Jason

8726 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • iasthai = heilen (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Heilende

Mehr zur Namensbedeutung

in der griechischen Mythologie ist Jason der Führer der Argonauten auf der Suche nach dem Goldenen Vlies

selten auch in der eingedeutschten Form Jasen

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Jason" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Jason" verbinden.

Traditionell
32%
Modern
Alt
26%
Jung
Unintelligent
34%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
25%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
34%
Sympathisch
Unbekannt
34%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
36%
Freundlich
Unwohlklingend
35%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

12. Juli, 3. Dezember

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Jay Jace Jas Jace JJ JayJay Jasy Jazz Soni Chucki Sony Jazzy Josy JayJo Jase Jaso

Jason im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Jason hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Jasen 
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Jachen Jachym Jackson Jaheim Jan Jann Jaquan Jason Jaxon Jaxson Jayson Jehohanan Jehoiakim Jenö Jessim Jewgeni Jhonny Jian Jim Jimmie
Bekannte Persönlichkeiten
  • Jason Bateman
    (US-Schauspieler)
  • Jason Behr
    (US-Schauspieler)
  • Jason Biggs
    (US-Schauspieler)
  • Jason Bittner
    (US-Schlagzeuger)
  • Jason Dean
    (Figur aus der TV-Serie "Charmed")
  • Jason Delos
    (Figur aus dem Roman "Göttlich Verdammt")
  • Jason Derulo
    (US-Sänger)
  • Jason DiLaurentis
    (Figur aus der TV-Serie "Pretty Little Liars")
  • Jason Dohring
    (US-Schauspieler)
  • Jason Dolley
    (US-Schauspieler)
  • Jason Earles
    (US-Schauspieler)
  • Jason Flemyng
    (brit. Schauspieler)
  • Jason Francesco Schwartzman
    (US-Schauspieler, Sänger)
  • Jason Freese
    (US-Musiker)
  • Jason Gann
    (austral. Schauspieler)
  • Jason Garrett
    (Figur aus dem Roman "Mein Sommer nebenan")
  • Jason Gideon
    (Figur aus der US-Serie "Criminal Minds")
  • Jason Grace
    (Figur aus der Buchreihe "Helden des Olymp")
  • Jason Isaacs
    (brit. Schauspieler)
  • Jason Jaspers
    (kanad. Eishockeyspieler)
  • Jason Jones
    (US-Comedian)
  • Jason Lamy-Chappuis
    (franz. Nordischer Kombinierer)
  • Jason Lee
    (US-Schauspieler)
  • Jason Marshall
    (kanad. Eishockeyspieler)
  • Jason Mewes
    (US-Schauspieler)
  • Jason Michael Robinson Diakité alias "Timbuktu"
    (schwed. Rapper)
  • Jason Momoa
    (US-Schauspieler)
  • Jason Mraz
    (US-Sänger-Songwriter)
  • Jason Newsted
    (US-Bassist und Sänger)
  • Jason Orange
    (brit. Sänger)
  • Jason Reitman
    (kanad. Regisseur)
  • Jason Segel
    (US-Schauspieler)
  • Jason Stackhouse
    (Figur aus der TV-Serie "True Blood")
  • Jason Starkey
    (brit. Schlagzeuger, Sohn von Ringo Starr)
  • Jason Statham
    (brit. Schauspieler)
  • Jason Todd alias "Robin II"
    (Figur aus dem "Batman"-Universum)
  • Jason Voorhees
    (Figur aus dem Film "Freitag 13.")
  • Jason Wade
    (US-Sänger)
  • Jason Walker
    (US-Sänger)
  • Jason White
    (US-Musiker)
  • Peter Jason Quill alias "Star-Lord"
    (Figur aus dem Marvel-Universum)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Jason! Heißt du selber Jason oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Kommentare zum Vornamen Jason
Ich find den Namen sehr cool
von Jason
Beitrag melden
Mein Bruder heißt Jason :)
Ich finde es ist ein schöner Name
von Michelle
Beitrag melden
Mein Schwarm heißt Jason.♥♥
von Antonia
Beitrag melden
Ich kenne jemanden, der heißt Jason echt cooler Name
von Klara
Beitrag melden
Ich hab mal einige Kommentare gelesen und muss sagen ich find es schrecklich wie negativ manche was abtun.
Wie auch eine Schwangere die ihr Kind wegen Volksmünder nicht so nennen will obwohl se den Namen schön findet.
Nur weil er etwas Negativ abgetan wird muss man gleich dem Volk entsprechend handeln und es vermeiden ? Was ist das denn für eine Logik ?
Ich bin stolz auf meinen Namen ganz egal welche Kritik von wem kommt oder wie Negativ er da stehen mag, denn es kommt nicht auf den Namen an sondern auf den Charakter den das Kind entwickelt.
Wird man ein Ar...loch, tut mir leid wenn ichs so direkt ausdrücken muss, dann ist man eins unabhängig vom Namen die Leute benutzen Namen einfach nur um was festes zu haben, aber die Namen haben nichts damit zu tun sondern die Erziehung und gesammelte Erfahrung.
Wenn ich heute Kevin heißen würde, wäre ich dennoch nicht anders geworden, als würde ein anderer Name die Welt eines Menschen verändern von klein auf, was für ein Blödsinn.
In 20 Jahren bin ich nur zwei anderen begegnet die Jason hießen, der eine war ein kleiner Junge der fast wie mein Kindheits-Ich aussah und der andere ein gut gebauter Farbiger, nein kein Rassismus weiß nur nicht wie ichs sonst beschreiben soll, aber der kleine war sehr Fröhlich und Aufgeweckt und der andere ging zu der Zeit mit mir auf die Berufsschule für Soziales wie Kinderpflege Koch ect.
Diese Einstellung gegen über Vorurteile anderer ist Blödsinn.
Man sollte tun was man mag und wenn man den Namen schön findet sollte man ihn nicht wegen Negativer Meldungen in die Tonne treten das hat kein Name verdient.
Man kann nicht voraussehen wie das Kind aufwachsen wird nur wegen einem Namen, der Name spielt dabei kaum eine Rolle.
von Jason
Beitrag melden
Natürlich ist der Name Jason (ausgesprochen wie geschrieben) ein sehr schöner alter Name den viele aus dem Geschichtsunterricht kennen. Das der Name (Dschäißon ausgesprochen) mehr als Unterschichtenname wahrgenommen wird liegt einfach in der Natur der Sache. Gerade die, die gar kein richtiges Englisch sprechen können und auch nur eine geringe Schulbildung haben, geben ihren Kindern gern Namen, die sie dann selbst nicht richtig aussprechen können. Und dann klingt es eben dumm. Dies gilt auch für französische Namen. Früher gab es auch jede Menge Sorayas - überwiegend auch in sozial schwachen Schichten.
von Bibi
Beitrag melden
Ich finde Jason ist der Coolste name der welt !
von Jason
Beitrag melden
Mein Erzfeind heißt Jason.
von Michele
Beitrag melden
Es hat schon seine Gründe, dass dieser Name doch nur bei gewissen Bevölkerungsschichten beliebt ist. So wie mittlerweile sämtliche "cool klingenden" ausländische Namen.
von Nka
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Jason Alexander und ich finde das ist eine schöne Namenskombination. Zudem, wenn ich einige der Kommentare lese, die den Namen
schlech treden, sollten erst einmal vor der eigenen Tür den Schmutz wegfegen.
Es hat keiner das Recht sich über einen anderen Namen lustig zu machen. Das ist sehr kleingeistig.
von Kurt
Beitrag melden
Meine beiden Söhne heißen Tyson und Jason. Wir haben alle 3 aussergewöhnliche namen und darüber bin ich froh.
von Ekaterina
Beitrag melden
Einer aus meiner Klasse heißt Jason. Ich finde den Namen nicht so toll der aus meiner Klasse ist auch voll doof.
von Antonia
Beitrag melden
Der Sohn von meinem Freund heißt Jason Jemain, und ich bin so froh das er diesen namen hat, er passt einfach vollkommen zu ihm. Und sein Spitzname ist JayJay ^^
von J.
Beitrag melden
Ich finde man sollte andere nicht wegen ihres namens auslachen das ist nämlich nicht so toll ich weis wovon ich schreibe und rede die leute die so etwas tun wissen das sie selbst nicht sowas erfahren wollen
von annaliese
Beitrag melden
Jason deutsch aussprechen? da kommt's mir ja gleich hoch... man kann's auch übertreiben
von Samira
Beitrag melden
ich liebe auch meinen namen:
-J-uli,
-A-ugust,
-S-eptember,
-O-ktober,
-N-ovember, ...da hab ich geburtstag;)
von Jason / gr8-jay-
Beitrag melden
Stimmt alles! Jason
von jason
Beitrag melden
Wer seinen sohn heutzutage in deutschland mit nicht englisch/amerikanischen wurzeln jason nennt, hat gleich "prollstempel" auf ser stirn. bzw. das kind. Genau wie kevin chantal oder Jacqueline. Einfach nur schrecklich.
von lina
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen voll klasse, da ich
noch keinen weiteren mit dem Namen Jason begegnet bin. Dafür bin ich meinen Eltern dankbar bei meiner Namensgebung! ! Not the Top ten!!?
von Gil-Jason
Beitrag melden
Ich find Jason isn cooler name danke mama das du mich so genannt hast sie wollte mich fast david nennen omg hahahaha
von Jason
Beitrag melden
Mein Cousin heißt Jason und früher habe ich den Namen nie oft gehört, aber mittlerweile ist der echt häufig. Ich finde den Namen Jason richtig Cool
von Lara
Beitrag melden
jason ist der beste name der ganzen welt
von jason
Beitrag melden
JASON IST EIN COOLER NAME
von MORITZ HEIL
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Jason Montgomery und ich finde den Namen toll und klingt auch nach etwas. Ich finde es doof wenn englische Namen gleich als weiß ich was, abgestempelt werden. Die Namen an sich, sind genau so alt wie alle andere Namen auch. Jason, Justin und Co. hören sich frisch und Jugenhaft an. Ich würde meine Kinder auch keine alt deutschen Namen mehr geben wollen, weil die meisten schon drüber lachen, wenn jemand Otto, Karl oder Fritz heißt.
von Jason's mum
Beitrag melden
Hallo Leute
Der name jason ist ein toller Name aber man wird ganz leicht als gayson beleidigt.
von Jason
Beitrag melden
Hallo, mein Freund heißt auch Jason und ich finde den Namen voll schön, würde mein Kind auch so nennen :)
von Larissa
Beitrag melden
Mein Sohn heisst auch Jason und bin glücklich diesen Namen ausgesucht zu haben, denn er ist selten und schön. Sein jüngerer Bruder heisst Tyson und die Kombi Jason & Tyson finden viele cool!!
von Tanja
Beitrag melden
Mein Sohn ist 11 und heißt Jayson. Ich hab die Schreibweise mit bedacht ausgewählt weil ich Jason im deutschen nicht so schön finde. Jede Mutter hat ihren Namensliebling und ich hab halt einen super Sohn namens Jayson :-)
von Steffi
Beitrag melden
Finde den Namen Jason auch total schön.
von Steffi
Beitrag melden
Ich heisse Jason Allen und bin sehr stolz drauf :)
von Jason
Beitrag melden
Also mein Sohnemann heißt Jason Artur. Jason vom Papa (da amerikanische Vorfahren ) und Artur von mir (da rumänische Vorfahren). Ich finde diese Namen beide super und kann wirklich widerlegen, dass Jason ein asozialer Name ist. Schon alleine deswegen, weil er von uns eine gute Erziehung genießt und niemals so arm wäre, andere nach ihrem Namen zu beurteilen. Das sind für mich die wahren asozialen. Egal ob sie Hartz 4 bekommen oder einen super Job haben. Man lernt Menschen erst mal kennen, bevor man urteilt.
LG

