Jeanette

1206 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • jahwe = Name Gottes (Hebräisch);
    chanan = begünstigen, gnädig sein (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Jahwe ist gnädig, Jahwe ist gütig
  • die Göttliche, Gottbegnadete

Mehr zur Namensbedeutung

Franz. Form von Johanna. Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes, auch bekannt durch Johannes den Täufer.

Auch in der Schreibweise Jeanetta oder Jeanet möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Jeanette" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Jeanette" verbinden.

Traditionell
40%
Modern
Alt
30%
Jung
Unintelligent
26%
Intelligent
Unattraktiv
26%
Attraktiv
Unsportlich
36%
Sportlich
Introvertiert
40%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
40%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
32%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. Februar, 24. Mai, 30. Mai, 12. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Französisch, Deutsch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Jeany Jeanetti Netti Jenna Netty Schanetti Jean Nette Jeanny Tschanett Jeani Etti Jini Nenni Jette Jetto Jeyjey Jea Anette Jeanett Scha Schani Schnetti Schanää Netsche Janet Schnett Jenny Schnecki

Jeanette im Liedtitel oder Songtext

  • Frankreich, Frankreich (Bläck Fööss)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Jeanetta  Jeanet 
Männliche Form: Johannes
Ähnliche Vornamen
Jacinda Jacinta Janet Janette Janita Jeannette Jonida Juanita Junit Jayanti Jonathea Jennette Jocunda Johannette Joanda Janete Janaida Jasintha Jasneet Junita
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Jeanette Biedermann
    (Sängerin)
  • Jeanette Hain
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Jeanette! Heißt Du selber Jeanette oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Jeanette

Meine Mama heißt Jeannette ich hat erst MEGA schwierig keinen ihren Namen zuschreiben es sind ja bei ihr 2×N & 2×T
von Sarah
Beitrag melden
KEINER weißt wie man den Namen schreibt... drei-E, doppel-T und nein nur EIN N bitte! J-E-A-N-E-T-T-E! Uff...
Ich mag den Namen wirklich nicht besonders, auch die Spitznamen gefallen mir nicht (bei mir meist Netti oder Jeanetti)... kann ich nur für Menschen empfehlen die gerne ihren Namen buchstabieren wollen.
von Jeanette
Beitrag melden
Also mein Spitzname ist Janni
von jeanette
Beitrag melden
wird einer wie ich geschrieben ?
JEANETT. Ich kenne keine, die so geschrieben wird

LG
von Jeanett
Beitrag melden
Jinett ist nicht gleich Jeanette. :)
Ich mag meinen Namen "Jinett" und er ist sehr sehr sehr selten.
von Jinett
Beitrag melden
Hallo Jeanettes ;-)
Mir gefällt mein Name auch sehr gut. Meiner Meinung nach ist er sehr zeitlos und ist sowohl ein schöner Name für ein Kind als auch für einen Erwachsenen, was längst nicht bei allen Namen der Fall ist.
Ich hatte lange Zeit in meinem Umfeld auch nur eine, die auch Jeanette heißt, aber mit der Zeit habe ich dann doch noch welche kennengelernt. Eine sogar über ein Referat an der Uni. Sie selbst war auch sehr überrascht, da der Name ja schon eher selten ist und dann ausgerechnet noch eine zweite in der Gruppe war. Sie wurde allerdings mit "nn" geschrieben.
Meine Mutter gab mir den Namen Jeanette, da sie ihn natürlich zum Einen schön fand und zum anderen dachte sie, man könnte ihn nicht "verschandeln". Wer jedoch kreative Freunde hat, ist davor nicht geschützt. So nennen mich viele meiner Freunde auch "Schnetti", "Schnät" oder "Schanni". Ich habe mich aber daran gewöhnt und finde es nicht mehr so dramatisch.
Buchstabieren darf ich es aber auch immer. Durch meinen scheinbar auch komplizierten Nachnamen bin ich damit dann eine Weile beschäftigt. Die Schreibweise hab ich übrigens meinem Vater zu verdanken. Diese Schreibweise finde ich nämlich auch am schönsten und bin ihm da deshalb wirklich dankbar, dass er sich da durchgesetzt hat.
Übrigens hab ich Glückwunschkarten mit allen möglichen Varianten an Schreibweisen, die nur denkbar oder auch nicht denkbar sind.
Da ich mit Kindern zusammenarbeite, liest man auch da ab und zu die lustigsten Varianten.
Trotzdem bin ich dankbar für diesen Namen, der eben nicht ganz so alltäglich ist.
von Jeanette
Beitrag melden
Hallo mein Name ist halt Jeanette und ich finde ihn sehr schön. Ich wurde früher in der Grundschule immer Jaja genannt was mich in der 5. Klasse und ein bisschen länger dann auch gestört hat,danach haben mich meine Freundinnen unterschiedlich genannt z.B. Netti,was ich irgendwie noch am schönsten finde oder Jeany :) Viele aus meiner Klasse schreiben mich heute noch falsch (was nicht schlimm ist) und ich bin jetzt 14 Jahre.Meine Schwestern haben auch sehr schöne Namen Angeliquè und Desireè,alles Französisch.Mit ganz lieben Grüßen Jeanette :)
von Jeanette
Beitrag melden
Hi =)
Ich bin Jahrgang 01/1985 .
Mein Name wurde Spontan gewählt da ich zu früh auf die Welt kam. (27. SSW)
Bevor Mama mit mir schwanger wurde, laß sie ein Buch, darin kam eine Person Names Jeanette vor. Und als ich dann so schnell da war, bekam ich den Namen. =) Ich finde ihn toll. Wird oft falsch geschrieben aber so what ....=)
von Jeanette H. aus H
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz gut, es nervt nur ein wenig ihn Anderen jedes Mal buchstabieren zu müssen :D Einen Spitznamen habe ich eigentlich nicht, ich werde nur manchmal Schnett von Freunden genannt, weil sie ganz genau wissen, dass ich das überhuapt nicht mag ^^
geboren 1999
von Jeanette
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen sehr. Meine geliebte Großmutter hieß Johanna und ich habe halt die französische Form Jeanette. Alle Freunde nennen mich Netti.
Mein Name ist hat Programm Jean (NETT) e. Übrigens bin ich Jahrgang 1970
von Jeanette
Beitrag melden
#5417