jemand so hieß und man keinen Spitznamen bekam. Nur von meinem Bruder, der meinen Namen nicht aussprechen konnte, bekam ich sisis, so hieß ich dann daheim. Inzwischen finde ich den Namen okay. Schön kurz!
von Iris
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen
Gut meine Freundin hieß
Auch Iris
Der Name ist Schön
von cristofer tenggren
Beitrag melden
Ich heiße Iris
von Iris
Beitrag melden
Servus! Ich heiße IRIS! Ich liebe meinen Namen! Er ist sehr selten, zeitlos und wunderschön! Wird immer mit Augen (Regenbogenhaut) und wunderschönen Blumen in Verbindung gebracht! Ich kenne nicht viele mit diesen tollen Namen!
Und man kann diesen Namen sehr schwer "verschandeln"! Wir "IRIS" sind einfach was ganz Besonderes! Ich danke meiner Mama, dass ich diesen Namen bekommen habe! Mein Papa wollte eine Uta.
von Iris
Beitrag melden
Als meine Eltern vor 52 Jahren auf dem Standesamt in einem österreichischen
Dorf den Namen IRIS für ihre Erstgeborene Tochter angaben, hat der Standesbeamte laut gelacht und gemeint, ob das ein Witz sein soll. Sie haben
sich aber Gott-sei-Dank durchgesetzt und hingen einfach noch eine Maria dran.
Darüber bin ich ganz glücklich heute. Ich verbinde den Namen aber auch mit meinen Augen, da sie sehr ungewöhnlich sind. Auf einem Auge bin ich weit- und auf dem anderen kurzsichtigen, außerdem schiele ich ein wenig. Meine Regenbogenhaut (Iris) im Auge schimmert grün-braun-blau, so als ob sich das
Auge nie für eine Farbe entscheiden könnte.
von Iris Maria
Beitrag melden
Hallo, ich bin meinen Eltern wirklich sehr dankbar, "Iris" zu heißen! Ich liebe die Bedeutung (Regenbogen) und dass es die Schwertlilie Iris gibt. Der Name ist was Besonderes und nicht sooo häufig! Ich heiße gerne Iris! Wenn ich nicht selber so heißen würde, würde ich meine Tochter so genannt haben. :-)
von Iris Melanie
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris. Ich finds ur cool das mein KV in den vorigen 4 jahren auch eine Iris hatte
von Iris
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Iris und ich finde meinen Namen, schon seit ich ein Kind bin, toll. Ich kenne zwar mittlerweile einige Iris, aber trotzdem würde ich den Namen als eher selten bzw. besonders bezeichnen. Und jeder weiß wie der Name geschrieben wird - sehr geschickt! ;-) Meine Mutter hat den Namen gewählt, weil er ihr gut gefallen hat und weil man ihn nur schwer abkürzen kann, Spitznamen gabs aber trotzdem ab und zu ;-)
Liebe Grüße an alle mit dem Namen Iris! :-)
von Iris
Beitrag melden
Hallo ....ich heiße auch Iris ...als Kind fand ich Namen mit a am Ende schöner ....jetzt bin ich sehr froh Iris zu heißen ....Danke an meine Mama ....sie hat Iris ausgesucht ....kurz, einzigartig (fast richtig, habe eine Zwillingsschwester ;) und schön. Ganz liebe Grüße alle Iris

von Iris
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Iris und strahlende Blume passt total zu ihr
von Iris Tochter
Beitrag melden
Iris ist ein schöner und wohlklingender Name. Außerdem hat der Name die schöne Bedeutung."Regenbogen". International bekannter Name. Ich habe nie das Problem, dass mein Name nicht verstanden wird, egal in welchem Land ich auf Reisen bin. Bin sehr froh, diesen Namen zu tragen.
von Iris
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr, gerade weil er nicht zu häufig ist. Ich finde, er passt zu mir.
Die Erklärungen Regenbogen und strahlende Blume gefallen mir ebenfalls. Iris ist etwas besonderes.
Ich bin 60 Jahre jung und so klingt auch der Name :-)
von Iris
Beitrag melden
Heute lebe ich im Rheinland, geboren aber in Norddeutschland. Meine Mutter hörte den Namen Iris von einer bayrischen Sängerin und fand ihn so schön, dass sie mich nach ihr benannte. Der norddeutsche Pastor kannte diesen Namen nicht und wollte mich nur auf diesen Namen taufen, wenn ich einen zweiten Vornamen bekäme. Also heiße ich Iris Dorothea. Er meinte Iris ist doch kein Name sondern eine Blume. Hihi - Die Oma meines griechischen Mannes nannte mich immer Ira. Fand ich auch lustig. Dabei kommen beide Namen Iris Dorothea aus dem Griechischen. Finde meinen Namen schön (beide). Liebe Grüße an alle Iris
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße zwar nicht Iris aber ich verbinde damit. viel positives! Bis vor zwei Jahren kannte ich keine Iris! Aber meine Klassenlehrerin heißt Iris! Und die ist soooo cool und lässig! Ich liebe sie und der Name passt total zu ihr!