PS: Wir gehen beide arbeiten, nur falls wieder was kommen sollte ;)
von Borg
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Jason, wir haben uns für den Namen entschieden weil er wirklich schön und besonders ist, aber schon heftig das Menschen anhand des Vornamens in eine Schublade gesteckt werden, es ist doch völlig egal wie jemand heisst, viel wichtiger ist die Erziehung des Kindes, welches Beispiel man ihm vorlebt ....der Name selbst hat absolut nichts damit zu tun ob man Harz4 Empfänger wird oder assozial oder was auch immer .....in diesem Sinne LG
von Roland K.
Beitrag melden
Mein kleiner sohn (5) heißt JASON und wir finden den name alle total schön und auch im kindergarten haben alle gesagt das es mal was anderes ist, ich würde ihn jede zeit wieder so nennen. JASON!!!!!
von Lili
Beitrag melden
Ich bin gerade schwanger mit unserem ersten Baby und stöber hier einfach mal rum was es alles für Namen gibt. Dabei interessiert mich natürlich was für Kommentare verfasst werden und wie andere Menschen über diesen Namen denken. Obwohl ich persönlich finde Jason ist einfach ein schöner Name, hat er leider (im Moment) gesellschaftlich einen negativen Beigeschmack. Ich hoffe das ändert sich mit der Zeit wieder. Aus diesem Grund werde ich unser Baby nicht so nennen, obwohl mir der Name Jason vom Klang und von der Bedeutung sehr gefällt. Ich kann Sätze wie "mir ist es egal, was andere darüber denken" nicht verstehen. Dann darf man sich auch nicht beschweren, dass man Kritik zu hören bekommt. Das musste ich jetzt mal schreiben.
von Sandra
Beitrag melden
Der Name Jason kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet der Heilende, allein deswegen sollte man dem Name Respekt erweisen, abgesehen davon ist der Name Jason einfach cool... und da ihn Gott sei dank noch nicht jeder zweiter trägt, macht es ihn zu einem besonderen Namen... Ich habe meinen Sohn vor 13 Jahren Jason genannt, er ist mir heute noch dafür dankbar...;-)!
von Helena
Beitrag melden
ausserdem sind harz4 empfänger nicht gleich asozial... nur mal so nebenbei gesagt
von bea0505
Beitrag melden
das hat doch nichts mit asozial zu tun ob jemand jason heißt. Jeder Erik oder Thomas oder sonstige könnten harz4 empfänger sein. da spielt der name ja absolut keine rolle.
finde es schade das manche solche kommentare sich nicht einfach sparen können den im endefekt ist gerade sowas asozial jemanden in eine schublade zu stecken aufgrund seines namens. sowas ist einfach nur lachhaft.

und noch zum namen: ich finde ihn wirklich sehr schön. schreibt sich toll und zum sprechen ist er auch einfach. nicht so wie manche zungenbrecher :) Daumen hoch :)
von bea0505
Beitrag melden
In meiner Klasse gibt es einen Jungen der heißt Jason. Jason an sich ist nicht wirklich ein schöner Name finde ich!
von Celina
Beitrag melden
Ich finde nicht dass der Name Jason assozial ist! Wenn Harz4-Empfängern der Name Jason gefällt ist das doch schön, das zeugt, meines Erachtens nach, dass diese einen guten Geschmack besitzen
Mein Sohn wird zu 100 % iger Wahrscheinlichkeit Jason David heißen, wie Jason Bourne alias David Webb in der Bourne Reihe!
Ich kann über solch sinnlose Kommentare wie"assozial" echt nur lachen
von Marie
Beitrag melden
Wird hier eigentlich noch über den Namen " Jason " diskutiert.. geht's noch? Überlegt mal wofür die Seite hier ist und das auch Kinder und Jugendliche dies hier lesen können also reißt euch mal zusammen und seit mal eurem alter entsprechend-schlimm!
Mein Sohn heißt Jason Iwan und wir im Englischen Jaysen juän ausgeprochen, wem auch immer das nicht gefällt Pech. Wollte nur mal gucken was er für ne Bedeutung hat und lese hier so ein Shit-da musste ich einfach was zu schreiben... jetzt Leutchen :" Bitte erst nachdenken-dann schreiben"!!!
von Ich
Beitrag melden
Wie unterbelichtet muss man sein, um jemanden wegen seines Namens in irgendeine Schublade zu stecken? Jason ist ein toller Name ich kenne auch einen (Jayson) der ist alles andere als Assozial wie manche hier schreiben...
von Svey
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Jason und macht bald Abi. Er ist noch NIE gehänselt worden! Liegt wohl an unserem Umgang. Und ein richtig asoziales Kind habe ich erst ein Mal erlebt und der hiess übrigens Maximilian.
Zudem sollte man sagen, dass Jason sowohl ein amerikanischer wie auch ein griechischer Name ist. Kommt ganz drauf an, in welchem Zusammenhang man es anschaut. Die Herkunft ist griechisch und heute wird er meistens als amerikanischer Knabenname benutzt.
von Klara
Beitrag melden
Zum Namen Jason:
Jeder wird den Namen so aussprechen, wie er ihm gefällt bzw. wie er ihn kennt. In diesem Fall ist es dann sowieso egal, woher der Name kommt, denn jemand der nur "Dschaisns" kennt, wird den nächsten nicht auf einmal "Iason" aussprechen und umgekehrt.
Also bedarf es vermutlich immer einer Erklärung des Namensträgers -> die Streitereien hier sind demnach vollkommen umsonst und meiner Meinung nach auch richtig lachhaft.

von *zu Tode lach*
Beitrag melden
ehem.. HABT IHR SCHON MAL WAS VON MEINUNGSFREIHEIT GEHÖRT? eigentlich ist es doch egal wer wie über welchen Namen redet also lasst es euch doch egal sein wer hier wie denkt! Ich finde den Namen Jason/jeason total schön.. Egal aus welchem Land dieser Name kommt! Namen sind eben Namen.. So.. Wollte ich nur mal gesagt haben ;)
von Sarah
Beitrag melden
Zu den Kommentaren/dem Kommentar, das deutsche Namen am aussterben sind. Ich halte das für ziemlich falsch... ich kenne einige Deutsche, welche einen deutschen Namen haben... z.B. Christian, Jakob, Martin, Achim etc... manchen mag das vielleicht peinlich sein, aber ich trage meinen Namen inzwischen mit Stolz, wenn ich lese, wie deutsche Namen hier diffarmiet werden. ich heisse Thomas. Ich war niht immer zufrieden und wurde immer wieder gehänselt... Na und? Ich fand es eine Zeit lang schlimm, aber nach der Zeit hat man es nunmal akzeptiert und es überhört und meiner Meinung nach braucht es einem auch nicht peinlich sein, wenn man typisch russische (Igor, Viktor etc), oder polnische Vornamen (Miriam, Natascha etc) besitzt.

