Jeva

313 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • hebr.: chajjah = lebendig, leben;
    ägypt.: hewa = die Verführerin

Bedeutung / Übersetzung

  • die Lebendige, die Lebenspendende

Mehr zur Namensbedeutung

In der Schreibweise Yeva eine russische, slawische, armenische Variante von Eva

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Jeva" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Jeva" verbinden.

Traditionell
44%
Modern
Alt
26%
Jung
Unintelligent
9%
Intelligent
Unattraktiv
8%
Attraktiv
Unsportlich
21%
Sportlich
Introvertiert
39%
Extrovertiert
Unsympathisch
6%
Sympathisch
Unbekannt
44%
Bekannt
Ernst
44%
Lustig
Unfreundlich
6%
Freundlich
Unwohlklingend
7%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. Juni, 24. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Russich, Slawisch, Armenisch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Bislang wurde noch keine Spitznamen für Jeva hinterlegt. Ist dir ein Kosename bekannt?

Jeva im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Jeva hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Jakoba Jakobea Josefa Josepha Josipa Jeva Juvia Jakobäa Jacoba Josipha Java Jakova Japhia
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch kein Prominente Namensträger für Jeva hinterlegt.
Ist dir ein prominenter Namensträger bekannt?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt deinen Kommentar zum Vornamen Jeva! Heißt du selber Jeva oder kennst du jemanden, der diesen Namen trägt und möchtest deine persönliche Meinung anderen mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder Namenskombinationen zu kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Kommentare zum Vornamen Jeva
Langweiliger Name - auch wenn man ihn nicht oft hört. Aber muss ja jeder selber wissen... Aber die meisten sehen das wohl ähnlich (wenn man die Kommentare hier liest).
von Ute
Beitrag melden
Unsere Tochter (allerdings ganz am Jahresanfang geboren ;-) heißt auch Jeva - und in der Tat: Es sind auch bei uns die litauischen Wurzeln, denn die Mama ist Litauerin. Dort schreibt es sich aber wirklich Ieva (neben der Traubenkirsche auch die lit. Form von Eva), wird aber Jeva (übrigens mit kurzem e, nicht wie die Deutsche Eva lang gesprochen) gesprochen. Da wir Jeva diese Erläuterung nicht zumuten wollten haben wir uns für die Schreibung mit J entschieden. Witzigerweise damals zum Entsetzen des Standesamtes, das den Namen (vor 14 Jahren) in keinem Namensbuch finden konnte. Und Jewa - die russische Schreibweise - kam verständlicherweise für die Mama nicht in Frage. Wir mussten also auf dem Standesamt unterschreiben, dass wir auf die falsche Schreibweise des von uns gewählten Namens aufmerksam gemacht wurden und trotzdem auf diesem Namen bestehen ... Und siehe da, heute gibt es den Namen wohl auch "offiziell" :-) Und eine süße Koseform "Jevi" (ganz kurz gesprochen) gibt es natürlich auch ...
von Andreas
Beitrag melden
Ich habe diesen Namen von meinen Eltern bekommen und mag ihn sehr. Es ist ein bisschen schwierig weil die meisten Menschen ihn falsch aussprechen aber der Name Jeva selbst ist sehr schön. Mir wurde erklärt das er von dem litauischen Wort für Traubenkirsche 'ieva' stammt. Diese Baumart blüht Ende Frühling/Anfang Sommer und damit genau um meinen Geburtstag herum ;)
von Jeva
Beitrag melden
Na, bevor man diesen Namen nimmt, sollte man vielleicht nochmal suchen. Was schöneres findet sich bestimmt... Nichts für ungut:-)
von Sabine
Beitrag melden
Dieser Name ist gar nicht mein Fall dann doch besser klassisch "Eva". Jeva hört sich an, als wenn man etwas kreatives bastelt was ruhig auch holprig klingen darf. Unsere Enkelin bekommt einen ausgewogenen Namen.
von Gitti
Beitrag melden
Klingt mir nicht melodisch genug, irgendwie unfertig. Meine Tochter bekommt einen wohlklingenden Namen. Diesen aber auf keinen Fall.
von Karen
Beitrag melden
So heißt ein Nachbarkind. Leider klingt der Name Jeva nicht schön finde ich, dabei ist die Kleine selber niedlich. Ein süßer Name wäre wünschenswert gewesen. Trotzdem mögen wir sie. Der Mensch selber ist wichtiger als ein schöner Name.
von Linda
Beitrag melden
Unsere Enkelin wurde von ihren Eltern so genannt. Wir kannten den Namen Jeva bis dahin nicht, mussten uns daran gewöhnen. Und heute lieben wir ihn sehr. So heißt zumindest nicht jedes kleine Mädchen.
von Klara
Beitrag melden
Unsere Enkelin heißt Jeva. Das klingt doch nach etwas "Besonderem" oder?
von Klara
Beitrag melden
#12342