Jeannot

473 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • jahwe = (Name Gottes) (Hebräisch) chanan = begünstigen, gnädig sein (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Jahwe ist gnädig, Jahwe ist gütig

Mehr zur Namensbedeutung

Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Jeannot" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Jeannot" verbinden.

Traditionell
41%
Modern
Alt
36%
Jung
Unintelligent
21%
Intelligent
Unattraktiv
20%
Attraktiv
Unsportlich
34%
Sportlich
Introvertiert
53%
Extrovertiert
Unsympathisch
18%
Sympathisch
Unbekannt
56%
Bekannt
Ernst
43%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
5%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

27. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Shno Jeany

Jeannot im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Jeannot hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Johanna
Ähnliche Vornamen
Jacenty Jacinto Juanito Jonte Jante Janto Jimothy Junaid
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Jeannot hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Jeannot! Heißt Du selber Jeannot oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Jeannot

Der Vorname Jeannot ist im Französischen eine Verkleinerungsform des Vornamens Jean (wie Hänschen für Johannes, Juanita für Juan im Spanischen oder Gianni für Giovanni im Italienischen). Ausgesprochen wird es mit einem weichen "sch" im Kehlkopf. Das "t" am Schluss wird nicht ausgesprochen. Viel Vergnügen beim üben...
von Jeannot
Beitrag melden
#5424