Ihr habt ein recht auf Stolz. Benutzt euren Namen und schämt euch nicht dafür, denn eure Eltern haben ihn nicht ohne Grund gewählt. Fragt sie einfach mal, bevor ihr über ander Namen herzieht ;)
von Vagter von Jason
Beitrag melden
mein freund heißt jason und dieser name ist total cool!!!!
von Jade , Jasons Freundin
Beitrag melden
Der englisch ausgesprochene Name Jason finde ich sehr schön. Echt toller Name.
von ...
Beitrag melden
@:) : Ich bin Griechin und es wird (ob du's glaubst oder nicht) NICHT "Eson" ausgesprochen!!! Es wird Iason ausgesprochen! So wie du's geschrieben hast!! Mannmannmannn!!
von
Beitrag melden
der name ist wunderschön würde mein Cousin nicht so heißen würde mein sohn (Douglas) Jason heißen
von Kevin
Beitrag melden
Jason ist zwar griechisch, hat aber viele ausprachen, z.B Jason auf deutsch (Ja son), auf portugesisch Jaison (scha ison), auf französisch Jason (sche son), auf englisch Jayson (schey sen), auf griechisch Iason ich glaube (Eson) !!!!!!!!!!!
Mein Sohn heißt Jason auf französisch :)
von :)
Beitrag melden
Klar, Jason ist ein Griechischer Name, aber Jakob wird doch auch im Englischen verwendet oder Elena... Da kann man doch auch andere Namen vom Englischen her nehmen...!?
von Eileen
Beitrag melden
Du hast geschrieben: "Mein kommentar hier trifft nicht nur dich Tim, sondern alle hier die negativ Kommentaren schreiben"

Mit diesem Satz hast du MICH gemeint.. eindeutig!
Und dann willst du mir sagen, dass ICH lesen lernen sollte?
von Tim
Beitrag melden
Ich rege mich hier nicht auf, ich lache nur über deine Dummheit. Ich habe nirgendwo geschrieben, dass deutsche Namen besser sind als ausländische, ich habe doch selber keinen deutschen Vornamen. Tim ist griechisch, genauso wie Jason.
Das habe ich dir die ganze zeit versucht zu erklären, aber das willst du ja nicht verstehen.

An den "Menschen" unter mir:
Du hast den Text irgendwo im Internet geklaut und nur durch andere Namen eingetauscht. Den Text habe ich vor einigen Tagen schon gelesen..
von Tim
Beitrag melden
AN ALLE
die meinen, die sind was besseres ???
Die sozialen Schichten haben etwas mit Geld und Bildung zu tun, deshalb kann man sehr wohl sagen, dass ein armer Mensch zur unteren Schicht gehört. Das heißt aber nicht, dass sie weniger wert sind.

Es gibt aber immer noch einen sehr großen Unterschied zwischen bildungsfern, asozial und arm. Jemand der die Schule abgebrochen hat und sich sein Geld durch Toiletten putzen verdient, ist noch lange nicht asozial.
Ein Akademiker, der andere Menschen aufgrund ihres Namens diskriminiert, der ist asozial.
Und ein Mensch, der wenig Geld besitzt, muss noch lange nicht dumm oder asozial sein.

Daher verstehe ich nicht, warum hier einige Leute Namen aufzählen, die sie für asozial halten.

Vorurteile hat jeder, auch wenn es nicht jeder zugeben würde. Wenn ich Eltern kennenlerne, die den Namen ihres eigenen Kindes nicht aussprechen können, würde ich auch erstmal denken, dass sie dumm sind. Allerdings würde ich sie nicht irgendwie benachteiligen oder anders behandeln.
Es gibt auch viele Tanjas, Melanies, Horsten, Bettinas und viel mehr die arm sind, und putzen gehen. Trotzem sind die alle was besonderes. Und warum darf man über den Namen Jason herziehen, wenn die meisten asozial sind? Kennst ihr alle Jasons auf der Welt, so dass du sagen kannst, alle Jasons sind gleich?

Jetzt lies ihr auch alle mal, euren letzten Satz noch einmal durch und überlege, ob ihr nicht auch zu den Leuten gehörst, die du als "unmenschlich" beschreibst.

von ....
Beitrag melden
lernst du mal lesen Tim Michael,( wenn du nicht besseres zu tun hast lernst du mal lesen) ich hab geschrieben an alle die hier Negativ kommentieren haben :) Ich hab ja nicht geschrieben das ich dieser Tim Michael meine. Hab kein lust auf sinnlose Diskussionen hin oder her Ausländische Namen sind ein einfach ein Hit ;) Du kannst dich so aufregen wie du willst, ist mir egal.
von M
Beitrag melden
1. Es gibt auf der Welt viele Menschen, die richtig lesen können, nicht nur Tim!
2. Du gehörst nicht dazu!

Wo genau hat Tim etwas negatives über diesen Namen geschrieben? Zitiere mir die Textstelle bitte! :-)
von Michael
Beitrag melden
Na, was sagte ich? ;)
Lesen ist schwer!!
von Michael
Beitrag melden
Ihr seid alle armselig, diese Tim da, hast du nichts besseres zu tu. Zuerst kommentierst du als Tim und dann später als Michael. Ist doch klar Tim und Michael sind ein Person. Mein kommentar hier trifft nicht nur dich Tim, sondern alle hier die negativ Kommentaren schreiben. Mir gefällt z.B Sabrina oder Tim ( was es das für ein Namen) auch nicht.
Trotzdem geh ich nicht auf dieser Name Seite und tue Negativ Kommentieren. Ihr seid alle nur Neidisch weil einglische, französische, italienische Namen usw deutschen Namen mehr und mehr nach hinten drücken. In ca 10 Jahre sind deutsche Namen da nichts mehr wert. Es hatt ja schon angefangen:)
von M
Beitrag melden
Ich weiß echt nicht was schlimmer ist:
Die "Besserwisser", die andere darauf hinweisen, dass sie erst denken sollen, bevor sie etwas schreiben, obwohl sie alles richtig gemacht haben aber selber nicht richtig lesen können, oder die Menschen, die ihren Kindern irgendwelche Namen geben, die sie mal im TV gehört haben, ohne sich vorher über den Namen zu informieren.

Die Texte, die Tim geschrieben hat, könnte doch auch ein Erstklässler verstehen. Wo hat er denn geschrieben, dass deutsche nur deutsche Namen tragen dürfen? Kannst du mir mal bitte eine Textstelle zitieren?

Tim, mach dir keine Mühe. Diese Leute sind, wie du sicherlich schon bemerkt hast, unbelehrbar. Die werden auch nach Jahren denken, dass Jason ein englischer Name ist.
von Michael
Beitrag melden
Ich habe mich über keine Namen lustig gemacht, ich habe mich lediglich über die Textstelle: "Mir ist es egal, was die Deutschen über englische Namen denken, mein Sohn heißt Jason" lustig gemacht.
Warum ich das getan habe, versuche ich euch die ganze zeit zu erklären, aber anscheinend ist es zwecklos.
von Tim
Beitrag melden
ich finde, die Leute die sich über Namen lustig machen, sollte man eher der Unterschicht zuordnen, das ist schon echt armselig

von i love it
Beitrag melden
Haben Sie sich meinen Text denn überhaupt richtig durchgelesen?
Ich habe NICHT behauptet, dass Deutsche nur Deutsche Namen tragen dürfen oder Türken nur türkische Namen.
Ich habe nur darauf hingewiesen, dass Jason KEIN amerikanischer/englischer Name ist, sondern ein altgriechischer.



"ERST DENKEN UND DANN SCHREIBEN!"

Genau das sollten besser Sie tun!!
von Tim
Beitrag melden
Ich bin kein Deutsche, da seh ich nicht ein das mein Kinder deutsche Namen bekommen, und ich seh nicht ein nur weil ich in Deutschland lebe jetzt mein Kind deutsche Namen zu geben. Daran mus ihr auch mal denken. Hab ihr schon mal gesehen das ein Afrikaner Wolgang heißt ;) oder ein Türke Heike heißt. Wir leben zwar in Deutschland als Ausländer trotzdem dürfen wir unsere Traditon, Wurzeln und glauben behalten. Es gibt auch Deutsche die in Südafrika leben, und geben ihre Kinder trotzdem deutsche Name, da meckert niemand darum. ERST DENKEN UND DANN SCHREIBEN
von Mama von Jasson
Beitrag melden
Ich rege mich hier nicht über englische / amerikanische oder französische Namen auf, sondern darüber, dass Jason (und auch Justin) meistens von möchtegernmodernen Menschen vergeben werden, die sich nicht mit der Herkunft beschäftigt haben!!