von Iris
Beitrag melden
Auch ich bin wie so viele hier eine Iris ;). ich bin echt froh diesen Namen zu haben denn in meinem Alter (16) heißen alle Julia, Anna und so weiter. Auf meiner Schule (1000 Schüler) habe ich niemanden gekannt der diesen Namen auch trägt. Der Name passt perfekt zu mir und ich danke meiner Oma und Mutter denen dieser Name unabhängig voneinander eingefallen ist.
von Iris
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Iris und ich mag ihren namen genauso wie sie ***Küsschen***
von tochter von iris
Beitrag melden
Benannt nach der Blume: am 9. Hochzeitstag meiner Eltern als 3. Kind geboren. Mein Vater brachte weiße Margeriten und blaue Iris mit ins Krankenhaus, wie jedes Jahr zum Hochzeitstag (diese Blumen waren auch im Brautstrauß). Und wie soll die kleine nun heißen? Der Blick fiel auf die Blumen: Iris! So kam ich zu meinem Namen, hätte auch Margarite sein können.. Iris ist schon besser, bin zufrieden
von Iris
Beitrag melden
Auch ich bin eine Iris. Während Schulzeit, Studium und Arbeit war bisher nie eine weitere Iris in meinem näheren Umfeld. Mein Name gefällt mir schon immer sehr sehr gut genau wie seine Bedeutung. Er ist leicht zu lesen und zu schreiben; man kürzt ihn nicht ab und macht keinen albernen Spitznamen draus. Der Name passt gut zu mir, wie mir immer wieder versichert wird. Ich finde, meine Eltern haben mit meinem Namen eine gute Wahl getroffen.
von Iris
Beitrag melden
Meine Frau heißt auch Iris. Er ist mehr als passend! Sie ist der strahlenste Mensch. Sie zeigt mir die Welt in all ihren Farben und Farben die ich bisher nicht kannte. Einfach nur schön!
von Kim
Beitrag melden
Meine Tochter ist 4 Wochen alt und wir haben ihr den schönsten Namen der Welt gegeben - Iris. Der Name ist klassisch, zeitlos, muss bzw. kann nicht abgekürzt werden, ist kurz, die Schreibweise ist klar und muss nicht erklärt werden, die Bedeutung (Regenbogen) ist wunderschön ... Kurz gesagt: der perfekte Vorname!
von Thomas
Beitrag melden
witzig... bin gerade auf der Suche nach einem Namen für mein 2. Kind und stoße auf diese Seite. Als ich Iris eingab dachte ich nur, so wie immer, nicht viel ;) however... soviele Irisse *g* ich liebe meinen Namen mittlerweile. Habe mir früher nicht viele Gedanken darüber gemacht. Dann fand ich ihn mal blöd, als ich im Gymnasium mit noch zwei Iris in der Klasse war... an der gesamten Schule war nur noch eine hahhaha wie gesagt, jz finde ich ihn genial wegen seiner vielen schönen Bedeutungen, Seltenheit... und er klingt in jeder Sprache gut one
von Iris Melanie
Beitrag melden
Der Name meiner Mum ist Iris. Der Name ist wunderschön genau wie meine Mum.
** Küsschen**
von Tochter von Iris
Beitrag melden
Ich kenne noch Irisa als Abwandlung von Iris und finde das sehr hübsch.
von Katharina
Beitrag melden
Ich finde die Bedeutung von "meinem" Namen IRIS sehr schön. Als Kleinkind ersetzte ich das "R" mit einem "L" zu Ilis:) Mein Beruf hat auch mit Kleinkindern zu tun und diese nennen mich "Sissi":) Dennoch finde ich perlönlich dass der Namen nicht zu mir passt. Meine Mutter ist südländerin und hätte für mich lieber einen "melodischen" Namen gewählt...
von Iris B.
Beitrag melden
Ich bin Iris und ich liebe meinen Namen. Als Kleinkind war ich Isen, weil ich meinen Namen nicht aussprechen konnte, Heute nennen mich nur noch meine Schwestern Isen und auch nur in besonderen Situationen. Ich finde es sehr schön, dass mein Name nicht verniedlicht werden kann, außerdem.. Götterbotin, Schlichterin, eine wunderschone Blume und uch noch regenbogenhaut.. wer kann das von seinem Namen sagen. Ich bin stolz, eine IRIS zu sein
von Iris
Beitrag melden
Iris ist ein wunderschöner Name. Ich mag ihn sehr auch seine Bedeutung und die schöne Blume! Ein wirklich zeitloser Name der in 100 Jahren noch aktuell sein wird. Iris ist immer ein guter Name. Danke an meine Eltern für diesen Namen.:-)
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris... Für eine 16jährige ist der Name vielleicht ungewöhnlich, aber ich mag seine schöne Bedeutung und bin froh, dass ich nicht eine von tausend "Annas" oder "Lenas" bin... Ich persönlich mag außergewöhnliche, exotische Namen sehr gern und finde "Iris" manchmal ein bisschen altmodisch und verstaubt, aber meine Mama hat gesagt... OB DIE LEUTE DEINEN NAMEN MÖGEN ODER NICHT, HÄNGT VON DEM BILD AB, DASS DU IHNEN DAVON GIBST!!!
