Iron

213 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • iron = Eisen (Englisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Eisen

Mehr zur Namensbedeutung

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Iron" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Iron" verbinden.

Traditionell
23%
Modern
Alt
22%
Jung
Unintelligent
80%
Intelligent
Unattraktiv
59%
Attraktiv
Unsportlich
52%
Sportlich
Introvertiert
28%
Extrovertiert
Unsympathisch
58%
Sympathisch
Unbekannt
60%
Bekannt
Ernst
19%
Lustig
Unfreundlich
58%
Freundlich
Unwohlklingend
66%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Iron eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Englisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Alltagswort als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Nori

Iron im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Iron hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Irwin Irenée Irenéo Iron
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Iron hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Iron! Heißt du selber Iron oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Iron
Ich glaube ich bin einer der wenigen Menschen aus Deutschland, die Iron heißen. Und der Name kommt bei fast allen Freunden super an.
von Iron
Beitrag melden
@Xenia: Es ist jedem selbst überlassen sein Kind so zu nennen wie man es will. Dieser Name ist außergewöhnlich, ja aber man muss ihn nicht gleich aus der Welt schaffen. Wenn jedes Kind irgendwie gleich heißt, wie Nele, Leonie, Laura o. Leon, Luca, Daniel ist das nicht besonders vorteilhaft weil jeder 2 so heißt. Also wenn der Name jmd gefällt, soll man ihn doch lassen, und dem Kind gefällt der Name auch viel besser, wenn es so außergewöhnlich ist dass kein anderer so heißt!
von xxx
Beitrag melden
Oh Gott, muss das sein? Für ein Kind, das im deutschsprachigen Raum lebt, absolut unpassend. Warum muss sich neuerdings alles so gewollt englisch und modern anhören? Spätestens in ein paar Jahren wird der Name komplett lächerlich sein. Man tut seinem Kind damit nichts gutes. Lieber auf diese pseudo-modern-amerikanischen verzichten und sich was schönes überlegen. Etwas außergewöhnliches ist ja schön und gut, aber nicht sowas.
von Xenia
Beitrag melden
#152085