Wenn ihr drei unter mir amerikanische/englische Namen mögt, dann nehmt doch Dustin, York, Summer oder was weiß ich, aber doch nicht Jason.

Jason ist ein altehrwürdiger aus dem altgriechischen stammender Name und kein bisschen "amerikanisch" oder "englisch"!

Wenn ich schon so etwas lese wie: "Mir ist es egal, was die Deutschen über englische Namen denken, mein Sohn heißt Jason.", dann finde ich das extrem peinlich.
Das ist das gleiche als würde ich sagen: "Ich stehe auf indische Namen, darum heißt mein Kind Horst".

von Tim
Beitrag melden
Nunja.... liegt es so am Amerikanischen?
Also ich finde nicht nur die schön, sondern auch Italienische Namen z.b.Romina oder Gianni!
Es ist eine Geschmackssache, aber ich finde Leonie, Lena, Laura, Marie usw. einfach langweilig, Typisch Deutsch eben!!!
Ich finde jeder wie er mag....
von i love it
Beitrag melden
Mir ist es egal, was die Deutschen über englische Namen denken, mein Sohn heißt Jason. Die Meinung andere Menschen ist mir egal. Sollen wir jetzt alle gleich heißen :)
Die meisten Jasons, sind sowieso Ausländer, da braucht man nicht so R....... zu sein.
ps ich bin kein Deutsche
von Maama von Jason
Beitrag melden
Ihr könnt euch aufregen wie ihr wollt, amerikanische und französische Name sind einfach schöner als Deutsche Namen. Wer nennt sein Kind schon Adof, Heike, Brigitte oder sogar Wofgang. Ich bin Ausländer und lebe in Deutschland. Ich seh net ein nur weil ich in Deutschland leben, gleich mein Kinder deutsche Name zu geben. Da gib ich mein Kinder lieber ein amerikanische oder französische Name :) Ich bin halb Amerikaner und halb Franzose.
Ich finde es so richtig S"""""E wie ihr über andere Name redet.








von Joella
Beitrag melden
Justin und Jason kann man durchaus vergeben, man muss sie ja nicht "Dschäisn" oder "Dschasstin" aussprechen.
Mein Onkel heißt Beispielsweise Justin und hat den Doktortitel. Natürlich wird er nicht Dschastin ausgesprochen, sondern klassisch deutsch.

Meiner Meinung nach kann man auch an der Aussprache erkennen, ob die Eltern bildungsfern oder bildungsnah sind.
Wenn ich einen deutsch gesprochen Justin sehe, dann denke ich z. B. nicht daran, dass seine Eltern ihn nach einem Popstar oder so benannt haben.
Bei einem Dschastin kann ich mir das aber sehr gut vorstellen.
Außerdem sind beide Namen deutsch gesprochen keine Kevinismus-Namen, sondern alte, zeitlose Klassiker.
Ich habe mich hierbei nur auf "Wannabe-Americans" bezogen. Dass Amerikaner sich Dschas-tin und Dschei-sen nennen und nicht Just-in und Ja-son, das ist wohl klar.
von Tim
Beitrag melden
Einige hier, die schreiben, dass solch eine Art von Namensgebung nichts mit wenig intelligenter Herkunft zu tun hat, möchten sich bitte einmal ihre Rechtschreibung und die Art sich hier auszudrücken ansehen.. oder darüber nachdenken, warum es nur sehr seeeeehr wenige Dr. "Dschäisn" Bürger oder Prof. "Dschasstin" Heinze usw. gibt. Das wird ja einen Grund haben, wieso Eltern, die viel Wert auf Bildung etc. legen, ihren Kindern nicht solche Namen geben.
Bitte tut euren Kindern doch den Gefallen und gebt ihnen Namen, die sie nicht von Geburt an schon kategorisieren! Auch wenn er euch gefallen mag - ihr müsst nicht damit leben!!
von Hoh
Beitrag melden
An die Melani:
Entweder hast du da was vertauscht oder dich nicht richtig informiert.
Die Namen deiner Kinder sind alle nicht deutsch.
von Toni
Beitrag melden
Mein Bruder heißt auch Jason.
Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem namen er is ausergewöhnlich und ich bin stolz darauf das mein Bruder so heißt. Über abfällige kommentare sehe ich hinweg und grinse ein bisschen ich bin mir sicher jeder name eine dunkle Seite hat!
von Liay
Beitrag melden
Ich will auch mal Komentieren
Es gibt doch keine assozialen Namen, die Menschen die diesen Namen tragen sind assozial, aber nicht der Name. Überlegt bervor ihr hier dumme Kommentare ablässt. Ich bin erst 23 Jahre und weiß, dass Menschen assozial sind aber keine Namen. Es gibt auch Jason´s die reich sind, keine assis. Es gibt auch bestimmt viele Sarahs die assi sind, aber der Name ist dann doch nicht gleich assi, quatsch :) Jason ist im übrigen ein seltener Name (habe nur eine Jason kennengelernt und sie war kein ASSI) Den Namen an sich finde ich eig. ziemlich schön es gibt ja auch eig. keine hässlichen Namen, jeder hat ein anderen Geschmack.
von auch Jaon
Beitrag melden
Wenn ihr den Namen Jason nicht schön findet, warum schreibst ihr dann überhaupt ein Kommentar hierhin? Natürlich darf man seine Meinung äußern, aber man muss es nicht übertreiben! Und ich werde nicht wegen mein Namen gehänselt. Einfach nur dumm was manche hier schreiben, und das sage ich nicht nur weil ich so heiße.. Ich meine, wenn ich den Namen nicht schön finde, dann schreibe ich zwar meine Meinung, aber man kann es auch wirklich übertreiben. Und ich weiß auch nicht, wie man sich wegen einen Namen so aufregen kann. Schließlich heißt ihr ja nicht so! Ich verstehe das einfach nicht... außerdem ist es doch Geschmackssacke! Ihr würdet es auch nicht schön finden wenn man euer Namen so runtermacht! Ihr würdet euch auch verteidigen! Aber es gibt weitaus schlimmere Namen, und ich sage mal so, wenn man selbst mit seinen Namen zufrieden ist, braucht man nicht auf so ein kack die manche hier ablassen zuhören! Also an alle Jasonns : Wenn ihr selbst mit euren Namen zufrieden seit, dann lasst euch nicht runtermachen von den anderen...:)
von Jason
Beitrag melden
Hallöchen,
ich bin selber Deutsche, steh aber voll auf englische Namen. Hab 4 süße Kinder, alle haben Deutsche Name.
Mary Louisa ( Mary Lou) 12
Miranda 9
Ivy 6
Jason 3
von Melani
Beitrag melden
ich bin Kinderpflegerin und arbeite in Kindergarten.
Ihr wisst nicht was für schlimme Name ich Jahr für Jahr höre, von Deutsche Name bis türkische Namen und.... Daher finde ich Jason o.k
von Louisa
Beitrag melden
@Yoncine
Jason finde ich gut, aber nur deutsch gesprochen.
von ..
Beitrag melden
Na klar gibt es viele schöne Deutsche Name, aber wenn ich in meine Bekannten- oder Freundekreis sehe, heißt jedeS zweites Kind Dennis, Johannes, Kevin usw. Da werde ich mich natürlich für ein Name entscheiden die net so oft vorkommt z.B wie Jason :)