von IRIS :)
Beitrag melden
Hallo ihr Lieben,
ich liebe meinen Namen, nur meine Schwägerin sagt Irislein zu mir, meine Familie hat mich immer mit Iris gerufen.
von Iris
Beitrag melden
...ich bin sehr stolz auf diesen Namen und möchte nicht anders heißen. Es war der Namenswunsch meiner Großmutter meiner hochschwangeren Mutter gegenüber, 3 Tage vor ihrem Tod...vor 49 Jahren. Der Name passt zu mir und ich kann mich mit ihm indentifizieren.
von Iris
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch, so wie ihr alle Iris. Ich habe mir eigentlich noch nie so Gedanken gemacht, ob mir der Name gefällt oder nicht. Ich bin eben IRIS. Sicher gibt es aus heutiger Sicht Namen, die mir auch oder besser gefallen, aber was soll es - ich trage ihn bereits 50 Jahre und das ohne Spitznamen oder Verniedlichung, bis auf ganz wenige Ausnahmen - eben Freunde, die nennen mich ISSI. Der Grund liegt darin, dass ich als Kind meinen Namen nicht richtig aussprechen konnte. Fragte man mich, wie ich heiße, dann antwortete ich immer ISSI. Wie gesagt, nur ganz wenige dürfen das und nennen mich auch so, ansonsten bin ich eben IRIS.
von Iris
Beitrag melden
Mein Rufname ist Iris (Wilma fände ich heute mit 39 allerdings auch schon ziemlich cool und selten...;-) Mochte ihn als Kind nicht wirklich. Heute schon, man trifft wirklich nicht sehr häufig Irisse (kenne eine).
Spitznamen wurden bei uns früher in der Schule aus den Nachnamen gebildet, Iris hatte man mal versucht, hat sich aber nie durchgesetzt. Eine Freundin nannte mich Isis, eine Andere Siri, der Sohn meines Partners ist am Kreativsten:
Rixus, Rixi, Sirius

Ich maile meistens mit Eiris.

Grüsse alle Namensbasen :-)
von Iris Wilma
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen mehr als zufrieden. Anfänglich sollte ich nämlich "Ilka" heißen und da gefällt mir Iris eindeutig mehr. Außerdem ist das kein Allerweltsname. Spitznamen sind bei mir immer Sissi oder Isy gewesen.
von Iris
Beitrag melden
Als Kind fand ich Iris nicht schön. und jetzt werde ich von meiner schwiegertochter oder schwiegersohn sowie den stiefenkel "SCHNEGGE" genannt. Mir wäre Carmen lieber gewesen.(normalerweise hätte ich Carmen Iris geheissen da aber im Dorf vor 42 jahen eine mit dem Namen gab hat sie es umgedreht, als ich dann da war gabs dann eine 2. Iris im Dorf). meine grossen Kinder haben allerweltsnamen da dachte ich noch nicht so darüber nach - Natascha(23), Jens Michael(21), Ulrich(18), die Jüngsten heissen Tjara-Jennice (10)Spitzname Nini und TschiTschi & Lyon Pierce (7)
von Iris Carmen
Beitrag melden
Ich heiße eigentlich Iris Martina. Die Meisten rufen mich Iris, nur bei meiner Schwester bin ich schon seit ewigen Zeiten die Tina und bei Ihren Söhnen Tante Tina. Die dürfen das auch! Ein Spitzname wurde bei mir nie aus Iris gemacht. Ich finde dazu ist er zu kurz und zu schön!
von Iris
Beitrag melden
hallo ich heisse Jris mit J.... schreibt sich noch eine Iris mit J...?
von jris
Beitrag melden
In den Niederlanden steht der Name Iris seit Jaaaahren in den Top 10. Wieso altmodisch? Richtig aktuell!
Ich bin 33 und kenne fast nur ältere Irisen. Schade, der Name ist kurz und passt zu dieser Zeit, wie Lara, Lena, Lina usw. Also warum nicht Iris? Ich liebe meinen Namen!
von Iris
Beitrag melden
Hallo an Euch... mein Name ist auch Iris.
Mein Spitzname (nur von meiner Tante Inge) Ika. Wünsche Euch immer einen Sonnenschein im Herzen.
von Iris
Beitrag melden
Hallo mein name ist auch Iris :) Ich habe lustige Spitznamen IRO und MÖRO den haben mir meine Freunde gegeben. Mama und Papa habe mir extra so einen kurzen namen gegeben damit man ihn nicht abkürzen kann aber meine Freunde haben es doch geschafft LG an alle IRIS!!!!!!
von Iris
Beitrag melden
Hallo, Leute ich bin das erratet ihr nie IRIS an meiner Schule hat diesen Namen auch niemand und das ist super!!!!!
von Iris
Beitrag melden
Hallo zusammen,
wie solls anders sein, ich heiße auch Iris. Finde meinen Namen auch wunderschön. Zum Glück hat sich bei der Namensgebung mein Papa zugesetzt, meine Mama wollte unbedingt eine Gabriela (jetzt mein Zweitnamen). Als Kind kommte ich meinen Namen nicht aussprechen und wenn ich gefragt wurde wie ich heiße, antwortete ich immer Illy (ist bis heute mein Spitznamen in meiner Familie).