von Yoncine
Beitrag melden
Ich hab nichts gegen englische Namen, aber man sollte sich bei der Namensgebung schon Gedanken machen.
Jason Becker hört sich z.B ganz OK an.
Dscheisn Becker ist meiner Meinung nach einfach fürchterlich. Aber das ist ja auch nicht meine Sache, ich respektiere jeden, egal wie er/sie heißt. Nur, ich finde es doof, wenn die Eltern ihr Kind Jason (gesprochen: Dscheisn) nennen, den Namen falsch aussprechen. Und wenn man nachfragt, wie man auf den Namen gekommen ist und welche Bedeutung er hat, dann wissen das die meisten nicht., weil sie ihr Kind nach ihrem Lieblingsschauspieler oder so benannt haben..
von ..
Beitrag melden
also, Franz-Josef Timberlake ich weiß jetzt nicht ob du das hier liest, aber na höhr mal, 1. Nur weil man den Namen toll findet ist man nicht gleich dumm. 2. Nur weil, ich sags jetzt mal so, irgend welche asozialen harz4 Empfänger ihren Sohn z.B. Jeramy - Paskal, oder ihre Tochter Mandy taufen ist nicht jeder der einen Englischen Namen hat in dieser Gesellschaftsstufe zu finden. 3. Ich mit einem englisch "asozialen" Namen war auf der Realschule, dann auf der FOSS, habe dann Mathe, Kunst und Musik studiert und bin jetzt Lehrerin auf der Realschule, also ich denke mal, dass mein Name keinerlei Beinflussung auf meine Persönlichkeit oder meine Intelligenz hat und 4. Wenn man sich so einen Namen wie Franz - Josef Timberlake ausdenkt, ich glaube dann hast du hier eigentlich gar nichts mehr zu sagen (ich hoffe den hast du dir selber ausgedacht, weil sonst wärst du richtig angearscht.)
von Jenna
Beitrag melden
Sprich den Namen deines Sohnes einfach nicht englisch aus, dann kann er auch nicht in diese Kevinismus-Schublade gesteckt werden.
So einfach ist das!
von An die Mutter von Jason
Beitrag melden
Hallo. Ich wollte nur die Bedeutung kennen. Aber als ich einige Kommentare las, musste ich was schreiben. So, warum muss man soviel über einen Namen diskutieren? Lest doch alle mal etwas über euren eigenen Namen. Ihr findet sicher jede Menge an Vor- (oder eben) an Nichtvorurteile.
von Eine werdende Mutter
Beitrag melden
Mir gefällt der name nicht sonderlich, auch wenn mein Sohn so heist, aber zu der zeit wo er geboren wurde war der name noch nicht so in den dreck gezogen, leider kann man sein kind im nachhinein nicht mehr so leicht umnennen, den sonst würde er Julian heisen !
von Mutter von Jason
Beitrag melden
An die Sarah-Jane:
Jason ist aber immer noch kein englischer Name!
Wenn du englische Namen magst, dann greife doch lieber zu Kevin, Dustin etc.
Jason ist griechisch.
von Jan
Beitrag melden
mein sohn heisst jason! Genialer name! Und deutsch oder net deutsch ist doch drauf ge...... im kindi wird er nicht gehänselt weil da alle normal im kopf sind da gibts keine unterschicht so wie bei euch. Also leute echt seid mal tolerant und legt euer denken ab ich schreib ja auch nicht oh egon wie asso.... Alt deutsch uncool. Jason ist ein toller name!
von jamie
Beitrag melden
Also Jason ist mein Favorit bei den Jungennamen.
Und auch wenn ich in Deutschland lebe, als Halbengländerin bekommen meine Kinder auf jeden Fall englische Vornamen.
von Sarah-Jane
Beitrag melden
Wer behauptet denn, dass in Deutschland nur deutsche Namen ok sind? Alexander ist doch auch nicht deutsch und trotzdem finden viele Den Namen schön.
Namen können nicht asozial sein, nur die Menschen, die den Namen tragen!
@Doreen
Dein Sohn hat einen sehr schönen Namen! Mach dir keine Gedanken darüber, dass dein Sohn benachteiligt wird. Diese ganzen Vorurteile belasten nur die englisch gesprochenen Justins

Zum Namen: Ich finde den Namen ganz OK, es gibt aber viel schönere..
von Vera
Beitrag melden
Also ich muss nun auch wirklich lachen über diese nicht endenden Diskussionen zu den Namen... Ich finde den Namen Jason auch schön aber wie man liest zählt er wohl genauso zu den belasteten Namen wie Justin( so heisst mein Sohn) und zum Thema wir leben in Deutschland also auch deutsche Namen!!??? Hallo sollen jetzt alle Kinder Horst, Egon oder Helmut heißen??? Jeder kann doch seine Kinder nennen wir er möchte!
Und zum Thema es seien Hartz vier Namen kann ich nur sagen das könnte man auch über die Namen wie Ben, Emely, Leon und Oskar sagen denn diese Namen hört man auch erst versterkt seit es die Serien wie GZSZ und alles was zählt gibt und da könnte man diesen Leuten genauso unterstellen sie würden Hartz vier beziehn weil sie zeit haben diese Sendungen zu gucken!!!!!
Über solche Aussagen und Ansichten kann ich nur sagen Armes Deutschland!!!!
von Doreen
Beitrag melden
Ich bin Mutter von 20-jährigen Zwillingsjungs, und einer der beiden heißt JASON. Ihm selbst gefällt sein Name gut ....

Aber über manche Kommentare hier muss man echt Lächeln. Manche Leute meinen allen ernstes einen Namen mit etwas positivem oder negativem verbinden zu können. Also meinen Sohn kann ich definitiv mit nichts negativem verbinden. Er hat eine grundsolide Ausbildung und ganz nebenbei auch noch einen aufrichtigen Charakter. Ich bin sehr stolz auf ihn.
von Jasons Mum
Beitrag melden
Ich finde diese Kommentare auch voll daneben, ist doch blöd wenn wir alle Anna oder Luca,Elias usw heißen. Mein Sohn heißt auch Jason und geht auf der Real Schule, und wurde noch nie wegen sein Name gehänselt.
(Ps wir sind Deutsch )
von Jade
Beitrag melden
Mein Sohn heißt auch Jason und er ist 2,5 Jahre meine Tochter heißt Darleen (16 Jahre) ist auch ein Amerikanischer Name. Ich finde die Namen cool und es gab nur positive reaktionen!! Ich selbst habe auch einen ausgefallenen Namen und bin froh darüber! Und meine Tochter ist deshalb nicht dumm (sie möchte Kinderärztin werden und geht auf die Fos!!) Und ich selbst habe auch den weg gemacht wo ich wollte auch mit einem Ausländischen Namen!!! Ich finde die negativen kommentare sehr oberflächich und nicht gerade intelligent!!! Man muss als Deutscher nicht immer im haufen mitschwimmen schließlich heißen die Kinder nicht Pumuckl oder Goofy!!
von Rilana B.
Beitrag melden
Hallo, ich bin eine mama von Jason, es ist ein wunderschöner Name. Ich könnte mir für meinen süssen keinen anderen vorstellen der Name passt zu seinem Gesamtbild (hübsch, kräftig und schon ein richtiger Aufreiser). Er ist erst 4 aber richtig beliebt ob Privat oder im Kindi.
von Jasons mama
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Jason und macht gerade sein Abitur ;)
von Iva
Beitrag melden
Mein Sohn Heißt Jason-Noah der name ist einfach schön vor allem wenn man die bedeutung dazu weiss :-)
oft wird er Jay-Zee genannt oder jason-Baby was ich total süss finde. ich habe nur positive erfahrungen mit dem namen gemacht kenne keinen der ihn schrecklich findet er kommt einfah gut an :-)
von Jenny
Beitrag melden
Mein Sohn heißt Jason, ich persönlich finde den Name schön.
von yohla
Beitrag melden
Was für eine Diskussion dieser Name auslöst!! Wahnsinn!! Mir persönlich gefällt dieser Name nicht! In den USA ok, aber hier zu Nachnamen wie Müller, Huber, Schmidt eher unpassend!!
von edith
Beitrag melden
Mein name ist Jason und ich muss sagen bisher hatte ich nie Probleme mit diesem Namen selbst an der Aussprache hat es nie gehapert.! Ich bin Staatl. anerkannter erizieher und ich muss sagen ich habe in meiner berufszeit nicht einen jason gehabt und das in 4 jahren also hmh, der name ist sehr aussergewöhnlich und wenn ich gucke mein bruder heißt Jeremy und habe bsiher noch keinen kennen gelernt, und schaut aus mir ist etwas vernünftiges geworden also nichts mit Assi oda Harzie !!
von Jason
Beitrag melden
Wir leben aber in deutschland und da können wir unseren Kindern auch deutsche Namen geben. Klar, englische Namen sind natürlich schön, aber es ist doch irgendwie blöd, seine Kinder Justin, Kevin, Dennis etc zu nenne, wo es so schöne tolle deutsche Namen gibt!
von Sandra
Beitrag melden
Ich finde Jason ist ein Schöne Name, nicht so langweilig wie Luca, Nico, Elias ( deutsche Name halt.) Diese Name ist Einzigartig. Mein Sohn heißt so, und ist der einzige in Kinderkrippe der so heißt. Dort gibt es viele Lucas, Bejamis usw. Ist ja blöd wenn wir alle Deutschename hätten ( deutsche Name sind langweilig
von Stefania
Beitrag melden
ich frage mich immer und immer wieder wie man sein kind jason nennen kann!!!!???
warum?
ich bin kein oberflächlicher oder engstirniger mensch und solche kommentare wie "assig" oder "zukünftiger harzie" würde ich nicht benutzen, allerdings sollte man sich doch gedanken darüber machen, dass offenbar unzählige menschen diese meinungen vertreten und eben bei einem "jason" sofort solche kommentare abgeben! es ist nun einmal, seien wir ehrlich, ein name der sofort ein klischeeehaftes denken in bestimmt 90prozent der menschen auslöst! seid ehrlich! hättet ihr lieber einen jason oder einen jakob zum präsidenten?(ich weiß ein komischer vergleich, aber solche umfragen wurden schon gemacht, und ein jason wurde mit abstand auf die schlechtere seite gestellt....also bei solch einem denken würde ich es mir 100mal überlegen ob ich mein kind jason nennen würde...mal davon abgesehen gibt es mittlerweile soo viele jasons in kindergärten, schulen und co. das ich als baldige mama absolut keine lust darauf hätte meinem kind einen namen zu geben den so viele andere auch haben! mein kind ist einzigartig und es soll auch einen besonderen namen bekommen, und keinen der einen bei so vielen mitmenschen sofort in eine schublade steckt und einem alles unnötig erschwert....naja und vom klang her gefällt er mir auch nicht, mal davon abgesehen...
von Bals Mama
Beitrag melden
Also bei einigen Kommentaren hier, muss ich mich echt zusammenreisen um nicht gleich einen Wutanfall zu bekommen. Mein Sohn heißt auch Jason (Jason Finn) und ich/wir finden den Namen total klasse und wunderschön. Aussagen wie zum Beispiel: „Das sind Kinder für die Supernanny“ oder „Das wären die kommenden Assis“ finde ich unterste Schublade. Bevor man so urteilt, sollte man mal drüber nachdenken was man hier so von sich gibt. Klar jeder kann seine Meinung äußern, aber bei manch Einen, ist hier Hopfen und Malz verloren gegangen. Aber nun noch mal zu meinem Jason, er ist 21 Monate und keineswegs dumm, eher im Gegenteil, für sein Alter ein recht pfiffiger und lebensfroher Zwerg. Ich Liebe Ihn einfach und den Namen auch!!
von Mama eine Jason
Beitrag melden
hallo! mein kind kommt im april :) wir haben auch den namen jason ausgesucht. weil wir den schön finden... freuen uns so :))