Liebe Grüße an alle
Iris
von Iris
Beitrag melden
bei mir ist es so dass mich irgendwie fast alle "Irish Coffee" nennen und das nervt.

ich bin die einzigste an der schule, die iris heißt.
von iris
Beitrag melden
Früher konnte ich meinen Namen nicht leiden. Ich heiße Sabine Iris (Iris ist der Rufname) und ich kannte keinen, der auch so heißt.
Heute ist das anders. Ich mag meinen Namen sehr, weil er eben so selten ist. Hatte auch nie einen Spitznamen aber meine Schwester nennt mich Isis ;-) und das darf sie auch.
von Iris
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön. Meine Eltern wollten keinen Namen, den man am Ende mit "A" so in die Länge ziehen kann. Da ich gerade schwanger bin suche ich natürlich auch einen schönen Namen für meine Tochter. ZoÑ‘ Marie oder Marisa sind momentan die Favoriten.
von Iris
Beitrag melden
Der Name Iris ist ein schöner Name und dies höre ich auch immer wieder. So viele positive Reaktionen bedeuten auch einfach, dass er schöne Erinnerungen und Gefühle bei anderen wecken und das mag, denn so sind die Menschen auch einem automatisch positver gestimmt :)
von Iris
Beitrag melden
Ich heisse Iris Irene und habe meinen Namen immer gemocht, als Kind wie auch als erwachsene Frau.
Er ist extrem selten (in der Schweiz sind mir bisher nur 2 Frauen begegnet, die so heissen) und er ist doch nicht so exotisch, dass ihn keiner aussprechen kann. Verwechslungen gibt es manchmal mit Ines, Iren(e), Ingrid...
von Iris
Beitrag melden
Meine Allerbeste Freundin heißt Iris. Sie ist echt was besonderes! :>
Wir nennen sie Isi. Aber n' paar Freundinnen & ich erfinden auch manchmal irgendwelche sinnlosen Namen für sie (; wie z.B 'Isris' (das war mein Bruder :D ) Oder 'Isl-diesl (:
Ich persönlich finde aber, der Name passt nicht so gut zu ihr! Da gefällt mir Isi schon viel besser! (:
von Becca (:
Beitrag melden
Ich sollte eigentlich Monika heißen. Als aber dann meine Mutter die Abkürzung Moni hörte, hat sie mich Iris genannt, da man diesen Namen nicht abkürzen (habe jetzt Isi u. Iri gelesen?) kann. War in der Schule u. später im Berufsleben die einzige Iris, was mich nie gestört hat; im Gegenteil es hat mich stolz gemacht. Übrigens, ich bin 66 Jahre alt.
von iris
Beitrag melden
Weil meine Geschwister mein Name nicht aussprechen konnten wurde ich von meinem Bruder Iisi und von meiner schweser I-is genannt =)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Name, er ist kurz, jeder kennt ihn, aber wenige heissen so. Und die Bedeutung Regenbogen hat mir so gefallen, dass ich mir einen Regenbogen eintätowieren liess.
von Iris Madeleine
Beitrag melden
Eigentlich heiße ich Dagmar Iris, und Dagmar sollte auch mein Rufname sein, aber da alle netten Tanten mich als Kind, Daggi oder Daggilein nannten, hat mein Vater den Namen verboten und ich wurde eine Iris, worüber ich sehr froh bin. An alle Irisse :-) unter 20... in 10 Jahren wir Euch der Name gefallen, weil er selten, aber nicht ausgefallen ist :-)
Liebe Grüße Iris
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße Iris-Alexandra, werde aber von allen Iris genannt, was mir gefällt. Jeder sagt, der Name passt zu mir. Dass ich mit dem Regenbogen in Verbindung gebracht werde, finde ich cool.
Vielen Dank an meine Mama...
LG, Iris-Alexandra
von Iris-Alexandra
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris und naja ich finde der Name ist eitwas besonderes,aber ich würde trotzdem lieber anders heißen weil heute fast keiner mehr so heißt. Der Name kommt aus dem Griechischen und ich finde dass er sehr alt ist. Als kleines Kind hab ich mich immer Ise genannt, und meine Schwester Ia. Jetzt nennen mich alle nur noch Iris. Lg an alle die auch Iris heißen!!!!!!
von Iris
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen! Mein Vater hat ihn ausgesucht, er wollte mir einen Namen geben, den man nicht mit irgendwelchen Spitznamen versauen kann und das ist ihm gelungen. Ich hatte in meinem Leben noch keinen Spitznamen.
Als Kind war ich traurig darüber, wenn alle Nici oder Meli hießen, heute bin ich mehr als glücklich darüber, dass ich einfach immer nur Iris hieß.
Danke an meine Eltern und Glückwunsch an alle anderen Iris dieser Welt, ihr habt einen besonderen Namen :)
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße Iris und finde meinen Namen schön, früher haben kl.Kinder immer " iis" gesagt, weil Sie das "r" nicht sagen konnten. Wurde aber nie zu meinem Spitznamen....
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris, und ich mag ihn auch. Das Beste ist, dass man meinen Namen nicht irgendwie komisch als Spitzname umformen kann, dass er schnell geschrieben ist und dass er eigentlich ziemlich "modern" ist!
von Iris
Beitrag melden
Wie sollte es auch anders sein: Ich heiße ebenfalls Iris und ich liebe meinen Namen. Er ist kurz, lässt sich nicht abkürzen, klingt toll und passt zu mir. Was will ich mehr ;-)
Vielen Dank an meine Eltern.
von Iris
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt Iris. Was soll ich sagen? Ein wunderbarer Mensch trägt diesen schönen Namen :) Wir haben uns vor über 20 Jahren ganz bewusst gegen einen sog. "Modenamen" entschieden; dieser Name gefällt uns einfach immer wieder aufs Neue - und ganz wichtig: Unserer Tochter auch!
von bema
Beitrag melden
Ich komme aus der Schweiz und heisse Iris. :-) Als Kind mochte ich den Namen nicht besonders, mitlerweile finde ich in aber ganz okay. Das einzige was ein bisschen doof ist, ist mein Spitzname. Ris, was in der Schweiz Reis bedeutet. Aber sonst ist er ganz i.o.
von Iris
Beitrag melden
Meine Name ist IrsiL..
Meine freunde nennen mich alle Isiily obwohls anders geschrieben wird Easily, Lg Isiily
von IrsiL
Beitrag melden
Rufname Iris, manchmal I.M. als Spitzname... schon seit knapp 52 Jahren... ich finde meinen Namen schön, der Regenbogen heißt auf spanisch "arco Iris"... danke Mama!
von Iris Marion
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Iris und ich bin froh, dass ich nicht so heiße. Ich HASSE diesen Namen. Nicht nur, weil es so selten ist. Wenn jemand Iris heißt, denkt man gleich, dass die Person mindestens 40 ist, oder etwa nicht? Ich zumindest. Und meine Schwester Iris ist erst 19. Also mir persönlich wäre es peinlich, so zu heißen und wenn ich sage, wie meine Schwester heißt, auch. Tut mir leid an alle, die Iris heißen, aber ich finde den Namen einfach nicht schön und den Regenbogen betrachte ich lieber am Himmel und den Fachbegriff von Regebogenhaut gehört auch in die Biologie.
Liebste Grüße, Hannah
von Hannah
Beitrag melden
Maine Mami heißt Iris, ich finde den Namen ganz toll. Wer will nicht auch Regenbogen heißen.
von Laila(9)
Beitrag melden
Den Namen Iris hat nicht jeder, außerdem wird er meist mit dem Auge und der Lilie in Verbindung gebracht. Mein Spitzname ist Issy oder Isi. Ich find mein Namen SPITZE
von Iris
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen nicht soo, weil er so selten ist und immer wenn wir uber die Augen sprechen und Iris vorkommt, sehen mich immer alle so doof an. Mein Spitzname ist Iki ich mag ihn auch nicht so, weil er auf türkisch 2 heißt. Ich mags nicht so sehr, wenn Namen eine Bedeutung haben (nix gegen andere Iris) deshalb kam ich auf diese Seite um mir Spitznamen anzuschauen. Mir gefällt Issy sehr gut, aber ich finde das passt nur zu Isidor und Isabell, na ja viele grüße an alle Iris in dieser Welt
von Iris
Beitrag melden
Mittlerweile finde ich meinen Namen ganz hübsch, so heißt eben nicht jeder. Und auch fast allen, die meinen Namen hören, gefällt er auch. PS: Mein Spitzname aus Kinderzeiten: Isi, Liebe Grüße an alle Iris dieser Welt!!!
von Iris Maria
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. Früher haben die Kinder gefragt: "Wie heisst du? Eris?" Dann haben meine Klassenkameradinnen gemeint, eine Iris müsse trotz des griechischen Ursprungs blond sein. Ich habe ihnen dann angeboten, einen besseren Namen für mich zu finden. Erstaunlicherweise ist es trotzdem bei IRIS geblieben
von iris
Beitrag melden
Also meine Mutter heißt Iris und sie ist mit ihrem Namen auch total zufrieden!!
von Anja
Beitrag melden
Der Name kommt auch aus dem Französischen ;)
von iris
Beitrag melden
Ich LIEBE meinen Namen!!! Und jetzt wo ich weiß dass Izzy ein Spitzname für Irsi ist liebe ich meinen Namen noch mehr. Mein Bruder nennt mich manchmal i-plus (wegen e-plus) und in der Schule nennen mich alle entweder Iris oder Iri. Ich wollte meine Freundinnen immer überreden mich Leo zu nennen, weil ich Leona Iris heiße (Iris als Rufname) aber ich werde weiterhin hartnäckig Iri genannt. Toll ist der Name deshalb weil ich in meiner Schule soviel ich weiß die einzige bin die diesen Namen trägt und somit unverwechselbar:) Ich bekam diesen NAmen weil meine Oma Ingrid heißt und unbedingt wollte dass ich einen Namen mit I bekomme, mein Vater war zuerst für Ines und (nichts gegen die Leute die diesen Namen tragen) ich bin froh dass ich Iris heiße und auch dass ich ein Mädchen bin ansonsten hieß ich jetzt Ingo wie ein Freund der Familie aber mein Name ist klasse und ich finde es ist der einzige der zu mir passt!!!
von Iris
Beitrag melden
Ich komme aus der Schweiz und da hört man den Namen Iris eher selten. Als Kind gefiel er mir nicht, da mir die warmen Buchstaben wie a/e fehlten. Heute gefällt mir mein name sehr. Zuhause wurde ich oft Ize gerufen, was mir bis heute nicht gefällt.