lg
von jessy
Beitrag melden
Ich finde nicht, dass insbesondere kleine Kinder den Name falsch aussprechen! Außerdem wird er auch nicht (wie oft gesagt) "Tscheison" sondern "dschej(i)son" ausgesprochen!
von Vincent
Beitrag melden
Jason ist einfach wunderschön, mein Sohn heißt so, ich liebe Dich mein kleiner engel!!!!!
von Tanja
Beitrag melden
Ich liebe generell englische Namen, also finde ich, dass Jason ein wundervoller Name ist !!
von Tina
Beitrag melden
Jason ist ein hübscher Name und ich sehe kein Problem im Zusammenhang mit der Aussprache - man kann ja den Namen auch "deutsch" aussprechen ;-)
so bleiben die Hänseleien dem Kind erspart
von Julia
Beitrag melden
Die Aussprache des Namens Jason kann bei Kindern unter 4 Jahren zu Problemen führen aufgrund der "Tsch" - verbindung am Anfang. Die meisten Kleinkinder die sprechen lernen lassen dann das "T" weg und aus "Tscheisen" wird "scheisen". Ein Kind mit diesem Namen stellt sich dann evtl. selber als "scheisen" vor oder wird von anderen so genannt. Das kann für das Kind evtl. zu Schwierigkeiten führen. Eine Freundin von mir ist Erzieherin. Bei ihr in der Gruppe gab es damit Probleme. Sollte man vielleicht vor der Namenswahl Jason bedenken.
Gruß
Susanne
von Susanne
Beitrag melden
Im Kindergarten kam es vor, dass ein Kind namens Jason gehänselt wurde, weil die Name unter den Kleinen - oder auch von den Eltern - teilweise falsch ausgesprochen wurde. Ein Kind sagte: " Jason - das klingt ja wie scheißen". Obwohl ich den Namen nicht werten will würde ich das meinem Kind nicht antun wollen.
von Thomas
Beitrag melden
Ich bin da ganz deiner meinung, vorurteile sind was für looser, man soll nicht über jemanden urteilen bevor man sie kennt, nur weil sie einen komischen oder unsympatischen namen haben.. das ist echt so was von assozial... wünsch dir schöne ferien jules und bis irgendwann. Guck mal wieder hier rein oki? bis dann
von Feli
Beitrag melden
Ich finde den Namen Jason total klasse. Aber ich rege mich total über diese neumalklugen Leute auf. Ein Name sagt nichts über das Kind aus. Oder seid ihr etwa so veranlagt wie Jaqueline, ist eine Hartz 4 Empfängerin und Peter wird Handwerker. Das habe ich ja so satt. Ja klar, jeder hat seine eigene Meinung, aber diese veraltete Ansichten gehen mir auf die Nerven. Lästert ruhig über jeden Rechtschreibfehler, aber hier geht es um den Namen Jason. Er ist einfach toll. Und übrigens auch Akademiker machen manchmal Fehler.
von Jules
Beitrag melden
Bekomme schon wieder Wut, wenn ich so manche Negativ - Komentare lese. Es kommt doch gar nicht auf den Namen an, wie sich ein Kind später mal entwickelt, sondern auf die Erziehung und die Intelligenz des Kindes. Habe auch einen Neffen, der Kevin heißt und beruflich schon sehr erfolgreich ist, nach seinem Abitur. Finde den Namen Jason sehr schön und könnte mir vorstellen, mein Kind so zu nennen.
von Hanna
Beitrag melden
Schade nur, dass viele mehrfach fragen, ob sie den Namen richtig verstanden haben oder wie nochmal? also mein freund heisst auch Jason und ich finde den namen total klasse, sehr speziell, wie er auch und das gute daran, so heisst nicht jeder
von Katy
Beitrag melden
Ich finde den Namen toll! Mein bester Freund hieß Jason und er war kein "Assi", er war ein klasse Mann!
Sollte ich einen Jungen bekommen werde ich ihn auch Jason nennen.
von JJ
Beitrag melden
Also nochmal an lilly haha :D Wir haben den gleichen Namen.
Ich schreibe auch eine Geschichte und nehme auch den Namen Jason, Jason McCann. Die Mc. Namen sind eigentlich immer gut :) zum Beispiel McKenzie oder so? :D Ich glaube nicht, dass ich dir gerade weiter geholfen habe. Tut mir leid :S :D
von Lilly :)
Beitrag melden
@ Winterfee:

Ja in der Richtung habe ich es auch schon probiert, aber der Nachname WRIGHT ist viel zu bekannt, selbst wenn es zs. wirklich schön klingt ..
trotzdem danke:)

Vielleicht noch Vorschläge? So ein Nachname im 18. Jahrhundert?
von Lily
Beitrag melden
@ Lily - wie wäre es mit Jason Wright?
von Winterfee
Beitrag melden
Ich finde den Namen auch wunderschön!

aber weil ich den für eine Person in einer Gesichte brauche, bin ich ganz verzweifelt mit NACHNAMEN! Könnt ihr mir bitte schöne, englische Nachnamen sagen, die auch zum Namen JASON passen? WIRKLICH PASSEN? außerdem sollte der lieber nur 1-Silbe haben, weil Jason ja schon 2-Silben hat. Was meint ihr? Und er sollte nicht so bekannt sein der Nachname, das ist nervig, nicht so wie Smith, ja?

Hoffe auf Antwort !!
von Lily
Beitrag melden
Jason ist ein wunderschöner Name! Wem der name nicht gefällt, soll seine dämlichen Kommentare lassen! Wir reden ja auch nicht schlecht über Andreas, Martin, Kajetan, Olav oder sonstwelche deutschen Namen, oder ???
Meiner Meinung nach soll jeder sein Kind so nennen wie man öchte ohne sich rechtfertigen zu müssen! Ausserdem kommt der Name Jason gar nicht aus dem Amerikanischen!!! Wer sich besser informiert weiß, dass der Name ursprünglich aus dem hebräischen kommt und er "der heilende" bedeutet! Im Laufe der Jahre wurde er häufiger in England, dadurch dann auch die englische Aussprache. Später wurde der Name von den englischen Auswanderern nach Amerika gebracht!
So viel zum Thema, Leute die ihre Kinder Jason nennen sind dumm...
Also Jungs und Mädls, erst denken dann schreiben!!!
P.S.: Das er zum Nachnamen passen sollte ist ja eh klar, heiße zum bsp. Kersch, was in Amerika auch ein sehr verbreiteter Amerikanischer Nachname ist, obwohl mein Opa aus dem ehemalige Jugoslawien stammt!
von Marion
Beitrag melden
Ich finde den Namen einfach traumhaft, der passt so gut zu meinem Engelchen.
von Jason´s Mam
Beitrag melden
Jason (griechischer Sagenheld); war der Sohn des Aison, eines Königs von Iolkos. Jason zog mit 50 Gefährten aus (den Argonauten), darunter andere Sagenhelden wie Herakles, um das Goldene Vlies aus Kolchis am Ostufer des Schwarzen Meeres zu rauben. Es gelang ihm mit Hilfe der kolchischen Königstochter Medeia, die er mit sich nahm. Die Rückkehr führte ihn auf der (damals angenommenen) Schiffsroute donauaufwärts nördlich um Italien zurück. Jasons Hoffnung, als Lohn für das Goldene Vlies den Thron von König Pelias in Iolkos zu besteigen, um dessentwillen er die gefahrvolle Fahrt unternommen hatte, erfüllte sich nicht. Er musste das Königreich seinem Sohn Akastos überlassen und war veranlasst mit seiner jungen Gemahlin, Medeia, nach Korinth zu flüchten. Dort warb er um Glauke, die Tochter des Königs Kreon. Aus Eifersucht tötete Medeia sowohl Glauke und Kreon als auch ihre Kinder von Jason. In seiner Verzweiflung nahm dieser sich daraufhin selbst das Leben. Laut einer anderen Sage legte sich der alte Jason unter sein Schiff, der Argo, die auf einmal zusammenbrach und ihn so begrub. Die Sage der Argonauten ist mit der des Herakles verknüpft. Doch dieser blieb unterwegs zurück. Die moderne Geschichtsforschung geht davon aus, dass es sich bei der Argonautensage um eine wahre, historische Expedition handelte, die Apollonios von Rhodos literarisch bearbeitet hat. Damit wäre Iason ein antiker Seefahrer und Entdecker.