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris. Ich habe eine Tochter die ich Elina nannte, gab ihr jedoch auch als Zweitnamen den Namen Iris. Sie trägt den Namen mit Stolz und er passt auch zu ihr denn sie schillert wie ein kleiner Regenbogen und wirkt beruhigend und vermittelnd auf ihre Mitmenschen. Als kleines Kind nannte ich mich selbst "Igi". Iris Frauen sind schlau und charismatisch.
von Iris
Beitrag melden
Ich finde es schön das fast alle "IRIS" ihren Namen toll finden. Wenn man so auf anderen Seiten blättert ist das nicht so ! Ich liebe meinen Namen auch - natürlich auch weil er so eine schöne Bedeutung hat. Liebe Grüße an alle IRIS....
von Iris
Beitrag melden
Götterbotin, Verbindung zwischen Himmel und Erde, Regenbogen, Schlichterin, Vermittlerin.In Indien werde ich Patpatell genannt, was "viele Farben" heisst. Ist das nicht schön???? Ich liebe meinen Namen.
von iris
Beitrag melden
Ich heiße auch Iris :D Und mag ihn auch sehr, sollte mal Melina oder Miriam heißen, aber zum Glück haben sich meine Eltern umentschieden. Bin ich auch sehr froh drüber, da mein Vater Grieche ist passt das auch nochma gut zu mir. Aber mittlerweile is der Name net mehr so selten, was nicht schlimm ist. Liebe Grüße von mir an die andren Iris´.
von iris
Beitrag melden
Ich heiße Iris und finde schlecht Spitznamen für meinen Namen, deswegen bin ich unter diese Seite gegangen. Ich mag meinen Namen, weil es eine Fliese, die Blume und die Regenbogenhaut vom Auge diesen Namen hat. Iris heißt übersetzt Regenbogen das finde ich toll. Als Kind hat man mich immer Issi oder Iri genannt.
SchöneGrüße an alle die den schönen Namen Iris haben. :D
von Iris janice
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderschön, mag aber keine Abkürzungen oder Verniedlichungen. Die griechische Bedeutung des Namens geht noch weiter. Iris war die Götterbotin und Schlichterin. Meine Tochter heißt Alexis und heute finde ich, es ist der einzige Name der zu ihr passt.
von Iris
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen ganz zufrieden. Irgendwie zeitlos. Mein Spitzname ist Ise! Früher zur Schulzeit hieß ich auch schon mal Primel (wegen der Blume!).
von Iris
Beitrag melden
Meinen Spitznamen habe ich mir als Kleinkind selbst gegeben ;-) Issi, weil ich Iris nicht aussprechen konnte...

Mein Patenkind nennt mich nun auch so :-)
von Iris
Beitrag melden
Hallo Iris-Mädls.
Mein Spitzname ist Ischi.
Finde ich eigentlich ganz toll.
Iris ist auch ein super Name selten. Und mit Bedeutung von meinen Eltern ausgedacht.
von Ischi
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen auch schön. Als Kind, aber auch jetzt nennen mich meine Eltern und ganz enge Freunde ab und zu immer noch Itti.






























































von Iris
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen auch sehr, denn meine Eltern haben sich ja etwas dabei gedacht! Man kann ihn eigentlich nicht abkürzen...das find ich gut.Als ich klein war nannte mich mein Onkel und meine Patentante immer " Isl" ...was auch jetzt mit meinen 36 Jahren nochvorkommt.Es gibt aber noch einen Spitznamen für mich, an den ich mich schon seit ca.21 Jahren gewöhnt habe. Und zwar konnte mein kleiner Neffe meinen Namen damals nicht sagen, da sagte er immer " Ini" zu mir......und das hat Kreise gezogen.Viele nennen mich Ini.....aber auch Iris klingt in meinen Ohren immer wunderschön. Gratulier euch " IRIS - Mädels" da draussen in der ganzen Welt zu eurem schönen Namen!! L.G. Iris aus Sachsen
von Iris K.
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. Mein Spitzname ist Kiri, mag ich nicht so aber ich werd auch nicht oft so genannt und bei der Mutter meiner Freundin ist mein Spitznama Igi oder manchmal auch das Igi, das find ich irgendwie lustig. Nur wenn die Leute in meiner Klasse von meinem zweiten Namen Maja hören werde ich manchmal Biene Maja genannt, das nervt mich ziemlich.
von Iris Maja
Beitrag melden
Ich heirate dieses Jahr am 04. September; ich habe eben erst gesehen, dass am 04. September mein Namenstag ist und ich freue mich wahnsinnig, zumal ich das vorher nicht wusste... vielleicht war es eine Fügung!
von Iris
Beitrag melden
Ich find meinen Namen sehr schön :) und finde, dass er richtig gut zu mir passt :D
Von meinen Freunden werde ich Iri, Siri, Iris (englisch ausgesprochen) oder Irislein genannt .
von Iris
Beitrag melden
Also erstmal liebe ich meinen Namen. Meine Mutter gab mir den Doppelnamen, da sie es mir erleichtern wollte, mich für den zweiten Teil meines Namens auch offiziell entscheiden zu können, statt des ersten Teils (also Iris), der meinen Rufnamen darstellt. Als Kind wollte ich lieber Susi heißen, allerdings hat sich das durch die Assoziation "Heulsuse" schnell geändert. :-)

Lustigerweise wurde auch bei meiner Taufe der 20.10. vom Pfarrer als Namenstag angesagt. Und erst bei meiner Kommunion habe ich ein kleines Bildchen bekommen mit dem 04.09. als Namenstag. Dort wurde Iris als die Tochter des Philippus dargestellt. Traditionsgemäß sind wir aber in der Familie beim 20.10. geblieben. Trotzdem wüßte ich schon auch gern, warum ich mit "Wendelin" feiere. ;-)
von Iris-Susanne
Beitrag melden
Ich konnte meinen Namen als ich Klein war gar nicht leiden... eben weil er so selten ist *heul*
Vor ein paar Jahren im Frühling stand ich allerdings mit meiner Oma in ihrem Garten... da sagte sie zu mir: "Schau mal, all deine Schwestern blühen!"
Es stimmt, meine Oma hat viele Schwertlilien im Garten... ich war so baff - seitdem liebe ich meinem Namen. Ich mag auch alle assoziationen dazu... alles hat mit Farben und Fantasie zu tun... das ist so schön!!!
Ich sollte eigentlich Susanne oder Corinna heißen... oder Philip wenn ich ein Junge georden wäre... ich bin so froh, dass meine Mutter vor meiner Geburt ein Bild gesehen hat, von einer Japanerin in einem Irisfeld.
von Sparkis aka Iris
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen, es gibt ihn nicht so oft und er ist schön kurz. Mein Vater sagt immer Ite zu mir. Ein paar Freunde sagen Eiris.
von Iris
Beitrag melden
Meine Eltern wollten mich eigendlich erst Kerstin taufen lassen ... allerdings wohnte in der Nachbarschaft ein Mädchen namens Kerstin .... da meine Mutter den ganzen Tag ständig den Namen Kerstin hörte ("Kerstin komm essen", "Kerstin mach dich nicht dreckig", "Kerstin komm her") ging er ihr ziemlich auf die Nerven. Bis kurz vor meiner Geburt hatten sie noch keinen anderen passenden Vornamen gefunden. Eine ältere Tante meines Vaters machte den Vorschlag Iris und dabei ist es dann geblieben...... ich finde den Namen super und heiße gerne Iris .... bin froh das es NICHT Kerstin wurde :)
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße Sonia Iris, aber ich wurde schon immer von allen Iris genannt. Der Name ist nicht zu oft, allerdings kenne ich auch ca. 3 andere, die Iris heißen.
Allerdings mag ich es gar nicht Iri gerufen zu werden, Iris ist da schon kurz genug (;
von Iris
Beitrag melden
Naja ich finde meinen Namen ziemlich doof, weil mich jeder sofort mit der Regenbogenhaut verbindet. Kann sein, dass es daran liegt, dass es alle in der Schule toll finden mich Auge zu nennen, aber mich nervt es einfach nur... Ich wünsche mir manchmal echt anders zu heißen auch wenn der Name selten ist.
von Iris
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen klasse. Er ist selten, also ich kenne wenige mit diesem Namen. Außerdem hat er eine schöne Bedeutung. Der Name wird auch ganz selten verändert. Ich danke meinen Eltern,daß sie mich vor 51 Jahren so nannten.
von Iris
Beitrag melden
letzte Woche wurde ich mehrfach beglückwünscht zum Namenstag am 04.09. ein wenig verdutzt hab ich dann gegoogelt + tatsächlich sogar auf Wikipedia das Datum gefunden. Würde mich interessieren woher die Verfasser manchmal die Quellen haben, denn seit 37 Jahren feiere ich meinen Namenstag am 20.10. (Wendelin, denn Iris stand NIE auf einem Kalender, ebensoschwierig wie´s Accessoires, etc... gibt mit dem -noch heute- seltenen Namen)
Kann mir jemand mitteilen wer den 04.09. ins Leben gerufen hat bzw. warum? Eventuell meldet sich eine Iris älteren Jahrgangs als 1972 mit ihren Erfahrungen :-)

von Iris
Beitrag melden
Meine Nichte ist eine Blume, sie heißt iris Jasmin. Diese Blumen bekam meine Schwester als sie ihre Tochter bekommen hat. Ihr gefällt der Name.
von margit
Beitrag melden
mein bruder hat mich immer irsil genannt als er noch klein war *hihi* mein vater nennt mich heute noch oft so, obwohl ich schon 26 bin ;O)
ich finde iris wunderbar, vor allem, weil es nicht so viele mit diesem namen gibt. obwohl ich den namen als kleines mädchen komisch fand.