Mein Sohn heißt auch Jason weil ich das sehr passend für ihn fand.
von Tine
Beitrag melden
hi
Ich heiße Clea und meine Jungs (Zwillinge) heißen Jason & Jonas aber Jonas bitte engl. ausgesprochen. Meine Tochter heißt Jona-Sofie. Und das kleine mit dem ich schwanger bin soll
entweder:
Noah Justin
Liam Luis
o.
Noah Hope
Maria Louise
von Clea
Beitrag melden
Also, unser Sohn heißt auch Jason, und ich kann nicht sagen, dass er dumm ist. Er studiert im Moment Medizin. Also was bitte hat der Name dann mit dumm oder nicht dumm zu tun?
Auch wenn er Heinz, Karl oder Chris heißen würde, wäre er der gleiche!!!
von Charlotte& Andreas
Beitrag melden
Also mein Sohn heißt auch Jason besser gesagt Jason Dean und ich bin sehr zufireden mit dem namen meines Sohnes. was ich hier lese zb das man solche Kinder bei der Super Nanny trifft ist fölliger blödsinn aber jeder hat da seine eigene Meinung zu . Zuück zu meinen Soh sein Spitzname ist J:D. was ich auch cool finde oder nur
Ja (englisch ausgesprochen)
von Stolze mama
Beitrag melden
Also mein Sohn heißt auch Jason besser gesagt Jason Dean und ich bin sehr zufireden mit dem namen meines Sohnes. was ich hier lese zb das man solche Kinder bei der Super Nanny trifft ist fölliger blödsinn aber jeder hat da seine eigene Meinung zu . Zuück zu meinen Soh sein Spitzname ist J:D. was ich auch cool finde oder nur
Ja (englisch ausgesprochen)
von Stolze mama
Beitrag melden
Liebe Grüße an Gertrud.
Ich finde es toll, dass es noch mehr Menschen gibt die sich Gedanken über die Herkunft und Bedeutung eines Vornamens machen und ich finde es erschreckend auf welchen Niveau sich "Nicht Jason" bewegt. Ich habe jedenfalls diesen Namen nicht gewählt, weil er Englisch klingt sondern weil Jason "der Heilende" bedeutet und dieser kleine Mann in meinem Bauch mein Herz geheilt hat und deshalb verdient mein Sohn einen Namen, der sich seiner würdig erweist.
von Mama eines zukünftigen Jasons
Beitrag melden
Hallo Zusammen. Mein Sohn kam am 28.01.09 auf die Welt und heißt auch Jason. Wir sind mit dem Namen vollkommen zufrieden und wenn dieser Name jemanden hier nicht passt dann soll er einfach ruhig sein und auf seinen Namen achten und nicht so einen misst hier rein schreiben. Jeder Mensch sucht sich die Namen für die Kinder selber aus und die Eltern wissen wohl selber gut genug was dieser Name bedeutet und wie sie damit im Leben umgehen werden und es ihren Kindern beibringen werden.
von Olga
Beitrag melden
Was geht denn hier bitte ab? xD
Vorurteile auf Namen zu geben, das ist doch wohl unterste Schublade.
Für mich und meinen Freund steht jedenfalls fest dass unser Sohn auch mal Jason heißen wird.
Hab ich jetz den Bonus weil mein Freund halbamerikaner ist?
Naja ich hab den Namen einfach schon immer geliebt und das wird auch so bleiben, es ist doch einfach totaler Schwachsinn zu sagen dass Kind wird dumm nur weil es Jason heißt.
Für mich sind die Leute dumm die so etwas behaupten, dass zeugt auch nicht gerade von großer Intelligenz!
von Ramona
Beitrag melden
Also hier geht ja was ab.Alle die so scheiße über denn namen Jason denken die sollen erstmal an ihre namen denken wie sie heisen und die sind bestimmt auch scheiße und kommen aus irgentwelche Ländern.Ich finde es soll jeder denn namen nehmen denn er will ob er aus denn Amerikanischen kommt oder aus denn Russischen oder egal woher das spielt überhaupt keine rolle es muss jeder selber wissen.Mir tut der name Jason selber gefallen,wenn mein baby ein junge geworden währe dann hätte ich denn namen auch genommen.Also leute alle die Jason heisen ärgert euch nicht auf das dumme gerede der andren denn die so reden sind nur neidisch weil sie denn namen jason nicht haben oder so heisen.Liebe grüße nadine
von Nadine
Beitrag melden
Wunderschön *_*
Mein Kind nenn ich "Marcus JASON" weil ich den namen so wundervoll finde
von Chilla
Beitrag melden
Ich find den namen einfach toll
von Jasons Mami
Beitrag melden
mein sohnemann heißt ebenfalls jason, genauergesagt jason damian. mein sohn ist laut kinderarzt hervorragend entwickelt, trotz seines namens ;-)
ist schon ziemlich voreingenommen was hier teilweise geschrieben wurde. ich bin stolz auf mein land und auf den namen meines sohnes. ich habe mit erfolg mein staatsexamen abgelegt und gehöre den neusten berechnungen nach sogar der deutschen mittelschicht an :-))
an alle denen der name missfällt: schreibt doch etwas nettes zu einem namen eures geschmacks und verschont uns... lässt schon tief blicken eure pedantischen kommentare.. ich wünsche euch von herzen eine tochter, die euch ihre erste große liebe mit stolz vorstellt "das ist mein jason" !!
auf das eure kleine einspurige welt zusammenbricht XD
von jasons stolze mami
Beitrag melden
Ein "Hallo??" an alle, die sich darüber aufregen, was für ein blöder "Ami-Name" das nicht ist: der Name Jason kommt aus der griechischen Sage (Iason war der Anführer der Argonauten... recherchiert mal im Internet, ist 'ne spannende Geschichte), also ist der Name eigentlich GRIECHISCHER Herkunft...!!
von Gertrud
Beitrag melden
Ach Gott.
Lasst die Leute doch, die Ihre Kinder so nennen.
Werde später in den USA leben und dort ist es vollkommen in Ordnung sein Kind Jason zu nennen.
Leute, wenn ihr den Namen nicht mögt, warum gebt ihr ihn dann bei Suche ein?
von Nikki
Beitrag melden
Mensch, warum könnt ihr euren Kindern keinen deutschen Namen geben? Wir leben nunmal in DEUTSCHLAND und in diesem Land müssen sich die Kinder auch zurechtfinden! Wahrscheinlich ihr Leben lang.
Abgesehen davon, wird Jason der Unterschicht zugeordnet. Wollt ihr, dass euer Kind einen Assi-Stempel aufgedrückt bekommt, auch wenn er es nicht ist?
Erst nachdenken, dann Namen vergeben
von Johanna
Beitrag melden
Leute!
Es gibt so viel deutsche Namen. Warum also müsst Ihr eure armen Kinder mit importierten Namen belasten? Denkt mal darüber nach. Würde ein Araber seinen männlichen Nachwuchs z.B. "Peter" oder ein Italiener seine Tochter z.B "Katrin" rufen wollen?
von joker
Beitrag melden
Also ich binn ganz Stolz auf meinen namen^^ wurde nicht nach einem schauspieler oder sowas benann sondern nach meinem Opa der zufällig auch n ammi is :-) und am meisten freut es mich dass der name in deutschland erst 1991 seinen ansturm bekahm und da ich ein 1990 baujahr binn sehe ich mich natürlich so n bisssel als Pionier des namens^^
von Jason Seidel
Beitrag melden
Also ich find Jason, sowie Justin, Kevin und diese 0/8/15 Namen total schlimm. Das sind dann solche Kinder die man später bei der Supernanny trifft.
Und hackt doch nicht alle so auf den Leuten rum, die diesen Namen nicht toll finden, Jeder hat seine Eigene Meinung. Wenn ihr euren Sohn so nennen wollt dann macht das doch einfach. Jeder das was sein geistiger Horizont zulässt!
von Nee nee nee
Beitrag melden
Jason ist zwar ein absolut toller Name aber wer sagt denn das viele nur so heißen weil er "cool" ist. Ich heiße Melinda was ja auch amerikanisch ist aber da sagt wohl niemand was? Ich finde Jason hört sich einfach nach einem mutigen und abenteuerlustigen Menschen an und das ist doch perfekt!!!
Ich denke, dass diejenigen die etwas gegen den Namen Jason haben nur neidisch sind ;-/
von biker
Beitrag melden
Also was ist das denn für ein Müll hier! Habe meinen Sohn auch Jason genannt, und wir sind alles andere als aus bildungsfernen Schichten! Mein Mann ist Ingenieur! Der Name stand für mich schon fest wie das Amen in der Kirche, weil ich den Namen einfach nur toll finde!
Ich wiederrum finde es lächerlich, wenn man seine KInder Johannes, Noel, oder sonst christliche Namen gibt, ist auch nur geheuchelt!
von sindy
Beitrag melden
Was ist das denn für ein Schwachsinn, die Kinder die JASON heißen, werden doch nicht automatisch dumm. Ich habe meinen Sohn auch Jason genannt, nicht etwa weil ich den aus irgendwelchen Filmen oder sonstigen habe, nein weil ich den Namen einfach für den kleinen Mann perfekt fand, als ich ihn nach der Geburt auf dem Arm hatte. Solche Äußerungen, die Eltern seien auf den Stand einer Kindergartengruppe oder ähnlichen finde ich traurig. Da stellt sich ja die Frage an NICHT JASON, wie hättest du denn deinen Sohn genannt? Dieter? Detlef? Manfred? Traurig ist einfach nur das hier so dieser Name umstritten wird.

Ich bin mit dem Namen sehr zufrieden, weil er einfach Frech, passend und neutral ist. Diesen Namen kann man nicht hänseln und er ist einfach super.

Gruß
tiona

p.s.Ich bin sowieso total begeistert von ausländischen Namen.
von tiona
Beitrag melden
Hallo,
ich heisse auch Jason und ich finde den Namen schön da nicht jeder so heisst !. ;)
von Jason W.
Beitrag melden
deine Grammatik zeigt eindeutig, dass du nicht zu den Gebildeten gehörst:
- vor Relativpronomen setzt man ein Komma
-Schauspieler schreibt man mit s vor dem p
- es heißt `meinen` und nicht `mein´ Sohn haben
wir so genannt (hättest du in der vierten Klasse aufgepasst, wüsstest du, dass man mit der Akkusativfrage "wen oder was?" die probe machen kann)
- wirkilich wird wirklich schon immer mit k geschrieben, wirklich!

in diesem Sinne ist wohl ein weiteres Mal bewiesen, dass Eltern gleicher (nicht vorhandener) Kongenialität ihr Kind Jason nennen
von nicht aus der Unterschicht
Beitrag melden
hi leute mein name ist Jason und ich habe überhaupt keine probleme mit ihm ich bin ein ami und deshalb find ich ihn gut selbst probleme mit schule und so hat der name nix zu tun es geht um eigene leistung also sagt nie mehr was das ein name den job versauen kann
von Jason
Beitrag melden
Hallo,

also der Name ist toll...
Mein Sohn geb. 26.03.2006 heißt Jason Elias... und ich finde es klingt toll...
und das solche Namen aus bildungsfernen Schichten gewählt werden ist ja wohl total überholt...
Der Name sagt doch nichts über eine Person aus, ich finde es total schwachsinnig, das es solche Bahauptungen gibt...

von Luci1982
Beitrag melden
@katja: sorry, aber deine Wortwahl verrät eben genau, dass auch du nicht aus Akademikerkreisen stammst. Was ja überhaupt nicht schlimm ist! aber: Leute, bitte versteht doch, dass Ihr euren Kindern nichts Gutes tut mit Ami-Namen. Glaubt mir: es ist statistisch erwiesen, dass diese eher von bildungsfernen Schichten gewählt werden. Folge: Ami-Vorname = Stempel "Unterschicht"... ist leider so... Ich sage ja auch nicht, dass Kinder mit solchen Namen von Lehrern diskriminiert werden, sondern dass sie Ihnen vielleicht unbewusst weniger zutrauen, weil sie davon ausgehen, dass solche Kinder zu Hause weniger Unterstützung in Sachen Bildung erhalten...
von Franz-Josef Timberlake
Beitrag melden
Der Name "JASON" gefällt mir sehr gut. Unseren Sohn haben wir auch so genannt. Jason ist 1998 geboren und da war er der einzige der in unserer Stadt und Umgebung diesen Namen hatte. Mittlerweile kennen wir schon einige Jason.
Liebe Grüße an alle Jason´s
von Mausi
Beitrag melden
Mein Sohn ist am 08.08.08 geboren und heisst Jason Lee.Bis zu dem Tag war mir garnicht aufgefallen das es soviele Jasons gibt,nun höre ich den Namen überall.Aber das ist ja meistens so lach.
von Kessi
Beitrag melden
toller name,mein sohn heißt auch so
19.10.2008 my little angel ich liebe dich
von jasons mum
Beitrag melden
Toller Name aber natürlich nur mit der "richtigen" Betonung. Die englische Variante klingt nach Bildungsprekariat. War ein Kandidat für unser Kind. Wir haben uns dann aber anders entschieden damit er nicht sein ganzes Leben lang jeden korrigieren muss. Schön ist auch die etruskische Version Easun.
von Nabunid
Beitrag melden
Jason finde ich persönlich nur mit einem englisch-angehauchten Nachnamen passend.

Allerdings wird aus Jason bei uns in Deutschland schnell "Schääsen"...

...ist ja alles Geschmackssache :)
von Perasmina
Beitrag melden
jason ist schon ein schöner name
von mia sophie
Beitrag melden
Ich find den Namen Jason sehr schön! Muss schliesslich den Eltern gefallen... ob Deutsche oder nicht! Sind wir hier etwa rassistisch veranlagt? Hoppla...
Peter, Paul & Co. gibts eh wie Sand am Meer! :-D
von jessyana
Beitrag melden
Toller Name!!!!!!!!!
von Lena&Jason
Beitrag melden
. Ein "tolles" Zitat.,Tanja.
Das sind wahre und weise Worte.
Anonymität? Willst du meine Lebensgeschichte hier lesen?Glaube ich eher nicht. Ich hab hier meine Meinung geschrieben und dazu stehe ich.Taktlos? Du bist zu empfindlich.
Hauptsache cool und der Name eines Prominenten aus Hollywood. Tschäääson Krause soll "cool "sein? Bin froh nicht "cool" zu sein.
von Nicht Jason
Beitrag melden
Was ist das hier? Wir dachten ein Namens Portal?Kommentare die total unpassend sind! Jeder hat nun mal einen anderen Geschmack oder?
von Nadine&Natalia
Beitrag melden
Deine Rechtschreibung ist einfach nur schlecht,Lena.
Damit bestätigst du viele Vorurteile, aber grundsätzlich stimmt es schon.
Die Geschmäcker sind verschieden und die Namenswahl ist eine sehr individuelle Sache.
Jason Dylan Müller ,Shawn Walker Krause oder Dustin Justin Schulze klingt in meinen Ohren einfach nicht gut.
.
von Nicht Jason
Beitrag melden
Die Namen Justin,Dustin,Marvin, Kevin und eben Jason sind in Amerika sehr häufig und beliebt.
Warum müssen wir uns immer nach Amerika richten,um "coole" und "megatrendy" Namen zu haben? Wir leben in Deutschland, da sind solche englisch ausgesprochenen Namen unpassend. Lächerlich finde ich auch, wenn Elterm ihren Kindern Namen geben, den sie in einem Hollywoodfilm gehört haben. Solche Eltern gehören leider oft zur geistigen Krabbelgruppe.
von Nicht Jason
Beitrag melden
Hey wusste garnichtdas es so viele Jason´s gibt ist aber cool!!

Der beste Name ist es auch!!!

Grüße alle Jason` s auf der Welt gruß Jason
von Jason
Beitrag melden
ICH BIN MIT MEINEM NAMEN GANZ ZUFRIEDEN!!! DER IST GANZ GUT KRIEGT MAN VIELE MÄDELS MIT RUM!
von JASON
Beitrag melden
JASON IST EIN SCHÖNER NAME DEN AUCH VIELE SCHAUPIELER TRAGEN!!!MEIN SOHN HABEN WIR AUCH SO GENANNT! ER IST 2005 GEBOREN,ALSO IST ER WIRGLICH EIN MODERNER ENGLISCHER NAME FÜR COOLE JUNGS! BESTES VORBILD JASON STATHAM (THE TRANSPORTER).
von Lena,Bartels
Beitrag melden
#5387