von Iris
Beitrag melden
Meiner Tochter habe ich vor 10 Jahren den Namen Jolien Joy gegeben, ihre ältere Schwester heißt Joanna Zoe und beide Mädchen sind stolz auf ihre Namen. Ich finde sie auch noch immer schön.
von Iris
Beitrag melden
Anika heißt unsere Tochter. Den Namen hat meine Mutti uns vorgeschlagen und ich fand ihn recht schön, weil er mich ja wie viele an Pippi's beste Freundin erinnerte. Auf jeden Fall trieft dies nach nun 23 Jahren voll zu. Sie ist für viele die beste Freundin, hat ein wunderschönes Gesicht und ist wirklich begnadet. Auch wenn sie selber ihren Namen nicht so gerne mag, scheint ihr Wesen doch ganz gut zum Vornamen zu passen. Großmütter und Mütter wissen wahrscheinlich instinktiv, welche Namen am besten passen. Ihr solltet Euch ruhig auch von den Großeltern Vorschläge unterbreiten lassen, sie sind gar nicht so verkehrt.
von Iris
Beitrag melden
Giuliano ist für mich einer der schönsten männl. Namen und deshalb heisst mein Sohn natürlich so und weil er zur Hälfte Italiener ist!
von Iris
Beitrag melden
Wurde con meiner kleinen Schwester früher immer Dida gerufen. Daraus wurde Didis und letzendlich Didi, wobei es dann auch geblieben ist in der Familie. Meine Freunde sprechen den Namen meist englisch aus (Eiris =) ).
Bin meiner Ma sehr dankbar. Ein toller Name!
von Iris
Beitrag melden
Mein dritter Sohn, der in rund 2 1/ 2 Monaten zur Welt kommen wird, wird Maximilian heißen!
Allerdings werden mein Mann und ich dem entgegen wirken, dass er sofort einen Spitznamen wie Max oder Maxi kriegt.s Wir finden den vollen Namen immer noch am schönsten! Und spätestens im Kindergarten oder in der Schule wird er wohl sowieso sofort zum Max(i). Aber zu Hause wird er der Maximilian sein und bleiben.
von Iris
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Laurin (6 Jahre) und ich finde den Namen immer noch wunderschön. Er läßt sich gut aussprechen, ist was besonderes aber nicht zu ausgeflippt.
von Iris
Beitrag melden
Unser Sohn heisst Joel und wir finden diesen Namen einfach der schönste. Und er passt zu unserem Son.
Iris
von Iris
Beitrag melden
Habe einen netten Mann kennengelernt, der mir seine Handynr. gab. Schrieb ihm über meine Email Adresse regenbogen... eine SMS aufs Handy, weil ich nicht wollte das er direkt meine Nr hat. Er fragte mich wie ich auf regenbogen kam. Ich hatte keine richtige Antwort, nur das ich etwas passendes zur Email Adresse meiner Tochter Sonnenschein...suchte. Ich hätte auch Gewitter, oder Nebel nehmen können nur fand ich diese nicht schön und unpassend für eine Email Adresse, wobei sie trotzdem manchmal irgendwie zu mir und meinem Character gepasst hätten. Und als mir Regenbogen einfiel war es für mich passend. Das sollte mein Name sein!! Ich wollte heute zum ersten mal die bedeutung eines Namens wissen warum keine Ahnung wahrscheinlich weil dieser Mann für mich spannend und interessant ist. Paco! Und wenn man einmal bei Namen ist geht man auch alle durch die man mag oder nicht mag! und natürlich auch den eigenen. Ich war mega überrascht, das der Name Iris Regenbogen bedeutet und habe mich riesig gefreut!! Für mich war das kein Zufall sondern es musste so sein!!!
von iris
Beitrag melden
Meine Mutter und mein jüngerer Bruder haben mich immer "Ini" gerufen. Mein Bruder(Kleinkind) konnte damals, so glaube ich, das "r" nicht aussprechen und so kam es zu "Ini".
von Iris
Beitrag melden
Ich liebe alles was mit Regenbogen zu tun hat, weil das die Bedeutung meines Namens ist.
von iris
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Kim-Celina und die Zusammenstellung passt zu ihr wirklich gut.
Ich glaube sie ist ganz froh mit ihrem Namen.
Meistens wird sie allerdings Kimmi genannt.
von Iris
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Kim- Celina, wird aber seid dem Kindergarten nur Kimmi genannt, oder Kim. Ich finde den Namen Klasse.
Wie findet ihr die Jungen Kombination:
Kim Joshua?
Find ich auch hübsch
von Iris
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen einfach schön.
von Iris
Beitrag melden
Meine Iris hat den Spitznamen Hale Barry
von El Miguel
Beitrag melden
Mein Spitzname war schon immer : Iri
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße Iris und wurde Sissy gerufen.
von Iris
Beitrag melden
Aisha wird In Gambia und Senegal auch von Eva abgeleitet.
von Iris
Beitrag melden
Ich heiße Iris und mein Spitzname ist Isy...
mgf Iris
von Iris
Beitrag melden
#5102